ANZEIGE:
Szene: Das Drama geht in die zweite Runde20.07.2016, 10:50

Valve mit Unterlassungsanordnung für Wettseiten

Erst in der letzten Woche konnten wir euch darüber informieren, dass Valve Änderungen bei Skinwetten und Glücksspiel vornehmen wird. Nicht zuletzt durch eine Klage, die der Spieleentwickler selbst erhalten hatte. Nun hat Valve eine Unterlassungsanordnung an sämtliche Wett- und Gambling-Seiten gesendet, die nun Handlungsbedarf haben.




Klicken zum Vergrößern

In dieser werden einige Wett- und Gamblingseiten ermahnt und gleichzeitig aufgefordert, innerhalb von 10 Tagen zu handeln. Sollte dies von den Seiten nicht innerhalb dieser Frist erledigt sein, wird Valve rechtliche Schritte einleiten und sämtliche Bots der Seiten terminieren. Diese automatischen Bots, die z.B. auf CSGOLounge den Gewinnern ihre Preise übermitteln, verstoßen gegen das Steam Subscriber Agreement (SSA).

Folgende Seiten sind davon betroffen:
  • csgolounge.com
  • csgostrong.com
  • csgodouble.com
  • csgo500.com
  • csgocosmos.com
  • csgocasino.net
  • csgo2x.com
  • csgohouse.com
  • csgoatse.com
  • csgodiamonds.com
  • societylogin.com
  • dota2lounge.com
  • csgocrash.com
  • csgolotto.com
  • csgobig.com
  • csgofast.com
  • csgosweep.com
  • csgomassive.com
  • csgobattle.com
  • skins2.com
  • csgopot.com
  • csgowild.com
  • bets.gg


Geschrieben von MiPu

Quelle: steamcommunity.com

Kommentare

 
1
...

#1
elhayatnargila schrieb am 20.07.2016, 10:55 CEST:
sehr gut
#2
MCl0s schrieb am 20.07.2016, 10:57 CEST:
wo bleiben denn die unendlich vielen dubiösen Russenseiten, die illegal und ohne Impressum und nichts Gambeldienste anbieten und rumscammen?
#3
SlaxXx schrieb am 20.07.2016, 11:00 CEST:
richtig gut vllt kann man nun endlich wieder die streams schauen und den chat offen lassen ohne das diese skin geilen gambling kids sich gegenseitig anmaulen und es endlich wieder um das spiel ansich geht und nicht nur um hoffentlich verlier ich meine skins nicht...! das könnte nicht nur für valve ein wichtiger schritt sein sondern auch für caster und spieler! caster weil wie oben schon gesagt weniger gambling kids im chatt und mehr am spiel interessierte viewer! und spieler weil sie von kleinen botnetzwerk kids nichtmehr ge ddost werden bzw keine wettbetrüge mehr entstehen können!
#4
SlaxXx schrieb am 20.07.2016, 11:01 CEST:
MCl0s schrieb:
wo bleiben denn die unendlich vielen dubiösen Russenseiten, die illegal und ohne Impressum und nichts Gambeldienste anbieten und rumscammen?


die russen seiten und generell osteuropäischen sind zwar ein problem aber ganz ehrlich wer sich auf seiten ohne impressum oder generell "dubiosen" seiten wundert das er gescammt wird hats auch iwo reglich verdient für seine dummheit bestraft zu werden :P
#5
uN11 schrieb am 20.07.2016, 11:01 CEST:
MCl0s schrieb:
wo bleiben denn die unendlich vielen dubiösen Russenseiten, die illegal und ohne Impressum und nichts Gambeldienste anbieten und rumscammen?


Für was brauch man bitte ein Impressum ? Die haben doch keine .de Domains ^^
#6
Jean Claud Vac Ban schrieb am 20.07.2016, 11:03 CEST:
Es sind also nur US seiten - also agiert Valve komplett auf die Klage. Richtig schade um csgolounge...
#7
Galaxy997 schrieb am 20.07.2016, 11:12 CEST:
Das heißt,dass csgolounge auch schließen muss?
#8
faustsalat schrieb am 20.07.2016, 11:16 CEST:
uN11 schrieb:
MCl0s schrieb:
wo bleiben denn die unendlich vielen dubiösen Russenseiten, die illegal und ohne Impressum und nichts Gambeldienste anbieten und rumscammen?

Für was brauch man bitte ein Impressum ? Die haben doch keine .de Domains ^^


Hat zwar mit der tld nichts zu tun aber ganz recht. Impressumspflicht gilt nur für "deutsche" Seiten. Vereinfacht gesagt
#9
JayBlastOne schrieb am 20.07.2016, 11:16 CEST:
denke bei csgl ist nur der Wett Teil betroffen, Tauschen wird weiterhin möglich sein. Aber der Wett teil wird geschlossen.
Guter Schritt! Danke Valve! und ich geh weiter auf unikrn wetten :)
#10
schniiii schrieb am 20.07.2016, 11:25 CEST:
kaaaaaaaaaaaaaaaaarl das tötet menschen
#11
Chusak schrieb am 20.07.2016, 11:26 CEST:
sehr geil
#12
Pinselaeffchen schrieb am 20.07.2016, 11:28 CEST:
Es kann von mir aus alles schließen ... wirklich alles außer GO LOUNGE UND RIP-SKINS <3 xD ... rip skins ist zwar nicht mit in der liste aber wer weiß ob da wirklich alle aufgezählt sind ...und go lounge darf aus prinzip nicht zumachen ... Ist ja so als würde man Sport Wett seiten sperren wie bwin oder bet-at-home
#13
Zaykor schrieb am 20.07.2016, 11:30 CEST:
JayBlastOne schrieb:
denke bei csgl ist nur der Wett Teil betroffen, Tauschen wird weiterhin möglich sein. Aber der Wett teil wird geschlossen.
Guter Schritt! Danke Valve! und ich geh weiter auf unikrn wetten :)


Fanobet geht auch noch ;) Aber CSGL war bei mir schon letzte Wahl.
#14
kekskuchen1 schrieb am 20.07.2016, 11:30 CEST:
Fanobet bleibt erhalten nice
#15
Jobbo YouTube schrieb am 20.07.2016, 11:30 CEST:
Das mit der Lounge finde ich schade...
Gerade da es den e-sport betrifft
#16
WeedStaR schrieb am 20.07.2016, 11:35 CEST:
endlich weg mit dem dreck
#17
JayBlastOne schrieb am 20.07.2016, 11:36 CEST:
Wie gesagt Wetten mit Skins werden verboten! Somit ist klar dass csgl betroffen ist. Wenn Sie auf ein System wie bwin umstellen würden dann währe es ja okay.
bei BWIN kann man ja bereits Heute auf einige eSports Titel Wetten aber halt mit ECHTGELD und nicht mit Skins. Und genau die Skins sind das Problem. Fanobet funktioniert soweit ich weiss gleich wie lounge und wird daher auch verschwinden. Wetten mit Skins sind seitens Valve verboten. Weil die Automatischen Bots gegen das Reglement von Valve verstossen. Somit werden bei Fanobet wohl einfach die Valve Titel raus genommen werden müssen.

Bei unikrn kann man nur mit Coins Wetten, nicht mal mit Echtgeld, aber man kann seine Coins einsetzen um an Gewinnspielen teil zunehmen und das wird auch so bleiben denn dies ist Legal!
#18
assa_ schrieb am 20.07.2016, 11:38 CEST:
leider viel zu spät, dieser skin dreck hat die community viel zu sehr verpestet
#19
Jobbo YouTube schrieb am 20.07.2016, 11:38 CEST:
facepalm
WeedStaR schrieb:
endlich weg mit dem dreck
#20
SlaxXx schrieb am 20.07.2016, 11:39 CEST:
wieso finden hier soviele leute schade das "glücksspiel" für meist minderjährige nutzer endlich gesperrt wird! diese ganzen seiten haben dem esport mehr geschadet als gutgetan! dicke skin gewinne hin oder her wieviele spiele wurden manipuliert geddosst oder nur noch wegen der wetten geschaut... verstehe befürworter soplcher seiten echt nicht! richtige sportwetten und glücksspiele unterliegen auch diversen auflagen und regeln die wohl bekannteste nur 18+ und von den gambling seiten hat sich keine auch nur im geringsten für diese auflagen interessiert und wie man nun sieht auch gegen die nutzerbedingungen von valve verstoßen also einfach nur der komplett richtige schritt!
#21
faustsalat schrieb am 20.07.2016, 11:42 CEST:
Jungs. Nicht das Wetten an sich wird verboten. Lediglich die kommerzielle Benutzung der API ist untersagt.
Der ganze Abschaum wird einen weg finden drumherum zu kommen :) Dann könnt ihr wieder euer ganzes Taschengeld vergambeln. Alles wird gut.
#22
Chusak schrieb am 20.07.2016, 11:42 CEST:
WeedStaR schrieb:
endlich weg mit dem dreck


+1
#23
Jean Claud Vac Ban schrieb am 20.07.2016, 11:45 CEST:
da hier unklarheit herrscht...
Fanobet arbeitet mit License und ist für us spieler banned - daher wird keine Schließung erfolgen. Wie oben zu sehen sind ausschließlich US seiten betroffen.
#24
NiSTEN schrieb am 20.07.2016, 11:51 CEST:
RiP!
#25
JayBlastOne schrieb am 20.07.2016, 11:52 CEST:
Jean Claud Vac Ban schrieb:
da hier unklarheit herrscht...
Fanobet arbeitet mit License und ist für us spieler banned - daher wird keine Schließung erfolgen. Wie oben zu sehen sind ausschließlich US seiten betroffen.


Was nicht heissen muss, dass nicht US Seiten von Valve ebenfalls noch Post bekommen werden ;)
 
1
...
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2018 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz