ANZEIGE:
Event: aTTaX mit Selbstvertrauen zum EU Minor01.11.2016, 14:00

EU Minor: Die Chancen von aTTaX

Kaum ist die ESWC 2016 vorbei, müssen sich die Jungs von ALTERNATE aTTaX gleich auf die nächste wichtige Aufgabe konzentrieren. Es geht um nichts Geringeres als die Qualifikation für das ELEAGUE Major im Janaur in Atlanta. Der erste Schritt könnte bereits kommendes Wochenende in Bukarest getan werden.




ALTERNATE aTTaX hat die Chance sich über das EU Minor für den Offline-Qualifier für das erste Major im kommenden Jahr zu qualifizieren. Mehr als die Hälfte der Teilnehmer am Minor inklusive aTTaX haben am vergangenen Woche an der ESWC 2016 teilgenommen, ein Turnier, dass die Deutschen für sich entscheiden konnten.

Dazu kommen die Teams GODSENT, die ihren Legend-Slot durch den Wechsel von Freddy 'KRiMZ' Johansson zu Fnatic verloren haben sowie die HellRaisers und ENCE eSports, die sich über den ersten Qualifier für das Minor qualifizieren konnten.

Teilnehmerliste EU Minor
se GODSENT (Invite)
dk Heroic Esport (Invite)
eu HellRaisers (Invite)
tr Space Soldiers (Invite)
fi ENCE eSports (Qualifier #1)
se Epsilon eSports (Qualifier #1)
de ALTERNATE aTTaX (Qualifier #2)
eu LDLC.com (Qualifier #2)


Die Dänen von Heroic Esport befinden sich seit dem Abgang von Lukas 'gla1ve' Rossander noch in der Findungsphase und sind daher schwer einzuschätzen. Bei der ESWC scheiterten sie bereits in der ersten Runde an dem Academy-Team von Fnatic. Das Team von LDLC.com wurde im Finale von aTTaX besiegt und sollte daher auch eine machbare Aufgabe darstellen.

Die Schweden von Epsilon scheiterten in Paris an Platinum mit 2:0, während es aTTaX schaffte, die Franzosen mit ebenfalls 2:0 zu schlagen. Dies könnte ein gutes Omen sein. ein Fragezeichen steht, wie so oft in letzter Zeit, hinter den Schweden von GODSENT. Nachdem sich Jesper 'JW' Wecksell und Co. den Jungs von aTTaX bei der Qualifikation zur ELEAGUE geschlagen geben mussten, stellt sich die Frage, ob Kevin 'keev' Bartholomäus und Co. dasselbe noch einmal wiederholen können.

Ein Team, was nie zu unterschätzen ist, sind die HellRaisers, auch nach dem Abgang von oskar. Bei der EPICENTER: Moscow präsentierten sich die Jungs aus der CIS-Region überraschend stark und konnten sogar VP eine Map abnehmen. Sollte Keev aber zur Hochform auflaufen, sollten ihm die HellRaisers eigentlich gut liegen, wie in diesem Video:



Alles in Allem ist ALTERNATE aTTaX nicht chancenlos. Bei einer guten Tagesform ist die Qualifikation für den Offline-Qualifier definitiv drin, an schlechten Tagen reicht es leider nicht einmal, um im deutschen Vergleich an der Spitze zu verharren.

Statement von Stephan "Scars" Barth (Manager - ALTERNATE aTTaX)

Wir sind aktuell immer noch in den Vorbereitungen. Gestern wurde schon im Bootcamp angefangen intensiv die Gegner zu analysieren und Taktiken etc durchzusprechen. Unsere Gruppe ist nicht leicht aber auch nicht unmöglich, somit ist ganz klar unser Ziel erfolgreich aus dem Minor zu gehen und den nächsten Qualifier zu erreichen.
Was die Teams angeht haben wir bereits gegen jedes Team schon gespielt und auch schon gewonnen, auf Lan sind natürlich andere Vorraussetzungen die man berücksichtigen muss, aber letztendlich sollte es machbar sein.
Wir können einen großen Schwung Motivation aus unserem ESWC Sieg mitnehmen und wir sind bereit.


Wie seht ihr das, hat aTTaX eine Chance in den Offline-Qualifier zu kommen und wenn ja, vielleicht sogar noch weiter?

Wir werden euch natürlich das Event vom 4.-6.11. in gewohnter Qualität übertragen. Den Cast übernimmt dabei Daniel 'dabo0' Bürgle.

Alle weiteren Infos findet ihr wie immer in unserer Coverage.


Geschrieben von DasiN

Ähnliche News

Kommentare


#1
sockenbrenner schrieb am 01.11.2016, 14:25 CET:
viel glück attax
#2
jKowa schrieb am 01.11.2016, 14:29 CET:
Denke GODSENT und Hellraisers werden es machen. Hoffe aber auf aTTax und Heroic.
#3
Destillator schrieb am 01.11.2016, 14:34 CET:
Hoffentlich wieder Attax gegen Godsent ;) Viel Glück!
#4
veli schrieb am 01.11.2016, 14:41 CET:
Godsent, HR und die Space Soldiers sind hier definitiv die Angstgegner.
#5
sheesh- schrieb am 01.11.2016, 14:42 CET:
Lächerlich, dass aus dem EU-Minor nur 2 weiterkommen und aus dem CIS-Minor auch 2. Die beiden CIS-Teams, die letztes Mal dabei waren, hatten keine Chance auf dem Offline-Qualifier. Stattdessen müssen von GODsent, Heroic, HellRaisers und Epsilon mindestens 2 zuhause bleiben.

Mit einem gemeinsamen Pool aus CIS und EU und daraus 4 Qualifikanten wäre es fairer mMn.

Trotzdem: #MakeGermanyGreatAgain
#6
no0nE- schrieb am 01.11.2016, 14:53 CET:
sheesh- schrieb:
Lächerlich, dass aus dem EU-Minor nur 2 weiterkommen und aus dem CIS-Minor auch 2. Die beiden CIS-Teams, die letztes Mal dabei waren, hatten keine Chance auf dem Offline-Qualifier. Stattdessen müssen von GODsent, Heroic, HellRaisers und Epsilon mindestens 2 zuhause bleiben.
Mit einem gemeinsamen Pool aus CIS und EU und daraus 4 Qualifikanten wäre es fairer mMn.
Trotzdem: #MakeGermanyGreatAgain


keine chance? das eine hat es auf D2 gegen mouz in die OT geschafft und 19:17 verloren, die anderen Ergebnisse waren wenn ich mich recht entsinne auch nicht allzu deutlich...
Aber ich gebe dir Recht, einen gemeinsamen Pool mit CIS und EU zu bilden wäre fairer.
#7
FazerSTAR147 schrieb am 01.11.2016, 14:55 CET:
Hoffe aTTaX ist in einer sehr guten Form! Dann wird es "EZ"
#8
BRrrh schrieb am 01.11.2016, 15:12 CET:
Ist halt schon irgendwie machbar. #Attax
#9
ChrisMBK schrieb am 01.11.2016, 15:14 CET:
no0nE- schrieb:
sheesh- schrieb:
Lächerlich, dass aus dem EU-Minor nur 2 weiterkommen und aus dem CIS-Minor auch 2. Die beiden CIS-Teams, die letztes Mal dabei waren, hatten keine Chance auf dem Offline-Qualifier. Stattdessen müssen von GODsent, Heroic, HellRaisers und Epsilon mindestens 2 zuhause bleiben.
Mit einem gemeinsamen Pool aus CIS und EU und daraus 4 Qualifikanten wäre es fairer mMn.
Trotzdem: #MakeGermanyGreatAgain

keine chance? das eine hat es auf D2 gegen mouz in die OT geschafft und 19:17 verloren, die anderen Ergebnisse waren wenn ich mich recht entsinne auch nicht allzu deutlich...
Aber ich gebe dir Recht, einen gemeinsamen Pool mit CIS und EU zu bilden wäre fairer.


klar auf nem major gegen MOUZ zu verlieren ist ja auch so ein gutes Ergebnis
#10
no0nE- schrieb am 01.11.2016, 15:37 CET:
ChrisMBK schrieb:
no0nE- schrieb:
sheesh- schrieb:
Lächerlich, dass aus dem EU-Minor nur 2 weiterkommen und aus dem CIS-Minor auch 2. Die beiden CIS-Teams, die letztes Mal dabei waren, hatten keine Chance auf dem Offline-Qualifier. Stattdessen müssen von GODsent, Heroic, HellRaisers und Epsilon mindestens 2 zuhause bleiben.
Mit einem gemeinsamen Pool aus CIS und EU und daraus 4 Qualifikanten wäre es fairer mMn.
Trotzdem: #MakeGermanyGreatAgain

keine chance? das eine hat es auf D2 gegen mouz in die OT geschafft und 19:17 verloren, die anderen Ergebnisse waren wenn ich mich recht entsinne auch nicht allzu deutlich...
Aber ich gebe dir Recht, einen gemeinsamen Pool mit CIS und EU zu bilden wäre fairer.

klar auf nem major gegen MOUZ zu verlieren ist ja auch so ein gutes Ergebnis


Für ein Team welches jeder als schlecht bezeichnet hat ist das eine gute Leistung, ja
#11
Vipitis schrieb am 01.11.2016, 17:42 CET:
Einfach nur sehr Schade dass wir ATN nicht in Krefeld sehen. Das Tunier bei TaKeTV ist bald schon ein unwichtiges tier5 wochenende mit den Teams, etc.
#12
ScarsOo schrieb am 01.11.2016, 18:43 CET:
Vipitis schrieb:
Einfach nur sehr Schade dass wir ATN nicht in Krefeld sehen. Das Tunier bei TaKeTV ist bald schon ein unwichtiges tier5 wochenende mit den Teams, etc.


das finden wir auch.. also das es schade ist. In dem Fall geht aber das Minor einfach vor.
#13
S1m0n.de schrieb am 01.11.2016, 19:28 CET:
Auf geht's attax
#14
yorikane schrieb am 01.11.2016, 20:28 CET:
"Wir werden euch natürlich das Event vom 4.-6.11. in gewohnter Qualität übertragen"

Na hoffentlich nicht. Eine richtig gute Übertragung wäre mal was geiles :)
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz