ANZEIGE:
Szene: Knochen, Soe, gRuMM3l sowie Rocket Beans drehen auf16.03.2016, 18:00

GamesNight mit 200.000 täglichen Zuschauern

Im vergangenen Jahr konnte mit der GamesNight eine neue TV-Sendung angekündigt werden, die sich mit allen möglichen Themen aus der Gaming-Szene befasst. Mit dabei ist auch unser Projektleiter Matthias 'Knochen' Remmert, der zusammen mit seinen Kollegen den Part von GameSports übernimmt. Die Sendung feiert nun einen täglichen Schnitt von mehr als 200.000 Zuschauern.




Um 22:00 Uhr deutscher Zeit startet die GamesNight mit dem Part von GameSports, wo Knochen, Soe und gRuMM3l über die aktuellen Geschehnisse der eSport-Szene berichten. Egal ob Zusammenfassungen von Matches, neuen Updates für eure Spiele, Liveschaltungen in Online-Übertragungen oder sogar Interview-Gäste, die vor Ort sind. Im Anschluss übernehmen dann die Kollegen von Rocket Beans TV.

Mit mehr als 200.000 täglichen Zuschauern konnte die Sendung einen weiteren Erfolg feiern, mehr dazu jedoch in der Pressemitteilung.

Pressemitteilung der GamesNight

Im Februar hat GamesNight.tv erstmals die 200.000er Zuschauermarke genommen. Dies geht aus der aktuellen Marktforschung der Innofact AG hervor. „Die von Freaks 4U Gaming und Rocket Beans produzierten Sendungen feiern damit TV-Erfolge, die kaum jemand in so kurzer Zeit für möglich gehalten hatte“ erklärte GamesNight-Geschäftsführer Helmut Keiser bei der Vorstellung der jüngsten Zahlen. Das 3-stündige Gaming- und eSports-Format startete im Juli 2015. Gegenüber der September-Erhebung haben sich die Zahlen damit nahezu verdoppelt.

„Deutschlands Gamer sind zurück im TV und zwar mit hervorragenden Effekten für die beteiligten Sender.“ sagte Keiser. „Durch die GamesNight haben zahlreiche neue Zuschauer beispielsweise NRW.TV entdeckt.“ Der Sender war ohnehin durch sein jugendorientiertes Programm Klassenprimus unter den Regionalstationen. Dessen Flaggschiff "NRW Live" legte durch die GamesNight kräftig zu: von 120- auf 250-tausend Zuschauer pro Sendung. „Dies ist eine unvorstellbar hohe Zuschauerzahl für eine tägliche Sendung im regionalen Kabelnetz.“. Auch die Steigerung der Reichweite des Formats „AppsNight“ von 40- auf 120-tausend Zuschauer zeigt das große Potential, sobald es gelingt, junge Zuschauer anzusprechen.

„Die GamesNight ist ein Jungbrunnen für Fernsehsender, die sich allesamt immer schwerer damit tun, junges Publikum anzusprechen“, kommentierte Keiser die Innofact-Zahlen, die auf der Befragung von 9.000 TV-Haushalten deutschlandweit beruhen.

Wer nun auf den Geschmack gekommen ist, aber leider kein NRW.TV oder Rhein-Main TV empfängt, kann jederzeit per Livestream die Sendung verfolgen. Die Sendung läuft von Montag bis Freitag ab 22:00 Uhr.


Geschrieben von MiPu

Kommentare


#1
VenGz2 schrieb am 16.03.2016, 18:03 CET:
Gucke ich mir heute abend mal an, nochnie etwas von der GamesNight gehört
#2
Doant47 schrieb am 16.03.2016, 18:14 CET:
VenGz2 schrieb:
Gucke ich mir heute abend mal an, nochnie etwas von der GamesNight gehört

+1 hört sich aber vielversprechend an
#3
45pAssi schrieb am 16.03.2016, 18:49 CET:
Gucke es fast täglich!
Mega nice!
#4
Schurknix schrieb am 16.03.2016, 19:09 CET:
ich würds mir ja gerne mal im tv anschauen, nur leider habe ich die sender net ;(
#5
Icebox_87 schrieb am 16.03.2016, 19:27 CET:
Habe GameSports auf Youtube abonniert.
Die Modbattles und die Bestrafungen sind wirklich sehr nice und man sieht ElChefo de Knochen auch mal von einer etwas anderen Seite, anstatt nur immer bei den Casts.
Die anderen Moderatoren sind ebenfalls sehr Sympathisch und sich für nichts zu schade :))

Weiter so, ich feier euch.

Edit: Was ist eig. aus Maxim geworden? Hat der die Segel gestrichen?
#6
Knochen schrieb am 16.03.2016, 19:28 CET:
Schurknix schrieb:
ich würds mir ja gerne mal im tv anschauen, nur leider habe ich die sender net ;(


"Wer nun auf den Geschmack gekommen ist, aber leider kein NRW.TV oder Rhein-Main TV empfängt, kann jederzeit per Livestream die Sendung verfolgen."
#7
silas3 schrieb am 16.03.2016, 19:29 CET:
gute sendung ;D
#8
sheldor schrieb am 16.03.2016, 19:30 CET:
Der CS-Teil gefällt mir richtig gut, aber der Rest trifft leider nicht ganz meinen Geschmack
#9
msi schrieb am 16.03.2016, 22:36 CET:
sheldor schrieb:
Der CS-Teil gefällt mir richtig gut, aber der Rest trifft leider nicht ganz meinen Geschmack


ebenso.. ist mir leider zu affig/clownig :/
#10
s1ckneZ schrieb am 17.03.2016, 09:52 CET:
Mir gefällt es super. Gamesports quasi die "Tagesschau" für den esport Bereich und im Anschluss die Rocketbeans in alter GIGA TV Manier... Einzig allein Grumm3l geht mir manchmal ein wenig auf die Nerven... Bei ihm ist es manchmal etwas "too much"
#11
zooca schrieb am 17.03.2016, 10:07 CET:
NRW TV hat doch insolvenz beantragt
http://www.dwdl.de/nachrichten/54890/helmut_thomas_regionalsender_nrwtv_ist_pleite/
wie würde es da mit gamesnight weitergehen?
#12
Eliexir schrieb am 17.03.2016, 10:12 CET:
kann man irgendwo die Folge von gestern zum Beispiel anschauen, habe immer Nachtschicht und habe daher noch nicht eine Folge gesehen :D
#13
jedifromaustria schrieb am 18.03.2016, 10:32 CET:
Eliexir schrieb:
kann man irgendwo die Folge von gestern zum Beispiel anschauen, habe immer Nachtschicht und habe daher noch nicht eine Folge gesehen :D


Könntest ja mal versuchen selber nachzuschauen, bevor du fragst. Auf deren Seite gibts einen Menüpunkt "Mediathek", wo du dir alle vergangenen Folgen anschauen kannst.
#14
erst0r schrieb am 18.03.2016, 12:51 CET:
Leider geht die Mediathek nicht mit Chromecast! Für mich leider ein Ausschlusskriterium, weil ich gern auf dem großen TV schaue. Bitte baut das noch ein! Oder mirrort alle ganzen Folgen nach Youtube plz. Ich würde es echt gern regelmäßig schauen!
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz