ANZEIGE:
Event: BIG verdient Vize-Champion15.01.2017, 19:30

Flipsid3 gewinnt die DreamHack Leipzig

Das CS:GO-Turnier auf der DreamHack Leipzig ist beendet und der Sieger wurde ermittelt. Im Finale musste sich das Team von BIG gegen Flipsd3 Tactics geschlagen geben, nachdem die Jungs um Fatih 'gob b' Dayik ein grandioses Turnier abgeliefert haben.



Im ersten Match des Tages zeigten sich die Ukrainer rund um Yegor 'markeloff' Markelov stark gegen LDLC.com. Mit 2:0 gewann Flipsid3 Tactics gegen den französisch-belgischen Mix und zog als erstes Team ins große Finale von Leipzig ein, ehe dann BIG die Halle in einen Hexelkessel verwandelte.

Gegen Heroic Esport sahen die Deutschen zu Beginn alles andere als gut aus. Auf Train unterlagen Fatih 'gob b' Dayik und Co. chancenlos mit 4:16. Auf Dust2 konnte BIG dann Moral beweisen. Nach 30 Runden konnte Berlin International Gaming mit 16:14 zum 1:1 nach Maps ausgleichen.



Die Decider-Map war Cobblestone. Nach einer 8:7 T-Seite überrannten die deutschen Jungs die Dänen auf der CT-Seite und konnten somit ins Finale einziehen, wo FlipSid3 bereits auf sie wartete.



Auch im Finale zeigte BIG einige gute Runden, doch am Ende hat es leider nicht für den Turniersieg gereicht. Auf Cache sowie Train unterlag das deutsche Team mit je 11:16 und beendet das Turnier auf dem zweiten Platz. Das Auftreten auf der DreamHack Leipzig macht jedoch Lust auf mehr.



Abschlussplatzierung DreamHack Leipzig 2017
PlatzTeamPreisgeld
1.cis Flipsid3 Tactics46.975 EUR
2.de BIG18.790 EUR
3. - 4.eu LDLC.com9.395 EUR
3. - 4.dk Heroic Esport9.395 EUR
5. - 6.se Fnatic Academy2.815 EUR
5. - 6.ru Vega Squadron2.815 EUR
7. - 8.se qwerty1.875 EUR
7. - 8.dk Rogue1.875 EUR

Weitere Informationen könnt ihr wie üblich unserer Coverage entnehmen.


Geschrieben von DasiN

Kommentare


#1
Piezy schrieb am 15.01.2017, 19:41 CET:
Trotzdem tolle Leistung von BIG
#2
HOF schrieb am 15.01.2017, 19:50 CET:
Piezy schrieb:
Trotzdem tolle Leistung von BIG


-trotzdem!
#3
dNo5_destroyer schrieb am 15.01.2017, 19:58 CET:
Sehr gutes Turnier gespielt . Gg WP . Das kann noch was werden mit dem Team :D .
#4
Elliot123 schrieb am 15.01.2017, 20:04 CET:
Müssen jetzt dranbleiben, schnell ein Gaminghaus beziehen und kellern. Der zweite Platz wird ihnen Helfen, den einen oder anderen Invite in der Zukunft zu bekommen.
Alles in allem ein fast perfektes Turnier von einem neuen deutschen Team.
#5
Celo439 schrieb am 15.01.2017, 20:06 CET:
Erster Offline Auftritt und dann direkt so. Gute Leistung und wenn sie erstmal 2-3 Monate jeden Tag zusammen spielen, läuft das alles besser. GGWP
#6
LaberTalkTV_MORI schrieb am 15.01.2017, 20:45 CET:
Die fast 19k Finanzspritze wird den Jungs sicherlich gut tun :)
#7
HerrLlama schrieb am 15.01.2017, 23:05 CET:
Das, was BIG da gezeigt hat, zeugt von Passion und zeigt, wohin die Reise mit BIG gehen wird. Klar, man merkt, dass die Jungs erst seit ein paar Wochen wirklich zusammen im Team sind, aber grundsätzlich denke ich, dass die locker im oberen Feld bei Tier 2 Teams (bzw. NA Tier 1 :D) mithalten können. Ich denke auch, dass hier in einem Jahr ein knall harter Konkurrent für die Mäuse heran wächst. Ich bin gespannt :)
#8
cHv schrieb am 16.01.2017, 00:31 CET:
Echt super Leistung von BIG und das ganze live zu sehen war Hammer
Ihr seit auf jedenfall auf dem besten Weg :) weiter so
#9
Piezy schrieb am 16.01.2017, 07:48 CET:
HOF schrieb:
Piezy schrieb:
Trotzdem tolle Leistung von BIG

-trotzdem!


Ja, trotzdem, weil sie leider "nur" zweiter wurden.
#10
Triviaweise schrieb am 16.01.2017, 08:12 CET:
Gute Leistung von F3 bei allen Spielen, haben den Sieg verdient. Es war auch kein Team wirklich besser als F3. Bin gespannt wie die sich auf dem Major tun.
Zu BIG. Ich bin positiv überrascht das die so weit gekommen sind. (Gut die Gegner haben teilweise auch extrem schlecht gespielt, sind wir mal ehrlich.. ) Es war nicht alles perfekt, sie hatten mehrere Runden wo sie wirklich on Point waren und runden die sie einfach weggeworfen haben. Wenn sie das noch vermeiden können sehe ich gute Chancen für das Team. Nun bin ich mal gespannt wie die sich gegen T1 Teams schlagen werden!

Btw: Man darf nicht vergessen, Mouz verliert offline auch regelmäßig gegen F3! :)
#11
JohnnyPeng schrieb am 16.01.2017, 12:19 CET:
F3 ist ein Legend Team mit sehr viel (taktischer) Erfahrung und zu Recht der Gewinner der DH 2017 in Leipzig! Dennoch fande ich die Leistung von BIG für ein erstes gemeinsames Turnier und der wenigen Trainingszeit sehr beeindruckend! Wenn man mal bedenkt wie Sie gegen Heroic oder Vega (Overtime!) gespielt haben, war das schon sehr sehr geil. Ein zweiter Platz ist deshalb mehr als verdient und ich denke das wenn BIG in dieser Konstellation weiter zusammen spielt und "gob b" auch bei den Ansagen etwas konsequenter wird (Ansagen kommen recht spät) Sie zu einem richtig guten Tier 2 heranreifen können. Alles in allem ein tolles Turnier für die Zuschauer und ein total sympatisches BIG Team :)
#12
isatasZ schrieb am 16.01.2017, 13:27 CET:
Das BIG an weiteren großen Turnieren teilnehmen kann bezweifle ich keinesfalls!
Das könnte echt was werden.
Hoffe aus dem Team hebt keiner ab und die Jungs bleiben längere Zeit zusammen, es wäre tatsächlich schön mal wieder ein deutsches Team auf mehreren Turnieren zu sehen.
#13
JohnnyPeng schrieb am 16.01.2017, 13:38 CET:
Du sprichst genau das Problem an das man oft in der CS:GO Szene aber auch in anderen eSport Teams beobachten kann - Viele Wechsel! - Teams wie Virtus Pro oder eben F3 spielen mit Ihren Kernspielern bereits längere Zeit zusammen und bilden hier ausnahmsweise mal ein positives Beispiel. Die meisten CS:GO Teams egal ob die Schweden oder Franzosen shuffeln gerne mal oder wechseln durch und spielen selten über 1 Jahr in der selben Konstellation zusammen.

Ich kann nur hoffen das BIG so weiter zusammen spielt, denn ich denke das die Team-Chemie sehr gut passt, man aber noch etwas an der Taktik und der Kommunikation arbeiten muss. Es würde der deutschen Community unheimlich gut tun neben Mousesports ein 2tes "deutsches" Team am Start zu haben das int. konkurrenzfähig ist.
#14
SanTi87 schrieb am 17.01.2017, 10:28 CET:
BIG hat einen tollen ersten Offline-Auftritt hingelegt. Gerade bei der kurzen Vorbereitungszeit war das nicht zu erwarten. Wenn die fünf als Team zusammenwachsen, dann ist da in der Zukunft ganz viel möglich. Ich sehe das genauso, dass die Team-Chemie stimmt und das ist das Wichtigste. Da ist noch eine Menge Potential vorhanden evtl. sogar mehr als bei Mousesports.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz