ANZEIGE:
Szene: VAC-BAN.com veröffentlicht fragwürdige Statistik17.03.2016, 21:30

Banned Cheaters By Country – wozu?

Vor zwei Tagen veröffentlichte die Plattform VAC-BAN.com eine Statistik, welche die prozentuale Verteilung von gebannten Cheatern nach Nationen zeigt. Vor allen Dingen auf Reddit, aber auch im Forum von 99Damage wurde seitdem über die Statistik diskutiert, dabei ist deren Aussagekraft fraglich.



Die Plattform VAC-BAN.com bietet Statistiken über Accounts, die einen VAC-Ban erhalten haben. Direkt auf der Startseite finden User eine 30-Tage Übersicht der täglich gebannten Cheater, unterteilt in VAC-Bans und Overwatch-Bans. Außerdem wird der gesamte Inventarwert gebannter Accounts gezeigt. Während die Statistik über täglich gebannte Accounts einen Anhaltspunkt für aktuelle Ban-Wellen und die Leistungsfähigkeit von Valves Anti-Cheat-Programm bietet, wird mit der Inventarwertstatistik in erster Linie die Schadenfreude der Nutzer bedient.


Cheaters by Country | Quelle: reddit.com
Die Art und Weise wie VAC-BAN.com nun seinen „Cheaters by Country-Report“ präsentiert, lässt den Schluss zu, dass hier den User eher die Möglichkeit einer undifferenzierten Absicherung eigener Vorurteile geboten werden soll, als eine valide Information über die Anzahl der Cheater im Nationenvergleich.

VAC-BAN.com erfasst lediglich Accounts in deren Steam-Bibliothek Counter-Strike: Global Offensive vorhanden ist. Da Valve jedoch keine Informationen preisgibt, in welchem Spiel ein VAC-Ban ausgesprochen wurde, unterscheiden die Statistiken von VAC-BAN.com in keiner Weise ob die betreffenden Accounts wirklich für das Cheaten in Counter-Strike: Global Offensive gesperrt wurden, oder für Call of Duty: Modern Warfare 3, Team Fortress 2, und andere durch VAC gesicherte Spiele.

Ein weiteres Problem der Statistik ist, dass die Zahlen nicht in Relation zur Anzahl der Spieler in den einzelnen Nationen gesetzt wird. Die Statistik von VAC-BAN.com suggeriert, dass die USA die Cheaternation Nr. 1 sind, da die meisten Cheater dort gebannt wurden. Entsprechend wurden die Vereinigten Staaten auch besonders in der Grafik hervorgehoben. Dass es in den USA jedoch auch deutlich mehr Spieler gibt, als in den meisten anderen Ländern, wird nicht erwähnt.

Dies haben auch einige User auf Reddit erkannt und die Zahlen ins Verhältnis zu einer Statistik von steamspy.com gesetzt, die die Verteilung von CS:GO-Spielern nach Nationen zeigt. Das Heranziehen dieser Zahlen verwässert die Statistik jedoch noch mehr, denn sie stammt aus dem September letzten Jahres und Counter-Strike: Global Offensive hat seitdem knapp 2 Millionen Spieler hinzugewonnen. Insbesondere in den USA stieg dabei die Popularität vermutlich stärker als in anderen Ländern, durch die IEM San Jose und die Ankündigungen der Eleague sowie der MLG Columbus 2016. Außerdem bezieht sich die Steam Spy-Statistik auf die tatsächliche Anzahl an Spielern, während VAC-BAN.com – wie bereits gezeigt – lediglich CS:GO-Besitzer erfasst.

Statistik von Reddit-User 'charn'

Eine Schwäche beider Statistiken – sowohl der von VAC-BAN.com als auch der von Steam Spy – ist, dass die im Profil angegebene Nation zu Rate gezogen wird. Spieler die eine falsche oder gar keine Nation angegeben haben, verzerren die Statistik noch weiter.

Der „Cheater by Country-Report“ von VAC-BAN.com zeigt also – mit viel Wohlwollen – lediglich Tendenzen. Natürlich ist das statistische Erfassen von Cheatern prinzipiell begrüßenswert, da es die Transparenz fördert und eine Auskunft über die Intergrität der Szene gibt. Demnach gehört es zu einer erfolgreichen Bekämpfung von Cheatern dazu. Statistiken wie der Report von VAC-BAN.com bedienen jedoch in erster Linie Vorurteile gegenüber anderen Nationen, um diese pauschal als „Cheaternation“ abzustempeln. Das ist das einzige wozu solche Zahlen, wenn sie unkommentiert veröffentlicht werden, brauchbar sind. Damit ist am Ende niemandem geholfen.


Geschrieben von _waVe

Quellen: reddit.com (Statistik von VAC-BAN.com), twitter.com (Statistik von Steam Spy), reddit.com (Statistik von charn)

Kommentare

 
1

#1
Skillaex schrieb am 17.03.2016, 21:41 CET:
Deutsche dreckscommunity
#2
el Garnelo schrieb am 17.03.2016, 21:48 CET:
Immerhin Bronze geholt...
#3
sqidyyy schrieb am 17.03.2016, 21:52 CET:
die Reddit Statistik...
Austria...

Ihr wisst worauf ich hinaus will
#4
Bone1992 schrieb am 17.03.2016, 21:52 CET:
el Garnelo schrieb:
Immerhin Bronze geholt...


:D
#5
Mr.Passion schrieb am 17.03.2016, 21:56 CET:
Zu den Russen brauch man nichts sagen, das wissen wir alle.....

Aber Deutschland Platz 3. echt Top, zeigt mal wieder wie toll unsere Community ist.
#6
jsseN schrieb am 17.03.2016, 21:58 CET:
totaler Blödsinn!
#7
s1ckkk schrieb am 17.03.2016, 22:00 CET:
Die ganzen Nationen, die einfach gut in CS sind, sind relativ weit unten (Sweden, France, Denmark).

Alle andern sind low und müssen cheaten :D /noflame
#8
LetsCast_knuF schrieb am 17.03.2016, 22:00 CET:
Ist halt wenig aussagekräftig bzw. vergleichbar da die USA sicher x mal soviele aktive Spieler hat wie Deutschland und Deutschland wiederum x mal soviele wie Polen.

"Ein weiteres Problem der Statistik ist, dass die Zahlen nicht in Relation zur Anzahl der Spieler in den einzelnen Nationen gesetzt wird. Die Statistik von VAC-BAN.com suggeriert, dass die USA die Cheaternation Nr. 1 sind, da die meisten Cheater dort gebannt wurden. Entsprechend wurden die Vereinigten Staaten auch besonders in der Grafik hervorgehoben. Dass es in den USA jedoch auch deutlich mehr Spieler gibt, als in den meisten anderen Ländern, wird nicht erwähnt."

^THIS!
#9
eberwolf schrieb am 17.03.2016, 22:05 CET:
Mr.Passion schrieb:
Zu den Russen brauch man nichts sagen, das wissen wir alle.....
Aber Deutschland Platz 3. echt Top, zeigt mal wieder wie toll unsere Community ist.


Hast du den Text eigentlich gelesen?
#10
MisterSic schrieb am 17.03.2016, 22:11 CET:
Dies haben auch einige User auf Reddit erkannt und die Zahlen ins Verhältnis zu einer Statistik von steamspy.com gesetzt, die die Verteilung von CS:GO-Spielern nach Nationen zeigt. Das Heranziehen dieser Zahlen verwässert die Statistik jedoch noch mehr, denn sie stammt aus dem September letzten Jahres und Counter-Strike: Global Offensive hat seitdem knapp 2 Millionen Spieler hinzugewonnen.

Hat irgend jemand diesen Artikel komplett gelesen? :D
Die meisten scheinen nur die Bilder angeschaut zu haben und dann einfach mal in die Tastatur Hämmern. =)
#11
Maidzen schrieb am 17.03.2016, 22:12 CET:
DE in top 3 dann titel gelesen :(
#12
Surcal_XVI schrieb am 17.03.2016, 22:18 CET:
sieht aus wie die statistik zu denn waffen exporten weltweit hahahaha ^^ ( reallife natürlich )
#13
coXm schrieb am 17.03.2016, 22:26 CET:
el Garnelo schrieb:
Immerhin Bronze geholt...


nich mal hier kann deutschland gewinnen
#14
buddy0812 schrieb am 17.03.2016, 22:27 CET:
el Garnelo schrieb:
Immerhin Bronze geholt...


best comment :D
#15
US_Navy_SEAL schrieb am 17.03.2016, 22:33 CET:
Bezieht sich diese Prozentuale Verteilung denn auch auf die Gesamtspieler aus den jeweiligen Ländern?
Außerdem kann man daraus ja überhaupt keine CS:GO bezogenen Infos herausziehen :(
#16
sn0w- schrieb am 17.03.2016, 22:41 CET:
Quelle : reddit.com XDDDDDDDDDDDDDDDDDDD
#17
xitan schrieb am 17.03.2016, 23:14 CET:
"VAC-BAN.com erfasst lediglich Accounts in deren Steam-Bibliothek Counter-Strike: Global Offensive vorhanden ist. Da Valve jedoch keine Informationen preisgibt, in welchem Spiel ein VAC-Ban ausgesprochen wurde, unterscheiden die Statistiken von VAC-BAN.com in keiner Weise ob die betreffenden Accounts wirklich für das Cheaten in Counter-Strike: Global Offensive gesperrt wurden, oder für Call of Duty: Modern Warfare 3, Team Fortress 2, und andere durch VAC gesicherte Spiele."

Also auf reddit steht ja, dass in der Statistik nur Accounts gewertet wurden welche nur CSGO besitzen und daher wohl kaum einen VAC Ban in einem anderen Spiel haben werden bzw. gar nicht haben können.

Quelle: https://www.reddit.com/r/GlobalOffensive/comments/4afbdi/banned_cheaters_by_country/d0zvt9i
#18
8BitArmy schrieb am 17.03.2016, 23:24 CET:
Je mehr Spieler eine Nation hat, deso weiter oben sind sie halt.
#19
_waVe schrieb am 17.03.2016, 23:29 CET:
xitan schrieb:
"VAC-BAN.com erfasst lediglich Accounts in deren Steam-Bibliothek Counter-Strike: Global Offensive vorhanden ist. Da Valve jedoch keine Informationen preisgibt, in welchem Spiel ein VAC-Ban ausgesprochen wurde, unterscheiden die Statistiken von VAC-BAN.com in keiner Weise ob die betreffenden Accounts wirklich für das Cheaten in Counter-Strike: Global Offensive gesperrt wurden, oder für Call of Duty: Modern Warfare 3, Team Fortress 2, und andere durch VAC gesicherte Spiele."
Also auf reddit steht ja, dass in der Statistik nur Accounts gewertet wurden welche nur CSGO besitzen und daher wohl kaum einen VAC Ban in einem anderen Spiel haben werden bzw. gar nicht haben können.
Quelle: https://www.reddit.com/r/GlobalOffensive/comments/4afbdi/banned_cheaters_by_country/d0zvt9i


Exakt, es werden nur Accounts gewertet, die CS:GO besitzen, aber nicht nur solche die NUR CS:GO besitzen. Man kann auch CS:GO besitzen und einen VAC-Ban in einem anderen Spiel haben, das man ebenfalls besitzt. Auf vac-ban.com findest du auf der Startseite auch eine Liste mit kürzlich gebannten Spielern. Wenn du auf die Profile klickst, siehst du, dass die meisten auch durchaus noch weitere Spiele in der Bibliothek haben ;)
#20
stefann schrieb am 17.03.2016, 23:39 CET:
Bone1992 schrieb:
el Garnelo schrieb:
Immerhin Bronze geholt...

:D


haha made my day
#21
cynical baby schrieb am 17.03.2016, 23:41 CET:
Hier scheinen manche ja wirklich nicht den Text gelesen zu haben. Vielleicht wäre es sinnvoll die Statistik von "charn" komplett zu zeigen, statt sie zu verstecken. Auch wenn sie immer noch nicht 100% genau ist.

An dieser Statistik sieht man nämlich eher dass die Österreicher wieder mal etwas verbocken, was den Deutschen ewig angelastet wird /kappa
#22
JigSawLetsPlay schrieb am 17.03.2016, 23:48 CET:
deutsches cs ist doch so wie so traurig schaut euch jeden zweiten acc an VAC und ob die mir sagen CoD what ever ban scheiß drauf jeder der zu schlecht ist hollt sich nen cheat und bekommt nen bann das interessiert die jungend doch heute nicht mehr aber mal ein game schön 40 kills und durch jeden wand xD
das ist wichtig
#23
xitan schrieb am 18.03.2016, 00:36 CET:
_waVe schrieb:
xitan schrieb:
"VAC-BAN.com erfasst lediglich Accounts in deren Steam-Bibliothek Counter-Strike: Global Offensive vorhanden ist. Da Valve jedoch keine Informationen preisgibt, in welchem Spiel ein VAC-Ban ausgesprochen wurde, unterscheiden die Statistiken von VAC-BAN.com in keiner Weise ob die betreffenden Accounts wirklich für das Cheaten in Counter-Strike: Global Offensive gesperrt wurden, oder für Call of Duty: Modern Warfare 3, Team Fortress 2, und andere durch VAC gesicherte Spiele."
Also auf reddit steht ja, dass in der Statistik nur Accounts gewertet wurden welche nur CSGO besitzen und daher wohl kaum einen VAC Ban in einem anderen Spiel haben werden bzw. gar nicht haben können.
Quelle: https://www.reddit.com/r/GlobalOffensive/comments/4afbdi/banned_cheaters_by_country/d0zvt9i

Exakt, es werden nur Accounts gewertet, die CS:GO besitzen, aber nicht nur solche die NUR CS:GO besitzen. Man kann auch CS:GO besitzen und einen VAC-Ban in einem anderen Spiel haben, das man ebenfalls besitzt. Auf vac-ban.com findest du auf der Startseite auch eine Liste mit kürzlich gebannten Spielern. Wenn du auf die Profile klickst, siehst du, dass die meisten auch durchaus noch weitere Spiele in der Bibliothek haben ;)


Sicher? Siehe: https://www.reddit.com/r/GlobalOffensive/comments/4afbdi/banned_cheaters_by_country/d0zvt9i
So wie ich das verstanden habe, wurden nur Accounts gezählt welche NUR csgo besitzen.

Edit: Gerade festgestellt dass der Permalink zu dem Kommentar auf welches ich hinweisen möchte immer gekürzt angezeigt wird. An den oberen Link bitte noch "/d0zvt9i" anhängen um besagten Kommentar zu sehen.

Edit2: VAC-Bancom sagt, dass nur Accounts welche nur csgo besitzen gewertet wurden da, wie ja bekannt ist, es sich nicht auslesen lässt für welches Spiel ein VAC Ban ausgehändigt wurde. Daher beschwert sich in den Kommentaren darunter auch ein User darüber, dass sehr sehr viele Accounts in der Statistik fehlen werden da eben nicht jeder Hacker auf einem neuen Account mit nur csgo hackt (und irgendwann vielleicht einen Ban bekommt) sondern es eben auch viele Hacker mit Accounts mit mehreren Spielen gibt.

editiert von xitan am 18.03.2016, 00:41 CET
#24
EinsDreiEinsZwei schrieb am 18.03.2016, 00:52 CET:
Jetzt sind wir mal ehrlich, unabhängig von der Statistik, sind die meisten Deutschen Ingame doch einfach die größten Penner! Nur am Flamen, H****sohn hier, F*** deine Mutter da, richtig nervig! Da spiel ich ehrlich lieber mit vier Russen, als mit vier deutschen.
#25
8BitArmy schrieb am 18.03.2016, 01:57 CET:
EinsDreiEinsZwei schrieb:
J Da spiel ich ehrlich lieber mit vier Russen, als mit vier deutschen.


Na na na, du musst es ja nicht gleich übertreiben....
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz