ANZEIGE:
Szene: Sounds, Recoil, Bugs und Co04.08.2016, 08:15

Update verändert Schussverhalten von M4 und AK

Und täglich grüßt das Murmeltier. Wie so ziemlich jede Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, erschien auch heute wieder ein Update für CS:GO. Darin führen Valve konsequent die Überarbeitung der Waffensounds weiter, beheben den ein oder anderen Fehler und nehmen erneut einen Anlauf, das Waffenverhalten der am häufigsten verwendeten Rifles zu überarbeiten.



Soundupdate

Dieses Mal sind die Pistolen an der Reihe mit einem Update der Geräuschkulisse. Ob Schuss, Nachladen oder das Switchen auf die Waffe, wie bisher üblich, wurde alles erneuert. Doch auch hier werden vorerst an den vermeintlich eher weniger populären Waffen geschraubt: P250, Five-Seven, Tec-9, CZ75-Auto und die Dual Berettas. Somit fehlen noch USP, P2000, Glock und Desert Eagle, ebenso wie die komplette Rifle Kategorie.

Bugfixes

Bei den Bugfixes gibt es wieder ein paar kleinere Änderungen und die Behebung von altgedienten Fehlern. So wurde zum Beispiel das Schweben in der Luft behoben, welches hin und wieder auftrat und erst durch einen Sprung korrigiert werden konnte. Außerdem wurde ein seltener Fehler behoben, der mit dem Spawnen im falschen Team oder außerhalb der Map für Verwirrung sorgte.

Waffenverhalten

Nachdem bei der Einführung des Revolvers im Dezember auch das Schussverhalten der Rifles verändert wurde und kläglich scheiterte, zog Valve das Update zurück und beließ Recoil und Recovery bei ihren alten Werten. In den Zwischenzeit arbeitete das Entwicklerteam jedoch weiter an einer Verbesserung des Einzelschusses und dem Burstfireverhalten. Damit jedoch ein weiteres Fiasko ausbleibt, musste dabei das zu Grunde liegende System überarbeitet werden. Statt eines festen Wertes für das Schussverhalten und dessen Genauigkeit, werden nun Anfangs und Endwerte bestimmt.



Damit ändert sich zwar die viel kritisierte First Bullet Accuracy nicht, jedoch sind Einzelschüsse nun wesentlich genauer, ebenso wie Burstfire. Die neuen Werte gelten dabei erstmal nur für die AK47, M4A4 und M4A1-S. Valve weißt darauf hin, dass die Werte nicht in Stein gemeißelt sind und je nach statistischer Auswertung der nächsten Wochen, eine oder mehrere Änderungen im Bereich des Möglichen liegen. Um das Verhalten zu verdeutlichen, hat Valve zwei Grafik beigefügt. Ein bekannter Redditor namens SlothSquadron, der sich bereits in der Vergangenheit ausgiebig mit dem Waffenverhalten beschäftigte, hat auf Reddit eine ausführliche Analyse zur neuen Mechanik durchgeführt.



    [GAMEPLAY]
  • New accuracy recovery method and new recovery rates for the M4A1-S, M4A4, and AK-47. See details HERE.

    [SOUND]
  • Increased fidelity of firing sounds for P250, Five-Seven, Tec-9, CZ75-Auto, and Dual Berettas.
  • Added unique reload and distant sounds for P250, Five-Seven, Tec-9, and Dual Berettas.

    [MISC]
  • Added defusekit player state to game state integration support.
  • cl_weapon_debug_print_accuracy 2 is now a tab delimited formatted output of information.
  • Fix a bug that rarely caused a player to be on the wrong team in competitive mode.
  • Fix a bug that allowed players to spawn in unexpected (invalid) locations on various maps.
  • Added logic to prevent airstalling (where a player appears to float in midair by disrupting their network stream).
  • Added sv_clamp_unsafe_velocities convar (default: 1) that community servers can disable to support surfing, etc.
  • Misc security improvements.
  • Modified report and commend GC logic to clearly signal failure in the case of spoofed reports.


Geschrieben von spawnYzn

Quelle: blog.counter-strike.net

Kommentare

 
1

#1
Glyzerin schrieb am 04.08.2016, 08:39 CEST:
ez one taps only..
#2
D4rk- schrieb am 04.08.2016, 08:43 CEST:
Sound: "Doch auch hier werden vorerst an den vermeintlich eher weniger populären Waffen geschraubt: P250, Five-Seven, Tec-9, CZ75-Auto"

war mir garnicht bewusst dass diese Waffen weniger populär sind Kappa.

Mir gehen die letzten CSGO Updates auf die Nüsse. Keiner braucht so etwas. Von mir aus erstellt neue Skins, ändert was an den Texturen aber lasst die Sounds und Waffen wie sie waren.

Es wäre sinnvoller das Team rund um VAC / Overwatch aufzustocken wenn man sich aktuelle MMs anschaut.
#3
nebulein schrieb am 04.08.2016, 08:44 CEST:
Klingt erstmal nicht verkehrt, diese Dauersprays die effektiver sind als gezielt zu schießen, nerven schon manchmal bissl.
#4
Reptor schrieb am 04.08.2016, 08:45 CEST:
mal sehen was es bringt
#5
tasti schrieb am 04.08.2016, 08:47 CEST:
D4rk- schrieb:
Sound: "Doch auch hier werden vorerst an den vermeintlich eher weniger populären Waffen geschraubt: P250, Five-Seven, Tec-9, CZ75-Auto"
war mir garnicht bewusst dass diese Waffen weniger populär sind Kappa.
Mir gehen die letzten CSGO Updates auf die Nüsse. Keiner braucht so etwas. Von mir aus erstellt neue Skins, ändert was an den Texturen aber lasst die Sounds und [b]Waffen wie sie waren[/b].
Es wäre sinnvoller das Team rund um VAC / Overwatch aufzustocken wenn man sich aktuelle MMs anschaut.

valve macht gerade genau das richtige, aber random_top900000daddler hat etwas zu meckern
#6
SAGA- schrieb am 04.08.2016, 08:50 CEST:
tasti schrieb:
D4rk- schrieb:
Sound: "Doch auch hier werden vorerst an den vermeintlich eher weniger populären Waffen geschraubt: P250, Five-Seven, Tec-9, CZ75-Auto"
war mir garnicht bewusst dass diese Waffen weniger populär sind Kappa.
Mir gehen die letzten CSGO Updates auf die Nüsse. Keiner braucht so etwas. Von mir aus erstellt neue Skins, ändert was an den Texturen aber lasst die Sounds und [b]Waffen wie sie waren[/b].
Es wäre sinnvoller das Team rund um VAC / Overwatch aufzustocken wenn man sich aktuelle MMs anschaut.

valve macht gerade genau das richtige, aber random_top900000daddler hat etwas zu meckern
#7
Gummistiefel schrieb am 04.08.2016, 09:08 CEST:
ScreaM buff :)

Klingt auf dem Papier gar nicht mal so übel.
#8
fireflyyy schrieb am 04.08.2016, 09:20 CEST:
ich sehs kommen, jetzt ist jeder nur noch am tapen :D
#9
benosi schrieb am 04.08.2016, 09:30 CEST:
[quote]Somit fehlen noch USP, P2000, Glock und Desert Eagle, ebenso wie die komplette Rifle Kategorie.
[/quote]

Revolver vergessen
#10
shukoff__ schrieb am 04.08.2016, 09:34 CEST:
fireflyyy schrieb:
ich sehs kommen, jetzt ist jeder nur noch am tapen :D


finger tapen?
#11
Kiss my Feet schrieb am 04.08.2016, 09:44 CEST:
Also das tapping zu buffen ist okay... Aber Spray zu nerfen war doch schon wieder ein Schuss nach hinten. Nun herrscht wieder wie vorher ein ungleichgewicht, Valve scheint zu dumm zu sein, zu kapieren dass man nach und nach Änderungen vornimmt und nicht an zwei Baustellen gleichzeitig.
#12
spawnYzn schrieb am 04.08.2016, 10:06 CEST:
benosi schrieb:
Newstext schrieb:
Somit fehlen noch USP, P2000, Glock und Desert Eagle, ebenso wie die komplette Rifle Kategorie.

Revolver vergessen


Und Zeus! Wenn klugscheissen, dann richtig! :P
#13
Commentator schrieb am 04.08.2016, 10:12 CEST:
Ich mag die Sounds jedenfalls. Und mal ganz ehrlich. Die Bullett Accuracy wird hier sowieso nur 5% im Spiel als Untersvhied ausmachen können... (Mich übrigens ebenfalls ausgeschlossen. Somit finde ich es eigentlich ganz ok, wobei dieses One-Tapping auch bisschen nervig ist - ist aber auch nur eine persönliche Referenz. Ansonsten schön, dass man etwas versucht, um das Spiel zu verbessern.
#14
nebulein schrieb am 04.08.2016, 10:19 CEST:
Kiss my Feet schrieb:
Also das tapping zu buffen ist okay... Aber Spray zu nerfen war doch schon wieder ein Schuss nach hinten. Nun herrscht wieder wie vorher ein ungleichgewicht, Valve scheint zu dumm zu sein, zu kapieren dass man nach und nach Änderungen vornimmt und nicht an zwei Baustellen gleichzeitig.


Das muss sich erst noch zeigen, denke ich. Gerade in Pro Matches wurde ja fast nur noch im Dauerfeuer drauf geholzt und nicht selten sind dann 2 oder sogar 3 Kills bei so einem Spraydown gefallen. Das ging definitiv zu leicht und jetzt werden eben Spieler gefördert die mehr aufs tappen sich konzentrieren, das sehe ich eher positiv.
#15
Mr.Ullrich schrieb am 04.08.2016, 10:22 CEST:
Also bei mir hält er die rechte Beretta steif und schießt quasi nur aus der linken. =)
#16
xded schrieb am 04.08.2016, 10:28 CEST:
spawnYzn schrieb:
benosi schrieb:
Newstext schrieb:
Somit fehlen noch USP, P2000, Glock und Desert Eagle, ebenso wie die komplette Rifle Kategorie.

Revolver vergessen

Und Zeus! Wenn klugscheissen, dann richtig! :P


Nur das die Zeus keine Pistol ist oder kannst du sie im Pistol menü kaufen?
#17
Deivil schrieb am 04.08.2016, 10:35 CEST:
snackov1ch schrieb:
D4rk- schrieb:
Sound: "Doch auch hier werden vorerst an den vermeintlich eher weniger populären Waffen geschraubt: P250, Five-Seven, Tec-9, CZ75-Auto"
war mir garnicht bewusst dass diese Waffen weniger populär sind Kappa.
Mir gehen die letzten CSGO Updates auf die Nüsse. Keiner braucht so etwas. Von mir aus erstellt neue Skins, ändert was an den Texturen aber lasst die Sounds und Waffen wie sie waren.
Es wäre sinnvoller das Team rund um VAC / Overwatch aufzustocken wenn man sich aktuelle MMs anschaut.

wein doch.


:D
#18
WolfpackXx schrieb am 04.08.2016, 10:45 CEST:
bin mal gespannt wie das one tappen jetzt ist.
#19
spawnYzn schrieb am 04.08.2016, 10:49 CEST:
xded schrieb:
spawnYzn schrieb:
benosi schrieb:
Newstext schrieb:
Somit fehlen noch USP, P2000, Glock und Desert Eagle, ebenso wie die komplette Rifle Kategorie.

Revolver vergessen

Und Zeus! Wenn klugscheissen, dann richtig! :P

Nur das die Zeus keine Pistol ist oder kannst du sie im Pistol menü kaufen?

Den Satz den er zitierte dann bitte bis zum Ende lesen: "[...] ebenso wie die komplette Rifle Kategorie."

Wenn klugscheissen,.. ;) Außerdem war es ein Scherz, alles tutti!

PS: wenn mans genau nehmen will, fehlen HE und Flashbang auch noch, immerhin gehören sie ebenfalls zum Arsenal und die Smoke hat bereits ein Soundupdate spendiert bekommen:)

editiert von spawnYzn am 04.08.2016, 11:01 CEST
#20
MajorRabbit schrieb am 04.08.2016, 10:50 CEST:
Bin gespannt, wie schnell sich die Spieler drauf einstellen können - die Relegations - Matches heute Abend könnten auf jeden Fall interessant werden :D

Freue mich, dass das wilde sprayn jetzt eingedämmt / erschwert wird... Auf Distanz im Duck-Move-Dauerfeuer alles weghauen, was zufällig in die Kugeln läuft sollte damit hoffentlich ein Ende haben ;)
#21
MomentuM- schrieb am 04.08.2016, 10:56 CEST:
Richtig gutes Update, geht rein wie sonstwas :D
#22
K.I.T.T. schrieb am 04.08.2016, 11:12 CEST:
nebulein schrieb:
Kiss my Feet schrieb:
Also das tapping zu buffen ist okay... Aber Spray zu nerfen war doch schon wieder ein Schuss nach hinten. Nun herrscht wieder wie vorher ein ungleichgewicht, Valve scheint zu dumm zu sein, zu kapieren dass man nach und nach Änderungen vornimmt und nicht an zwei Baustellen gleichzeitig.

Das muss sich erst noch zeigen, denke ich. Gerade in Pro Matches wurde ja fast nur noch im Dauerfeuer drauf geholzt und nicht selten sind dann 2 oder sogar 3 Kills bei so einem Spraydown gefallen. Das ging definitiv zu leicht und jetzt werden eben Spieler gefördert die mehr aufs tappen sich konzentrieren, das sehe ich eher positiv.


Aber Dauerfeuer muss auch erstmal trainiert werden, das kann ja auch nicht jeder. Ich habe nur die Befürchtung, dass das Spiel immer leichter wird. Oder beim Schussverhalten der Zufallsfaktor steigt. Und das darf in einem Wettkampfspiel nicht sein.

Gruß
#23
schniiii schrieb am 04.08.2016, 11:29 CEST:
spawnYzn schrieb:
benosi schrieb:
Newstext schrieb:
Somit fehlen noch USP, P2000, Glock und Desert Eagle, ebenso wie die komplette Rifle Kategorie.

Revolver vergessen

Und Zeus! Wenn klugscheissen, dann richtig! :P

zeus gehört nicht zu den pistols sondern zum zubehör :P
#24
Bouncy_Bounce schrieb am 04.08.2016, 11:32 CEST:
K.I.T.T. schrieb:
nebulein schrieb:
Kiss my Feet schrieb:
Also das tapping zu buffen ist okay... Aber Spray zu nerfen war doch schon wieder ein Schuss nach hinten. Nun herrscht wieder wie vorher ein ungleichgewicht, Valve scheint zu dumm zu sein, zu kapieren dass man nach und nach Änderungen vornimmt und nicht an zwei Baustellen gleichzeitig.

Das muss sich erst noch zeigen, denke ich. Gerade in Pro Matches wurde ja fast nur noch im Dauerfeuer drauf geholzt und nicht selten sind dann 2 oder sogar 3 Kills bei so einem Spraydown gefallen. Das ging definitiv zu leicht und jetzt werden eben Spieler gefördert die mehr aufs tappen sich konzentrieren, das sehe ich eher positiv.

Aber Dauerfeuer muss auch erstmal trainiert werden, das kann ja auch nicht jeder. Ich habe nur die Befürchtung, dass das Spiel immer leichter wird. Oder beim Schussverhalten der Zufallsfaktor steigt. Und das darf in einem Wettkampfspiel nicht sein.
Gruß


Spray = schwerer
Aimen = wird belohnt.

Wird da nicht gerade eher deinem benannten "Zufallsfaktor" die Luft genommen?
#25
Kiss my Feet schrieb am 04.08.2016, 11:37 CEST:
Bouncy_Bounce schrieb:
K.I.T.T. schrieb:
nebulein schrieb:
Kiss my Feet schrieb:
Also das tapping zu buffen ist okay... Aber Spray zu nerfen war doch schon wieder ein Schuss nach hinten. Nun herrscht wieder wie vorher ein ungleichgewicht, Valve scheint zu dumm zu sein, zu kapieren dass man nach und nach Änderungen vornimmt und nicht an zwei Baustellen gleichzeitig.

Das muss sich erst noch zeigen, denke ich. Gerade in Pro Matches wurde ja fast nur noch im Dauerfeuer drauf geholzt und nicht selten sind dann 2 oder sogar 3 Kills bei so einem Spraydown gefallen. Das ging definitiv zu leicht und jetzt werden eben Spieler gefördert die mehr aufs tappen sich konzentrieren, das sehe ich eher positiv.

Aber Dauerfeuer muss auch erstmal trainiert werden, das kann ja auch nicht jeder. Ich habe nur die Befürchtung, dass das Spiel immer leichter wird. Oder beim Schussverhalten der Zufallsfaktor steigt. Und das darf in einem Wettkampfspiel nicht sein.
Gruß

Spray = schwerer
Aimen = wird belohnt.
Wird da nicht gerade eher deinem benannten "Zufallsfaktor" die Luft genommen?


Ein kontrollierter Spraydown ist kein Zufall.
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz