ANZEIGE:
Event: Dignitas Qualifiziert, VP und NaVi invited12.04.2016, 18:30

Erste Teilnehmer für die CEVO 9 Finals bekannt

Gestern Abend konnte sich das dänische Team, rund um Kristian 'k0nfig' Wienecke, im Finale des EU Qualifiers #1, mit 2:1 nach Maps, gegen Flipsid3 Tactics durchsetzen und sich somit den ersten europäischen Slot für die CEVO Gfinity Pro League Season 9 Finals sichern. Darüber hinaus wurde mit Natus Vincere der zweite Invite nach Virtus.pro vergeben.




Nachdem sowohl Team Dignitas als auch das CIS-Team des AWP-Spielers Georgi 'WorldEdit' Yaskin ohne einen einzigen Mapverlust ins Finale des Qualifiers eingezogen waren, ging das Finale über die volle Distanz von drei Maps. Begonnen wurde auf de_mirage, wo Team Dignitas auf der T-Seite 10 Runden vorlegen und die Map mit einem deutlichen 16:08 für sich entscheiden konnte.

Anschließend trafen sich die beiden Teams auf Overpass wieder. Diese Map ging nach einer knappen 8:7 CT-Führung für die Jungs aus Dänemark, mit 16:13 an Flipsid3 Tactics. Abschließend spielten die beiden den Sieg auf de_inferno aus. Ein Decider, der den Dänen deutlich besser liegt. Zwar konnte sich Flipsid3 Tactics noch sechs Terrorrunden erspielen, kam aber nicht über mehr als zwei CT-Runden hinaus. Die Map endete somit ebenfalls 16:08 für Team Dignitas.

Loading...

Trotz der Niederlage muss man Flipsid3 Tactics eine solide Leistung anrechnen. Sie konnten im Vorfeld die dänischen Teams SK Gaming und Team Preparation ausschalten, und auch das finnische Team ENCE eSports mit dem ehemaligen NiP-Spieler Aleksi 'allu' Jalli musste sich dem CIS-Team geschlagen geben. Im Finale fiel die Leistung der Ukrainer stark ab, einzig und allein Georgi 'WorldEdit' Yaskin, mit einer KDR von 1,35 K/D, machte eine bärenstarke Partie.

Außdem mit auf den Finals: Natus Vincere. Die Jungs rund um den momentan verletzten AWP-Spieler Ladislav 'GuardiaN' Kovács bekamen nach Virtus.pro, die die letzte Season für sich entscheiden konnten, den zweiten Invite für die Finals. Dieser Invite kam relativ überraschend, da die weiteren Teilnehmer durch Qualifier ermitterlt werden sollten. Dazu kommt, dass vermutlich in der nächsten Woche noch ein weiterer Invite folgen soll, wodurch die Möglichkeit, sich für das acht Teams große Turnier zu qualifizieren, auf fünf Plätze schrumpft. Eine dieser Chancen konnte das Team von OpTic Gaming nutzen, das sich durch den Sieg im NA Qualifier #1 ein Platz auf den Finals verdiente.

Teilnehmerfeld CEVO Gfinity Pro League Season 9 - Finals
world Invite #3
eu Qualifier
us/ca Qualifier
us/ca Qualifier


Geschrieben von DasiN

Quellen: hltv.org, hltv.org

Ähnliche News

Kommentare


#1
General_Gustl schrieb am 12.04.2016, 18:34 CEST:
Ist mou nicht durch die Finalteilnahme letztes mal qualifiziert?
#2
sheldor schrieb am 12.04.2016, 18:35 CEST:
"Event: Dignitas Qualifiziert, VP und NaVi invited" - Ich glaube "eingeladen" anstelle von "invited" wäre etwas schöner ;-)
#3
ShAd_1337 schrieb am 12.04.2016, 19:16 CEST:
General_Gustl schrieb:
Ist mou nicht durch die Finalteilnahme letztes mal qualifiziert?


nein
#4
Padawa schrieb am 12.04.2016, 19:17 CEST:
Ziemlich enttäuschend dass nicht wie sonst die besten 2 Teams der letzten LAN wieder eingeladen werden, jetzt wo mouz dabei wäre...
#5
Schurknix schrieb am 12.04.2016, 19:30 CEST:
ein inv steht ja noch aus. hoffe mal das der an mouz geht.
#6
cera_one schrieb am 12.04.2016, 21:06 CEST:
wie kann man bitte das ganze Pro "league" nennen und gleichzeitig invites verteilen? sieger des letzten turniers ja oke aber ansonsten??
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz