ANZEIGE:
Event: Favoriten setzen sich überwiegend durch06.08.2016, 10:00

ASUS ROG geht in die Playoffs

Am gestrigen Tag wurden beide Gruppen beim finnischen ASUS ROG Summer 2016 ausgespielt. Ein paar kleinere Überraschungen gab es, am Ende setzten sich dennoch die Favoriten durch. Ein bunter Mix aus vier Nationen verbleibt in den beiden Halbfinalepartien, welche am heutigen Samstag ausgespielt werden. Ab 11 Uhr werden die Matches natürlich auch wieder von uns übertragen.





Gruppe A
In Gruppe A schlug im Auftaktmatch überaschenderweise Millenium die Turnierfavoriten von Epsilon eSports mit 16:10 auf Mirage. Im zweiten Match gewann Escape Gaming mit Standin Casper 'cadiaN' Møller gegen das lokale Team von LGR. Im Lower-Bracket Finale schlugen Epsilon LGR dann überraschend knapp mit 16:12 bevor sie im Consolation-Finale dann gegen Escape Gaming gewannen. Diese hatten zuvor im Winner-Bracket Finale gegen Millenium verloren.

Gruppe B
Lokalmatador ENCE eSports konnte in Gruppe B das erste Match gegen ArchAngels für sich entscheiden. Space Soldiers schickten tRICKED eSport ins Elimination-Match wo sie Archangels elminierten. ENCE gewann in Overtime das Winner-Bracket mit 22:19 gegen Space Soldiers und diese wiederum schlugen tRICKED um als letztes Team in die Playoffs einzuziehen.

Loading...

Heute spielen also um 11 Uhr Millenium gegen Space Soldiers und im Anschluss gegen 14 Uhr wartet ENCE auf Epsilon. Gegen 18 Uhr wird dann das Finale ausgetragen. Diesmal werden euch headshinsky & boep? die Matches von Anfang bis Ende übertragen.

Zeitplan
Samstag, 6. August 2016
  • 11:00 Uhr - Halbfinale #1 (Bo3)
  • 14:00 Uhr - Halbfinale #2 (Bo3)
  • 18:00 Uhr - Finale (Bo3)
Alle Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage.


Geschrieben von cLaun

Kommentare


Bisher keine Kommentare.  

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz