ANZEIGE:
Cup: German Clash Cup #1 startet am 28. August07.08.2016, 14:00

Let's Cast kündigt Cup-Reihe an

Der deutsche Casting-Service "Let's Cast" hat die erste eigene CS:GO-Turnierserie mit dem Namen "German Clash" offiziell angekündigt. Der erste Cup startet am 28. August und bietet Platz für 128 Teams aus der DACH-Region. Die Preise im Gesamtwert von 850€ werden dabei von Kinguin und LionCast gestellt. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Mehr Informationen findet ihr in der News!



Nun ist es soweit: Let's Cast startet seine erste eigene Cup-Serie. Diese hört auf den Namen "German Clash" und dient dazu, wie der Name es schon sagt, die CS:GO-Amateurszene in Deutschland, Österreich und der Schweiz weiter zu fördern. Der Startschuss für den ersten Cup fällt am Sonntag dem 28. August um 13 Uhr. Dieser bietet Platz für insgesamt 128 Teams, welche um Preise im Gesamtwert von 850€ kämpfen werden. Die Preise werden dabei von den beiden Sponsoren Kinguin und LionCast zur Verfügung gestellt. Als weiteren Partner hat man die Betreiber der Matchmaking-Plattform "ChallengeMe" gewinnen können. Diese stellen alle Server sowie das Anti-Cheat-System.

Alle Spiele werden dabei im Best-Of-One Modus ausgespielt, eine Ausnahme bildet lediglich das Finalspiel, welches in einem Best-Of-Three ausgetragen wird. Die Preise werden an die drei besten Teams, sowie dem MVP des Cups verteilt. Dieser wird dabei noch während des Cup-Finales gewählt. Teilnahmeberechtigt ist prinzipiell jeder, der einen gültigen Steam-Account mit CS:GO besitzt und Teil eines Fünferteams ist.

Ausnahmen sind folgende:
  • Accounts, welche unter 400 Spielstunden in CS:GO haben
  • Accounts, welche einen VAC Ban besitzen, der weniger als drei Jahre her ist
  • Spieler welche in den folgenden Ligen nachweislich vom Anti-Cheat ausgeschlossen wurden: ESEA, FACEIT, ESL

Besonders interessant ist dabei die Mindestanforderung von 400 Spielstunden in CS:GO, welche man offensichtlich einführt, um etwaigen Cheatern vorzubeugen. Auch wenn der Grundgedanke dabei gut ist, wird diese Beschränkung sicherlich für einige Diskussionen sorgen!

Das ganze Event wird natürlich auch von Let's Cast selbst sowie diversen Streaming-Partnern auf Twitch live übertragen werden.

Die Anmeldung ist ab sofort hier möglich!


Geschrieben von Olimee

Quelle: germanclash.de

Kommentare

 
1

#1
uN11 schrieb am 07.08.2016, 14:08 CEST:
Accounts, welche unter 400 Spielstunden in CS:GO haben

xD
#2
LetsCast_knuF schrieb am 07.08.2016, 14:15 CEST:
Um das zu erklären:
Es geht bei dem min 400 Stunden darum, dass sich Spieler X mit VAC nicht denkt er nimmt dann halt seinen Smurf-Account :-)
#3
Bliev Jeck schrieb am 07.08.2016, 14:15 CEST:
coole sache , aufgehts boyZ !!
#4
megabuchfreak schrieb am 07.08.2016, 14:24 CEST:
Wird EAC benötigt?
#5
LetsCast_knuF schrieb am 07.08.2016, 14:27 CEST:
megabuchfreak schrieb:
Wird EAC benötigt?

ChallengeMe verwendet ein eigenes AC. Es basiert auf FaceIT mit eigenen Weiterentwicklungen (Nagelt mich nicht darauf fest).
#6
1234ABCD schrieb am 07.08.2016, 14:28 CEST:
LetsCast_knuF schrieb:
Um das zu erklären:
Es geht bei dem min 400 Stunden darum, dass sich Spieler X mit VAC nicht denkt er nimmt dann halt seinen Smurf-Account :-)


Und Smurfs haben keine 400 Std. ?
#7
enzlof schrieb am 07.08.2016, 14:33 CEST:
LetsCast_knuF schrieb:
Um das zu erklären:
Es geht bei dem min 400 Stunden darum, dass sich Spieler X mit VAC nicht denkt er nimmt dann halt seinen Smurf-Account :-)


einfach kurz smurf auf auf vServer packen und dann hat man auch ziemlich schnell 400h :D
#8
rsx schrieb am 07.08.2016, 14:43 CEST:
LetsCast_knuF schrieb:
megabuchfreak schrieb:
Wird EAC benötigt?

ChallengeMe verwendet ein eigenes AC. Es basiert auf FaceIT mit eigenen Weiterentwicklungen (Nagelt mich nicht darauf fest).

Challengeme hat gar kein AC?!
#9
LetsCast_knuF schrieb am 07.08.2016, 14:49 CEST:
rsx schrieb:
LetsCast_knuF schrieb:
megabuchfreak schrieb:
Wird EAC benötigt?

ChallengeMe verwendet ein eigenes AC. Es basiert auf FaceIT mit eigenen Weiterentwicklungen (Nagelt mich nicht darauf fest).

Challengeme hat gar kein AC?!


doch ist neu.
#10
Coorbay schrieb am 07.08.2016, 14:57 CEST:
Auf gehts!!
#11
rsx schrieb am 07.08.2016, 15:03 CEST:
LetsCast_knuF schrieb:
rsx schrieb:
LetsCast_knuF schrieb:
megabuchfreak schrieb:
Wird EAC benötigt?

ChallengeMe verwendet ein eigenes AC. Es basiert auf FaceIT mit eigenen Weiterentwicklungen (Nagelt mich nicht darauf fest).

Challengeme hat gar kein AC?!

doch ist neu.


Ok.
Dennoch müssten die Spieler noch mehr Kriterien erfüllen.
Es wird eh ein Hackerteam gewinnen. Kann ich dir jetzt schon sagen.
#12
LetsCast_knuF schrieb am 07.08.2016, 15:05 CEST:
rsx schrieb:

Ok.
Dennoch müssten die Spieler noch mehr Kriterien erfüllen.
Es wird eh ein Hackerteam gewinnen. Kann ich dir jetzt schon sagen.


Wir geben unser bestes damit genau dies nicht passiert.
#13
Coorbay schrieb am 07.08.2016, 15:05 CEST:
rsx schrieb:
LetsCast_knuF schrieb:
rsx schrieb:
LetsCast_knuF schrieb:
megabuchfreak schrieb:
Wird EAC benötigt?

ChallengeMe verwendet ein eigenes AC. Es basiert auf FaceIT mit eigenen Weiterentwicklungen (Nagelt mich nicht darauf fest).

Challengeme hat gar kein AC?!

doch ist neu.

Ok.
Dennoch müssten die Spieler noch mehr Kriterien erfüllen.
Es wird eh ein Hackerteam gewinnen. Kann ich dir jetzt schon sagen.


Was schwebt dir denn so vor? Vielleicht können wir ja bei guten Vorschlägen noch etwas verändern :D
#14
iJizzSoHard schrieb am 07.08.2016, 15:21 CEST:
Warum 400 Stunden?
Lieber auf 800 Stunden erhöhen? Fast jeder 2t Account hat ca. 400 Stunden oder ältere Accounts, von daher? 800 Stunden haben die meisten doch eh, die sich mit einem "Team" auseinander setzen oder "cups" spielen wollen?
#15
Astinox schrieb am 07.08.2016, 15:25 CEST:
iJizzSoHard schrieb:
Warum 400 Stunden?
Lieber auf 800 Stunden erhöhen? Fast jeder 2t Account hat ca. 400 Stunden oder ältere Accounts, von daher? 800 Stunden haben die meisten doch eh, die sich mit einem "Team" auseinander setzen oder "cups" spielen wollen?

Es soll ein erster Schritt in die Richtung sein. Dadurch das sich das ganze eben auch an neue Teams richtet mussten wir eine gute Balance abschätzen. Wir hatten jetzt schon Anfragen von Spielern welche die Stundenzahl wirklich noch nicht erreicht haben.

Es sind alles Restriktionen um es Cheatern so schwer wie möglich zu machen mit teilzunehmen.

Klar kann man idle'n und klar haben viele bereits Accounts mit dementsprechender Stundenzahl, aber es ist das erste mal das wir diesen Cup veranstalten und können daher nicht auf Daten aus älteren Cups zurückgreifen.

editiert von Astinox am 07.08.2016, 15:29 CEST
#16
Cane schrieb am 07.08.2016, 16:00 CEST:
Wie schaut es denn aus, wenn man ein Team hat, mit 3 Deutschen und 2 Holländern? kann man dann trotzdem mitspielen?
#17
LetsCast_knuF schrieb am 07.08.2016, 16:09 CEST:
Cane schrieb:
Wie schaut es denn aus, wenn man ein Team hat, mit 3 Deutschen und 2 Holländern? kann man dann trotzdem mitspielen?


Jep. 60%-Regelung.
#18
SlicewOw schrieb am 07.08.2016, 16:11 CEST:
Cane schrieb:
Wie schaut es denn aus, wenn man ein Team hat, mit 3 Deutschen und 2 Holländern? kann man dann trotzdem mitspielen?


60% Quote ist einzuhalten - also ja! :)
#19
Cane schrieb am 07.08.2016, 16:16 CEST:
LetsCast_knuF schrieb:
Cane schrieb:
Wie schaut es denn aus, wenn man ein Team hat, mit 3 Deutschen und 2 Holländern? kann man dann trotzdem mitspielen?

Jep. 60%-Regelung.


Alles klar danke
#20
rsx schrieb am 07.08.2016, 17:14 CEST:
Coorbay schrieb:
rsx schrieb:
LetsCast_knuF schrieb:
rsx schrieb:
LetsCast_knuF schrieb:
[quote=megabuchfreak]Wird EAC benötigt?

ChallengeMe verwendet ein eigenes AC. Es basiert auf FaceIT mit eigenen Weiterentwicklungen (Nagelt mich nicht darauf fest).

Challengeme hat gar kein AC?!

doch ist neu.

Ok.
Dennoch müssten die Spieler noch mehr Kriterien erfüllen.
Es wird eh ein Hackerteam gewinnen. Kann ich dir jetzt schon sagen.

Was schwebt dir denn so vor? Vielleicht können wir ja bei guten Vorschlägen noch etwas verändern :D[/quote]
2k CS Stunden, 5 Jahres Medaille, Prime Account, Rang 30 Ingame.
Gibt sicher noch mehr. Einfach keine Low Accounts.
E: Steam Level 20.
Außerdem dürften altbekannte Hacker nicht mitspielen. Die schon einmal einen Ban in der ESL z.b. hatten. Gibt da ja einige.
#21
Astinox schrieb am 07.08.2016, 17:22 CEST:
rsx schrieb:

2k CS Stunden, 5 Jahres Medaille, Prime Account, Rang 30 Ingame.
Gibt sicher noch mehr. Einfach keine Low Accounts.
E: Steam Level 20.
Außerdem dürften altbekannte Hacker nicht mitspielen. Die schon einmal einen Ban in der ESL z.b. hatten. Gibt da ja einige.


Das ist so in der Art nicht umsetzbar.

Mit den ersten beiden Voraussetzungen würdest du 60% der Leute in Deutschland ausschließen, das Ingame Level ist nicht automatisch für uns abfragbar. Steam Level hat ja nichts direkt mit dem Spiel zutun.

500 Spieler auf Ingame Level 30 zu überprüfen in dem wir jeden adden ist einfach nur utopisch.

In der FAQ + in den Regeln die wir nächste Woche auch noch veröffentlichen werden steht bereits das Spieler welche einen eindeutigen Anti-Cheat Ban in der ESEA, ESL oder FACEIT bekommen haben nicht am Turnier teilnehmen dürfen.

Sollte dir etwas in die Richtung auffallen, kannst du dich gerne bei uns melden.

Es geht darum das wir den Leuten eine Plattform bieten die auch mal so Just 4 Fun spielen, gerade angefangen haben in den Teambereich einzusteigen und die Amateurszene zu fördern. Das was du beschreibst trifft auf Leute zu die jahrelange Erfahrung haben.
#22
DizzzyF schrieb am 07.08.2016, 17:26 CEST:
rsx schrieb:
Coorbay schrieb:
rsx schrieb:
LetsCast_knuF schrieb:
rsx schrieb:
[quote=LetsCast_knuF][quote=megabuchfreak]Wird EAC benötigt?

ChallengeMe verwendet ein eigenes AC. Es basiert auf FaceIT mit eigenen Weiterentwicklungen (Nagelt mich nicht darauf fest).

Challengeme hat gar kein AC?!

doch ist neu.

Ok.
Dennoch müssten die Spieler noch mehr Kriterien erfüllen.
Es wird eh ein Hackerteam gewinnen. Kann ich dir jetzt schon sagen.

Was schwebt dir denn so vor? Vielleicht können wir ja bei guten Vorschlägen noch etwas verändern :D[/quote]
2k CS Stunden, 5 Jahres Medaille, Prime Account, Rang 30 Ingame.
Gibt sicher noch mehr. Einfach keine Low Accounts.
E: Steam Level 20.
Außerdem dürften altbekannte Hacker nicht mitspielen. Die schon einmal einen Ban in der ESL z.b. hatten. Gibt da ja einige.[/quote]

Am besten noch 500 +reps und 5k stunden in CSS ...
#23
rsx schrieb am 07.08.2016, 17:40 CEST:
Astinox schrieb:
rsx schrieb:

2k CS Stunden, 5 Jahres Medaille, Prime Account, Rang 30 Ingame.
Gibt sicher noch mehr. Einfach keine Low Accounts.
E: Steam Level 20.
Außerdem dürften altbekannte Hacker nicht mitspielen. Die schon einmal einen Ban in der ESL z.b. hatten. Gibt da ja einige.

Das ist so in der Art nicht umsetzbar.
Mit den ersten beiden Voraussetzungen würdest du 60% der Leute in Deutschland ausschließen, das Ingame Level ist nicht automatisch für uns abfragbar. Steam Level hat ja nichts direkt mit dem Spiel zutun.
500 Spieler auf Ingame Level 30 zu überprüfen in dem wir jeden adden ist einfach nur utopisch.
In der FAQ + in den Regeln die wir nächste Woche auch noch veröffentlichen werden steht bereits das Spieler welche einen eindeutigen Anti-Cheat Ban in der ESEA, ESL oder FACEIT bekommen haben nicht am Turnier teilnehmen dürfen.
Sollte dir etwas in die Richtung auffallen, kannst du dich gerne bei uns melden.
Es geht darum das wir den Leuten eine Plattform bieten die auch mal so Just 4 Fun spielen, gerade angefangen haben in den Teambereich einzusteigen und die Amateurszene zu fördern. Das was du beschreibst trifft auf Leute zu die jahrelange Erfahrung haben.


Du bietest Cheatern eine Platform wieder was zu gewinnen.^^ Und so wird es kommen. Wie bei den anderen Cups wo die Underhumans gewonnen haben.

Im Endeffekt kann es mir ja egal sein. Es ist eh immer das selbe.
#24
dfB schrieb am 07.08.2016, 18:04 CEST:
immer dieses weinen...
dann spielt halt bitte nur noch auf lans. es gibt keine 100% sicherheit vor cheatern. weder hier, noch esl noch esea noch challenge-me oder gar auf eienr lan.

da juckt es überhaupt nnicht ob 400std, 4k+ stunden plus 5 jahres medaille etc.
den einen dummen hacker hast du immer dabei. aber deswegen jedem anfänger in deutschland der j4f daddelt und nur 250std aber 900 spiele auf dem account hat willste das turnier vermiesen oder ihn nicht antreten lassen? super einstellung um die szene wachsen zu lassen...
#25
spanferkel schrieb am 07.08.2016, 18:41 CEST:
rsx schrieb:
Astinox schrieb:
rsx schrieb:

2k CS Stunden, 5 Jahres Medaille, Prime Account, Rang 30 Ingame.
Gibt sicher noch mehr. Einfach keine Low Accounts.
E: Steam Level 20.
Außerdem dürften altbekannte Hacker nicht mitspielen. Die schon einmal einen Ban in der ESL z.b. hatten. Gibt da ja einige.

Das ist so in der Art nicht umsetzbar.
Mit den ersten beiden Voraussetzungen würdest du 60% der Leute in Deutschland ausschließen, das Ingame Level ist nicht automatisch für uns abfragbar. Steam Level hat ja nichts direkt mit dem Spiel zutun.
500 Spieler auf Ingame Level 30 zu überprüfen in dem wir jeden adden ist einfach nur utopisch.
In der FAQ + in den Regeln die wir nächste Woche auch noch veröffentlichen werden steht bereits das Spieler welche einen eindeutigen Anti-Cheat Ban in der ESEA, ESL oder FACEIT bekommen haben nicht am Turnier teilnehmen dürfen.
Sollte dir etwas in die Richtung auffallen, kannst du dich gerne bei uns melden.
Es geht darum das wir den Leuten eine Plattform bieten die auch mal so Just 4 Fun spielen, gerade angefangen haben in den Teambereich einzusteigen und die Amateurszene zu fördern. Das was du beschreibst trifft auf Leute zu die jahrelange Erfahrung haben.

Du bietest Cheatern eine Platform wieder was zu gewinnen.^^ Und so wird es kommen. Wie bei den anderen Cups wo die Underhumans gewonnen haben.
Im Endeffekt kann es mir ja egal sein. Es ist eh immer das selbe.


was du sagst ist absoluter schwachsinn. kein vernünftiger Mensch spielt noch mm, folglich ist er nicht lvl 30 ingame. und wo du gerade die underdogs ansprichst. diese würden deine weltfremden forderungen erfüllen. just sayin....;)
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz