ANZEIGE:
Event: Bilder und Videos von den Predator Masters III07.11.2016, 12:12

Tolle Stimmung beim Couchgaming in Krefeld

Die Predator Masters sind vorbei, der Sieger heißt Gambit Gaming und TaKeTV hat ein weiteres Hammer-Event abgeliefert. Einfach Wohnzimmer-Feeling pur auch wenn man nicht vor Ort war. Die tolle Atmosphäre wurde über die lockere Produktion direkt nach Hause getragen.



Bilder vom langen Wochenende

99Damage hat das Event in unbewegten und bewegten Bildern festgehalten um euch ein wenig nach Krefeld zu holen und unsere tollen Eindrücke zu teilen. Bilder von allen vier Tagen findet ihr in unserer Gallerie.





VLOGS und Interviews

Unser Caster Marvin 'headshinsky' Wild hat die auf den Predator Masters III für euch gevlogt und die Redaktion hat neben der kompletten Eventcoverage noch den ein oder anderen Profi geschnappt.




Alles in allem wieder ein sehr gelungenes Wohnzimmer-Event von TaKe & Crew, welches am Ende mit dem Sieg von Gambit Gaming einen schönen Abschluss fand. Bis zum nächsten Mal Krefeld!

Wie haben euch die Predator Masters #3 gefallen? Werdet ihr bei der nächsten Ausgabe vielleicht auch vor Ort sein?


Geschrieben von cLaun

Quellen: Interviews & VLOGS, Gallerie Tag 1, Gallerie Tag 2, Gallerie Tag 3, Gallerie Tag 4

Kommentare


#1
Bengalo schrieb am 07.11.2016, 13:21 CET:
"but the fangirling....u need to stop that" Lauren 'Pansy' Scott 2k16

R.I.P. 7ieben :(
#2
Bone1992 schrieb am 07.11.2016, 13:28 CET:
Das Event ist halt was anderes ob man es nun mag oder nicht ich finde es jedenfalls unterhaltsam. Hoffe das nächstes mal noch bessere Teams kommen fand das dieses Jahr bisschen mau
#3
alleskiller schrieb am 07.11.2016, 14:08 CET:
Ich finde Denis hat angefangen mit trainieren.
#4
TELEFONMAST schrieb am 07.11.2016, 15:12 CET:
Tolle Stimmung, ja. Leider schlechtes Timing. Ich glaube so ein Event passt besser kurz vor Weihnachten (wirklich kurz davor) oder in der Off-Season im Sommer. "Gute" Teams (nicht die Top t1 Teams) waren alle ausgebucht und hatten keine Zeit an dem Turnier teilzunehmen. Das Teilnehmerfeld hätte sicherlich noch um einiges besser aussehen können.
#5
isatasZ schrieb am 07.11.2016, 16:12 CET:
Ich bin voll und ganz zufrieden!
Tolle Leute kennen gelernt, viel Spaß gehabt, interessante Gespräche geführt usw.
Wie letztes Jahr, für mich wieder ein voller Erfolg

Grüße!

editiert von isatasZ am 07.11.2016, 16:23 CET
#6
7ieben schrieb am 08.11.2016, 05:36 CET:
TELEFONMAST schrieb:
Tolle Stimmung, ja. Leider schlechtes Timing. Ich glaube so ein Event passt besser kurz vor Weihnachten (wirklich kurz davor) oder in der Off-Season im Sommer. "Gute" Teams (nicht die Top t1 Teams) waren alle ausgebucht und hatten keine Zeit an dem Turnier teilzunehmen. Das Teilnehmerfeld hätte sicherlich noch um einiges besser aussehen können.

Denke, die APM leben von ihrer familiären/ kleinen Atmosphäre. Die würde mit T1-Teams wohl in keinem Fall erhalten bleiben können.

@Bengalo: :'(, aber der Satz danach war schon fast ne Einladung :^)
#7
DerMaxy schrieb am 09.11.2016, 19:12 CET:
Jo, ich war auch vor ort, ich war am anfang natürlich auch skeptisch nach den absagen der Top teams.
Aber letztendlich kann ich sagen, dass das der Stimmung keinen abbruch gegeben hat.

Man braucht einfach nur nette und gut gelaunte Leute und ne tolle Location, und das war vorhanden. :)
War definitiv eines meiner schönsten Wochenenden ever (auch wenn ich schon ab Donnerstag da war).

Ich meine wo sonst bekommt man die möglichkeit, dass man sich mit den leuten die man sonst nur von twitch kennt, gemütlich auf der Couch unterhält oder ne ruhige runde Poker spielt?!

Es gibt vll auch viele Leute denen die APM nicht gefallen, aber meiner Meinung nach ist gerade diese Familiäre Umgebung das was es ausmacht und wovon das turnier lebt.

Einzig gambit hat sich leider ein wenig von der "community" isoliert (btw. das lustigste war als sie ihren Turniersieg erstmal mit 2 Stunden Fifa spielen gefeiert haben :D ) aber ansonsten hat man eigentlich jeden mal anquatschen können.

Ich hab mich sehr lang mit Availer unterhalten und auch ein wenig mit dem Kinguin Manager und den deutschen Castern, welche auch super drauf waren. :)

Ach ja, nicht zu vergessen ist natürlich der legendäre letzte Abend wo ich und mein kumpel bis 2:30 zu erst mit sonny, Availer und ein paar Fnatic spielern + bubble und dann Krystal, Kakafu, Penta Manager, headshinsky und ein paar weiteren Poker gespielt haben und dann noch gemeinsam Baguette essen waren.

Grüße gehen raus and dieser Stelle. :D

Das einzige was ich ein wenig schade fande war eben die "mangelnde Fanbeteiligung"
An Donnerstag + Freitag haben uns die Spieler etc. teilweise für Mitarbeiter gehalten, weil außer mir und meinem Kumpel einfach so gut wie keine Fans da waren. :D

Samstag war dann etwas mehr los, wogegen beim Finale am Sonntag zml tote hose war ~30Leute. Man muss aber auch sagen dass das Finale leider sehr einseitig war und der unterhaltungswert sehr niedrig.

Ich weiß der Zeitpunkt war ungünstig, aber ich hab mir auch extra Freigenommen und 700km/8Std. anreise in Kauf genommen.

und das war es meiner meinung nach definitiv wert... ;)
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2021 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz