ANZEIGE:
Szene: Der Brasilianer beschuldigt SK Gaming30.05.2016, 16:30

falleN bezieht Stellung zur SK-Kontroverse

Vor wenigen Tagen haben wir darüber berichtet, dass es Vertragsstreitigkeiten zwischen den Spielern von Luminosity Gaming und der Organisation SK Gaming gibt. Nun hat sich der In-Game Leader und AWP-Spieler Gabriel 'FalleN' Toledo zu Wort gemeldet. Die Zusammenfassung und Orginalausschnitte seines Statements und den Link zur ungekürzten Stellungnahme findet ihr in dieser News.



Das brasilianische Lineup rund um Starspieler falleN steht momentan bei Luminosity Gaming unter Vertrag und hat nach eigenen Ausagen auch vor, dies weiterhin zu tun. Die Spieler haben jedoch vor der MLG Columbus 2016 Verträge bei SK Gaming unterschrieben, diese sollen den Spielern aufgezwungen worden sein. Außerdem hat das Team eine Absichtserklärung unterschrieben, die besagt, dass sie ihre Verträge bei LG verlängern wollen würden. Diese Absichtserklärungen wurden bereits im Dezember letzten Jahres unterzeichnet. Dem Lineup wurden seitdem bereits neue Gehälter gezahlt, was das Gesamtbild noch komplizierter macht.

Nun hat sich falleN selbst zu Wort gemeldet und ein sehr umfangreiches Statement aus Sicht der Spieler abgegeben. Er beschuldigt dabei die deutsche Organisation, gewusst zu haben, dass die Spieler Absichtserklärungen zur Vertragsverlängerung unterzeichnet hatten und darüber hinaus, dass SK Gaming dem Lineup sagte, dass es einen Weg aus so einer Erklärung gibt. Aufgrund dessen bezichtigt er SK Gaming der unerlaubten Beeinträchtigung.


Es stellen sich hauptsächlich die rechtlichen Fragen darüber - wer hat wo und wann etwas illegales getan? Welchen Vertrag müssen die Spieler nun erfüllen? Und vor allem: wenn die Brasilianer zu SK Gaming wechseln, können und wollen sie dann ihre beste Leistung abrufen, in einer Organisation in der ihnen, nach eigenen Angaben, Verträge aufgezwungen worden sind und in der sie nicht spielen möchten? Es bleibt abzuwarten wie sich diese Geschichte weiterentwickelt und wer am Ende der Leidtragende des Prozederes sein wird.

Statement von Gabriel 'FalleN' Toledo

SK knew we had a LOI to extend our contract signed and not only didn't respect it, as they said they would when they first approached me, but helped inserting into my teammates mind that they didn't have to fulfill our contract with LG.

What we didn't realize was that the move made by Alex and SK was actually something called "Tortuous Interference", which is illegal not only in sports. Googling it, you will conclude it means they are interfering with a team that actually is under contract, for their own benefits, doesn't matter if it's later or not.

Das Statement in voller Länge findet ihr unter The Daily Dot.


Geschrieben von DasiN

Quellen: HLTV.org, The Daily Dot

Ähnliche News

Kommentare

 
1

#1
cPzLk schrieb am 30.05.2016, 16:34 CEST:
Alllteeeer die waren mir eig. richtig sympathich aber diese Aktion von Fallen. Erstens SK is keine Mafia wie wollen die das "aufgezwungen haben" und zweitens unterschieben haben sie und damit basta! Selber Schuld....
#2
Sinpix schrieb am 30.05.2016, 16:38 CEST:
Da bin ich mal gespannt wie es ab dem 01.06. weiter geht. Hoffe, dass es geklärt wird und die Brasilianer weiterhin bei LG bleiben können. Ich kann mir einfach nicht das Lineup bei SK vorstellen und denke es würde die Leistungen einschränken.

editiert von Sinpix am 30.05.2016, 16:47 CEST
#3
ppL schrieb am 30.05.2016, 16:39 CEST:
cPzLk schrieb:
Alllteeeer die waren mir eig. richtig sympathich aber diese Aktion von Fallen. Erstens SK is keine Mafia wie wollen die das "aufgezwungen haben" und zweitens unterschieben haben sie und damit basta! Selber Schuld....


+1
#4
Sinpix schrieb am 30.05.2016, 16:45 CEST:
cPzLk schrieb:
Alllteeeer die waren mir eig. richtig sympathich aber diese Aktion von Fallen. Erstens SK is keine Mafia wie wollen die das "aufgezwungen haben" und zweitens unterschieben haben sie und damit basta! Selber Schuld....


"SK is keine Mafia" ... Und natürlich können nur Mafias andere Leute unter druck setzten.
#5
JayBlastOne schrieb am 30.05.2016, 16:48 CEST:
Sinpix schrieb:
Da bin ich mal gespannt wie es ab dem 01.06. weiter geht. Hoffe, dass es geklärt wird und die Brasilianer weiterhin bei LG bleiben können. Ich kann man einfach das Lineup bei SK vorstellen und denke es würde die Leistungen einschränken.


Ich meine es währe der 1.07 ;)
#6
LetsCast_knuF schrieb am 30.05.2016, 16:51 CEST:
Und warum unterschreibt man als Spieler nen neuen Vertrag wenn doch angeblich im Dezember nen Vorvertrag (Verlängerung LG) unterschieben wurde? Wieso lasse ich mich dann "drängen"? Wie soll das gehen? Nur weil SK 14114 mal sagt "unterschreibt das jetzt" müssen/drüfen sie es längst nicht so einfach mal machen - besonders weil sie eben diesen Vorvertrag mit LG unterschrieben haben.

MEINES ERACHTENS fehlt nen erheblicher Teil der Story - das passt doch vorne und hinten nicht zusammen was die (Spieler LG) sich zusammenlabern. Und wie sooft wird sich das zerlaufen.... LG überweist nen Zahl X und dann ists gegessen.
#7
holdmybeerforme schrieb am 30.05.2016, 16:52 CEST:
thooorin nimmt ja in seinem neusten Video das Statement von Fallen gut auseinander.
Richtig billig ausschließlich die andere Partei im nachhinein für so etwas zu blamen. Hätten sie nämlich die Verträge von LG nach vorlegen unterzeichnet, gäbe es das ganze Theater gar nicht. Selbst verbockt, weil sie nur $.$ gesehen haben und anscheinend nicht gerade die hellsten sind.
#8
s1ckneZ schrieb am 30.05.2016, 16:54 CEST:
Zweiter Absatz, achte Zeile "Demzember" :P
#9
Schlabbesebbl schrieb am 30.05.2016, 16:54 CEST:
holdmybeerforme schrieb:
thooorin nimmt ja in seinem neusten Video das Statement von Fallen gut auseinander.


link?
#10
holdmybeerforme schrieb am 30.05.2016, 16:55 CEST:
Schlabbesebbl schrieb:
holdmybeerforme schrieb:
thooorin nimmt ja in seinem neusten Video das Statement von Fallen gut auseinander.


link?


https://www.youtube.com/watch?v=QkzvZMaT6_I
#11
LetsCast_knuF schrieb am 30.05.2016, 16:56 CEST:
Schlabbesebbl schrieb:
holdmybeerforme schrieb:
thooorin nimmt ja in seinem neusten Video das Statement von Fallen gut auseinander.


link?


https://www.youtube.com/watch?v=GpT2SUZkOXI
https://www.youtube.com/watch?v=QkzvZMaT6_I
#12
M4jIN schrieb am 30.05.2016, 16:58 CEST:
Die haben einen rechtsgültigen Vertrag unterschrieben bei SK so leid es auch einem tut, aber da reicht die Aussage nicht: Von Fallen wir Standen unter Druck bzw. Zeitmangel, das Mal nur neben bei. Es sind Profispieler und sie sollten sich auch so verhalten und auch mit druck umgehen können das so was nicht passiert. Selber Schuld
#13
dfB schrieb am 30.05.2016, 17:03 CEST:
super unter druck gesetzt bei vertragsverhandlungen seit februar. :D
ok, man weiß nicht was sk jetzt alles so im einzelnen geamcht hat, aber im grunde ist es egal ob sk wusste, dass fallen und co noch verträge oder einen LOI hatten. Das ist doch völlig wurst.
das team allein hat die verträge unterschrieben, obwohl sie noch verpflichtet waren. das hat sk nicht zu verschulden.
#14
flxyy schrieb am 30.05.2016, 17:06 CEST:
holdmybeerforme schrieb:
Selbst verbockt, weil sie nur $.$ gesehen haben und anscheinend nicht gerade die hellsten sind.

+1
so wirds höchstwahrscheinlich sein
#15
klippan schrieb am 30.05.2016, 17:16 CEST:
Lächerlich was fallen vom Stapel lässt.....sperren sollte man sie bis das geklärt ist. "standen unter druck" unterschrieben ist unterschrieben somit rechtskräftig.
#16
denovali schrieb am 30.05.2016, 17:24 CEST:
fallen hat doch auch die games academy in brasilien gegründet und ist dort ceo. die ausrede, das er da naiv mit seinen buddies gelaufen ist, weil neu im business und bla und deswegen unter druck unterschrieben und das keine ahnung von der rechtslage gesabbel..., zieht bei mir keine sekunde.

zudem er der große papa in brasiliens cs ist, wie immer wieder in interviews und clips betont wird. seine jungs hääten wohl auf ihn gehört, wenn er seine ovos auf den tisch gepackt hätte: "entweder wir bleiben bei lg zusammen oder ihr geht ohne mich und ich suche mir nen neues team, mit dem ich euch dann in einem jahr vom server fege."


editiert von denovali am 31.05.2016, 00:09 CEST
#17
simons700 schrieb am 30.05.2016, 17:26 CEST:
Also die Sache ist doch glas klar wenn ihr mich fragt.
LG hat ihren "Letter of Intend" (Deutsche Definition: "Als Absichtserklärung werden im Rechtswesen einige mehr oder weniger rechtsverbindliche einseitige Willenserklärungen eines Verhandlungspartners verstanden, die das Interesse an Verhandlungen oder am Abschluss eines Vertrages bekunden sollen.")
Vorgelegt, da muss man aber gar nichts unterschreiben, ist ja eine EINSEITIGE Absichtserklärung. Den einzigen Vertrag den die Spieler ab dem 01.07 noch haben ist der mit SK.
Da kann ja sonnst jeder kommen und alles mögliche verhandeln, unterschreiben und es sich dann n Monat später wieder anders überlegen....
#18
BodotheNigerian schrieb am 30.05.2016, 17:29 CEST:
Haha sehr nice das es LG passiert, ich mochte die Jungs bis auf Fallen ja eh nicht und jetzt zeigt sich mein Bild bestätigt :D. Naja, ich dachte Fallen wäre reifer^^
#19
Th0rSt3n schrieb am 30.05.2016, 17:31 CEST:
ich denke, das LG Lineup hat sich hier keine Gedanken gemacht, da der Vertag mit SK vor dem Columbus Major unterschrieben wurde. Wahrscheinlich hat SK gute Verträge mit entsprechenden $ angeboten und haben dem Lineup klar gemacht das man aus dem Vorvertrag mit LG durchaus rauskommen kann. Jedoch hat der Gewinn des Majors dazu geführt, dass man sich dazu entschieden hat bei LG zu bleiben... Tja jetzt hat man rundum Fallen natürlich ein Problem und versucht aus dem SK Vertrag wieder herauszukommen. Auch vor erdrückenden Anschuldigungen schreckt man auf seiten LG nicht zurück.... bin mal gespannt wie es sich entwickelt.
#20
Nakaruto schrieb am 30.05.2016, 17:37 CEST:
FalleN einfach dumm, obwohl ich LG Fan bin, aber was der da abzieht ist echt eine Lachnummer. Ist mir ehrlich gesagt scheiß egal, wo die Spielen aber ich find dat LG Logo nicer tbh
#21
m1chel- schrieb am 30.05.2016, 17:39 CEST:
kann mir mal jemand kurz zusammen fassen was vorgefallen ist? grad keine Zeit um das zu lesen
#22
dfB schrieb am 30.05.2016, 17:45 CEST:
Sk verhandelt seit Februar mit dem lg lineup wegen wechsel.
Das team hat einen LOI im Dezember bei LG abgegeben.
Kurz vor dem major haben die Jungs Verträge bei sk unterschrieben.
Jetzt wollen sie bei lg bleiben und geben an von sk zum vertrag genötigt worden zu sein.
#23
Dannix schrieb am 30.05.2016, 17:51 CEST:
Die sind leider geistig noch alle Kleinkinder und haben keinen Ahnung vom richtigen Leben, können halt nur gut CS spielen.
#24
Musamban1 schrieb am 30.05.2016, 17:52 CEST:
Nakaruto schrieb:
FalleN einfach dumm, obwohl ich LG Fan bin, aber was der da abzieht ist echt eine Lachnummer. Ist mir ehrlich gesagt scheiß egal, wo die Spielen aber ich find dat LG Logo nicer tbh


Ist ja schön, dass es dir gefällt. Endlich wissen wir das mal!
#25
aKaToti schrieb am 30.05.2016, 18:12 CEST:
Hoffentlich kriegen sie berechtigt eine schöne Sperre und ne Strafzahlung dazu.anders lernen es die Favelas net.bei mir sind die endgültig durch, so ein Kindergarten. Fallen hat keine Eier.sollte lieber zu geben dass er selbst schuld an der Situation hat und vernünftig mit SK reden.glaube jetzt kaum dass SK klein bei gibt.
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz