ANZEIGE:
Szene: Morphologis mit interessanten Änderungsvorschlägen19.05.2016, 20:30

Inferno_ce: Gute Alternative oder eher ein Rückschritt?

Der Youtuber Morphologis hat vor vier Jahren, mit der Hilfe von einigen aktiven Counter-Strike Spielern, eine alternative Version der Map Inferno designed. Nun, da die offizielle Map aus dem aktiven Mappool genommen wurde, um sie einer Überarbeitung zu unterziehen, könnte es interessant sein, sich die Veränderungen, die Morphologis vorschlägt, anzugucken.



Durch die Herausnahme von Inferno aus dem aktiven Mappool, klafft bei vielen Spielern eine Wunde im Counter-Strike Herz. Ob in CS 1.6, Source oder CS:GO, die Map gehörte seit jeher zum Mappool. Durch die Unausgeglichenheit zwischen der T- und der CT-Seite wurde es jedoch Zeit, die Map grundlegend zu überarbeiten. Dafür müssen Strategien entwickelt werden, wie man die beiden Seiten besser ausbalancieren könnte. Die Map wurde in kurzer Zeit mehrmals großflächig überarbeitet, bevor sie endlich wieder in den aktiven Mappool aufgenommen wurde. Das jüngste Facelifting erlebte Nuke, ein weiteres Urgestein der CS-Maps. Nun stellt sich für alle Inferno Liebhaber die Frage: Wie viel wird von der viel gespielten und hoch geschätzten Map noch übrig bleiben?

Morphologis hat sich einige Veränderungen überlegt die die Map, seiner Meinung nach, deutlich verbessern würden. Hilfe hatte er dabei von Sam 'DaZeD' Marine, Sal 'Volcano' Garozzo und dem CEVO-Admin Spangler. Viele Elemente erinnern dabei an die CS 1.6-Version der Map. In einem knapp 15 Minuten langen Video erklärt er ausführlich, warum welche Änderungen Vorteile bringen. Im folgenden werden einige Änderungen beschrieben.

CT-Spawn
In den ersten Sekunden fällt einem gar nicht auf, was genau verändert wurde. Doch beim genaueren Hinsehen entdeckte man einen großen spielerischen Unterschied, denn der Speedway wurde entfernt. Damit nimmt der Ersteller der Map, der Antiterroreinheit ein wichtiges taktisches Element. Die Zeit für die Rotation, von A-Lang bis zum B-Spot wird damit erheblich verlängert

B-Spot
Auf dem Weg vom CT-Spawn auf den B-Spot sticht einem sofort ins Auge, dass der Designer den CT-Eingang zu den Ruinen verlagert hat. Außerdem wurden einige Camper Positionen entfernt, um den Fokus mehr auf das Aiming zu legen. Auf dem Spot selbst gibt es keinen Brunnen mehr, an der selben Stelle stehen dafür Kisten. Der gesamte Spot wirkt aufgeräumter und weniger verwinkelt. Die Gegenstände wirken geradliniger. Der Ersteller deutet außerdem auf die Hitboxen hin, die dafür sorgen, dass Schüsse in unsichtbaren Ecken und Kanten hängen bleiben und so den Damage-Output verringern. Dies sei in seiner Map weitestgehend minimiert.


Banane
Die Banane ist wohl einer der bekanntesten Ausdrücke in Counter-Strike. Der Weg vom unteren Teil der Mitte führt direkt auf den B-Spot. Um Flashes und HE-Granaten effektiver zu machen, sowohl für die Terror- als auch CT-Seite, hat Morphologis den Gang von einer Menge Balast befreit. Die Säulen auf der rechten Seite wurden entfernt, wodurch der Gang gleich viel größer und freier wirkt. Außerdem gibt es am oberen Ende kein Auto mehr, dieses wurde durch eine einfache Kiste, die nicht durchschusssicher ist, ersetzt. Das taktische Element der Sandsäcke bleibt auch in dieser Version enthalten.


A-Spot
Auch auf A hat sich eine Menge getan. Dem Friedhof wurde das Geländer genommen, um Leuten mit geringeren Auflösungen Chancengleichheit zu geben. Auch die Grube wurde von Zäunen befreit. Der Spot selbst ist auch deutlich aufgräumter. Darüber hinaus wurde das aus den Vorgängerteilen bekannte Mini-Pit wieder eingeführt. Eine Grube, die Retakemöglichkeiten erleichtern soll. Der Torbogen auf A-Lang wurde um einiges vergrößert und auch die Mitte selbst ist weiter geworden. Dies begründet Morphologis damit, dass es nun schwerer ist, Gänge komplett abzusmoken und dass Leute so auch schwerer umgesprayt werden können.


Haus
Das Haus birgt auch einige Veränderungen. So ist zum Beispiel ein Fenster im Kinderzimmer leicht geöffnet, durch das man nun einfacher Granaten in den Raum befördern kann. Außerdem wurde der Teppichgang breiter gestaltet. Dadurch soll es für Terroristen einfacher sein, diesen einzunehmen ohne durch eine M4 oder AK mit einem Spray niedergestreckt zu werden. Ein bekanntes Feature aus Source taucht auch wieder auf, die Tür, die den Teppichgang mit dem Hausmeister/Boiler verbindet. Auch dies soll der T-Seite Vorteile bringen.


Das sind aber noch längst nicht alle Änderungen. So wurde unter anderem das Snipernest ebenfalls wieder eingeführt. Der Designer lässt außerdem Platz für Boostmöglichkeiten auf Hausdächer. Was sonst noch für Features dazu kommen könnten und wie Morphologis all seine Änderungen begründet seht ihr in seinem YouTube Video. Uns ist eure Meinung zu den Änderungen wichtig, was sollte sich noch ändern, bevor die Map wieder zurückkommt und was sollte unbedingt bleiben, damit es immer noch als Inferno wiederzuerkennen ist?



Geschrieben von DasiN

Quellen: YouTube, Steam Workshop



Nächste Seite »
(Interview mit Morphologis: I don't think Valve will consider the map)
 

Kommentare

 
1

#1
Deivil schrieb am 19.05.2016, 18:37 CEST:
Wieso heißt die map inferno_ce und nicht inferno_1.6?
#2
eMpfaueN schrieb am 19.05.2016, 18:39 CEST:
Deivil schrieb:
Wieso heißt die map inferno_ce und nicht inferno_1.6?


Ist das ehr ein weinen oder ehr nicht? Sieht schon besser aus. Kann man mal testen

PEace
#3
peksN schrieb am 19.05.2016, 18:40 CEST:
ist schon bisschen besser :D
#4
bujA83 schrieb am 19.05.2016, 18:43 CEST:
Deivil schrieb:
Wieso heißt die map inferno_ce und nicht inferno_1.6?


Ich vermute wegen CompetitionEdit.
#5
Kenobizocker schrieb am 19.05.2016, 18:50 CEST:
Finde es wirklich sogar besser als das Inferno.
Nicht nur eine gute Alternative sondern wirklich besser.Banane ist mir auch immer zu eng gewesen und unübersichtlich mit den Säulen.Das Minipit sieht auch ganz interessant aus.
Hoffe Valve nimmt diese Version.
#6
svennnnnnnnnn schrieb am 19.05.2016, 20:35 CEST:
Kenobizocker schrieb:
Finde es wirklich sogar besser als das Inferno.
Nicht nur eine gute Alternative sondern wirklich besser.Banane ist mir auch immer zu eng gewesen und unübersichtlich mit den Säulen.Das Minipit sieht auch ganz interessant aus.
Hoffe Valve nimmt diese Version.


muss man nur noch hoffen das es die selben textures bleiben
#7
DannyLog schrieb am 19.05.2016, 20:36 CEST:
Könnt mich dann in nem Jahr Quoten wenn das neue Inferno rauskommt und außer die Banane vlt. kaum was wie in dieser Version wird.
#8
QwhiTe schrieb am 19.05.2016, 20:40 CEST:
Top! aber diese Brücke vom A spot zu lang ist vielleicht ein bisschen Overpowered als CT

editiert von QwhiTe am 19.05.2016, 20:46 CEST
#9
Impuls7 schrieb am 19.05.2016, 21:00 CEST:
Auf den ersten Blick gefällt mir die aktuelle Map besser. Liegt wohl einfach daran das ich mich an diese Version nun gewöhnt habe.

Die Tür hätte nicht sein müssen. Findet ihr die Map denn so unbalanced?
#10
SebeSwanson schrieb am 19.05.2016, 21:19 CEST:
Deivil schrieb:
Wieso heißt die map inferno_ce und nicht inferno_1.6?


+1
#11
Intred schrieb am 19.05.2016, 21:29 CEST:
Finde de_infernew von 3kliksphilip wesentlich interessanter
#12
87-0-0 schrieb am 19.05.2016, 21:32 CEST:
DannyLog schrieb:
Könnt mich dann in nem Jahr Quoten wenn das neue Inferno rauskommt und außer die Banane vlt. kaum was wie in dieser Version wird.


Ja, da werden wir dich auf jeden Fall quoten.

QQ
#13
LucasxGER schrieb am 19.05.2016, 21:34 CEST:
Besser als das alte Inferno aber meiner Meinung nach kann man noch nen bisschen mehr tun! :)
#14
Mettilicious schrieb am 19.05.2016, 21:37 CEST:
Der Brunnen :*(
#15
nCL schrieb am 19.05.2016, 21:51 CEST:
Mettilicious schrieb:
Der Brunnen :*(


war auch mein erster gedanke xD RIP brunnen
#16
GQ1 schrieb am 19.05.2016, 21:59 CEST:
Was bei 1.6 schon funktioniert hat... kann bei CS:GO auch funktionieren!
#17
kipp1 schrieb am 19.05.2016, 22:11 CEST:
Die kam ja 2012 oder so schonmal raus und ich hab sie damals schon gehyped. Hoffe die neue Version schaut dieser ähnlich.

Auch wenn ich es stark bezweifle... =/
#18
InsiidiouS schrieb am 19.05.2016, 22:28 CEST:
sieht ganz geil aus, aber der Fuxbau auf A gefällt mir nicht, wird nur ne dumme camp/ninja ecke
#19
Karalus schrieb am 19.05.2016, 22:56 CEST:
Seit 1.6 meine absolute Lieblingsmap. Und ich muss sagen, dass sie mir nun noch mehr gefällt als die aktuelle Version :)
#20
NiSTEN schrieb am 19.05.2016, 22:57 CEST:
InsiidiouS schrieb:
sieht ganz geil aus, aber der Fuxbau auf A gefällt mir nicht, wird nur ne dumme camp/ninja ecke


Verstehe ich nicht, hat Jahrelang in 1.6 so funktioniert, warum sollte es auf einmal anders werden? Gerade wenn man als T dort durch kommt ist es schwerer für die CT's diesen Spot zu halten. Er spricht es ja auch an "two different headshot-angles". Ich fänds gut, auch wenn man sich vlt weiterentwickeln soll, so kann man sich von alten Maps doch viel abschauen (z.B Dust 2 ist auch nur marginal verändert worden)
#21
SlaxXx schrieb am 20.05.2016, 00:12 CEST:
Deivil schrieb:
Wieso heißt die map inferno_ce und nicht inferno_1.6?


vllt weils nicht die 1.6 inferno ist? :D nur weil er ehemaliger 1.6ler is or whoooot?
schau dir mal 1.6 infe und das an da ist einiges anders!
immer diese leute die kein plan von 1.6 bzw alten maps haben aber whinen müssen.... =(
#22
Nutzername schrieb am 20.05.2016, 01:14 CEST:
Finde die viel viel besser als die jetzige, vor allem Banana gefällt mir sehr gut. Valve sollte sich mMn definitv daran Orientieren und gar nicht mehr viel ändern.

Nuke haben Sie schon zerstört, bitte nicht mit Infe auch noch.
#23
crovvley schrieb am 20.05.2016, 03:06 CEST:
Banana ist super, wie oft ist man da gestorben, weil man sich gegenseitig geblockt hat >_<

Auch die meisten anderen Änderungen scheinen Sinn zu machen, das sollte sich Valve auf jeden Fall mal anschauen.
#24
pcghx_busch schrieb am 20.05.2016, 03:42 CEST:
1.6 > GO

Bleibe immer noch bei der Meinung, von daher würde ich diese Version von Infe bevorzugen.
#25
memphis89 schrieb am 20.05.2016, 06:56 CEST:
Impuls7 schrieb:
Auf den ersten Blick gefällt mir die aktuelle Map besser. Liegt wohl einfach daran das ich mich an diese Version nun gewöhnt habe.

Die Tür hätte nicht sein müssen. Findet ihr die Map denn so unbalanced?


Nö, eigentlich nicht. Zumindest mein Empfinden, und selbst wenn viele Leute das vermutlich anders sehen, verstehe ich nicht warum heutzutage immer alles balanced sein muss. Von mir aus kann die Map so bleiben wie sie ist! Inferno <3!
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz