ANZEIGE:
Event: EnVyUs, Astralis, CLG und Gambit im Fokus24.03.2016, 20:00

MLG Columbus 2016: Vorstellung Gruppe C

Weiter geht es mit der dritten Gruppe im Bunde, Gruppe C, und wir werden einen Blick auf Lineups, Spieler und Vergangenheit der vier Teams werfen. Der Gewinner des letzten Majors Team EnVyUs sah die letzten Monate nicht ansatzweise wie ein Major-Gewinner aus und Counter Logic Gaming scheint wieder nach der amerikanischen Krone zu greifen. Astralis würde auch gern mal ein Major gewinnen und mit Gambit Gaming ist neben Natus Vincere vielleicht das nächste CIS-Topteam in den Startlöchern.




fr Team EnVyUs aus Frankreich
Streckenweise sieht Team EnVyUs die letzten Wochen aus wie Titan eSports mit Kenny 'kennyS' Schrub. Der Sniper ist in Form, das Team leider nicht und wo Kenny in Titan noch Hilfe von Dan 'apEX' Madesclaire bekam, scheint dieser auch eine schwere Phase zu durchlaufen. Dies kommt nicht zuletzt durch den Wechsel der Ingame-Leader-Position von Vincent 'Happy' Schopenhauer zu Nathan 'NBK' Schmitt. Obwohl Letzterer ohne Zweifel einer der Schlüsselspieler der französischen Szene ist und eine derartige Umstellung Zeit braucht, konnte das Team unter seiner Führung den Abwärtstrend nur stoppen, so richtig aufwärts geht es noch nicht.

Um dieses Problem in Angriff zu nehmen, wurde kürzlich Fabien 'kioShiMa' Fiey durch Timothée 'DEVIL' Démolon ersetzt, um neuen Wind ins Lineup zu bringen. Der junge Franzose wurde aufgrund seiner herausragenden Leistung im weißen der beiden LDLC-Lineups ausgewählt und füllte dort sowohl eine Allrounder-Rolle als auch die des zweiten Ansagers - er bringt also neben Flexibilität und Firepower auch Spielverständnis mit, welches bei kioshiMa oft bemängelt wurde.

us Counter Logic Gaming aus den USA
Beim letzten Major schieden sie nach einem herzzerreißenden Beginn aus. Dreimal Overtime auf den ersten drei Maps, welche das Team alle abgab, leiteten das Aus in der Gruppe ein. Counter Logic Gaming ist unabhängiger geworden, unabhängiger von Tarik 'TaRiK' Celiks Leistung. Sie haben unter ihrem schwedischen Coach Faruk 'pita' Pita bewiesen, dass sie auch ohne eine Gala von Tarik Matches gewinnen können. Wer anfänglich inkonstant war, hat sich hingegen zu einem wahren Star gemausert, Josh 'jdm64' Marzanos Form in den letzten Monaten war sehr gut bis herausragend und war nicht zuletzt einer der Hauptgründe, warum CLG überhaupt nach Columbus fährt.

Seit Coach pita die Rolle des Ansagers übernommen hat, konnte Steve 'reltuC' Cutler zu seiner soliden Performance zurückfinden und auch Tarik konnte in naher Vergangenheit wieder aufspielen. Mit genug Starpower und zwei weiteren soliden Spielern in James 'hazed' Cobb und Jacob 'FugLy' Medina sieht CLG momentan sehr gut aus. Die Voraussetzungen könnten nicht besser sein, um CLG einen Platz unter den Columbus-Legenden zu sichern. Vor Kurzem erreichten sie beim iBUYPOWER Spring Invitational 2016 das Halbfinale, wo sie gegen Team Liquid verloren. Im Qualifier verloren sie zunächst gegen SPLYCE und gewannen anschließend sowohl gegen SK Gaming als auch Vexed Gaming.

Lineup Team EnVyUs
fr Nathan 'NBK' Schmitt
fr Vincent 'Happy' Schopenhauer
fr Kenny 'kennyS' Schrub
fr Dan 'apEX' Madesclaire
fr Timothée 'DEVIL' Démolon
Lineup Counter Logic Gaming
us Steve 'reltuC' Cutler
us James 'hazed' Cobb
us Tarik 'TaRiK' Celik
us Josh 'jdm64' Marzano
us Jacob 'FugLy' Medina


dk Astralis aus Dänemark
Die Dänen von Astralis, welche eben diese Organisation seit dem letzten Major gegründet hatten, waren beim letzten Major sicher nicht zufrieden mit ihrer Performance. Bereits im Viertelfinale war Schluss gegen die schwächelnden Schweden von Ninjas in Pyjamas. Diesmal soll es also endlich etwas werden mit dem ersten Major-Titel, welcher bei dem Kaliber des Lineups nun schon langsam fällig wäre. Dieses hatte sich seit der Ankunft von Finn 'Karrigan' Andersen konstant in der Weltspitze gehalten, konnten allerdings nie das ganz große Ding holen.

Nicolai 'dev1ce' Reedtz ist mittlerweile Fulltime-AWP und Astralis hat versucht, ihren ohnehin schon sehr strukturierten Spielstil, durch die klarere Definition von Rollen innerhalb des Teams zu perfektionieren. Ein Team, das wenig Fehler macht, über exzellenten Einzelskill verfügt und mittlerweile klar definierte Rollen hat, kann sich eigentlich nur selbst schlagen. Gerade dies kam allerdings in der Vergangenheit auch unter TSM und dignitas schon zu oft vor. Die Geister der Vergangenheit werden die Dänen weiter jagen, bis sie ihr Major in der Tasche haben.

cis Gambit Gaming aus der CIS-Region
Astana Dragons reloaded, die Mission bleibt die Gleiche: Endlich gegen die Schweden gewinnen. Diesmal ist zwar fnatic das Ziel, die Erwartungen an das neue CIS-Team sind allerdings ähnlich. Nach und nach aus dem auseinanderfallenden HellRaisers Team geformt, bildete sich ein neues Team um den russischen Starspieler Mihai 'Dosia' Stolyarov. Vervollständigt mit russischem Routine Dmitry 'hooch' Bogdanov sowie Shootingstar Jan 'wayLander' Rahkonen, welcher zwar finnische Wurzeln hat, allerdings fließend russisch spricht.

Auf dem Papier hat das Team mit Dosia, wayLander und Rustem 'MOU' Telepov genug Firepower, um ganz oben mitzuspielen. Auf dem Server gab es bisher nicht viel Gelegenheit, dies zu beweisen. Das wird sich in Columbus mit Sicherheit ändern, denn das neue Team wurde einer knallharten Gruppe zugeteilt. Haben sie aktuell vermutlich ein Matchup auf Augenhöhe mit Counter Logic Gaming, muss Gambit Gaming gegen die anderen beiden Teams ein oder zwei Gänge höher schalten, um diese zu schlagen. Im Qualifier wurden sowohl Cloud9 als auch Renegades geschlagen.

Lineup Astralis
dk Finn 'Karrigan' Andersen
dk Nicolai 'dev1ce' Reedtz
dk René 'cajunb' Borg
dk Peter 'dupreeh' Rasmussen
dk Andreas 'Xyp9x' Højsleth
Lineup Gambit Gaming
ru Mihai 'Dosia' Stolyarov
ru Dmitry 'hooch' Bogdanov
kz Dauren 'AdreN' Kystaubayev
kz Rustem 'MOU' Telepov
fi Jan 'wayLander' Rahkonen


Vorberichterstattung
29.02.2016 - Teilnehmerfeld für MLG Columbus 2016 ermittelt
09.03.2016 - MLG Columbus 2016 - Änderung am Zeitplan
10.03.2016 - MLG Columbus 2016: Gruppen A und B bekannt
11.03.2016 - MLG Columbus 2016: Gruppen C und D bekannt
11.03.2016 - mousesports mit Kapio und enkayJ nach Columbus
15.03.2016 - MLG Columbus 2016 mit All-Star Game
18.03.2016 - MLG Columbus 2016 Pick'Em Challenge veröffentlicht
22.03.2016 - MLG Columbus 2016: Vorstellung Gruppe A
23.03.2016 - Matchups und Prediction zur Gruppe A der MLG
23.03.2016 - MLG Columbus 2016: Vorstellung Gruppe B
24.03.2016 - Matchups und Prediction zur Gruppe B der MLG

Morgen wird unser 99Damage-Junior-Caster Marvin 'headshinsky' Wild seine Meinung zu dieser Gruppe äußern und auch einen Blick auf die Matchups der Gruppe werfen.

Weitere Informationen könnt ihr wie üblich unserer Coverage entnehmen:
MLG Columbus 2016
MLG Columbus 2016 Offline Qualifier
MLG Columbus 2016 Minors & Last-Chance


Verfolgt ihr MLG Columbus 2016?



Geschrieben von cLaun

Kommentare


#1
xTomB_ schrieb am 24.03.2016, 20:04 CET:
Der X God wird gegen Astralis Regeln
Kreygasm
#2
loow schrieb am 24.03.2016, 20:10 CET:
SEEEXXXGOOOOD x3
#3
Kallen Kouzuki schrieb am 24.03.2016, 20:26 CET:
Mal gucken wie Jdm spielt.Könnte zum entscheidenden Faktor gegen EnvyUs werden.
#4
zipp1 schrieb am 24.03.2016, 22:28 CET:
Hoffe auf Gambit aber bezweifle, dass sie es packen.
#5
Sponzor schrieb am 24.03.2016, 22:49 CET:
also ich würde es gambit gaming gönnen...
#6
Kenobizocker schrieb am 24.03.2016, 23:35 CET:
Mal sehen wie sich Envy und astralis schlagen werden.Bin aber auch auf Gambit gespannt.
#7
koray05 schrieb am 25.03.2016, 14:09 CET:
Auf gehts GAMBIT♥ SEXGOD DOSIA
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz