ANZEIGE:
Event: Der Favorit setzt sich überzeugend durch24.01.2016, 22:25

Gambit Gaming gewinnt StarLadder CIS Minor

Parallel zur DreamHack Leipzig 2016 und dem amerikanischen MLG Last Chance Qualifier, fand dieses Wochenende nach der amerikanischen Minor Championship die zweite Minor Championship statt. Diesmal ging es in der CIS-Region zur Sache. Gespielt wurde in Minsk, Weißrussland und es ging um 50.000 USD sowie einen Slot beim MLG Columbus 2016 Offline Qualifier. Durchgesetzt haben sich über den gesamten Turnierverlauf die Favoriten, so ist auch der Sieger am Ende keine wirkliche Überraschung.





Die Halbfinalpartien waren durch die Bank spannender, als noch die Gruppen an den Tagen zuvor. Im ersten Halbfinale spielten Arcade eSports gegen Rebels und direkt die erste Map ging direkt in die Doppel-Overtime. Am Ende konnten Rebels sowohl diese als auch die dritte Map für sich entscheiden, nachdem sie Map Nummer zwei abgeben mussten. Rebels zogen also mit einem 02:01 nach Maps ins Finale ein. Ihr Gegner wurde im zweiten Halbfinale zwischen Turnierfavorit Gambit Gaming und Method ausgespielt und auch dieses Match hatte ordentlich Spannung zu bieten. Wieder war es die erste Map auf der es spannend wurde. So erspielte sich Gambit auf der CT-Seite von Train eine 14:01 Führung, um dann auf der T-Seite mit einem glatten 00:15 zu verlieren. Das schien selbst den sonst so schläfrigen Mihai 'Dosia' Stolyarov aufzuwecken und Gambit konnte sowohl Cache als auch das folgende Cobblestone für sich entscheiden. 02:01 nach Maps für Gambit und weiter gings im Finale.
Loading...
Das große Finale konnte spielerisch leider nicht an die vorherigen Partien anknüpfen. Die Halbfinalpartien waren an Spannung und Spaß für die Zuschauer nicht zu überbieten. Im Finale zeigte Gambit ganz klar seine Klasse und überfuhren ihre Gegner von Rebels auf Inferno trotz eines Starts auf der T-Seite mit 16:04 und unterstrichen ihre Dominanz auf Train dann nochmal mit einem 16:03 auf dieser Map. Gambit kann sich über 30.000 USD (ca. 27.780 EUR) und einem Platz auf dem MLG Columbus 2016 Offline Qualifier freuen.

PlatzTeamPreisgeld
1.cis Gambit Gaming27.780 EUR
2.cis Rebels13.890 EUR
3. - 4.ru Arcade eSports2.315 EUR
3. - 4.ru Method2.315 EUR

Weitere Informationen findet ihr in folgenden Coverages:
MLG Columbus 2016
MLG Columbus 2016 Minors & Last-Chance
MLG Columbus 2016 Offline Qualifier


Geschrieben von cLaun

Ähnliche News

Kommentare


#1
henriette schrieb am 25.01.2016, 00:26 CET:
Gambit ganz klar seine Klasse und überfuhren ihre Gegner von Arcade auf Inferno trotz eines Starts auf der T-Seite mit 16:04

*Rebels
#2
cLaun schrieb am 25.01.2016, 01:34 CET:
fixed, danke.
#3
AemJaY schrieb am 25.01.2016, 11:44 CET:
Leider konnte mir noch immer keiner ne Antwort geben. Darum hie rnochmals die Frage :P
Für was steht CIS eigentlich?
#4
herambo89 schrieb am 25.01.2016, 12:40 CET:
http://www.gidf.de/
#5
Suicidix schrieb am 25.01.2016, 14:49 CET:
AemJaY schrieb:
Leider konnte mir noch immer keiner ne Antwort geben. Darum hie rnochmals die Frage :P
Für was steht CIS eigentlich?


Commonwealth of Independent States
Auf Deutsch: GUS
Gemeinschaft Unabhängiger Staaten
#6
AemJaY schrieb am 25.01.2016, 15:31 CET:
aha danke für die info.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz