ANZEIGE:
Liga: Deutsches Team im Halbfinale23.07.2016, 14:00

ELEAGUE: mousesports besiegt Astralis

Die Viertelfinalpartien der ELEAGUE Season #1 sind ausgespielt und somit stehen nur noch die beiden Halbfinalpartien sowie das große Finale am kommenden Wochenende statt. Das deutsche Team von mousesports konnte gestern gegen Astralis gewinnen und sich somit einen Platz für das zweite Halbfinale sichern. Dort treffen sie kommende Woche auf die Polen von Virtus.pro.




mousesports besiegt Astralis 2:0
55.06% der 99Damage-User waren vor dem dritten Viertelfinale der ELEAGUE von einem Sieg des deutschen Teams ausgegangen, 44,94% tippten auf das dänische Flaggschiff von Astralis. Gestartet wurde das Best-of-Three-Match auf dem Mappick von Astralis: Mirage. Die Dänen durften hier auf der CT-Seite starten, fanden jedoch überhaupt nicht ins Spiel, was gut für das deutsche Team um Denis 'denis' Howell war. Eine Runde nach der anderen wurde erspielt, was in der 13:02-Halbzeitführung für mousesports resultierte. Hingegen möglicher Vorstellungen, dass das deutsche Team die Führung in der zweiten Hälfte wieder verspielen würde, konnte mouz den Sack relativ schnell und sehr deutlich mit einem 16:02 zu machen und sich die erste Map sichern.

Auf Dust2, dem Pick von mousesports, ging es dann schon ein wenig knapper zur Sache. Keine großartige Führung in der ersten Hälfte und auch die Dänen fanden sich so langsam zurecht. Mit 08:07 für Astralis ging es dann zur Halbzeitwende, in der mousesports ein starkes Comeback startete. Lediglich vier Runden gingen noch auf das Konto von Astralis, mit 16:12 war auch die zweite Map an das Team von mousesports gegangen, die sich dadurch für das Halbfinale der ELEGUEA Season #1 qualifiziert haben.

Virtus.pro siegreich gegen NiP
Im vierten Viertelfinale wurde der Sieger ebenfalls nach zwei von drei Maps ermittelt. Auf Dust2 starteten die Polen von Virtus.pro auf der T-Seite und sicherten sich zur Halbzeit neun Runden, für die Schweden waren somit nur sechs Runden übrig geblieben. Auch in der zweiten Hälfte konnte man sehen, dass die Polen hier mehr Glück hatten und mehrere Chancen für sich nutzten - Endstand 16:08.

Auf Cobblestone waren es zuerst die Ninjas in Pyjamas, die in der ersten Hälfte als Terroristen den Ton angaben. Zur Halbzeit waren sie mit 09:06 in Führung gegangen, dann jedoch kam der Seitenwechsel. Hier war es den Schweden nicht möglich eine weitere Runde zu holen, was den 16:09-Endstand für Virtus.pro bedeutete, die sich somit, neben mousesports, für das zweite Halbfinale qualifiziert haben.

Loading...
Somit sind noch vier Teams im Rennen, die ab dem kommenden Freitag die Finals der ersten Saison ausspielen werden. Im ersten Halbfinale kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen fnatic und Natus Vincere, die Jungs von mousesports müssen dann von Freitag auf Samstag um 04:00 Uhr deutscher Zeit gegen Virtus.pro bestehen, wenn sie in die Playoffs einziehen möchten.

Auch die letzten Partien der ELEAGUE werden auf dem deutschen Livestream von ProSieben MAXX übertragen. Timo 'Horstor' Prestin sowie Maximilian 'Muxor' Schlosser werden euch begleiten, wenn am kommenden Wochenende der Sieger der ersten Season ermittelt wird.

Zeitplan ELEAGUE Season #1 Playoffs - Viertelfinalspiele
Freitag, 29. Juli
  • 23:00 Uhr - se fnatic vs. cis Natus Vincere
Samstag, 30. Juli
  • 04:00 Uhr - de mousesports vs. pl Virtus.pro
  • 22:00 Uhr - Grand Final
Weitere Informationen könnt ihr wie üblich unserer Coverage entnehmen.


Verfolgt ihr ELEAGUE Season #1?



Geschrieben von MiPu

Ähnliche News

Kommentare


#1
tim239 schrieb am 23.07.2016, 14:07 CEST:
Und ich verpass des weil ich draußen Pokemon spielen war xD
#2
SeppStyle schrieb am 23.07.2016, 14:14 CEST:
tja ^^
#3
jKowa schrieb am 23.07.2016, 14:16 CEST:
mouz hat aimtechnisch echt gut gespielt, Astralis war aber auch leider super kacke! Gegen Virtus.LAN wird das eine Nummer härter aber definitiv machbar! #gomouz
#4
Marvex schrieb am 23.07.2016, 14:22 CEST:
Im vierten Viertelfinale wurde der Sieger ebenfalls nach zwei von drei Maps ermittelt. Auf Dust2 starteten die Polen von Virtus.pro auf der T-Seite und sicherten sich zur Halbzeit neun Runden, für die Scheden waren somit nur sechs Runden übrig geblieben.

Schweden mit w :)
#5
MomentuM- schrieb am 23.07.2016, 14:33 CEST:
Absolut starkes Spiel ohne Ausreden á la "die haben aber nur gewonnen weil....". Mouz war aimtechnisch überlegen und hat die Runden so dermaßen gut runtergespielt dass ich mir ein zweites Loch in den Popo gefreut hab.

Genau so bitte weitermachen.
#6
immie2706 schrieb am 23.07.2016, 14:41 CEST:
Hätte lieber NiP gesehen, da die auch gerne Cache und D2 spielen.
Aber wollen wir mal das Beste hoffen, denn mit der Vorstellung von gestern können sie jeden schlagen.
Auf gehts, ab gehts, mouz gehts
#7
FRKYPNT schrieb am 23.07.2016, 14:53 CEST:
jKowa schrieb:
mouz hat aimtechnisch echt gut gespielt, Astralis war aber auch leider super kacke! Gegen Virtus.LAN wird das eine Nummer härter aber definitiv machbar! #gomouz
#8
MajorRabbit schrieb am 23.07.2016, 14:58 CEST:
Es war definitiv richtig gut gespielt von mouz - kann man nicht anders sagen - scheinbar tut es dem ganzen Team gut, das Nico nicht mehr Ingame - Leader ist. Denke, das es einen guten Teil zu der von mir öfter kritisierten Madness von Nico beigetragen hat, wenn die Dinge, die er gecallt hat, nicht umgesetzt werden konnten / nicht funktioniert haben.

Aber ein Match darf man nun nicht als Richtwert setzen - jetzt heißt es, diese Leistung auch konstant abrufen zu können und nicht immer mal wieder nur kleine Akzente setzen zu können.
#9
Niko for Mousesports schrieb am 23.07.2016, 15:32 CEST:
Für die Scheden xD Die alten Nordmänner ^^
#10
panto schrieb am 23.07.2016, 15:48 CEST:
MajorRabbit schrieb:
Es war definitiv richtig gut gespielt von mouz - kann man nicht anders sagen - scheinbar tut es dem ganzen Team gut, das Nico nicht mehr Ingame - Leader ist. Denke, das es einen guten Teil zu der von mir öfter kritisierten Madness von Nico beigetragen hat, wenn die Dinge, die er gecallt hat, nicht umgesetzt werden konnten / nicht funktioniert haben.
Aber ein Match darf man nun nicht als Richtwert setzen - jetzt heißt es, diese Leistung auch konstant abrufen zu können und nicht immer mal wieder nur kleine Akzente setzen zu können.


Was heißt "ein" Match? G2, Faze und nun Astralis besiegt, das ist doch wohl eine klare Kampfansage! =)
#11
Trogorist schrieb am 23.07.2016, 15:48 CEST:
Sehr schade dass es erst nächste Woche weitergeht
#12
Jerome- schrieb am 23.07.2016, 17:11 CEST:
tolle Uhrzeit... 4:00 nachts... :(

egal wird geschaut
#13
Its_me schrieb am 23.07.2016, 17:31 CEST:
Jerome- schrieb:
tolle Uhrzeit... 4:00 nachts... :(
egal wird geschaut


+1
#14
aKaToti schrieb am 23.07.2016, 17:33 CEST:
Bin da vielleicht wieder wach mein Sohn hat am we die Angewohnheit mich um vier aus dem Bett zu kreischen
#15
Shore schrieb am 23.07.2016, 18:09 CEST:
aKaToti schrieb:
Bin da vielleicht wieder wach mein Sohn hat am we die Angewohnheit mich um vier aus dem Bett zu kreischen


Ist doch gut wenn E-League ist hast immer nen Wecker parat :D
#16
EinsDreiEinsZwei schrieb am 23.07.2016, 20:18 CEST:
Hoffen wir mal das mouz die Leistung wiederholen kann. Dann wird's ein Mega spiel! Sollten Sie auch nur paar Prozent schlechter spielen, werden sie zerstört von einem VP das wieder richtig Spaß macht und es allen nochmal zeigt, dass sie es immer noch drauf haben!
#17
fIBU schrieb am 23.07.2016, 21:24 CEST:
MomentuM- schrieb:
Absolut starkes Spiel ohne Ausreden á la "die haben aber nur gewonnen weil....". Mouz war aimtechnisch überlegen und hat die Runden so dermaßen gut runtergespielt dass ich mir ein zweites Loch in den Popo gefreut hab.
Genau so bitte weitermachen.


+1 genauso hätte ich mich auch ausdrücken können :)
#18
fIBU schrieb am 23.07.2016, 21:28 CEST:
So schade bin ab morgen bis zum nächsten Sonntag an der Nordsee meine Kitekünste auffrischen...
Hoffe die Mäuse werden so spielen wie gestern oder am besten noch besser :D
#mouzgehts
#19
fre3zecrafter schrieb am 24.07.2016, 13:07 CEST:
Ich gönne es Mousesports, aber mir tut auch kjaerbye leid, da er mit astralis nichts gewinnt. Wäre er lieber bei Dignitas geblieben.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz