ANZEIGE:
Liga: Seit vier Saisons ein treuer Partner für die deutsche Community09.10.2016, 19:00

Twitch weiterhin Partner der 99Damage Liga

Morgen startet die vierte Saison der 99Damage Liga mit den ersten Matches der Divisionen 2 bis Starter. Nachdem wir euch gestern den ersten Partner der 99Damage Liga vorstellen konnten, folgt heute der nächste Partner, der uns auch in dieser Saison wieder begleitet: die Sprache ist hier von der Streamingplattform Twitch.




Wir sind glücklich darüber auch in dieser Saison mit Twitch als Partner zusammenarbeiten zu können, nachdem sie bereits seit der ersten Saison dabei sind. Auch in dieser Saison werden die Matches der 99Damage Liga auf Twitch übertragen. Dazu gehören die Spieltage der ersten Division, bei der acht Teams um insgesamt 10.000 EUR Preisgeld spielen. Mit den Änderungen an der vierten Saison, werden dieses Mal auch einige Matches aus der zweiten Division übertragen, sodass ihr noch mehr in den Genuss von deutschem Counter-Strike und dem Nachwuchs kommt.


Ein großes und gleichzeitig neues Feature bei Twitch ist das veröffentlichte Twitch Prime in Zusammenarbeit mit Amazon. Hier erhaltet ihr viele neue Möglichkeiten, sobald ihr der glückliche Besiter eines Amazon Prime Abonnements seid. Nach einer Testphase von 30 Tagen könnt ihr danach entscheiden, ob ihr die Prime-Mitglieschaft weiter besitzen möchtet. Unter anderem könnt ihr einem eurer Lieblingscaster einen kostenlosen Sub geben - und das jeden Monat.

Zeitplan 99Damage Liga - Saison 4
10. - 16. Oktober 2016 Spieltag #1
17. - 23. Oktober 2016 Spieltag #2 + Div. 1 Spieltag #1
24. - 30. Oktober 2016 Spieltag #3 + Div. 1 Spieltag #2
31. Okt. - 06. Nov. 2016 Spieltag #4 + Div. 1 Spieltag #3
07. - 13. November 2016 Spieltag #5 + Div. 1 Spieltag #4
14. - 20. November 2016 Spieltag #6 + Div. 1 Spieltag #5
21. - 27. November 2016 Spieltag #7
28. Nov. - 04. Dez. 2016 Div 1 Spieltag #6 & #7
05. - 11. Dezember 2016 Ausspielung Tiebreaker-Matches
10. - 11. Dezember 2016 Playoffs Division 1
12. - 13. Dezember 2016 Relegation Division 2
02. - 15. Januar 2017 Relegation Divisionen 3 bis Starter

Partner der 99Damage Liga


Verfolgt ihr 99Damage Liga Saison #4?



Geschrieben von MiPu

Kommentare


#1
sheesh- schrieb am 09.10.2016, 19:10 CEST:
Gute Sache!
#2
KINGd1zzY schrieb am 09.10.2016, 19:49 CEST:
Nice :)
#3
bima schrieb am 09.10.2016, 22:02 CEST:
Bin gespannt wann CS auch endlich auf Youtube umsteigt
#4
No1se schrieb am 09.10.2016, 22:41 CEST:
bima schrieb:
Bin gespannt wann CS auch endlich auf Youtube umsteigt


Aktuell ist glaube ich einfach noch Twitch die Anlaufstelle für Streams, sicherlich interessant wann der Wechsel erfolgen wird, aber ich glaube das steht noch nicht so kurzfristig an :)
#5
JayBlastOne schrieb am 10.10.2016, 08:08 CEST:
Youtube Streaming macht einiges richtig, aber auch vieles Falsch. So ist es halt einfach nach wie vor so das Twitch die beste Plattform auf dem Markt ist.

Prime klingt toll, nur leider in der Schweiz nicht möglich. Da Amazone Prime in der Schweiz nicht möglich ist :)
#6
ASN schrieb am 10.10.2016, 09:05 CEST:
Das Problem bei Streams über YouTube ist die Erreichbarkeit, viele kenne youtube gaming nicht.

D.h. viele suchen auf der normalen YT Website und gehen davon aus, dass sie die Streams da finden, können sie ja theoretisch auch, es dauert nur extrem lange.

Auch ist Twitch viel besser geordnet, wenn ich deutsche Streams von CS auf der und der Map mit dem und dem Rank haben möchte, finde ich diese auch auf Anhieb.

Also im Endeffekt wird die Trendwende sehr lange dauern, wenn sie denn überhaupt passiert.
#7
Bengalo schrieb am 10.10.2016, 09:33 CEST:
ASN schrieb:
Das Problem bei Streams über YouTube ist die Erreichbarkeit, viele kenne youtube gaming nicht.
D.h. viele suchen auf der normalen YT Website und gehen davon aus, dass sie die Streams da finden, können sie ja theoretisch auch, es dauert nur extrem lange.
Auch ist Twitch viel besser geordnet, wenn ich deutsche Streams von CS auf der und der Map mit dem und dem Rank haben möchte, finde ich diese auch auf Anhieb.
Also im Endeffekt wird die Trendwende sehr lange dauern, wenn sie denn überhaupt passiert.


Zumal man auch auf Twitch seit neustem Gaming Videos hochladen kann. Denke mal, dass eher einige Streamer bei Twitch bleiben und dort dann auch ihre Gaming Videos hochladen.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz