ANZEIGE:
Event: Die Ninjas müssen sich geschlagen geben20.06.2016, 21:01

Immortals gewinnen DreamHack Summer 2016

Das 100.000 USD-Turnier auf der DreamHack Summer 2016 ist soeben mit dem großen Finale zu Ende gegangen. Siegreich war hier das brasilianische Team von Immortals, das im finalen Best-of-Three-Match die Ninjas in Pyjamas besiegen konnte und somit als eigentlicher Underdog ein großes Turnier gewinnen. Die Zusammenfassung könnt ihr dieser News entnehmen.




Das erste Halbfinale zwischen GODSENT und Immortals ist mit einem 2:1 nach Maps ausgegangen. Die erste Map (Cache) konnten von den Brasilianern mit 16:11 gewonnen werden, GODSENT konterte dann auf Mirage ebenfalls mit 16:11. Auf Train fiel dann schlussendlich die Entscheidung, denn hier war Immortals mit 16:08 siegreich und zogen somit als erstes Team ins Finale ein.

Auch das Halbfinale zwischen Astralis und den Ninjas in Pyjamas wurde ein spannender Krimi auf drei Maps. Die Schweden waren mit 16:12 siegreich auf Cache, Overpass ging dann mit 16:10 an Astralis, dier hier zur Halbzeit mit zehn CT-Runden in Führung gegangen waren. Auf der letzten und entscheidenden Map, Cobblestone, lieferten sich beide Teams ein knappes Kopf-an-Kopf-Rennen, welches die Schweden mit 16:14 entscheiden konnten.
Loading...

Im Finale kam es somit zum schwedisch-brasilianischen Duell. Schon auf Cache konnte man erkennen, wie stark die Brasilianer aufspielen - und das im Finale gegen ein schwedisches Team mit Heimspiel, die schon zuvor als totaler Favorit galten. Es waren jedoch die brasilianischen Spieler, die mit einer 09:06-Führung in die Halbzeit gegangen waren und danach auch nicht mehr locker ließen - Endstand 16:10 für Immortals.

Auf Mirage war es erneut das Team um Gustavo 'SHOOWTiME' Gonçalves, die auf der Seite der Terroristen am Aufdrehen waren. Zwölf starke Runden wurden erspielt, bevor es zum Seitenwechsel beider Teams kam. Im Anschluss starteten die Spieler von NiP ihr Comeback und konnten ihre Runden wieder zweistellig machen. Doch die Brasilianer ließen sich am Ende nicht mehr unterkriegen und sicherten sich den 16:13-Sieg sowie den Turniersieg auf der DreamHack Summer 2016.



Abschlussplatzierung DreamHack Summer 2016
PlatzTeamPreisgeld
1.br Immortals44.120 EUR
2.se Ninjas in Pyjamas17.650 EUR
3. - 4.dk Astralis8.825 EUR
3. - 4.se GODSENT8.825 EUR
5. - 6.dk SK Gaming2.645 EUR
5. - 6.se Epsilon eSports2.645 EUR
7. - 8.eu HellRaisers1.765 EUR
7. - 8.fi ENCE eSports1.765 EUR

Weitere Informationen könnt ihr wie üblich unserer Coverage entnehmen.


Verfolgt ihr DreamHack Summer 2016?



Geschrieben von MiPu

Ähnliche News

Kommentare


#1
Deeet schrieb am 20.06.2016, 21:06 CEST:
"They come out of the slums"
Tolle Moderation, habs genossen.
#2
BodofromGermany schrieb am 20.06.2016, 21:10 CEST:
https://media.giphy.com/media/xT8qBbgVtChXpbS1k4/giphy.gif Hahaha worth it... #IMistlachhaft :D


editiert von BodofromGermany am 20.06.2016, 21:15 CEST
#3
Schlabbesebbl schrieb am 20.06.2016, 21:28 CEST:
wahr wohl nix mit nipmagic :D
#4
KevinSapphire schrieb am 20.06.2016, 23:31 CEST:
Ein Team mit massenweise Erfahrung und Aim Legenden verliert gegen ein Team mit guter Taktik. Tja NiP bitter.
#5
Raka schrieb am 21.06.2016, 00:06 CEST:
KevinSapphire schrieb:
Ein Team mit massenweise Erfahrung und Aim Legenden verliert gegen ein Team mit guter Taktik. Tja NiP bitter.


NIP ist wenigsten clean im gegensatz zu den Brasilianern (lg mit eingeschlossen)
#6
EinsDreiEinsZwei schrieb am 21.06.2016, 02:21 CEST:
Also dann fassen wir doch mal zusammen....ein Team das vor etwas mehr als einem halben Jahr noch gegen T2/3 Teams gespielt hat, gewinnt nun zwei "große" Turniere mehr oder weniger nacheinander. Bestehend aus No Names (Boltz mal rausgenommen) schlagen sie zuerst Virtus Pro im Best of 5 und jetzt ein NiP in Topform. Holzen dabei gefühlte 20 mal im Turnier Gegner durch die Smoke weg, haben nerven aus Stahl und readen den Gegner besser als ein Fnatic.
Sorry Leute das glaubt doch kein Mensch! Das geht niemals mit Rechten Dingen zu, gerade Felps hatte während des Turniers soviele Szenen wo man schon fast Lachen musste!

Edit: Ich würde mir wünschen, dass die Caster bei manchen Situationen etwas kritischer sind und es nicht feiern, wenn ein Felps einen Gegner perfekt mit 3 Schuss aus der Smoke holt, obwohl er eigentlich keinen Grund hätte da einen Gegner zu vermuten.

editiert von EinsDreiEinsZwei am 21.06.2016, 02:25 CEST
#7
iCu94 schrieb am 21.06.2016, 06:36 CEST:
EinsDreiEinsZwei schrieb:
Also dann fassen wir doch mal zusammen....ein Team das vor etwas mehr als einem halben Jahr noch gegen T2/3 Teams gespielt hat, gewinnt nun zwei "große" Turniere mehr oder weniger nacheinander. Bestehend aus No Names (Boltz mal rausgenommen) schlagen sie zuerst Virtus Pro im Best of 5 und jetzt ein NiP in Topform. Holzen dabei gefühlte 20 mal im Turnier Gegner durch die Smoke weg, haben nerven aus Stahl und readen den Gegner besser als ein Fnatic.
Sorry Leute das glaubt doch kein Mensch! Das geht niemals mit Rechten Dingen zu, gerade Felps hatte während des Turniers soviele Szenen wo man schon fast Lachen musste!
Edit: Ich würde mir wünschen, dass die Caster bei manchen Situationen etwas kritischer sind und es nicht feiern, wenn ein Felps einen Gegner perfekt mit 3 Schuss aus der Smoke holt, obwohl er eigentlich keinen Grund hätte da einen Gegner zu vermuten.


Es gibt doch VAC, da kann man nicht cheaten!!11elf!
#8
GEXOOOOO schrieb am 21.06.2016, 07:33 CEST:
EinsDreiEinsZwei schrieb:
Also dann fassen wir doch mal zusammen....ein Team das vor etwas mehr als einem halben Jahr noch gegen T2/3 Teams gespielt hat, gewinnt nun zwei "große" Turniere mehr oder weniger nacheinander. Bestehend aus No Names (Boltz mal rausgenommen) schlagen sie zuerst Virtus Pro im Best of 5 und jetzt ein NiP in Topform. Holzen dabei gefühlte 20 mal im Turnier Gegner durch die Smoke weg, haben nerven aus Stahl und readen den Gegner besser als ein Fnatic.
Sorry Leute das glaubt doch kein Mensch! Das geht niemals mit Rechten Dingen zu, gerade Felps hatte während des Turniers soviele Szenen wo man schon fast Lachen musste!
Edit: Ich würde mir wünschen, dass die Caster bei manchen Situationen etwas kritischer sind und es nicht feiern, wenn ein Felps einen Gegner perfekt mit 3 Schuss aus der Smoke holt, obwohl er eigentlich keinen Grund hätte da einen Gegner zu vermuten.

Also dann fassen wir doch mal zusammen....ein Team das aus jungen Brasilianern besteht, von denen man einige sogar noch von 1.6 kennt (LUCAS), und die seit dem Beginn von CSGO dabei sind, feiern im Jahr 2014 erste Erfolge (bei KaBuM!, GA) (LUCAS, HEN1, SHOOWTIME), sind seit langem mit dem wohl derzeit besten Ansager der Welt befreundet, der sie dann nach NA holt wo sie seit 1 Jahr im Teamhaus geeken.
Zumindest 2 Jahre nachdem man sie als Szenebeobachter das erste mal am Schirm hat gewinnen die unter diesen Voraussetzungen die CEVO wo nur T2 Teams und ein extrem außer Form VP anwesend waren, und jetzt die Dreamhack wo man am anfang ziemlich gestruggled hat, bis zum finale ebenfalls wieder nur gegen T2 Teams ran musste und das Finale gegen ein NiP spielte, das erst seit kurzem wieder oben mitspielen kann und extrem krasse Fehler gemacht hat.
Vielleicht kann man auch einfach mal Tatsachen und harte Arbeit anerkennen du Hater. Mann mann mann
#9
JayBlastOne schrieb am 21.06.2016, 07:46 CEST:
danke Gexooooo super Kommentar! Tolles Turnier was die Jungs gezeigt haben, zu Beginn etwas Holprig aber dann kontinuierlich gesteigert!
#10
Wubbel schrieb am 21.06.2016, 08:05 CEST:
gz an die Brasilianer stark gespielt
#11
Aleyxx schrieb am 21.06.2016, 08:13 CEST:
um hier mal aufzuräumen.
Keiner weiß genau wie viel sie gegen T1 teams , oder generell Top teams üben , also nicht in officials.
Vorausgesetzt eher wenig , dann ist es etwas komisch das sie so stark aufspielen.
Weil du meistens ja nur besser wirst wenn du oft gegen solche teams spielst , um ein Gefühl dafür zu bekommen , wie spiele ich gegen wen.

Meine Meinung , könnt ja gerne quoten und was hinzufügen.
#12
Schlabbesebbl schrieb am 21.06.2016, 08:39 CEST:
EinsDreiEinsZwei schrieb:
Also dann fassen wir doch mal zusammen....ein Team das vor etwas mehr als einem halben Jahr noch gegen T2/3 Teams gespielt hat, gewinnt nun zwei "große" Turniere mehr oder weniger nacheinander. Bestehend aus No Names (Boltz mal rausgenommen) schlagen sie zuerst Virtus Pro im Best of 5 und jetzt ein NiP in Topform. Holzen dabei gefühlte 20 mal im Turnier Gegner durch die Smoke weg, haben nerven aus Stahl und readen den Gegner besser als ein Fnatic.
Sorry Leute das glaubt doch kein Mensch! Das geht niemals mit Rechten Dingen zu, gerade Felps hatte während des Turniers soviele Szenen wo man schon fast Lachen musste!
Edit: Ich würde mir wünschen, dass die Caster bei manchen Situationen etwas kritischer sind und es nicht feiern, wenn ein Felps einen Gegner perfekt mit 3 Schuss aus der Smoke holt, obwohl er eigentlich keinen Grund hätte da einen Gegner zu vermuten.

ich les nur mimimimimi
#13
Neoox schrieb am 21.06.2016, 08:39 CEST:
Ich finde es einfach schade das NiP sich nicht belohnt hat für ein gutes Turnier. Klar gab es auch schlechte Phasen, aber halt auch wieder gute wie gegen Astralis zum Beispiel. Im Finale haben sie dann einfach wenig bis sehr wenig auf die Kette bekommen. Mal schauen wie das in 3 Wochen aussieht auf der ESL. Ich würde den Jungs es aufjedenfall gönnen mal wieder ein Major zu gewinnen, da ich auch finde das es mit pyth immer besser ins Rollen gekommen ist.
#14
MAJORx schrieb am 21.06.2016, 09:39 CEST:
Total überbewertet diese Brasilos. NIP hat einfach nicht aufgedreht das war alles.
#15
Nutzername schrieb am 21.06.2016, 09:40 CEST:
GEXOOOOO schrieb:
[quote=EinsDreiEinsZwei]Also dann fassen wir doch mal zusammen....ein Team das vor etwas mehr als einem halben Jahr noch gegen T2/3 Teams gespielt hat, gewinnt nun zwei "große" Turniere mehr oder weniger nacheinander. Bestehend aus No Names (Boltz mal rausgenommen) schlagen sie zuerst Virtus Pro im Best of 5 und jetzt ein NiP in Topform. Holzen dabei gefühlte 20 mal im Turnier Gegner durch die Smoke weg, haben nerven aus Stahl und readen den Gegner
besser als ein Fnatic.
Sorry Leute das glaubt doch kein Mensch! Das geht niemals mit Rechten Dingen zu, gerade Felps hatte während des Turniers soviele Szenen wo man schon fast Lachen musste!
Edit: Ich würde mir wünschen, dass die Caster bei manchen Situationen etwas kritischer sind und es nicht feiern, wenn ein Felps einen Gegner perfekt mit 3 Schuss aus der Smoke holt, obwohl er eigentlich keinen Grund hätte da einen Gegner zu vermuten.

Also dann fassen wir doch mal zusammen....ein Team das aus jungen Brasilianern besteht, von denen man einige sogar noch von 1.6 kennt (LUCAS), und die seit dem Beginn von CSGO dabei sind, feiern im Jahr 2014 erste Erfolge (bei KaBuM!, GA) (LUCAS, HEN1, SHOOWTIME), sind seit langem mit dem wohl derzeit besten Ansager der Welt befreundet, der sie dann nach NA holt wo sie seit 1 Jahr im Teamhaus geeken.
Zumindest 2 Jahre nachdem man sie als Szenebeobachter das erste mal am Schirm hat gewinnen die unter diesen Voraussetzungen die CEVO wo nur T2 Teams und ein extrem außer Form VP anwesend waren, und jetzt die Dreamhack wo man am anfang ziemlich gestruggled hat, bis zum finale ebenfalls wieder nur gegen T2 Teams ran musste und das Finale gegen ein NiP spielte, das erst seit kurzem wieder oben mitspielen kann und extrem krasse Fehler gemacht hat.
Vielleicht kann man auch einfach mal Tatsachen und harte Arbeit anerkennen du Hater. Mann mann mann[/
+1!!!!
Einfach stark gemacht von den Jungs fallen School babay :)))

editiert von Nutzername am 21.06.2016, 11:53 CEST
#16
1 hp left schrieb am 21.06.2016, 09:49 CEST:
MiPu schrieb:
Auf Mirage war es erneut das Team um Gustavo 'SHOOWTiME' Gonçalves, die auf der Seite der Terroristen am Aufdrehen waren.

Die Terroristen sind hier richtig heftig am Aufdrehen waren gewesen ej!
#17
jKowa schrieb am 21.06.2016, 09:51 CEST:
@Nutzername ich empfehle dir dringlichst, deine Nachrichten/ Texte hier nochmal zur Kontrolle zu lesen. Ist ja schon eine Zumutung. Zum Spiel bzw. Thema Immortals: Das bessere Team gewinnt, passt also. GG
#18
tobitobson schrieb am 21.06.2016, 11:41 CEST:
GEXOOOOO schrieb:
EinsDreiEinsZwei schrieb:
Also dann fassen wir doch mal zusammen....ein Team das vor etwas mehr als einem halben Jahr noch gegen T2/3 Teams gespielt hat, gewinnt nun zwei "große" Turniere mehr oder weniger nacheinander. Bestehend aus No Names (Boltz mal rausgenommen) schlagen sie zuerst Virtus Pro im Best of 5 und jetzt ein NiP in Topform. Holzen dabei gefühlte 20 mal im Turnier Gegner durch die Smoke weg, haben nerven aus Stahl und readen den Gegner besser als ein Fnatic.
Sorry Leute das glaubt doch kein Mensch! Das geht niemals mit Rechten Dingen zu, gerade Felps hatte während des Turniers soviele Szenen wo man schon fast Lachen musste!
Edit: Ich würde mir wünschen, dass die Caster bei manchen Situationen etwas kritischer sind und es nicht feiern, wenn ein Felps einen Gegner perfekt mit 3 Schuss aus der Smoke holt, obwohl er eigentlich keinen Grund hätte da einen Gegner zu vermuten.

Also dann fassen wir doch mal zusammen....ein Team das aus jungen Brasilianern besteht, von denen man einige sogar noch von 1.6 kennt (LUCAS), und die seit dem Beginn von CSGO dabei sind, feiern im Jahr 2014 erste Erfolge (bei KaBuM!, GA) (LUCAS, HEN1, SHOOWTIME), sind seit langem mit dem wohl derzeit besten Ansager der Welt befreundet, der sie dann nach NA holt wo sie seit 1 Jahr im Teamhaus geeken.
Zumindest 2 Jahre nachdem man sie als Szenebeobachter das erste mal am Schirm hat gewinnen die unter diesen Voraussetzungen die CEVO wo nur T2 Teams und ein extrem außer Form VP anwesend waren, und jetzt die Dreamhack wo man am anfang ziemlich gestruggled hat, bis zum finale ebenfalls wieder nur gegen T2 Teams ran musste und das Finale gegen ein NiP spielte, das erst seit kurzem wieder oben mitspielen kann und extrem krasse Fehler gemacht hat.
Vielleicht kann man auch einfach mal Tatsachen und harte Arbeit anerkennen du Hater. Mann mann mann

Die haben doch bestimmtan deswegen sind sie auch beim nächstem major, achne warte mal sie sind ja garnicht qualifiziert und das obwohl sie doch cheaten... da merkt man mal wieder dass manche keine ahnung haben:D
@Nutzername danke dass du dich wenigstens auskennst in der szene
#19
Nutzername schrieb am 21.06.2016, 11:54 CEST:
jKowa schrieb:
@Nutzername ich empfehle dir dringlichst, deine Nachrichten/ Texte hier nochmal zur Kontrolle zu lesen. Ist ja schon eine Zumutung. Zum Spiel bzw. Thema Immortals: Das bessere Team gewinnt, passt also. GG


Ja :=) Kappa, habs eben erst gesehen, war nach dem aufwachen mit dem handy...wtf haha
#20
bima schrieb am 21.06.2016, 12:34 CEST:
EinsDreiEinsZwei schrieb:
Also dann fassen wir doch mal zusammen....ein Team das vor etwas mehr als einem halben Jahr noch gegen T2/3 Teams gespielt hat, gewinnt nun zwei "große" Turniere mehr oder weniger nacheinander. Bestehend aus No Names (Boltz mal rausgenommen) schlagen sie zuerst Virtus Pro im Best of 5 und jetzt ein NiP in Topform. Holzen dabei gefühlte 20 mal im Turnier Gegner durch die Smoke weg, haben nerven aus Stahl und readen den Gegner besser als ein Fnatic.
Sorry Leute das glaubt doch kein Mensch! Das geht niemals mit Rechten Dingen zu, gerade Felps hatte während des Turniers soviele Szenen wo man schon fast Lachen musste!
Edit: Ich würde mir wünschen, dass die Caster bei manchen Situationen etwas kritischer sind und es nicht feiern, wenn ein Felps einen Gegner perfekt mit 3 Schuss aus der Smoke holt, obwohl er eigentlich keinen Grund hätte da einen Gegner zu vermuten.


Jap die dummen Hacker werden bestimmt auch beim major alles durch die smoke umholzen...oh wait
Kopf -> Tisch
#21
87-0-0 schrieb am 21.06.2016, 13:22 CEST:
Ist doch eh alles analog zu fnatic...
#22
aKaToti schrieb am 21.06.2016, 13:41 CEST:
EinsDreiEinsZwei schrieb:
Also dann fassen wir doch mal zusammen....ein Team das vor etwas mehr als einem halben Jahr noch gegen T2/3 Teams gespielt hat, gewinnt nun zwei "große" Turniere mehr oder weniger nacheinander. Bestehend aus No Names (Boltz mal rausgenommen) schlagen sie zuerst Virtus Pro im Best of 5 und jetzt ein NiP in Topform. Holzen dabei gefühlte 20 mal im Turnier Gegner durch die Smoke weg, haben nerven aus Stahl und readen den Gegner besser als ein Fnatic.
Sorry Leute das glaubt doch kein Mensch! Das geht niemals mit Rechten Dingen zu, gerade Felps hatte während des Turniers soviele Szenen wo man schon fast Lachen musste!
Edit: Ich würde mir wünschen, dass die Caster bei manchen Situationen etwas kritischer sind und es nicht feiern, wenn ein Felps einen Gegner perfekt mit 3 Schuss aus der Smoke holt, obwohl er eigentlich keinen Grund hätte da einen Gegner zu vermuten.


Danke wenigstens einer der die Eier hat die rosa Brille abzunehmen und das mal anzusprechen. Wirst dir damit aber keine Freunde machen. Viele wollen es net wahrhaben. Ist eh egal da es keinerlei Konsequenz für die Teams hat.Siehe 99damage Liga und co. Und nein habe nix gewettet. Finde es nur traurig dass solche Szenen gefeiert werden.
#23
GQ1 schrieb am 21.06.2016, 18:04 CEST:
GG Immortals.
Leider das Match verpasst.
#24
benosi schrieb am 22.06.2016, 06:46 CEST:
Raka schrieb:
KevinSapphire schrieb:
Ein Team mit massenweise Erfahrung und Aim Legenden verliert gegen ein Team mit guter Taktik. Tja NiP bitter.

NIP ist wenigsten clean im gegensatz zu den Brasilianern (lg mit eingeschlossen)


Du bist wahrscheinlich die Art von CSGO Spieler die nach jedem Wallbang oder Heahshot alles und jeden als Hacker bezeichnet, nur weil sie selber zu schlecht sind und nur mit ihrer P90 auf Dust2 in Ecken campen und nachher erfolgreich sagen "Also ich war mal wieder bester aufm Scoreboard. Warum krieg ich nie nen Uprank"
#25
benosi schrieb am 22.06.2016, 06:55 CEST:
aKaToti schrieb:
EinsDreiEinsZwei schrieb:
Also dann fassen wir doch mal zusammen....ein Team das vor etwas mehr als einem halben Jahr noch gegen T2/3 Teams gespielt hat, gewinnt nun zwei "große" Turniere mehr oder weniger nacheinander. Bestehend aus No Names (Boltz mal rausgenommen) schlagen sie zuerst Virtus Pro im Best of 5 und jetzt ein NiP in Topform. Holzen dabei gefühlte 20 mal im Turnier Gegner durch die Smoke weg, haben nerven aus Stahl und readen den Gegner besser als ein Fnatic.
Sorry Leute das glaubt doch kein Mensch! Das geht niemals mit Rechten Dingen zu, gerade Felps hatte während des Turniers soviele Szenen wo man schon fast Lachen musste!
Edit: Ich würde mir wünschen, dass die Caster bei manchen Situationen etwas kritischer sind und es nicht feiern, wenn ein Felps einen Gegner perfekt mit 3 Schuss aus der Smoke holt, obwohl er eigentlich keinen Grund hätte da einen Gegner zu vermuten.

Danke wenigstens einer der die Eier hat die rosa Brille abzunehmen und das mal anzusprechen. Wirst dir damit aber keine Freunde machen. Viele wollen es net wahrhaben. Ist eh egal da es keinerlei Konsequenz für die Teams hat.Siehe 99damage Liga und co. Und nein habe nix gewettet. Finde es nur traurig dass solche Szenen gefeiert werden.


Hör auf hier Spieler zu beschuldigen ohne Beweise zuhaben ;) Nur weil dein Lieblingsteam nicht gewonnen hat sind die Gegner gleich Cheater. Aber wenn GeT_RiGhT jemanden durch die Smoke holt jubelst du dann noch *facepalm* Du hast nichts in der Hand, rein gar nichts. Aber wenn du doch so überzeugt bist dann zeige mir doch mal Beweise. Vielleicht einen Ban bei ESEA/FaceIt oder eine Szene in der man WIRKLICH erkennen kann das dort jemand hackt und nicht nur weil er auf gut Glück 1-2 Spieler durch die Smoke holt.
Manchmal denke ich echt das hier nur Leute rumgurcken die in wirklichkeit gar kein CSGO spielen oder gespielt haben. Die sitzen hier anscheinend nur rum weil sie Dota oder LoL spielen und die CSGO Community kaputt machen wollen -.- Naja, aber das ist ja meistens so
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz