ANZEIGE:
Szene: Luminosity Gaming stürmt in die Top-308.03.2016, 20:00

Die Top-10 der 99Damage-Redaktion 03/16

Ein weiterer Monat ist vergangen und wieder standen einige spannende Offline-Turniere auf dem Programm. Ob Acer Predator Masters, Major Qualifier oder Intel Extreme Masters Katowice - auf den verschiedenen Events hatten die Teams Gelegenheit, ihre Position zu behaupten oder gar im Ranking nach oben zu klettern. Alle Veränderungen findet ihr in der aktuellen Top-10 der 99Damage-Redaktion.



1. fnatic (-)

Erneut gab es keine Diskussion um das aktuell beste Team der Welt. Auch in diesem Monat sehen alle Redaktionsmitglieder das schwedische Topteam an der Spitze. Im Vergleich zum letzten Monat konnten sie ihren Status sogar noch zementieren, durch die Siege auf dem ESL Barcelona CS:GO Invitational und der IEM Katowice 2016. Ihre unglaubliche Dominanz zeigt sich auch anhand nackter Zahlen, denn fnatic hält momentan eine Serie von sechs Turniersiegen in Folge!

Lineup, Wechsel und Platzierungen der letzten drei Monate


2. Luminosity Gaming (+3)

Die Brasilianer sind die Shootingstars der letzten Monate. Während wir das Team um Mastermind Gabriel 'FalleN' Toledo im letzten Monat noch recht konservativ auf dem fünften Platz verorteten, haben sie diesmal sogar das CIS-Bollwerk Natus Vincere hinter sich gelassen. Jeder in der Redaktion sieht Luminosity Gaming momentan unter den drei besten Teams der Welt und durch ihre Performance in Polen haben sie gezeigt, dass auch Na'Vi sie nicht mehr stoppen kann.

Lineup, Wechsel und Platzierungen der letzten drei Monate


3. Natus Vincere (-1)

Na'Vi gehört immer noch zur Weltspitze, was sie mit dem Halbfinaleinzug bei den Intel Extreme Masters Katowice bestätigt haben. Dennoch wurde diesmal erneut die Abhängigkeit von Ladislav 'GuardiaN' Kovács deutlich. In den letzten Monaten war der Star-AWPler maßgeblich für den großen Erfolg des Teams verantwortlich. In Katowice konnte er keine überragende Leistung abrufen, weshalb Na'Vi bereits im Viertelfinale gegen Brasiliens „zweite Mannschaft“ Tempo Storm erhebliche Probleme hatten und schließlich im Halbfinale Luminosity Gaming unterlag.

Lineup, Wechsel und Platzierungen der letzten drei Monate


4. Astralis (-)

Die Dänische Nummer 1 rührt sich nicht von der Stelle. Bereits im letzten Monat sahen wir Karrigan und Co. auf dem vierten Platz und auch diesmal landen sie dort. Astralis spielt zu gut, um im Ranking abzusteigen, denn regelmäßig ziehen sie in das Halbfinale großer Turniere ein. Auf der anderen Seite fehlen den Spielern ebenso regelmäßig die Nerven, um höher zu kommen. Ein Team, das trotz aller erlesenen Fähigkeiten, nicht die Nerven hat um ein Finale zu erreichen, wird es auch schwer haben, in unsere Top-3 zu kommen.

Lineup, Wechsel und Platzierungen der letzten drei Monate


5. Team EnVyUs (-2)

Der amtierende Major-Champion ist in der Krise. Seit dem Major vor vier Monaten konnten die Franzosen nur einen Titel auf einem eher schwach besetzten Turnier gewinnen und schieden auf der anderen Seite auf wichtigen Turnieren wie der DreamHack Winter oder den IEM Katowice am Wochenende auf dem letzten Platz bzw. vorletzten Platz aus. Heute zog man die Notbremse und ersetzte Fabien 'kioShiMa' Fiey durch Timothée 'DEVIL' Démolon. Es bleibt abzuwarten, ob dieser Wechsel das Team wieder in die Erfolgsspur bringen kann.

Lineup, Wechsel und Platzierungen der letzten drei Monate


6. Virtus.pro (-)

Denkbar knapp konnte Virtus.Pro seinen sechsten Platz verteidigen. Seit Monaten präsentieren sich die Polen unter ihrem bekannten Niveau. Nur der Viertelfinaleinzug vor dem Heimpublikum auf den Intel Extrem Masters Katowice sorgte noch dafür, dass das Lineup von Virtus.Pro seinen Platz verteidigen konnte, doch sollten sie auf dem kommenden Major nicht deutlich zulegen, werden sie sicher durchgereicht.

Lineup, Wechsel und Platzierungen der letzten drei Monate


7. mousesports (+1)

Die Mäuse klettern einen Platz nach oben und lassen sogar die Ninjas in Pyjamas hinter sich. Auf den Acer Predator Masters konnte mousesports den ersten internationalen Titel sichern. Da die meisten Topteams im Teilnehmerfeld fehlten, wurde dieser Triumph nicht besonders hoch bewertet. Dennoch präsentieren sich die Mäuse momentan ungewohnt souverän, auch durch den mühelosen Major-Einzug. In Katowice sah man jedoch abermals die völlige Abhängigkeit von Star-Spieler Niko. Um im Ranking weiter zu steigen, müssen auch seine Mitspieler konstantere Leistungen bringen.

Lineup, Wechsel und Platzierungen der letzten drei Monate


8. FaZe Clan (+1)

Auch der FaZe Clan steigt einen Platz nach oben. Das hat weniger mit ihren besonders starken Leistungen im letzten Monat zu tun, sondern viel mehr mit der Schwächephase der ehemaligen Champions Ninjas in Pyjamas. Tendenziell sind beide Teams gleich auf, jedoch scheint das teuerste Team der Welt um Mikail 'Maikelele' Bill seine Leistungen insgesamt steigern zu können, während sich die Ninjas in Pyjamas von Turnier zu Turnier schwächer präsentieren.

Lineup, Wechsel und Platzierungen der letzten drei Monate


9. Ninjas in Pyjamas (-2)

Vier von fünf Spielern bei den Ninjas in Pyjamas gehörten vor zwei Jahren noch zum besten Lineup der Welt. Seitdem hat sich viel in der Counter-Strike-Welt getan und die Ninjas konnten den Wandel nicht richtig mitgehen. In unserem neuen Ranking fallen sie erneut hinab, was vor allen Dingen auch am schlechten Abschneiden bei den IEM Katowice liegt, wo lediglich The Mongolz deutlich geschlagen wurden. Der Mapsieg gegen Luminosity resultierte wohl eher daraus, dass es in diesem Match um nichts mehr ging für beide Teams.

Lineup, Wechsel und Platzierungen der letzten drei Monate


10. G2 Esports (neu)

Die Franzosen steigen neu in unser Ranking ein und verdrängen Team Dignitas, das zwar gut in das neue Jahr gestartet war, zum Ende des vergangenen Monats jedoch einige Dämpfer hinnehmen musste und sogar die Major-Qualifikation verpasste. Dahingegen qualifizierte sich G2 ohne Umweg für das kommende Major, und holte einen guten dritten Platz auf dem ESL Invitational in Barcelona, welches man aufgrund des Turnierformates jedoch nicht überbewerten sollte. Um sich auch in Zukunft in den Top-10 zu halten, muss G2 im nächsten Monat zeigen, dass sie besser sind als Dignitas und Tempo Storm, die den Franzosen dicht auf den Fersen sind.

Lineup, Wechsel und Platzierungen der letzten drei Monate


Teilt ihr unsere Einschätzung? Wie sieht eure Top-10 aus? Schreibt es uns in die Kommentare!

Vorherige Ausgaben
Die Top-10 der 99Damage-Redaktion 02/16


Geschrieben von _waVe

Ähnliche News

Kommentare

 
1

#1
cort_ schrieb am 08.03.2016, 20:04 CET:
Schaut gut aus.
#2
n0RTH.FACE schrieb am 08.03.2016, 20:10 CET:
VP auf 6 ...
#3
1234ABCD schrieb am 08.03.2016, 20:11 CET:
Kann man im so schon stehen lassen allerdings sehe ich Faze>Mouz und Nip>Vp
#4
Estalix schrieb am 08.03.2016, 20:14 CET:
NiP war um einiges besser als VP in den letzten Monaten.... Wenn dann schon eher Vp 9 und Nip 6 oder man ändert die ganze Liste.
#5
Timsen_ schrieb am 08.03.2016, 20:19 CET:
Also Vp ist ja derzeit niemals auf Platz 6, wie die derzeit spielen.
#6
DerpDat schrieb am 08.03.2016, 20:47 CET:
mouz platz 7, gg.
#7
SenSeNN schrieb am 08.03.2016, 20:51 CET:
DerpDat schrieb:
mouz platz 7, gg.
#8
luigigi schrieb am 08.03.2016, 20:52 CET:
heult bitte mehr
#9
Jin-- schrieb am 08.03.2016, 20:57 CET:
-kein Dignitas
-mouz Platz 7
-VP Platz 6

:lol:
#10
Abzocker-Rodney schrieb am 08.03.2016, 20:57 CET:
stopped reading at 6. virtus pro
#11
noXii schrieb am 08.03.2016, 21:11 CET:
NiaK war nie Coach bei EnVy und FaZe +Robban
#12
kevinmeister schrieb am 08.03.2016, 21:22 CET:
bei top 5 stimme ich zu danach aber garnicht mehr
6. FaZe
7.mouz
8.Nip
9Virtus.pro
10.Dignitas
#13
_waVe schrieb am 08.03.2016, 21:28 CET:
noXii schrieb:
NiaK war nie Coach bei EnVy und FaZe +Robban


Danke für den Hinweis, ist gefixt! :)
#14
msi schrieb am 08.03.2016, 21:50 CET:
nein nein nein. G2 bzw. Titan hat niemals etwas dafür getan, in den Top10 zu sein. Niemals.

Der Rest passt^^
#15
_waVe schrieb am 08.03.2016, 22:11 CET:
msi schrieb:
nein nein nein. G2 bzw. Titan hat niemals etwas dafür getan, in den Top10 zu sein. Niemals.
Der Rest passt^^


Der 10. Platz ist ohnehin wahnsinnig schwierig. Dignitas ist quasi knapp dahinter und einige andere Teams sind auch nicht weit weg. Ein wichtiger Punkt war die Major-Qualifikation, bzw. die nicht Qualifikation von Dignitas und natürlich auch das gute Auftreten von G2 in Barcelona. Dignitas hat das Problem, dass ihr kleiner Höhenflug im Prinzip nur 2-3 Wochen dauerte und im Zeitraum der DH Leipzig bzw. des Global eSport Cups lag. Man sollte das nicht überbewerten (@Thooorin :-p).
#16
eismann333 schrieb am 08.03.2016, 22:21 CET:
kevinmeister schrieb:
bei top 5 stimme ich zu danach aber garnicht mehr
6. FaZe
7.mouz
8.Nip
9Virtus.pro
10.Dignitas


+1
#17
Deivil schrieb am 08.03.2016, 22:35 CET:
die top4 nehm ich so hin, danach stimmts hinten und vorne nicht mehr.
5. faze
6. dignitas
7. envy
8. nip
9. vp
10. mouz
meiner Meinung nach!!!
#18
RCTutorial schrieb am 08.03.2016, 22:38 CET:
finde da das hltv Ranking besser
#19
msi schrieb am 08.03.2016, 23:04 CET:
_waVe schrieb:
msi schrieb:
nein nein nein. G2 bzw. Titan hat niemals etwas dafür getan, in den Top10 zu sein. Niemals.
Der Rest passt^^

Der 10. Platz ist ohnehin wahnsinnig schwierig. Dignitas ist quasi knapp dahinter und einige andere Teams sind auch nicht weit weg. Ein wichtiger Punkt war die Major-Qualifikation, bzw. die nicht Qualifikation von Dignitas und natürlich auch das gute Auftreten von G2 in Barcelona. Dignitas hat das Problem, dass ihr kleiner Höhenflug im Prinzip nur 2-3 Wochen dauerte und im Zeitraum der DH Leipzig bzw. des Global eSport Cups lag. Man sollte das nicht überbewerten (@Thooorin :-p).


klingt verständlich. trotzdem hat titan/g2 seit Monaten nix geschissen gekriegen, eigentlich gegen Platz 11 bis 20 im imaginär weitergeführten Ranking durchgehend verloren etc... :D
#20
wzn schrieb am 08.03.2016, 23:20 CET:
SenSeNN schrieb:
DerpDat schrieb:
mouz platz 7, gg.
#21
_waVe schrieb am 08.03.2016, 23:39 CET:
msi schrieb:
_waVe schrieb:
msi schrieb:
nein nein nein. G2 bzw. Titan hat niemals etwas dafür getan, in den Top10 zu sein. Niemals.
Der Rest passt^^

Der 10. Platz ist ohnehin wahnsinnig schwierig. Dignitas ist quasi knapp dahinter und einige andere Teams sind auch nicht weit weg. Ein wichtiger Punkt war die Major-Qualifikation, bzw. die nicht Qualifikation von Dignitas und natürlich auch das gute Auftreten von G2 in Barcelona. Dignitas hat das Problem, dass ihr kleiner Höhenflug im Prinzip nur 2-3 Wochen dauerte und im Zeitraum der DH Leipzig bzw. des Global eSport Cups lag. Man sollte das nicht überbewerten (@Thooorin :-p).

klingt verständlich. trotzdem hat titan/g2 seit Monaten nix geschissen gekriegen, eigentlich gegen Platz 11 bis 20 im imaginär weitergeführten Ranking durchgehend verloren etc... :D


Da bin ich ganz bei dir, allerdings haben die Teams dahinter genauso verloren und schlechte Ergebnisse geliefert. Außerdem zählen wir Offline-Resultate und viele Teams, die in Frage kämen, sind einfach nicht so oft auf den stark besetzten Turnieren vertreten.
Es gilt eigentlich bei allen Plätzen, dass man stattdessen ein anderes Team bräuchte, welches besser war und da sieht es schlecht aus.

Das wäre auch ne Frage für alle die mouz nicht so hoch sehen: Welches Team hinter mouz war denn in den letzten drei Monaten besser offline?^^
#22
eismann333 schrieb am 08.03.2016, 23:53 CET:
_waVe schrieb:
msi schrieb:
_waVe schrieb:
msi schrieb:
nein nein nein. G2 bzw. Titan hat niemals etwas dafür getan, in den Top10 zu sein. Niemals.
Der Rest passt^^

Der 10. Platz ist ohnehin wahnsinnig schwierig. Dignitas ist quasi knapp dahinter und einige andere Teams sind auch nicht weit weg. Ein wichtiger Punkt war die Major-Qualifikation, bzw. die nicht Qualifikation von Dignitas und natürlich auch das gute Auftreten von G2 in Barcelona. Dignitas hat das Problem, dass ihr kleiner Höhenflug im Prinzip nur 2-3 Wochen dauerte und im Zeitraum der DH Leipzig bzw. des Global eSport Cups lag. Man sollte das nicht überbewerten (@Thooorin :-p).

klingt verständlich. trotzdem hat titan/g2 seit Monaten nix geschissen gekriegen, eigentlich gegen Platz 11 bis 20 im imaginär weitergeführten Ranking durchgehend verloren etc... :D

Da bin ich ganz bei dir, allerdings haben die Teams dahinter genauso verloren und schlechte Ergebnisse geliefert. Außerdem zählen wir Offline-Resultate und viele Teams, die in Frage kämen, sind einfach nicht so oft auf den stark besetzten Turnieren vertreten.
Es gilt eigentlich bei allen Plätzen, dass man stattdessen ein anderes Team bräuchte, welches besser war und da sieht es schlecht aus.
Das wäre auch ne Frage für alle die mouz nicht so hoch sehen: Welches Team hinter mouz war denn in den letzten drei Monaten besser offline?^^


Also Faze könnte man halt noch vor Mouz setzen, da bei Faze die individuelle Spielstärke einfach höher ist (Niko mal ausgenommen ;) ) aber ist kein muss und auf ner deutschen Seite darf Mouz dann auch ruhig mal vorne stehen.
Das größte Problem habe ich aber eig mit VP auf 6, die haben in den letzten Wochen/Monaten einfach durchgehend schlecht gespielt und stehen in der ESL Pro League (welche von den online sachen wohl am höchsten zu bewerten ist) 1:11 da. Ein Viertelfinalplatz bei der IEM ist schön und gut aber rechtfertigt mMn keinen 6. Platz
#23
Deivil schrieb am 09.03.2016, 00:10 CET:
eismann333 schrieb:
_waVe schrieb:
msi schrieb:
_waVe schrieb:
msi schrieb:
nein nein nein. G2 bzw. Titan hat niemals etwas dafür getan, in den Top10 zu sein. Niemals.
Der Rest passt^^

Der 10. Platz ist ohnehin wahnsinnig schwierig. Dignitas ist quasi knapp dahinter und einige andere Teams sind auch nicht weit weg. Ein wichtiger Punkt war die Major-Qualifikation, bzw. die nicht Qualifikation von Dignitas und natürlich auch das gute Auftreten von G2 in Barcelona. Dignitas hat das Problem, dass ihr kleiner Höhenflug im Prinzip nur 2-3 Wochen dauerte und im Zeitraum der DH Leipzig bzw. des Global eSport Cups lag. Man sollte das nicht überbewerten (@Thooorin :-p).

klingt verständlich. trotzdem hat titan/g2 seit Monaten nix geschissen gekriegen, eigentlich gegen Platz 11 bis 20 im imaginär weitergeführten Ranking durchgehend verloren etc... :D

Da bin ich ganz bei dir, allerdings haben die Teams dahinter genauso verloren und schlechte Ergebnisse geliefert. Außerdem zählen wir Offline-Resultate und viele Teams, die in Frage kämen, sind einfach nicht so oft auf den stark besetzten Turnieren vertreten.
Es gilt eigentlich bei allen Plätzen, dass man stattdessen ein anderes Team bräuchte, welches besser war und da sieht es schlecht aus.
Das wäre auch ne Frage für alle die mouz nicht so hoch sehen: Welches Team hinter mouz war denn in den letzten drei Monaten besser offline?^^

Also Faze könnte man halt noch vor Mouz setzen, da bei Faze die individuelle Spielstärke einfach höher ist (Niko mal ausgenommen ;) ) aber ist kein muss und auf ner deutschen Seite darf Mouz dann auch ruhig mal vorne stehen.
Das größte Problem habe ich aber eig mit VP auf 6, die haben in den letzten Wochen/Monaten einfach durchgehend schlecht gespielt und stehen in der ESL Pro League (welche von den online sachen wohl am höchsten zu bewerten ist) 1:11 da. Ein Viertelfinalplatz bei der IEM ist schön und gut aber rechtfertigt mMn keinen 6. Platz


Vor allem war das alles andere als "sicher ins viertelfinale" gespielt! Hatte auch viel mit der allg. Schwäche der gesamten Gruppe zutun.
#24
General_Gustl schrieb am 09.03.2016, 05:24 CET:
Also Dignitas sollte schon locker in den top 10 sein und mouz auf platz 7 ist auch ganz schön optimistisch. ansonsten ganz oke. lg auf platz 2 vlt auch bisschen zu weit oben mmn
#25
edemeister schrieb am 09.03.2016, 09:04 CET:
General_Gustl schrieb:
Also Dignitas sollte schon locker in den top 10 sein und mouz auf platz 7 ist auch ganz schön optimistisch. ansonsten ganz oke. lg auf platz 2 vlt auch bisschen zu weit oben mmn


Ist ja nicht so das LG wohl so ziemlich das einzige Team ist, dass Fnatic aktuell vor Probleme stellen kann.
Von Platz 6-10 ist das schwer zu sagen, da kann im Moment jeder jeden schlagen. Für Mouz sehe ich hier nur das Problem, dass wenn es drauf ankommt, sie nie ihre beste Leistung zeigen. Leider.
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz