ANZEIGE:
Szene: Über ein Jahr war der Akteur gesperrt21.01.2016, 20:00

ESL hebt Sperre von cLy auf *Update 2*

Rund 1 1/2 Jahre ist es her, als Anil 'cLy' Gülec einen VAC-Ban erhalten hat. Einige Monate später wurde diese Sperre auch auf seinen ESL-Account übertragen, nachdem die ESL bekannt gegeben hatte, dass VAC-Sperren automatisch übernommen werden. Nun ist allerdings etwas passiert, mit dem wohl nur die wenigstens gerechnet hätten - cLy wurde in der ESL entsperrt. *Update 2 - 20:00 Uhr*



*Update 2 - 20:00 Uhr*

Wie Ulrich Schulze, seines Zeichens Vizepräsident Pro Gaming der ESL, vor 10 Minuten per Twitter bekannt gab, handelt es sich bei den Entbannungen der Spieler um einen Fehler in der Datenbank, welcher in Kürze behoben wird. Die Spieler sind weiterhin gesperrt.




*Update 1 - 17:35 Uhr*

Inzwischen sind auch die anderen gesperrten Spieler, namentlich Hovik 'KQLY' Tovmassian, Gordon 'Sf' Giry und Joel 'emilio' Mako entbannt. Bisher gibt es noch keine Aussage seitens der ESL zu dem Thema.




cLy darf wieder ESL spielen
Diese Entscheidung kommt mehr als überraschend, wenn man bedenkt, dass jegliche Spieler des damaligen Skandals noch immer mit einer Sperre versehen sind. Dazu gehören unter anderem die beiden Franzosen Hovik 'KQLY' Tovmassian oder Gordon 'Sf' Giry, allerdings sind diese immernoch gebannt.

Der VAC-Ban ist zwar immernoch vorhanden, jedoch hat die ESL cLy mitgeteilt, dass seine Sperre aufgehoben sei und er fortan wieder an Wettbewerben teilnehmen darf. Dazu zählen jedoch keine Pro-Ligen, sodass man cLy vorerst nicht in der ESL Meisterschaft zu Gesicht bekommt. Ob er durch die Aufhebung in der ESL möglicherweise auch bald von seinem VAC-Ban befreit wird, ist demnach möglich, allerdings noch ungewiss.

Es bleibt abzuwarten, ob der Deutschtürke direkt aus seiner Inaktivität zurückkehrt oder weiterhin ohne Counter-Strike: Global Offensive auskommt. Vielleicht ist ja ein Comeback vom alten PkD-Lineup möglich, denn neben cLy sind zurzeit auch Hendrik 'strux1' Goetzendorff, Dimitrios 'stavros' Smoilis und Tobias 'Troubley' Tabbert ohne Team unterwegs. Zusammen konnten sie die EPS Summer Finals 2014 gewinnen.


Geschrieben von MooZE

Quellen: ESL Profil cLy, ESL Profil KQLY, ESL Profil Sf, ESL Profil emilio

Ähnliche News

Kommentare

 
1
...

#1
PinguX schrieb am 21.01.2016, 14:33 CET:
Der soll bleiben wo der Pfeffer wächst.
#2
aufd1 schrieb am 21.01.2016, 14:36 CET:
por quééééé? o.O
#3
SkillCommander schrieb am 21.01.2016, 14:37 CET:
Gibt es denn einen grund?
#4
FaveHD schrieb am 21.01.2016, 14:40 CET:
Money
#5
rK. schrieb am 21.01.2016, 14:42 CET:
wtf?
#6
Lux0r schrieb am 21.01.2016, 14:43 CET:
#freecLy
#7
dontrax schrieb am 21.01.2016, 14:45 CET:
Und Throwen gibt 'nen Lifetime-Bann... dabei ist es beides prinzipiell ein Eingriff ins Wettgeschäft...
#8
aufd1 schrieb am 21.01.2016, 14:47 CET:
dontrax schrieb:
Und Throwen gibt 'nen Lifetime-Bann... dabei ist es beides prinzipiell ein Eingriff ins Wettgeschäft...

Der Lifetime-Bann ist von Valve. Das hier ist die ESL.
Äpfel und Birnen und so ;)

/e: ESEA dürfen die thrower inzwischen auch wieder spielen
#9
Assimilator schrieb am 21.01.2016, 14:47 CET:
Braucht PKD noch einen Stand-In?
#10
sam.persz schrieb am 21.01.2016, 14:48 CET:
Aber warum wurde der Bann denn aufgehoben? Oder gibt es einfach nur 1 Jahr Ban für Cheating?
#11
architekT schrieb am 21.01.2016, 14:49 CET:
Wieso wird ein Cheatban aufgehoben wtf

PKD cLy inc dürft mich quoten.
#12
MrMillar schrieb am 21.01.2016, 14:50 CET:
n1 hoffentlich findet er ein gutes Team !
#13
Quatro3000 schrieb am 21.01.2016, 14:50 CET:
architekT schrieb:
Wieso wird ein Cheatban aufgehoben wtf
PKD cLy inc dürft mich quoten.


+1
#14
whysosalty schrieb am 21.01.2016, 14:52 CET:
Den sieht man dann auch bald in den Pro-Ligen wieder... dann gibt's zu den Winter Finals leckeren cLy-Wein.
#15
schniiii schrieb am 21.01.2016, 14:52 CET:
kann er ja wieder geld mit csgo verdienen damit er sich chips und cola selbst kaufen kann
#16
Tearjerker schrieb am 21.01.2016, 14:52 CET:
Vielleicht hat der daraus gerlernt aber wenn nicht kriegt er auf jedenfall einen Lebenslänglichen ban
#17
CanTWaiT schrieb am 21.01.2016, 14:55 CET:
"Ob er durch die Aufhebung in der ESL möglicherweise auch bald von seinem VAC-Ban befreit wird, ist demnach möglich, allerdings noch ungewiss."

Das ergibt keinen Sinn. Wenn dann würde eine Aufhebung des VAC-Banns dazu führen, dass er in der ESL entsperrt wird. Umgekehrt aber auf gar keinen Fall.
#18
floedi schrieb am 21.01.2016, 14:59 CET:
Der Typ war schon in seinen 1.6 Zeiten ein ekelhafter Hacker des Todes. Traurig, dass sowas wie er wieder spielen darf. Und so wie die aktuelle Szene ist, wird er auch tatsächlich nen Team finden.

Vielleicht kann er ja nen feines Team mit smn, Xenn, tahsin und markycs aufmachen :)
#19
rijbi schrieb am 21.01.2016, 15:01 CET:
Valve entfernt bestimmt zeitnah seinen VAC-Ban, dann erstmal ein Team auf die Beine stellen mit Troubley, zonixx, Legija und gob #FuckNA.

Hahahaha))
#20
svennnnnnnnnn schrieb am 21.01.2016, 15:03 CET:
i cLy everytime :[
#21
rijbi schrieb am 21.01.2016, 15:04 CET:
CanTWaiT schrieb:
"Ob er durch die Aufhebung in der ESL möglicherweise auch bald von seinem VAC-Ban befreit wird, ist demnach möglich, allerdings noch ungewiss."
Das ergibt keinen Sinn. Wenn dann würde eine Aufhebung des VAC-Banns dazu führen, dass er in der ESL entsperrt wird. Umgekehrt aber auf gar keinen Fall.


Eher hat sich die ESL von cLys Story beeinflussen lassen, was Valve sowieso nicht machen wird, weil Kommunikation = 0 (gerade bei VAC).
#22
msi schrieb am 21.01.2016, 15:05 CET:
warum zur Hölle? Also wirklich, warum?

Das einzig Positive, was ich daran sehe: ESLL/ESEA sagen sich langsam "ok Volvo, wir machen unser eigenes Ding". Siehe ESEA und iBP...
#23
KVN9R schrieb am 21.01.2016, 15:05 CET:
made my day
#24
whysosalty schrieb am 21.01.2016, 15:06 CET:
https://twitter.com/allucsgo/status/520311305581117441
#25
JAECKSN schrieb am 21.01.2016, 15:06 CET:
1 1/2 Jahre ? Jeder "normale" Spieler kriegt 2 Jahre :D Und wieso sollte sein VAC Ban entfernt werden ? Um den Kids zu zeigen "Hey ihr könnt cheaten wie ihr wollt, ne volle Sperre kriegt ihr eh nicht. Aber wagt es euch eure Games zu throwen mit denen wir rein garnichts zutun haben, da kriegt ihr nen Lifetime Ban!!!!!!! ps. eure Super Valve Mitarbeiter" Scheiß Verein
 
1
...
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz