ANZEIGE:
Liga: Kommende ESEA-Saison mit einigen Änderungen20.04.2016, 21:30

ESEA kündigt deutsche Liga an

Die eSport-Organisation ESEA hat offziell ihre 22. Liga-Saison angekündigt und wartet mit einigen interessanten Neuerungen auf. So wurde neben einer Erhöhung des Preispools auch die Einführung neuer Open Divisions für die kommende Spielzeit bekanntgegeben. Besonders interessant ist daran, dass es zukünftig nun auch eine deutsche Divison geben wird.



Zum Start der neuen ESEA-Saison im Mai, hat die US-amerikanische E-Sports Entertainment Association die Neuerungen ihrer Ligen offiziell vorgestellt. So gibt es laut ESEA, basierend auf Feedback der aktuellen Saison, vor allem drei große Änderungen:

  • Erhöhung des Preispools von 100.000 auf 125.000 US-Dollar
  • Erhöhte Anzahl an Liga-Server auf neuer Hardware (Um die Verfügbarkeit zu verbessern)
  • Einführung neuer Open-Divisons in Großbritannien, Deutschland, Polen und Frankreich


Weitere Änderungen sind laut ESEA folgende

  • Two matches per week for all divisions
  • Recruitment section to find teams and players
  • League matches broadcast up to 5 nights a week on ESEA TV
  • Every registered team will receive a free ESEA Voice server
  • Complete web match scheduling
  • SMS scheduling alerts
  • All matches played on our ESEA servers across 19 global locations
  • Coaching system for all regions and all divisions
  • Protection from our industry leading anti-cheat / config locking Client
  • Helpful team of handpicked paid league Admins who are active in each community
  • Complete box scores and stats for every match
  • SpecTV replay downloads for every match within 5 minutes of matches finishing
  • Automatic live SpecTV for every match (unlimited number of spectators)
  • Automatic POV replay recording
  • User prediction system for every match
  • You build your permanent league record


Die Registrierung zur 22. ESEA-Saison ist ab sofort möglich. Die Anmeldephase läuft bis zum 18. Mai um 23:59 Uhr. Der Start der Liga ist für den 22. Mai angesetzt


Geschrieben von Olimee

Quelle: play.esea.net

Ähnliche News

Kommentare


#1
enz1nho schrieb am 20.04.2016, 21:34 CEST:
kostenpflichtig nehme ich an ?
#2
scar.d schrieb am 20.04.2016, 21:35 CEST:
enz1nho schrieb:
kostenpflichtig nehme ich an ?

dein team braucht halt premium für die Zeit in der die Liga läuft und vllt. noch ne extra gebühr bin mir nicht 100% sicher
#3
shizoxq schrieb am 20.04.2016, 21:46 CEST:
ja, man muss extra zahlen auch wenn alle mates premium sind
#4
sHIIRo schrieb am 20.04.2016, 21:50 CEST:
scar.d schrieb:
enz1nho schrieb:
kostenpflichtig nehme ich an ?

dein team braucht halt premium für die Zeit in der die Liga läuft und vllt. noch ne extra gebühr bin mir nicht 100% sicher


stimmt =)
#5
p1zZ4 schrieb am 20.04.2016, 22:01 CEST:
premium plus 10 dollar pro mann
#6
buddy0812 schrieb am 20.04.2016, 22:27 CEST:
sHIIRo schrieb:
scar.d schrieb:
enz1nho schrieb:
kostenpflichtig nehme ich an ?

dein team braucht halt premium für die Zeit in der die Liga läuft und vllt. noch ne extra gebühr bin mir nicht 100% sicher

stimmt =)


lohnt aber, die Server sind relativ gut und cheater hab ich bis jetzt in 300-400 matches nur einen gesehen
#7
napp schrieb am 20.04.2016, 23:12 CEST:
Naja wo der Sinn dahinter steckt versteh ich nicht :D Da werden sich dann alle die ESL reingecheatet haben zusammen tun. Noch weniger Sinn macht es wenn ich drann denke das ESEA doch von der ESL aufgekauft wurde ?
#8
schwarzes pferd schrieb am 20.04.2016, 23:21 CEST:
da muss ich dich enttäuschen... Es gibt mittlerweile leider genug Hacks für ESEA. Und das nervt ziemlich
buddy0812 schrieb:
sHIIRo schrieb:
scar.d schrieb:
enz1nho schrieb:
kostenpflichtig nehme ich an ?

dein team braucht halt premium für die Zeit in der die Liga läuft und vllt. noch ne extra gebühr bin mir nicht 100% sicher

stimmt =)

lohnt aber, die Server sind relativ gut und cheater hab ich bis jetzt in 300-400 matches nur einen gesehen
#9
GEXOOOOO schrieb am 20.04.2016, 23:29 CEST:
raff das ganze auch nicht, inwiefern esl/esea nun zusammengehören..
#10
Astinox schrieb am 20.04.2016, 23:37 CEST:
GEXOOOOO schrieb:
raff das ganze auch nicht, inwiefern esl/esea nun zusammengehören..


Einfach nur aufgekauft - als Firma. Genauso wie WhatsApp Facebook gehört oder Amazon Twitch, gehört ESEA der ESL, läuft aber als Produkt weiter.
#11
KFBuBBLe schrieb am 20.04.2016, 23:55 CEST:
Twitch wurde von Amazon gekauft^^
#12
napp schrieb am 20.04.2016, 23:58 CEST:
KFBuBBLe schrieb:
Twitch wurde von Amazon gekauft^^


Was hat das mit dem Thema zutun ?

Ich meine "?" ! ?
#13
Didtgiridu schrieb am 21.04.2016, 02:59 CEST:
napp schrieb:
KFBuBBLe schrieb:
Twitch wurde von Amazon gekauft^^

Was hat das mit dem Thema zutun ?
Ich meine "?" ! ?


Er hats andersrum gesagt das Amazon von Twitch gekauft wurde.
#14
Jitko schrieb am 21.04.2016, 05:32 CEST:
Astinox schrieb:
GEXOOOOO schrieb:
raff das ganze auch nicht, inwiefern esl/esea nun zusammengehören..

Einfach nur aufgekauft - als Firma. Genauso wie WhatsApp Facebook gehört oder Amazon Twitch, gehört ESEA der ESL, läuft aber als Produkt weiter.


+1
Turtle Entertainment GmbH = ESL
Turtle Entertainment Online, Inc. = ESEA
#15
AemJaY schrieb am 21.04.2016, 07:55 CEST:
nice! gute Sache! Mal sehn was für Teams da mitmischen werden.
#16
Jamie_Germany schrieb am 21.04.2016, 07:56 CEST:
Niemand zwingt euch das geld zu zahlen oder dort zu spielen?
Also den Mund der auf heulen gestellt ist mal zulassen und gut is
Man kann das Angebot als gut ansehen und nutzen oder wie egsagt, die Finger davon lassen.
#17
n0RTH.FACE schrieb am 21.04.2016, 08:20 CEST:
Coole Sache!
#18
bloodY- schrieb am 21.04.2016, 09:11 CEST:
Bitcoins lassen grüßen :D
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz