ANZEIGE:
Qualifier: mousesports gegen BIG im Qualifier für die DreamHack Masters Las Vegas10.01.2017, 21:00

Derby-Analyse: gobs Taktiken prägen BIG

Am Montagabend kam es zum Aufeinandertreffen von mousesports und BIG im Qualifier der DreamHack Masters Las Vegas 2017. Die Mäuse konnten sich am Ende nach drei spannenden Matches durchsetzen. 99Damage hat das Match unter die Lupe genommen.



Cobblestone - die Dropzone

Die Dropzone auf Cobblestone ist ein extrem wichtiges taktisches Element, welches sowohl für einen vernünftigen B-Go, als auch einen A-Split genutzt werden kann. mousesports zeigte in der Vergangenheit des Öfteren Probleme, diese Position in den Griff zu bekommen und auch gegen BIG waren die Mäuse selten Herr über den Drop. Fatih 'gob b' Dayik und Co. schafften es immer wieder, die Kontrolle zu bekommen, womit mouz immer aufpassen musste, dass nicht jemand plötzlich im Rücken auftaucht.

Anders auf der Seite von BIG. gob nahm die Dropzone in Beschlag und selbst NiKo musste mehrmals der fiesen Mag-7 des Ansagers weichen. Am Ende war es eine gemeinsame Leistung auf Seiten von mouz, die die Map auf ihre Seite brachte.

Der tabseN-Faktor

Nachdem sich die Mäuse auf Cobblestone mit 16:12 durchsetzen konnten, folgte auf Cache die tabseN-Show. Der stärkste Spieler im Lineup von BIG machte auf dieser Map 34 Kills und durchschnittlich 131.4 Schaden pro Runde. Er sorgte quasi im Alleingang für den Mapgewinn.



Der starke Pistol-Buy

Eine taktische Rafinesse à la gob b zeigte sich in der dritten Runde auf Cache. Nachdem mouz die CT-Pistol und die anschließende Anti-Eco für sich entscheiden konnte, wartete BIG mit einem starken und gut koordinierten Pistol-Buy auf. Mit Molotovs und Flashes bahnte sich das deutsche Team den Weg auf den Spot, ohne Chance für mouz, dies zu verhindern. Am Ende stand die erste Runde auf dem Konto von BIG.



Das Risiko der späten Gos

Was auf Cobblestone zum Teil noch klappte, wurde BIG auf Mirage zum Verhängnis. gob b ist für seine späten Gos bekannt. Oft getimed bis auf die letzte Sekunde, versucht er die beste Lösung für das Spiel zu finden, doch häufig zu spät. Was in 1.6 ein gutes Mittel war, funktioniert in CS:GO nur bedingt.

Nachdem sich BIG auf der CT-Seite in einen Rausch spielte und elf Runden zur Halbzeit auf ihr Konto bringen konnte, fehlte es auf der T-Seite an Tempowechseln. mousesports kennt den Spielstil ihres ehemaligen Ansagers und reagierte richtig. Defensiv und zurückhaltend, wenig riskant wartete man auf den Go, der dann häufig durch ein oder zwei Kills unterbrochen wurde. Damit gingen die Runden sofort verloren. Lediglich NiKo zeigte sich zwischendurch in der Mitte und wurde des Öfteren abgefangen.

Sollte so ein Spielzug auf Seiten von BIG geglückt sein, so schafften es die Spieler rund um Johannes 'nex' Maget selten in vernünftige After-Plant-Positionen, was mögliche Rundengewinne spätestens dann zunichte machte.


Geschrieben von DasiN

Kommentare

 
1

#1
schmause_r schrieb am 10.01.2017, 22:00 CET:
uff, nochmal Glück gehabt, toller Artikel bevor der Hype um diese absolut wichtigste Match 2017 stirbt. Was hätte man alles verpasst...
#2
luxn schrieb am 10.01.2017, 22:07 CET:
Jetzt reichts langsam mit den Berichten.......
#3
LioudQQ schrieb am 10.01.2017, 22:16 CET:
Ihr seid aber auch für alles undankbar oder?
Wenn keine Berichte kommen würdet ihr bestimmt flamen das keine News mehr kommen.
Wenns euch nicht juckt dann klickt nicht drauf ihr Affen
#4
marceeeL schrieb am 10.01.2017, 22:17 CET:
LioudQQ schrieb:
Ihr seid aber auch für alles undankbar oder?
Wenn keine Berichte kommen würdet ihr bestimmt flamen das keine News mehr kommen.
Wenns euch nicht juckt dann klickt nicht drauf ihr Affen


Naja, es ist aber wirklich viel über 1(!!!) Match. :D
#5
JLNS schrieb am 10.01.2017, 22:18 CET:
LioudQQ schrieb:
Ihr seid aber auch für alles undankbar oder?
Wenn keine Berichte kommen würdet ihr bestimmt flamen das keine News mehr kommen.
Wenns euch nicht juckt dann klickt nicht drauf ihr Affen


+1
#6
Sublinegirl schrieb am 10.01.2017, 22:18 CET:
LioudQQ schrieb:
Ihr seid aber auch für alles undankbar oder?
Wenn keine Berichte kommen würdet ihr bestimmt flamen das keine News mehr kommen.
Wenns euch nicht juckt dann klickt nicht drauf ihr Affen


Sehe ich ähnlich. Ich fand es eine gute Leistung von der Redaktion, das Match so intensiv zu begleiten. Weiter so!
#7
Bracris B. schrieb am 10.01.2017, 22:28 CET:
Ich finde solche Artikel geil...
#8
maximilian schrieb am 10.01.2017, 22:29 CET:
luxn schrieb:
Jetzt reichts langsam mit den Berichten.......


+1

würde noch "schlechte" vor Berichte einfügen, dann passt es.
#9
schmause_r schrieb am 10.01.2017, 22:30 CET:
LioudQQ schrieb:
Ihr seid aber auch für alles undankbar oder?
Wenn keine Berichte kommen würdet ihr bestimmt flamen das keine News mehr kommen.
Wenns euch nicht juckt dann klickt nicht drauf ihr Affen


Ein langer Artikel hätte es auch getan. Bitte mehr von "Wenns dich nicht juckt lies es nicht" - Logik. Bitte Kommentar überlesen wenn nicht interessiert
#10
milchkostet50cent schrieb am 10.01.2017, 22:30 CET:
Sublinegirl schrieb:
LioudQQ schrieb:
Ihr seid aber auch für alles undankbar oder?
Wenn keine Berichte kommen würdet ihr bestimmt flamen das keine News mehr kommen.
Wenns euch nicht juckt dann klickt nicht drauf ihr Affen

Sehe ich ähnlich. Ich fand es eine gute Leistung von der Redaktion, das Match so intensiv zu begleiten. Weiter so!


Hier wird sonst viel Müll produziert, und ich bin auch eher kritisch, aber dieses Match so zu begleiten ist absolut gut gemacht!
#11
FCCrobi schrieb am 10.01.2017, 22:37 CET:
Reicht langsam echt.

Zu Pentas guten Zeiten gab es auch keine 8 News wenn sie mal gegen mouz gespielt haben.
#12
CINI schrieb am 10.01.2017, 22:40 CET:
finde die news sehr unterhaltsam, bitte mehr davon :-)
#13
KAMZ schrieb am 10.01.2017, 22:48 CET:
LioudQQ schrieb:
Ihr seid aber auch für alles undankbar oder?
Wenn keine Berichte kommen würdet ihr bestimmt flamen das keine News mehr kommen.
Wenns euch nicht juckt dann klickt nicht drauf ihr Affen


+1

Ich fand die Stimmungsmache für das Match einfach super, so hat man noch mehr mitgefiebert bei dem Match. Ich bin auch der Meinung wenn mich eine News nicht Interessiert dann lese ich sie einfach nicht... ist mit Forum Beiträgen das selbe. Besser es werden solche Artikel geschrieben in der Winterpause wo keine Flut an Spielen & Ereignissen stattfinden als Wochenlang nur keine News mehr zu erhalten, darüber sollten manche Leute einfach mal nachdenken als sich ständig zu beschweren....
#14
LioudQQ schrieb am 10.01.2017, 22:52 CET:
schmause_r schrieb:
LioudQQ schrieb:
Ihr seid aber auch für alles undankbar oder?
Wenn keine Berichte kommen würdet ihr bestimmt flamen das keine News mehr kommen.
Wenns euch nicht juckt dann klickt nicht drauf ihr Affen

Ein langer Artikel hätte es auch getan. Bitte mehr von "Wenns dich nicht juckt lies es nicht" - Logik. Bitte Kommentar überlesen wenn nicht interessiert


Die Kommentare interessieren mich aber weil ich dann immer was zu lachen hab hier auf 99damage. Danke das du hier postest :DD
#15
schmause_r schrieb am 10.01.2017, 22:54 CET:
LioudQQ schrieb:
schmause_r schrieb:
LioudQQ schrieb:
Ihr seid aber auch für alles undankbar oder?
Wenn keine Berichte kommen würdet ihr bestimmt flamen das keine News mehr kommen.
Wenns euch nicht juckt dann klickt nicht drauf ihr Affen

Ein langer Artikel hätte es auch getan. Bitte mehr von "Wenns dich nicht juckt lies es nicht" - Logik. Bitte Kommentar überlesen wenn nicht interessiert

Die Kommentare interessieren mich aber weil ich dann immer was zu lachen hab hier auf 99damage. Danke das du hier postest :DD


Schön wenn es dich freut.
#16
LioudQQ schrieb am 10.01.2017, 23:05 CET:
schmause_r schrieb:

Schön wenn es dich freut.


Danke
#17
Z1mt schrieb am 10.01.2017, 23:20 CET:
Weiter so
#18
MatzeE schrieb am 10.01.2017, 23:21 CET:
Wenn Euch die Artikel nicht interessieren dann lest diese doch auch nicht. Das Match zwischen mouz und big war nach langen mal wieder ein Highlight fürs deutsche CSGO also lasst den Leuten die sich dafür interessieren auch ihren Spaß. Und soviel ist nun auch wieder nicht geschrieben worden.
Aber typisch Deutsch... Hauptsache motzen
#19
Toodels schrieb am 10.01.2017, 23:24 CET:
Wie die ganzen Kiddys am rum weinen sind, unglaublich. :)
#20
Meggy schrieb am 10.01.2017, 23:30 CET:
Super Berichterstattung!

Und nicht nur weil hier 8 Mäuse gegen einander gespielt haben.
Hallo? 8!!!! Mäuse!
Allein DAS rechtfertigt das ganze.

Und, ähm, ich war zu mouz-attax Zeiten, attax fan :P

Ich bedanke mich, bei der Reda dafür.
Macht weiter so!

5-10% Suxxer haste leider immer und überall :(
#21
SkyFall. schrieb am 10.01.2017, 23:37 CET:
Gute News!
#22
koa schrieb am 11.01.2017, 00:15 CET:
Ich habe das Match leider nicht gesehen und die Zeit und Muße fehlte um mir ein VOD anzusehen (falls vorhanden). Daher kam mir die News sehr gelegen...
Danke!
#23
libateck schrieb am 11.01.2017, 00:22 CET:
FCCrobi schrieb:
Reicht langsam echt.
Zu Pentas guten Zeiten gab es auch keine 8 News wenn sie mal gegen mouz gespielt haben.


mimimimi penta mimimimi
#24
grabke schrieb am 11.01.2017, 00:32 CET:
Gutes Ergebnis für BIG, aber Gob Bs Taktiken haben ein Jahr bei NRG kaum was gebracht, das Team hat immer wieder die selben einfachen Fehler gemacht. Entweder ist der Lehrer zu schlecht oder die Spieler haben es nie kapiert.
#25
STARSIOS schrieb am 11.01.2017, 01:12 CET:
grabke schrieb:
Gutes Ergebnis für BIG, aber Gob Bs Taktiken haben ein Jahr bei NRG kaum was gebracht, das Team hat immer wieder die selben einfachen Fehler gemacht. Entweder ist der Lehrer zu schlecht oder die Spieler haben es nie kapiert.


-Englisch angesagt, mehrmals von gob betont, mag er nicht.
-Fugly zu wenig firepower
-ptr von 10 games vll 1 mal gut getroffen mit seiner awp und ja ich habe alle nrg games gesehen.

-gob, oft oben im scoreboard gewesen.
-tabsen war immer solide/gut
-legjia hat zu wenig firepower mitgebracht, aber seine support rolle gut gespielt.
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz