ANZEIGE:
Liga: Finalteilnehmer sind ermittelt27.04.2016, 12:30

Ligaphase der ESL Pro League beendet

Die Ligaphase der nun bereits dritten Season der ESL Pro League konnte mit den letzten Matches der NA-Teams in der heutigen Nacht beendet werden. Somit steht nun auch die Teilnehmer für die Season-Finals in London fest, die um weitere 512.000 US-Dollar spielen werden. Wer es dort hin geschafft hat und wie die Verteilung der Ligaphase aussieht, könnt ihr dieser News entnehmen.




Die europäische Division war wieder einmal mit den stärksten Teams aus Europa bestückt, die um vier Plätze für die Offline-Finals gespielt haben. Die letzten Partien wurden am gestrigen Tag ausgespielt und somit konnte das Teilnehmerfeld der europäischen Teams ermittelt werden. Den ersten Platz verbucht das Team der Ninjas in Pyjamas mit 19 Siegen und drei Niederlagen, gefolgt vom dänischen Team Astralis, das 16 Siege und sechs Niederlagen vorweisen kann. Den dritten Platz belegt das Team von fnatic mit 15 Siegen und sieben Niederlagen, gefolgt von G2 Esports, die zusammen mit Natus Vincere punktegleich sind, aufgrund des direkten Vergleichs jedoch das letzte Ticket sichern konnten.


Die Plätze 5.-11. in der Tabelle dürfen sich jedoch über den Klassenerhalt erfreuen und werden auch in der vierten Season teilnehmen dürfen. Das Team von Virtus.pro steigt in dieser Season nicht direkt ab, da in der kommenden Season pro Division 14 Teams spielen werden. Virtus.pro wird somit an der Relegation um den Klassenerhalt teilnehmen.


Auch bei den Teams aus Nordamerika wurde die Ligaphase in der Nacht von gestern auf heute beendet. Der Major-Champion Luminosity Gaming beendete hier die Ligaphase auf dem ersten Platz, gefolgt von Cloud9 auf dem zweiten Platz mit sechs Punkten weniger. Der dritte Platz der Ligaphase geht an das kanadische Team von OpTic Gaming und der vierte Platz geht, aus dem selben Grund wie auch in der europäischen Division, an Team Liquid, die punktgleich mit NRG eSports sind.


Die Relegation der nordamerikanischen Division wird hier vom Team auf dem letzten Platz, KKona, ausgetragen, die ebenfalls nicht direkt absteigen und gegen ein Team aus der Premier-Division antreten werden. Auch hier werden ab der kommenden Season 14 Teams teilnehmen.

Finalteilnehmer ESL Pro League Season #3

Diese acht Teams werden nun vom 12.-15. Mai 2016 in London um den Titel spielen. Für die komplette dritte Season gibt es ein Gesamtpreisgeld von 750.000 US-Dollar, die Finalteilnehmer erhalten jedoch "erstmal" kein Preisgeld. Für die Teams, die es nicht auf die Finals geschafft haben, könnt ihr die Preisgeldverteilung weiter unten entnehmen. In London werden die oben aufgelisten Teams dann um weitere 512.000 US-Dollar spielen.

Preisgeldverteilung aufklappen

Weitere Informationen findet ihr wie üblich in unserer Coverage.


Verfolgt ihr ESL Pro League Season #3?



Geschrieben von MiPu

Ähnliche News

Kommentare


#1
Jonesy86 schrieb am 27.04.2016, 12:39 CEST:
NRG unter gob hat sich ordentlich verkauft. Vor allem viele starke T-Sides. Auf der CT Side müssen sie aber noch ran. Da ist noch Luft nach oben.
Einzige Überraschung ist für G2 Esports und VP in der Relegation.
#2
s1ckneZ schrieb am 27.04.2016, 12:44 CEST:
Ist die Coverage noch nicht geupdated bzw. fehlerhaft geupdated? Denn laut dieser, wäre NRG Platz 4 :D
#3
wheymysterio schrieb am 27.04.2016, 12:54 CEST:
s1ckneZ schrieb:
Ist die Coverage noch nicht geupdated bzw. fehlerhaft geupdated? Denn laut dieser, wäre NRG Platz 4 :D

Notiz: Team Liquid schließt die Ligaphase auf Platz 4 ab. Da in der ESL Pro League nach dem direktem Vergleich die gewonnenen Runden ohne Overtimes als Vergleich heran gezogen werden, können wir dies in unserer Tabelle leider nicht korrekt darstellen.

Sollte doch aber eigentlich möglich sein eine Tabelle so zu programmieren, bei hltv geht es ja scheinbar auch.
#4
eQua schrieb am 27.04.2016, 12:54 CEST:
s1ckneZ schrieb:
Ist die Coverage noch nicht geupdated bzw. fehlerhaft geupdated? Denn laut dieser, wäre NRG Platz 4 :D


doch ist sie, fehlerfrei. Siehe jeweilige Notiz am Ende der Tabelle/n:
Notiz: Team Liquid schließt die Ligaphase auf Platz 4 ab. Da in der ESL Pro League nach dem direktem Vergleich die gewonnenen Runden ohne Overtimes als Vergleich heran gezogen werden, können wir dies in unserer Tabelle leider nicht korrekt darstellen.
;)
#5
s1ckneZ schrieb am 27.04.2016, 12:58 CEST:
ah ok gut, hab die Notiz nicht gelesen \o/

Wieso packt man dann Liquid nicht einfach trotzdem auf die 4. Das verwirrt doch nur Oo
#6
BRrrh schrieb am 27.04.2016, 13:52 CEST:
"Das Team von Virtus.pro steigt in dieser Season nicht direkt ab, da in der kommenden Season pro Division 14 Teams spielen werden. Virtus.pro wird somit an der Relegation um den Klassenerhalt teilnehmen."
Also kommen jetzt entweder VP + 2 aus der Premier oder 3 aus der Premier in die Pro League? Sonst hieß es 1. aus der Premier + noch ein Team.
#7
Knochen schrieb am 27.04.2016, 13:58 CEST:
s1ckneZ schrieb:
Ist die Coverage noch nicht geupdated bzw. fehlerhaft geupdated? Denn laut dieser, wäre NRG Platz 4 :D


Bei mir ist es nun richtig. Check bitte nochmal, ob bei dir/euch auch.
#8
Kami19o4 schrieb am 27.04.2016, 13:58 CEST:
s1ckneZ schrieb:
ah ok gut, hab die Notiz nicht gelesen \o/
Wieso packt man dann Liquid nicht einfach trotzdem auf die 4. Das verwirrt doch nur Oo

Stand doch in der Notiz. Das System ist so nicht üblich und konnte so bei uns nicht eingestellt werden. Habs jetzt mit einem anderen System aber trotzdem hinbekommen. Zufall, dass es jetzt passt.

BRrrh schrieb:
Also kommen jetzt entweder VP + 2 aus der Premier oder 3 aus der Premier in die Pro League? Sonst hieß es 1. aus der Premier + noch ein Team.

Platz 1 aus ESEA Premier steigt direkt auf, Platz 2 aus Premier spielt Relegation gegen VP/KKona und ein Team wird in beiden Divisionen eingeladen.
#9
Champgamer schrieb am 27.04.2016, 14:18 CEST:
gz an g2 das sie es geschafft haben... denke mal das es eine große motivation sein wird nach dem erfolglosen letztem jahr ... sehe für NIP, Astralis, Lumi auch große chancen das ding zu gewinnen... Da Fnatic jetzt nochmal gewechselt hat könnten sie den anderen ruhig den vortritt lassen :D nein spaß bei seite... Denke mal das sich Fnatic revanchieren möchte für mlg columbus und die dreamhack die sie kurzfristig abgesagt haben (auch wenn olof nicht mitspielt)
#10
s1ckneZ schrieb am 27.04.2016, 14:42 CEST:
Kami19o4 schrieb:
s1ckneZ schrieb:
ah ok gut, hab die Notiz nicht gelesen \o/
Wieso packt man dann Liquid nicht einfach trotzdem auf die 4. Das verwirrt doch nur Oo

Stand doch in der Notiz. Das System ist so nicht üblich und konnte so bei uns nicht eingestellt werden. Habs jetzt mit einem anderen System aber trotzdem hinbekommen. Zufall, dass es jetzt passt.


Hab die Notiz schon gelesen ;) Ich stecke in der Materie nicht drin, für mich als Laien sollte es doch möglich sein trotzdem manuell die Liste anzupassen, und somit Liquid einfach auf Platz 4 zu setzen, oder? :D Meinte ja nur das es trotz Notiz etwas verwirrend aussieht das trotzdem NRG auf Platz 4 steht :)


Knochen schrieb:
s1ckneZ schrieb:
Ist die Coverage noch nicht geupdated bzw. fehlerhaft geupdated? Denn laut dieser, wäre NRG Platz 4 :D

Bei mir ist es nun richtig. Check bitte nochmal, ob bei dir/euch auch.

dito :>
#11
Mr. Mongo schrieb am 27.04.2016, 16:33 CEST:
Weiß man denn eigentlich schon, wann die Relegation stattfindet?
#12
kcichris schrieb am 27.04.2016, 16:57 CEST:
so bitter für Nrg, hätte Lg die beiden Matches gegen Optic ausgespielt, hätte es wohl gereicht für die finals :(
#13
Mayoboy schrieb am 27.04.2016, 23:07 CEST:
NiP macht das denke ich mal
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz