ANZEIGE:
Event: Zwischen Tränen und Freude - die Momente der ELEAGUE05.12.2016, 20:00

OpTic führt den NA-Hype-Train in Atlanta an

Die ELEAGUE Season #2 hat wieder einige Überraschungen mit sich gebracht - im positiven sowie im negativen Sinne. Einige Teams konnten sich besonders stark zeigen und andere haben in der prestigeträchtigen Liga weniger Glück gehabt als erhofft. 99Damage fasst die Highlights zusammen.





OpTic in der Überholspur
Die große Sensation der zweiten Saison ist wohl klar: Mit dem Sieg gegen Astralis schafften die US-Amerikaner, womit im Vorhinein keiner gerechnet hatte, die Jungs rund um Tarik 'TaRiK' Celik gewannen die ELEAGUE und sind damit der zweite Meister nach Virtus.pro.


Von der Gruppenphase an zeigten sich die Lokalmatadoren stark - einzig eine Niederlage gegen Fnatic mussten die Jungs in der Overtime einstecken, danach ging es steil bergauf. Im Cons. Finale bekam OpTic die Revanche und gewann 2:0, um dann auf mouz in den Playoffs zu treffen - das Ganze als einziger verbleibender Lokalmatador.

Weder FaZe Clan noch die Mäuse konnten dem ELEAGUE-Champ auch nur eine Map abnehmen, die Dänen von Astralis hingegen machten es etwas spannender - am Endergebnis änderte das jedoch nichts: Die große Überraschung der zweiten Saison ist OpTic.

Besonders Keith 'NAF' Markovic zeigte eine Allstar-Performance, die seinen Bann in wichtigen Spielen gegen große Teams endlich durchbrechen konnte.

Underdogs an die Macht
Generell hatten die Playoffs eine eigene Dynamik am letzten Wochenende: Viele Favoriten mussten sich gegen den vermeintlich schwächeren Gegner geschlagen geben - die hohe Turnierdichte schraubte an den Leistungen der Teams.

Gerade noch als Champion der IEM Oakland 2016 gekürt, merkte man NiP die vielen Events an. Die Schweden rund um Christopher 'GeT_RiGhT' Alesund mussten sich schon im Viertelfinale gegen Astralis geschlagen geben. Die Dänen hingegen zeigten, dass sie nach den aktuellen Veränderungen wieder auf Top-Niveau angreifen können - auch wenn es diesmal nicht zum großen Wurf gereicht hat.


Auch Finn 'Karrigan' Andersens neues Team machte den Aufwärtstrend geltend und das gegen den ehemaligen Champion und Offline-Giganten: Virtus.pro rang dem europäischen Mix nur eine Map ab.

Das enttäuschende mouz-Wochenende
In der Gruppenphase lief es noch so gut! Mit zwei Siegen ging es für die Jungs in Rot direkt wieder in die Playoffs - zum zweiten Mal in Folge. Auch wenn sich mousesports gegen C9 etwas schwer tat und erst in der Overtime gewinnen konnte, war es schon ein kleines Erfolgserlebnis für die Mäuse.


Die Hoffnungen auf ein erneutes Halbfinale wurden dann aber gegen OpTic zerstört. Gegen die US-Amerikaner sahen Chris 'chrisJ' de Jong und Co. kein Licht, auchgleich die Leistungen des Holländers in der ELEAGUE überzeugend waren - vielmehr lag es an dem Vakuum durch die schwache Performance von NiKo.

Die Unglücksraben
C9, G2, Cloud9, Fnatic und NaVi - einige große Namen der Szene schafften es nicht einmal in die Playoffs. Grund dafür waren entweder harte Gruppen, wie im Falle der Ukrainer, die nur gegen das deutsche Werksteam ALTERNATE aTTaX leichtes Spiel hatten. Auch G2 Esports hatte mit VP und NiP zwei Giganten in der Gruppe, die offline immer über sich hinauswachsen oder erst ihr volles Potential entfalten.

Cloud9 und Fnatic mussten hingegen damit klar kommen, dass mit mouz und OpTic zwei Teams stark aufspielten, mit denen man nicht unbedingt gerechnet hatte - zumindest nicht in dieser Stärke.


Alles in allem hatte die Saison wieder ihre Höhen und Tiefen. Zumindest aber die Produktionsqualität und die Behandlung der Spieler vor Ort lässt die Szene hoffen, dass die ELEAGUE auch nächstes Jahr mit der dritten Saison an den Start geht.


Verfolgt ihr ELEAGUE Season #2?



Geschrieben von Brasozial

Ähnliche News

Kommentare


#1
jez schrieb am 06.12.2016, 09:10 CET:
#eintagsfliege
#2
Bengalo schrieb am 06.12.2016, 09:38 CET:
jez schrieb:
#eintagsfliege


eine 400.000 USD Eintagsfliege ¯\_(ツ)_/¯

Schlechter b8 Versuch mit dem neuen Acc ;)
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz