ANZEIGE:
Liga: Der Sieger wird in Großbritannien ermittelt30.01.2016, 17:00

ESL Pro League Finals in London

Die dritte Season der ESL Pro League wurde bereits Mitte Januar angekündigt und lockt mit einem grandiosen Preisgeld in Höhe von 1.5 Millionen US-Dollar (ca. 1.376.700 Euro). Erneut daran teilnehmen werden die Topteams aus der internationalen Counter-Strike: Global Offensive-Szene, die in eine europäische und nordamerikanische Division eingeteilt werden. Die Finals der dritten Season werden zudem in London ausgetragen.




Wie auch schon in den letzten beiden Seasons, wird in der dritten Season um ein Preisgeld in Höhe von 750.000 US-Dollar gespielt - für die vierte Season wird es dann ebenfalls 750.000 USD geben. Die Teilnehmerfelder für die europäische sowie nordamerikanische Division konnten bereits gefüllt werden, so werden in Europa Größen wie fnatic, Astralis oder Team EnVyUs, in Nordamerika Teams wie Cloud9, Team Liquid oder Luminosity Gaming um den Einzug auf die Finals spielen.

Teilnehmerfeld ESL Pro League Season #3

Die Organisatoren der ESL Pro League haben zudem gestern den Veranstaltungsort für die Finals der dritten Season bekannt gegeben. Vom 12.-15. Mai 2016 sollen sich die besten Teams aus den beiden Divisionen in London treffen, um dort den Sieger der Season kühren zu können. Die Ligaphase wird ab dem 9. Februar 2016 starten und die ESL wird weiterhin versuchen, die Spiele auch im Fernsehen ausstrahlen zu können, wie es der Konkurrent der ELEAGUE bereits im amerikanischen Fernsehen angekündigt hat.


Weitere Informationen könnt ihr wie üblich unserer Coverage entnehmen.


Verfolgt ihr ESL Pro League Season #3?



Geschrieben von MiPu

Quelle: hltv.org

Ähnliche News

Kommentare


#1
BodotheNigerian schrieb am 30.01.2016, 17:54 CET:
Nice nice +1
#2
imburr schrieb am 30.01.2016, 18:07 CET:
"Die dritte Season der ESL Pro League wurde bereits Mitte Januar angekündigt und lockt mit einem grandiosen Preisgeld in Höhe von 1.5 Millionen US-Dollar (ca. 1.376.700 Euro)."

Die dritte Season lockt bloß mit 750k.
#3
macheneuchkalt schrieb am 30.01.2016, 18:35 CET:
[quote=imburr]"Die dritte Season der ESL Pro League wurde bereits Mitte Januar angekündigt und lockt mit einem grandiosen Preisgeld in Höhe von 1.5 Millionen US-Dollar (ca. 1.376.700 Euro)."
Die dritte Season lockt bloß mit 750k.[

das preisgeld ist für das komplette jahr, beide seasons werden mit 750k ausgespielt
#4
Jonesy86 schrieb am 30.01.2016, 18:38 CET:
ex-Method ist doch jetz NRG mit gob.
#5
AmaTzing schrieb am 30.01.2016, 18:49 CET:
Jonesy86 schrieb:
ex-Method ist doch jetz NRG mit gob.


exact . umso mehr freue ich mich wenn sie gegen Mouz spielen x] denke die werden jetzt intern stark trainieren
#6
imburr schrieb am 30.01.2016, 19:02 CET:
macheneuchkalt schrieb:
[quote=imburr]"Die dritte Season der ESL Pro League wurde bereits Mitte Januar angekündigt und lockt mit einem grandiosen Preisgeld in Höhe von 1.5 Millionen US-Dollar (ca. 1.376.700 Euro)."
Die dritte Season lockt bloß mit 750k.[
das preisgeld ist für das komplette jahr, beide seasons werden mit 750k ausgespielt


Das weiß ich.
1. Satz "Die dritte Season der ESL Pro League wurde bereits Mitte Januar angekündigt und lockt mit einem grandiosen Preisgeld in Höhe von 1.5 Millionen US-Dollar"
4. Satz "Wie auch schon in den letzten beiden Seasons, wird in der dritten Season um ein Preisgeld in Höhe von 750.000 US-Dollar gespielt"
Widerspricht sich doch oder?
#7
msi schrieb am 30.01.2016, 19:09 CET:
Wisst ihr, was mir tierisch auf die Eier geht?

Dass die beiden kanadischen Teams Optic und Sponsorless NICHT UNTEREINANDERSTEHEN!!!!!!!111
#8
iCu94 schrieb am 30.01.2016, 19:55 CET:
msi schrieb:
Wisst ihr, was mir tierisch auf die Eier geht?
Dass die beiden kanadischen Teams Optic und Sponsorless NICHT UNTEREINANDERSTEHEN!!!!!!!111


+1, richtige Drecksnews wieder von 99dmg :P
#9
zipp1 schrieb am 30.01.2016, 23:22 CET:
iCu94 schrieb:
msi schrieb:
Wisst ihr, was mir tierisch auf die Eier geht?
Dass die beiden kanadischen Teams Optic und Sponsorless NICHT UNTEREINANDERSTEHEN!!!!!!!111

+1, richtige Drecksnews wieder von 99dmg :P

mich regt mehr auf, dass ex-Method statt NRG eSports da steht.... obwohl die den Slot bekommen haben
#10
msi schrieb am 30.01.2016, 23:32 CET:
zipp1 schrieb:
iCu94 schrieb:
msi schrieb:
Wisst ihr, was mir tierisch auf die Eier geht?
Dass die beiden kanadischen Teams Optic und Sponsorless NICHT UNTEREINANDERSTEHEN!!!!!!!111

+1, richtige Drecksnews wieder von 99dmg :P

mich regt mehr auf, dass ex-Method statt NRG eSports da steht.... obwohl die den Slot bekommen haben


LÜGENPRESSE!!!!!!11
#11
hyypz schrieb am 31.01.2016, 10:16 CET:
Nur noch ESL Pro League? War das nicht mal die ESL ESEA Pro League? Hab ich was verpasst? ^^
#12
KSTARRR schrieb am 31.01.2016, 13:43 CET:
imburr schrieb:
macheneuchkalt schrieb:
[quote=imburr]"Die dritte Season der ESL Pro League wurde bereits Mitte Januar angekündigt und lockt mit einem grandiosen Preisgeld in Höhe von 1.5 Millionen US-Dollar (ca. 1.376.700 Euro)."
Die dritte Season lockt bloß mit 750k.[
das preisgeld ist für das komplette jahr, beide seasons werden mit 750k ausgespielt


Ja das dachte ich mir auch..
Das weiß ich.
1. Satz "Die dritte Season der ESL Pro League wurde bereits Mitte Januar angekündigt und lockt mit einem grandiosen Preisgeld in Höhe von 1.5 Millionen US-Dollar"
4. Satz "Wie auch schon in den letzten beiden Seasons, wird in der dritten Season um ein Preisgeld in Höhe von 750.000 US-Dollar gespielt"
Widerspricht sich doch oder?
#13
AmaTzing schrieb am 01.02.2016, 01:47 CET:
Auf geht's , ab geht's , NRG geht's
#14
goodyear schrieb am 01.02.2016, 14:57 CET:
AmaTzing schrieb:
Jonesy86 schrieb:
ex-Method ist doch jetz NRG mit gob.

exact . umso mehr freue ich mich wenn sie gegen Mouz spielen x] denke die werden jetzt intern stark trainieren


Haben gestern auch überraschend gegen enemy gewonnen das ich eigentlich nrg unter gobb nie zugetraut hätte
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz