ANZEIGE:
Event: Die Dänen freuen sich über 15.000 USD10.02.2016, 23:30

SK Gaming gewinnt 99Damage Masters #4

Die vierte Ausgabe der 99Damage Masters konnte am heutigen Abend beendet werden, in den Playoffs hatten seit gestern vier Teams um den ersten Platz gekämpft. Im Finale kam es zu einem dänischen Duell zwischen SK Gaming und Team Dignitas, am Ende waren die Jungs um Jacob 'Pimp' Winneche mit 2:1 nach Maps siegreich. Die Zusammenfassung könnt ihr dieser News entnehmen.




Im ersten Match des Abends traf der deutsche Vertreter von ALTERNATE aTTaX auf die Dänen von Team Dignitas. Das Consolation Finale wurde, wie auch schon die Partien zuvor, im Best-of-Three ausgetragen, trotzdem wurden zum Sieg nur zwei Maps benötigt. Auf der ersten Map, Cache, hatten die Dänen zu Beginn das bessere Händchen und gingen mit einem 10:05-Vorsprung in die Halbzeit. Doch auch Christian 'crisby' Schmitt und Co. spielten eine solide T-Seite, weshalb es nach 30 offiziell gespielten Runden in die Overtime ging. Dort waren es wiederum die Dänen, die mit 19:17 den Sack zumachen konnten.

Auch auf Cobblestone wurde es ziemlich knapp, denn hier wurden die Seiten mit einer 08:07-Führung von Dignitas gewechselt. In einem spannenden und engen Schlagabtausch gewann Team Dignitas die zweite Map mit 16:11 und zog ins Finale der 99Damage Masters #4 ein.


Das Finale wurde somit ein Aufeinandertreffen der beiden dänischen Teams, nachdem sich SK Gaming bereits durch das Upper-Bracket dafür qualifizieren konnte. Gestartet wurde das Best-of-Three auf Mirage, auf der es bereits ziemlich spannend wurde. Schon fast abwechselnd wurden die Runden von einem auf das andere Konto verschoben, zur Halbzeit konnte Dignitas mit 08:07 in Führung gehen. Auch in der zweiten Hälfte blieben die Jungs um Markus 'Kjaerbye' Kjærbye ihrer Linie treu und gewannen die Map mit 16:12.

Cache, welche als zweite Map auserwählt wurde, war weniger interessant gewesen, denn hier spielten die Jungs um Asger 'AcilioN' Larsen fast makellos. Mit 11 CT-Runden ging es für SK Gaming zum Seitenwechsel, dort konnte Dignitas dann nur noch eine Runde für sich gewinnen und SK gewann Map Nummer 2 mit 16:05 und glich zum 1:1 Unentschieden aus.

Auf Dust2 sollte dann schlussendlich der Sieger ermittelt werden. Mit einem Vorsprung von 09:06 ging es nach einer doch soliden Halbzeit für Team Dignitas in die zweite Hälfte, auf der dann jedoch SK Gaming wieder auffahren konnte. Mit einem Endergebnis von 16:12 ging auch Dust2 auf das Konto von SK Gaming, die daher mit 2:1 nach Maps gewinnen.

99Damage sowie Dailymotion gratulieren SK Gaming zum Turniersieg!

Abschlussplatzierung 99Damage Masters #4
PlatzTeamPreisgeld
1.dk SK Gaming13.305 EUR
2.dk Team Dignitas7.095 EUR
3.de ALTERNATE aTTaX3.550 EUR
4.se DenDD2.660 EUR

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage.


Geschrieben von MiPu

Ähnliche News

Kommentare


#1
Deek4y schrieb am 10.02.2016, 23:36 CET:
bester clan ever <3
#2
Yxylygyrym schrieb am 11.02.2016, 00:01 CET:
echt so <3 #RUNSKG
#3
enzlof schrieb am 11.02.2016, 00:08 CET:
Yxylygyrym schrieb:
echt so &lt;3 #RUNSKG


bot sk #DIGGY
#4
DerpDat schrieb am 11.02.2016, 00:28 CET:
dignitas von ihrem höhenflug wieder runtergekommen ? :D
#5
yNk1003 schrieb am 11.02.2016, 09:16 CET:
Ich hatte mir das WB-Finale angeschaut und nach 20 Minuten Qual wieder abgeschaltet. Die Streamquali und die damit verbundenen Lags waren viel zu störend.
Sobald nochmal ein Turnier mit Dailymotion exklusiv veranstaltet wird, ist es bei mir unten durch.
Kann man mir erklären wieso man das versucht hat?
Schade eigentlich. Ein gutes deutsches Format, welches durch die Übertragung verhunzt wurde...
#6
Caskaja schrieb am 11.02.2016, 09:28 CET:
Ich hatte auch teilweise Probleme mit Buffern bei Dailymotion.. aber ansonsten fand ich die Qualität und den Chat gut.. Ist ja auch nur Beta.. Gibt also Hoffnung auf Besserung...
#7
Padawa schrieb am 11.02.2016, 09:43 CET:
yNk1003 schrieb:
Ich hatte mir das WB-Finale angeschaut und nach 20 Minuten Qual wieder abgeschaltet. Die Streamquali und die damit verbundenen Lags waren viel zu störend.
Sobald nochmal ein Turnier mit Dailymotion exklusiv veranstaltet wird, ist es bei mir unten durch.
Kann man mir erklären wieso man das versucht hat?
Schade eigentlich. Ein gutes deutsches Format, welches durch die Übertragung verhunzt wurde...


Ich denke ohne Dailymotion hätte es so ein Tunier gar nich gegeben, die werden den großteil des prizepools gesponsert haben.
#8
whysosalty schrieb am 11.02.2016, 11:49 CET:
yNk1003 schrieb:
Ich hatte mir das WB-Finale angeschaut und nach 20 Minuten Qual wieder abgeschaltet. Die Streamquali und die damit verbundenen Lags waren viel zu störend.
Sobald nochmal ein Turnier mit Dailymotion exklusiv veranstaltet wird, ist es bei mir unten durch.
Kann man mir erklären wieso man das versucht hat?
Schade eigentlich. Ein gutes deutsches Format, welches durch die Übertragung verhunzt wurde...


Also ich hatte keine Probleme. Liegt es vielleicht an deinem PC oder deinem Holz-Internet?
#9
yNk1003 schrieb am 11.02.2016, 13:00 CET:
whysosalty schrieb:
yNk1003 schrieb:
Ich hatte mir das WB-Finale angeschaut und nach 20 Minuten Qual wieder abgeschaltet. Die Streamquali und die damit verbundenen Lags waren viel zu störend.
Sobald nochmal ein Turnier mit Dailymotion exklusiv veranstaltet wird, ist es bei mir unten durch.
Kann man mir erklären wieso man das versucht hat?
Schade eigentlich. Ein gutes deutsches Format, welches durch die Übertragung verhunzt wurde...

Also ich hatte keine Probleme. Liegt es vielleicht an deinem PC oder deinem Holz-Internet?

Also ich habe definitiv keinen Trash-PC und die Holz-Internetleitung ist mit 200.000 von Unitymedia auch top.
In den Kommentaren des Spiels, welches ich meine, sind viele Andere, die sich ebenfalls über die Qualität beschwert haben.
Guckst du hier:
http://csgo.99damage.de/de/matches/179045-team-dignitas-vs-sk-gaming
#10
darnocism_re schrieb am 11.02.2016, 13:12 CET:
yNk1003 schrieb:
whysosalty schrieb:
yNk1003 schrieb:
Ich hatte mir das WB-Finale angeschaut und nach 20 Minuten Qual wieder abgeschaltet. Die Streamquali und die damit verbundenen Lags waren viel zu störend.
Sobald nochmal ein Turnier mit Dailymotion exklusiv veranstaltet wird, ist es bei mir unten durch.
Kann man mir erklären wieso man das versucht hat?
Schade eigentlich. Ein gutes deutsches Format, welches durch die Übertragung verhunzt wurde...

Also ich hatte keine Probleme. Liegt es vielleicht an deinem PC oder deinem Holz-Internet?

Also ich habe definitiv keinen Trash-PC und die Holz-Internetleitung ist mit 200.000 von Unitymedia auch top.
In den Kommentaren des Spiels, welches ich meine, sind viele Andere, die sich ebenfalls über die Qualität beschwert haben.
Guckst du hier:
http://csgo.99damage.de/de/matches/179045-team-dignitas-vs-sk-gaming


joa link halt überflüssig da grundsätzlich jedes mal über die qualität geheult wird, wenn es nicht auf twitch gestreamt wird...
#11
d3r_I3enny schrieb am 11.02.2016, 16:00 CET:
Oftmals übersieht man leicht, wo die Qualität Einstellungen sind.
Zu Lags kann es bei jedem Stream kommen unabhängig davon was man für eine gute Leitung bzw. PC hat.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz