ANZEIGE:
Event: Finaler Tag zuende gegangen 22.05.2016, 21:30

Virtus.Pro gewinnt SL i-League Invitational

Am heutigen Sonntag ist das StarLadder i-League Invitational #1 beendet worden. Ausgespielt wurden das Consolation Finale, in welchem sich Natus Vincere gegen Dobry&Gaming behauptete und schließlich in das Grand Final einzogen. Im dortigen Best-of-Three ging letztlich Virtus.pro als Sieger hervor. Die Spieler sichern sich damit ein Preisgeld von 44.555 EUR.




Das Consolation Finale wurde auf Overpass gestartet. In der ersten Hälfte konnte Na'Vi mit 12:03 in Führung gehen. Nach dem Seitenwechsel sicherten sich Dobry noch sechs Runden, mussten aber letztlich das Handtuch werfen - 16:09 der Endstand. Die zweite Begegnung des BO3 fand auf Cobblestone statt, wo Dobry als CT mit 10:05 begannen. Nach dem Seitenwechsel konnten sie jedoch nicht an diese Leistung anknüpfen. Auf der T-Seite gelangen ihnen nur zwei weitere Runden, NaVi gewann mit 16:12 und zog damit ins Finale gegen Virtus.Pro ein.

Die beiden Traditions-Teams starteten ihr Duell auf Inferno, welche sich in diesem Turnier noch im Map-Pool befand. Virtus legte mit 12 CT-Runden vor und brachten NaVi damit in Schwierigkeiten. Letztere kämpften sich noch einmal heran, konnten die 16. Runde von Virtus jedoch nicht verhindern. Die erste Map ging damit 16:11 an die Polen. Als zweites ging es auf Train, wo es nun an NaVi war, als CT ins Rennen zu gehen. Sie nutzen diese Chance und gingen ihrerseits mit 12:03 in Führung. Virtus.Pro hatte die Möglichkeit die Serie mit einem sauberen 2:0 zu beenden aber der Abstand war zu groß. Nach fünf CT-Runden der Polen, entschied NaVi die Map mit 16:08 für sich, womit es 1:1 nach Maps stand. Die Entscheidung sollte daher auf der dritten und letzten Map fallen - Cobblestone.

Eine schwierige CT-Seite endete für NaVi in einem 06:09, Virtus.Pro ging mit einem Vorsprung in die zweite Hälfte. Die Pistol mussten sie aber abgeben und waren daher gezwungen in die Eco zu gehen. Auch Runde Zwei und Drei gingen an Natus, der Spielstand war damit wieder ausgeglichen bei 09:09. Die Polen ließen sich davon jedoch nicht beirren und legten ihrerseits mit vier Runden in Folge nach, bevor NaVi in einer Eco wieder zurückschlagen konnte. Anschließend hatten diese ihr Pulver jedoch verschossen und Virtus.Pro konnten das 16:10 klar machen und damit wieder ein Turnier auf dem ersten Platz beemden.

Abschlussplatzierung StarLadder i-League Invitational #1
PlatzTeamPreisgeld
1.pl Virtus.pro44.555 EUR
2.cis Natus Vincere17.825 EUR
3.pl Dobry&Gaming10.695 EUR
4.se GODSENT7.130 EUR
5. - 6.ua Worst Players2.670 EUR
5. - 6.eu HellRaisers2.670 EUR
7. - 8.dk SK Gaming1.780 EUR
7. - 8.ua Flipsid3 Tactics1.780 EUR

Weitere Informationen könnt ihr wie üblich unserer Coverage entnehmen.


Geschrieben von Pretest

Ähnliche News

Kommentare


#1
-Machete- schrieb am 22.05.2016, 21:36 CEST:
gz, gönns ihnen
#2
Nutzername schrieb am 22.05.2016, 21:38 CEST:
-Machete- schrieb:
gz, gönns ihnen


+1 verdient
#3
S1m0n.de schrieb am 22.05.2016, 21:39 CEST:
Nutzername schrieb:
-Machete- schrieb:
gz, gönns ihnen


+1 verdient


+1
#4
LaberTalkTV_MORI schrieb am 22.05.2016, 21:46 CEST:
S1m0n.de schrieb:
Nutzername schrieb:
-Machete- schrieb:
gz, gönns ihnen


+1 verdient


+1


+1 zwar kein "krasses" Tunier aber nach so ner Phase hats jeder verdient vorallem Vp <3
#5
Estalix schrieb am 22.05.2016, 21:47 CEST:
Navi oder "always 2nd Place" Team
#6
Drydes schrieb am 22.05.2016, 21:47 CEST:
VP <3
#7
MichauS schrieb am 22.05.2016, 21:48 CEST:
Virtusss Prooo <3 Finally, haben sie es geschafft!
#8
Toodels schrieb am 22.05.2016, 21:48 CEST:
Estalix schrieb:
Navi oder "always 2nd Place" Team


Was ist mit der Dreamhack Leipzig?
#9
DumbDerp schrieb am 22.05.2016, 21:49 CEST:
S1m0n.de schrieb:
Nutzername schrieb:
-Machete- schrieb:
gz, gönns ihnen


+1 verdient


+1


+1 ist schön zu sehen, dass es doch irgendwie noch geht. Ich könnte zurzeit VP einfach nicht wechseln sehen. Sie sind von den Top10 halt einfach am längsten in dem Lineup und können trotzdem noch Turniere gewinnen. Sollten sich n paar Teams ne Scheibe abschneiden ;)
#10
Pinselaeffchen schrieb am 22.05.2016, 21:53 CEST:
S1m0n.de schrieb:
Nutzername schrieb:
-Machete- schrieb:
gz, gönns ihnen


+1 verdient


+1


+1 sowas von verdient
#11
snake-41 schrieb am 22.05.2016, 22:11 CEST:
gzgz
#12
Lpster schrieb am 22.05.2016, 22:33 CEST:
ich bin ja navi fan aber die cobbl ct seite von navi war mehr mm als was anderes echt unterirdisch
#13
EinsDreiEinsZwei schrieb am 23.05.2016, 00:45 CEST:
Ich hab mich echt so mega für die Männer gefreut! Echt sauber gespielt, gerade Inferno hat mich mega überrascht, vor paar Wochen ham sie auf der Map noch total unterirdisch gespielt. Man sieht echt, dass sie es nochmal in dem Lineup versuchen wollen. Von der Liga abgesehen hatten sie auch echt Pech die letzten Turniere, da sie meistens gegen den späteren Sieger rausgeflogen sind. Immer weiter, war herrlich zu sehen wie die sich gefreut haben.
#14
xTheEnergy97 schrieb am 23.05.2016, 01:41 CEST:
An sich hat es keins der beiden teams sich es wirklich verdient es zu gewinnen beide haben ein nicht so starkes tunier gespielt. das einzige team das es sich in meinen augen verdient gehabt hätte ist ex csgl
#15
-benediction- schrieb am 23.05.2016, 02:08 CEST:
Bei VP vs. NaVi bin ich immer hin- und hergerissen. Beide Teams sind voll sympathisch, bei NaVi finde ich immer herrlich wie naiv ehrlich Guardian in den Interviews seine eigenen Schwächen bloßstellt und zugibt, dass er einen miesen Tag hatte. Dabei kann er auch mal alleine eine Map mit der AWP regeln, sogar dann stellt er sich aber voll hinter das Team und redet nicht von seinen 3k oder 4k-Runden.

Bei VP ist es vor allem eines der ältesten Teams, schon seit gefühlten Ewigkeiten immernoch Weltspitze, trotz Hacknatic oder sonstigen Aimheroes die dann doch plötzlich wieder die simpelsten Moves verkacken und dann einem wirklich als Team spielenden Gegner gegenüber stehen. Noch dazu ist Pasha einer von "uns", keine Allüren, ständig selbstkritisch und trotzdem einer der wenigen kompletten Spieler, von AWP bis Rifle, der hat ein großes Repertoire.
#16
crovvley schrieb am 23.05.2016, 06:16 CEST:
xTheEnergy97 schrieb:
An sich hat es keins der beiden teams sich es wirklich verdient es zu gewinnen beide haben ein nicht so starkes tunier gespielt. das einzige team das es sich in meinen augen verdient gehabt hätte ist ex csgl


Naja verdient ist immer relativ, denke ich. Wer seine Spiele gewinnt und dann im Finale steht und das auch gewinnt, der hat schon verdient gewonnen. Das kann man VP wegen ein paar schwachen Maps nicht absprechen. Ansonsten wäre Deutschland z.B. auch nicht verdient Weltmeister, weil die Spiele gegen Ghana und Algerien auch nicht gerade gut waren ;D
#17
omani schrieb am 23.05.2016, 08:47 CEST:
Das letzte Wort im Artikel : beemden !!!
#18
MisiuMisiu schrieb am 23.05.2016, 10:14 CEST:
jawolliii. gg VP :)
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz