ANZEIGE:
Event: ESWC 2012 Platzierungen & Abschneiden der Deutschen04.11.2012, 18:00

Abschlussplatzierungen ESWC

Drei Tage voller Spannung und Action sind vorrüber, der Electronic Sports World Cup 2012 in Counter-Strike: Global Offensive hat mit dem soeben beendeten Finale der Männer zwischen Ninjas in Pyjamas und VeryGames seinen Abschluss gefunden. Wir präsentieren euch die Abschlussplatzierungen und einen kleinen Rückblick auf die deutschen Teams.



Abschlussplatzierungen:
ESWC Grand Final (male):
Gesamtpreisgeld: 20,000 USD (ca. 15.400 EUR)

Im Turnier der Männer hat der Favorit von se Ninjas in Pyjamas alle Erwartungen übertroffen. Im ganzen Turnier haben sie keine Map verloren und dominierten somit das komplette Turnier über. Das Team von de n!faculty präsentierte sich ebenfalls sehr gut und konnte mit dem Einzug in die Playoffs ihre Einladung untermauern. Zum ersten Mal traten auch die Jungs von pl ESC Gaming bei einem CS:GO Turnier in Erscheinung und lieferten respektable Matches, in Zukunft wird man hier wohl noch einiges erwarten können. Hinter den Erwartungen lag hingegen br ProGaming.TD, welche sich einige Wochen in Schweden auf den ESWC vorbereitet hatten und auch bald auf der DreamHack anzutreffen sein werden.

  • Platz 1: se Ninjas in Pyjamas - 10,000 USD (ca. 7.700 EUR)
  • Platz 2: fr VeryGames - 6,000 USD (ca. 4.600 EUR)
  • Platz 3: us Area51 - 4,000 USD (ca. 3.100 EUR)

ESWC Grand Final (female):
Gesamtpreisgeld: 10,000 USD (ca. 7.700 EUR)

Die Mädels von us Ubinited waren mit ihren Titeln aus den vergangen Jahren der Favorit in dem Turnier. Am Ende konnten sie sich auch im Finale gegen de ALTERNATE durchsetzen, jedoch wurde es viel schwerer als gedacht und sie mussten ein krasses Comeback hinlegen, um das Finale noch rumzureißen. Große Überaschungen gab es bis auf den vierten Platz von fr Imaginary Gaming im Female Bereich keine. Dennoch muss man erwähnen, dass die deutschen Damen von ALTERNATE es mehr als nur einmal in der Hand hatten, den Titel zu holen. Am Ende landeten sie trotzdem auf einem respektablen zweiten Platz.

  • Platz 1: us Ubinited - 5,000 USD (ca. 3.850 EUR)
  • Platz 2: de Team ALTERNATE - 3,000 USD (ca. 2.300 EUR)
  • Platz 3: uk Reason Gaming - 2,000 USD (ca. 1.550 EUR)


Rückblick auf die deutschen Teams:
de n!faculty - Male
Das Team rund um Christoph 'disruptor' Dölger wurde kurzfristig noch zum ESWC eingeladen und kurz nach dem bekannt werden der Einladung, gab es in der Community einige Kritik, dass die Einladung nicht verdient gewesen sei. Nach dem Turnier kann man nun sagen, dass sie die Einladung verdient hatten. Nach einem eher schlechten Start in den ersten beiden Matches der Gruppenphase, konnte man dann gegen pl ESC Gaming das Blatt wenden und Stand am Ende mit zwei Siegen, zwei Niederlagen und Dank einer besseren Rundendifferenz auf dem zweiten Platz der Gruppe B. Damit zogen sie entgegen allen Erwartungen in die Playoffs ein. Im Halbfinale traf man dann auf die späteren Gewinner se Ninjas in Pyjamas und hatte dort kaum eine Chance, aber NiP spielt auch aktuell noch auf einem Level, auf welchem sich kein anderes Team befindet. Im Spiel um Platz drei unterlag man dann leider den sehr gut aufspielenden us Area51 Jungs mit 1:2 nach Maps. Mit dem vierten Platz kann n!faculty aber mehr als zufrieden sein.

Gruppenphase:
de n!faculty [08:16] uk FRAGMASTERS TOXiC
de n!faculty [04:16] fr VeryGames
de n!faculty [16:11] pl ESC Gaming
de n!faculty [16:10] dk Anexis

Playoffs:
de n!faculty [00:02] se Ninjas in Pyjamas
de n!faculty [01:02] us Area51

de mousesports - Male
Die Erwartungen an mousesports waren hoch, nach ihren Leistungen im Qualifier als auch der ESL Pro Series. Enttäuscht haben sie uns aber nicht und ein gutes Turnier gespielt, am Ende leider ein wenig unglücklich ausgeschieden in der Gruppenphase. Nach zwei Siegen aus den ersten beiden Matches bekamen sie es mit us Area51 zu tun. In einem spannenden Match konnte mousesports am Ende das Unentschieden sichern, was am Ende aber nicht reichen sollte. Im letzten Match unterlag man dann se NiP, welche aktuell wie bereits erwähnt auf einem anderen Level spielen. Mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage landete man dann leider auf dem dritten Platz, hinter us Area51, aufgrund einer schlechteren Rundendifferenz.

Gruppenphase:
de mousesports [16:14] nl LowLandLions
de mousesports [16:08] br ProGaming.TD
de mousesports [15:15] us Area51
de mousesports [05:16] se Ninjas in Pyjamas

de Team ALTERNATE - Female
Ein deutsches Team hatte es in das Turnier der Frauen geschafft. Hatte man vom ESWC mit einer Einladung für n!faculty gerechnet, allerdings wurden die Mädels von Alternate eingeladen. Eine schlechte Wahl waren die Mädels von ALTERNATE auf keinen Fall, im Gegensatz, sie haben alle Erwartungen übertroffen. Im Finale hat es am Ende dann leider nicht ganz gereicht. In der Gruppenphase konnten sie die ersten beiden Matches suverän gewinnen. Nach zwei Matches stand man somit bereits in den Playoffs und im letzten Match der Gruppenphase ging es dann nur noch um das finale Seeding. In einem spannenden Match gegen us Ubinited erspielten sie sich ein Unentschieden, was somit Platz zwei in der Gruppe B bedeutet hat, aufgrund einer schlechteren Rundendifferenz. Somit musste man im Halbfinale dann gegen uk Reason Gaming ran, welches man mit 2:1 nach Maps für sich entscheiden konnte und somit ins Finale einzog. Im Finale traf man dann erneut auf us Ubinited, diesmal im Best-of-Three Modus. Am Ende sollte es hier leider nicht reichen, dank zwei großer Comebacks auf Map zwei und drei von Ubinited, retten sie sich zwei mal in die Verlängerung, um diese dann zu gewinnen. ALTERNATE verpasst damit den Sieg mehr als unglücklich, kann aber sehr stolz auf den zweiten Platz sein.

Gruppenphase:
de Team ALTERNATE [16:10] be Epsilon eSports
de Team ALTERNATE [16:08] es blackWidow
de Team ALTERNATE [15:15] us Ubinited

Playoffs:
de Team ALTERNATE [02:01] uk Reason Gaming
de Team ALTERNATE [01:02] us Ubinited


Verfolgt ihr ESWC Final 2012?



Geschrieben von crtmN

Ähnliche News

Kommentare


#1
Knochen schrieb am 04.11.2012, 19:20 CET:
GG! Echt bitter mit Alternate :/
Dennoch grats an alle deutschen Teams, haben unser Land würdig vertreten!
#2
sleinzel schrieb am 04.11.2012, 20:52 CET:
Schlecht hat Alternate sicher nicht gespielt. Ubinited war bei den Aufholjagden einfach auf nehm anderen Niveau...
#3
TraitorJudas schrieb am 04.11.2012, 20:52 CET:
gg! Konnt leider nicht alle Spiele sehen, aber was ich gesehen habe, war echt geil. Danke nochmal an Knochen+CoMods :) Gibts eigtl Infos über den Peak an Viewerzahlen?
#4
Pr0phyZ schrieb am 05.11.2012, 11:47 CET:
das war bitter und erschütternd zugleich die comebacks von ubinited zu verfolgen.
respect an beide Teams.
#5
andyS schrieb am 05.11.2012, 12:50 CET:
Knochen schrieb:
GG! Echt bitter mit Alternate :/
Dennoch grats an alle deutschen Teams, haben unser Land würdig vertreten!


+1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz