ANZEIGE:
99Damage: Neues Update veröffentlicht auf Beta-Basis10.09.2016, 12:30

CS:GO-Beta Update mit Änderungen an Gameplay

In der gestrigen Nacht wurde ein neues Update für Counter-Strike: Global Offensive live geschaltet, dieses Mal jedoch vorerst in einer Beta-Stage veröffentlicht. In der "1.35.4.7rc" Beta-Stage wurden Änderungen am Gameplay, den First- und Third-Person Views sowie der Lag compensation vorgenommen.



Einmal kurz hinter einer Kiste sitzen und sich ducken - wer macht es nicht. Durch das exzessive Nutzen der Duckenfunktion wurde seitens Valve eingestellt, dass man sich nach einer gewissen Anzahl nur noch langsamer ducken und sich dabei kaum bewegen kann. Mit einem kleinen Sidestep konnte dieser Effekt umgangen werden und man konnte direkt im Anschluss wieder die geduckte Position einnehmen. Mit dem neuen Update wird dies nun unterbunden und das Model wird für eine bestimmte Zeit geforced bleiben, ohne dass ein kurzzeitiger Sidestep dies ausser Kraft setzen könnte.



Ebenso hat dies eine Auswirkung auf mögliche Positionen und Spots, bei denen man hinter einer Wall oder einer Kiste geduckt war (wie z.B. auf der X-Box auf Dust2), seinem Gegner Schaden zufügen und dieser nicht einmal den Kopf seines Kontrahenten sehen konnte.

Ebenso wurde eine Änderung an den Models vorgenommen. Konnte man einen Gegner aus naher Entfernung nicht mit einem Einzelschuss eliminieren, weil sich dieser kurzzeitig gedreht hatte, lag dies daran, dass sich das Model dabei zwar gedreht hatte, die Hitbox jedoch unverändert blieb. Auch dies wurde nun beseitigt, weshalb sich die Hitbox nun in jedem Augenblick und bei jeder Handlung mehr mit dem Model drehen soll, als es zuvor der Fall gewesen ist.

Die nächste Änderung betrifft die Animation des Models, wenn ein Spieler von einer Plattform, einer Rampe oder zum Beispiel auch im Dropper von Cobblestone hinunterspringt. Diesen Effekt könnt ihr dem unten angefügten Video entnehmen, damit die Wirkung mehr verdeutlicht wird:



Pre-Release Notes for 9/09/2016

The following changes are in the “1.35.4.7rc” CS:GO Beta depot.

[Gameplay]
  • The first-person camera of players, spectators, and demo-viewers is no longer allowed to rise higher than their third-person head. This should prevent first-person players from being able to see from perspectives where their third-person head is not also exposed.
  • When a player’s first-person camera is adjusted, bullets fired from both their client and server-side locations are also adjusted to emit from the corrected position.
  • If for any reason the third-person player animation lowers a player’s head beneath the client’s first-person camera, the client’s first-person camera is lowered to stay at or under the height of their third-person head. This means that the third-person motion of the player is now represented more accurately from the first-person perspective.
  • Third-person landing recovery animations are now weighted based on altitude traversed and duration in-air. Players landing from small jumps or falling from lesser heights will play more subtle landing animations.
  • The anti-crouch-spam system has been changed to use degrading speed, instead of logging keypress-count. As before, the more often players crouch, the slower they will rise or lower. But this should now prevent bugs where players would instantly stand, or lose their crouch-spam penalty by moving a tiny amount. If players crouch even more, eventually they will just stay standing up.
  • First-person and third-person crouch speed is now more closely related. The third-person player lowers more quickly to match the first-person representation.
  • Players landing in crouch positions play a more subtle landing animation that raises their third-person head less noticeably.
[Misc]
  • Lag compensation system will now reliably restore pose parameters responsible for animation layering which makes server-side hitboxes for lag compensated players better match client-side rendered models. (Thanks, /u/Spurks)
  • Fixed a bug where player body pitch could improperly rotate the entire player entity inside lag compensation processing.


Was haltet ihr von dem neuen Update, ein Schritt in die richtige Richtung?


Geschrieben von MiPu

Quelle: blog.counter-strike.net

Kommentare

 
1

#1
DucksMax schrieb am 10.09.2016, 12:38 CEST:
Bin echt gespannt :) #erster
#2
heeeze schrieb am 10.09.2016, 12:41 CEST:
und wann kommt dieses update?
#3
lryyy schrieb am 10.09.2016, 12:41 CEST:
Klingt erstmal interessant..
#4
MeXeD schrieb am 10.09.2016, 12:49 CEST:
r4k373 schrieb:
Sollten die nicht erst mal folgendes, schwerwiegendes Problem lösen?
http://www.gamestar.de/spiele/counter-strike-global-offensive/news/csgo,47219,3302395.html

Post vielleicht nochmal lesen?
#5
Itzeman schrieb am 10.09.2016, 12:49 CEST:
r4k373 schrieb:
Sollten die nicht erst mal folgendes, schwerwiegendes Problem lösen?
http://www.gamestar.de/spiele/counter-strike-global-offensive/news/csgo,47219,3302395.html


Lag compensation system will now reliably restore pose parameters responsible for animation layering which makes server-side hitboxes for lag compensated players better match client-side rendered models. (Thanks, /u/Spurks)
Fixed a bug where player body pitch could improperly rotate the entire player entity inside lag compensation processing.
#6
-_madLOCKK schrieb am 10.09.2016, 12:50 CEST:
...finde ich gut das es immer wieder findige Leute gibt die das rausfinden und auch mit beweisen belegen können. Mir ist das schon so oft aufgefallen das mit den hitboxen einfach irgendetwas nicht stimmt, dachte aber immer das liegt an 64 tick im MM.
Auf 128 tick ist mir das nie so doll aufgefallen, außer das man sich duckt und man hinter einer Kiste trotzdem den Head kassiert, obwohl der Gegner nicht durch die Kisten geschossen hat.
Krass das Valve da jetzt erst was macht, aber alles in allem sehr gut das jetzt was passiert!
#7
Staptie schrieb am 10.09.2016, 12:50 CEST:
Ja auf jeden Fall, eigentlich fast schon zu spät. Aber besser spät als nie (:
#8
fuxx1337 schrieb am 10.09.2016, 12:52 CEST:
r4k373 schrieb:
Sollten die nicht erst mal folgendes, schwerwiegendes Problem lösen?
http://www.gamestar.de/spiele/counter-strike-global-offensive/news/csgo,47219,3302395.html


lies bitte nochmal...
#9
MichauS schrieb am 10.09.2016, 12:52 CEST:
Hoffe dass es schnellstmöglich auf Public gestellt wird, definitiv eins der besten Updates seit langem :)
#10
Battler34 schrieb am 10.09.2016, 12:53 CEST:
r4k373 schrieb:
Sollten die nicht erst mal folgendes, schwerwiegendes Problem lösen?
http://www.gamestar.de/spiele/counter-strike-global-offensive/news/csgo,47219,3302395.html


Ich würde es mal mit lesen probieren. Sofern du dazu in der Lage bist.
#11
Jitko schrieb am 10.09.2016, 12:56 CEST:
Geil <3

Das Valve sich dazu entschieden hat einen beta client zu machen.
#12
bonsi schrieb am 10.09.2016, 13:00 CEST:
Naja, ne bessere QA/QS kannste eigentlich nicht haben. Längst überfällig imho
#13
bonsi schrieb am 10.09.2016, 13:03 CEST:
r4k373 schrieb:
Und genau das ist doch das Problem. Das Model Problem sollte sofort gelöst werden. CS ist doch damit unspielbar... Da kann man ja gleich Glücksrad spielen


NOCHMAL: Der GS Thread bezieht sich auf dieses Problem:

Lag compensation system will now reliably restore pose parameters responsible for animation layering which makes server-side hitboxes for lag compensated players better match client-side rendered models. (Thanks, /u/Spurks) --> Reddit Poster
Fixed a bug where player body pitch could improperly rotate the entire player entity inside lag compensation processing.
#14
Pinselaeffchen schrieb am 10.09.2016, 13:48 CEST:
ok
#15
Millien schrieb am 10.09.2016, 15:04 CEST:
Der Bug wurde Gestern(!) entdeckt, heute an einem Samstag(!) kommt das Update (wenn auch erstmal nur als Beta).
Ja, da halt Valve sich echt mal wieder Zeit gelassen .....
#16
syrN schrieb am 10.09.2016, 15:37 CEST:
Millien schrieb:
Der Bug wurde Gestern(!) entdeckt, heute an einem Samstag(!) kommt das Update (wenn auch erstmal nur als Beta).
Ja, da halt Valve sich echt mal wieder Zeit gelassen .....


Der bug existiert seit dem hitbox update. ;)
#17
MisterSic schrieb am 10.09.2016, 16:25 CEST:
syrN schrieb:
Millien schrieb:
Der Bug wurde Gestern(!) entdeckt, heute an einem Samstag(!) kommt das Update (wenn auch erstmal nur als Beta).
Ja, da halt Valve sich echt mal wieder Zeit gelassen .....

Der bug existiert seit dem hitbox update. ;)


Und wurde erst gestern raus gefunden.
#18
ISO. schrieb am 10.09.2016, 16:50 CEST:
MisterSic schrieb:
syrN schrieb:
Millien schrieb:
Der Bug wurde Gestern(!) entdeckt, heute an einem Samstag(!) kommt das Update (wenn auch erstmal nur als Beta).
Ja, da halt Valve sich echt mal wieder Zeit gelassen .....

Der bug existiert seit dem hitbox update. ;)

Und wurde erst gestern raus gefunden.


Dann stellt sich aber wieder die Frage warum es erst jetzt raus gefunden wurde. ;)
#19
Compufreak345 schrieb am 10.09.2016, 17:15 CEST:
ISO. schrieb:
MisterSic schrieb:
syrN schrieb:
Millien schrieb:
Der Bug wurde Gestern(!) entdeckt, heute an einem Samstag(!) kommt das Update (wenn auch erstmal nur als Beta).
Ja, da halt Valve sich echt mal wieder Zeit gelassen .....

Der bug existiert seit dem hitbox update. ;)

Und wurde erst gestern raus gefunden.

Dann stellt sich aber wieder die Frage warum es erst jetzt raus gefunden wurde. ;)


3 Gründe :
- Valve hat nicht genau genug getestet.
- Lange Zeit ist niemand darauf gekommen genau das genannte Szenario zu testen.
- Die Community kann zwar gut flamen wie doof Valve ist, wirklich besser ist sie aber nicht darin reproduzierbare Bugreports zu produzieren.
#20
leSar schrieb am 10.09.2016, 17:27 CEST:
Wann soll es denn richtig released werden? Und kann man es irgendwie schon vorher Testen?
#21
god_sommer schrieb am 10.09.2016, 18:25 CEST:
ISO. schrieb:
MisterSic schrieb:
syrN schrieb:
Millien schrieb:
Der Bug wurde Gestern(!) entdeckt, heute an einem Samstag(!) kommt das Update (wenn auch erstmal nur als Beta).
Ja, da halt Valve sich echt mal wieder Zeit gelassen .....

Der bug existiert seit dem hitbox update. ;)

Und wurde erst gestern raus gefunden.

Dann stellt sich aber wieder die Frage warum es erst jetzt raus gefunden wurde. ;)

Weil die blinden vögel gedacht haben das das Hitbox update wirklich die hitboxen "fixt" dabei sind die schlimmer als je zuvor.
#22
Jitko schrieb am 10.09.2016, 18:30 CEST:
bonsi schrieb:
r4k373 schrieb:
Und genau das ist doch das Problem. Das Model Problem sollte sofort gelöst werden. CS ist doch damit unspielbar... Da kann man ja gleich Glücksrad spielen

NOCHMAL: Der GS Thread bezieht sich auf dieses Problem:
Lag compensation system will now reliably restore pose parameters responsible for animation layering which makes server-side hitboxes for lag compensated players better match client-side rendered models. (Thanks, /u/Spurks) --&gt; Reddit Poster
Fixed a bug where player body pitch could improperly rotate the entire player entity inside lag compensation processing.

und bevor du davon wusstest wars für dich unspielbar :^)
#23
Totfliega schrieb am 10.09.2016, 18:52 CEST:
leSar schrieb:
Wann soll es denn richtig released werden? Und kann man es irgendwie schon vorher Testen?

Du gehst in die Bibliothek dann auf CSGO machst rechts klick drauf dann auf EIGENSCHAFTEN und da auf BETAS und wählst oben das neue Update "1.35.4.7rc" aus (du kannst dann nur gegen BOTS oder übungsmaps machen das heist du musst es dann wieder entfernen) und das macht man in dem man bei BETAS (Keine - Von allen BETAprogrammen abmelden) macht, dann ist es wieder auf die Spielbare version.
#24
Cartridge schrieb am 10.09.2016, 20:09 CEST:
god_sommer schrieb:

Weil die blinden vögel gedacht haben das das Hitbox update wirklich die hitboxen "fixt" dabei sind die schlimmer als je zuvor.


Hättest du den Bug bei Release der neuen Animationen/Hitboxen reported , hätten sie ihn auch "kurz" darauf gefixt. Dasselbe gilt für andere Bugs mit der Hitbox , rumjammern kann jeder.
#25
dasZAK schrieb am 11.09.2016, 13:47 CEST:
Cartridge schrieb:
god_sommer schrieb:

Weil die blinden vögel gedacht haben das das Hitbox update wirklich die hitboxen "fixt" dabei sind die schlimmer als je zuvor.

Hättest du den Bug bei Release der neuen Animationen/Hitboxen reported , hätten sie ihn auch "kurz" darauf gefixt. Dasselbe gilt für andere Bugs mit der Hitbox , rumjammern kann jeder.


Sind wir den nur noch Klatschvieh wenn Valve mal was gut hinbekommt, sonnst dürfen wir jede Menge Zahlen und die Fresse halten? Das da was nicht stimmt ist nicht neu, also liegt es am Hersteller zu fixen, münze dieses Scenario doch mal auf ein Auto um und nimm dann die Werkstatt in Schutz weil sie nicht raus bekommt wo der Fehler liegt, das wäre möglicherweise Lebensgefährlich.
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz