ANZEIGE:
Event: Assembly Winter 2017 Zusammenfassung 06.02.2017, 15:29

PkD zeigt internationales Potential

In Helsinki haben sich 16 Teams getroffen, um die Assembly Winter 2017 auszuspielen. Mit dabei war auch der deutsche Vertreter Planetkey Dynamics, der sich erstmals international beweisen wollte.



alexRr und Co. mit starkem Auftritt

In der Gruppenphase zeigte sich schon, dass das neuformierte PkD rund um Alexander 'alexRr' Frisch gegen die internationalen Teams mithalten kann. Mit zwei Siegen gegen DizLown und Vexed Gaming setzte sich das deutsche Team an die Spitze der Gruppe.


In den Playoffs trafen sie auf das spanische Team x6tence. Nach einem Sieg auf Cobblestone mit 16:12 holten die Spanier Map zwei mit einem 16:9 auf Overpass. Im Anschluss wurde die Entscheidung auf Nuke gefällt - PkD zog ins Halbfinale ein.
Loading...
Gegen Outlaws wurde man auf der ersten Map mit 2:16 vorgeführt, bevor man Nuke erneut gewinnen konnte. Auf Cobblestone ging es dann um alles und PkD legte mit einer 11:4-T-Seite sehr stark vor. Dann brach allerdings alles in sich zusammen, die Jungs um alexRr konnten nicht mehr als 3 Runden auf der CT-Seite für sich entscheiden und verloren am Ende mit 14:16.

Im Finale traf das bulgarische Team der Outlaws dann auf dizLown aus Frankreich, die sich mit einem 2:0-Sieg den Titel und 8.000 USD sicherten.

Abschlussplatzierung Assembly Winter 2017
PlatzTeamPreisgeld
1.fr Dizlown Esport7.430 EUR
2.bg Outlaws3.715 EUR
3. - 4.fi Rynnäkköviikset1.395 EUR
3. - 4.de Planetkey Dynamics1.395 EUR

Alle Informationen rund um die Assembly Winter 2017 findet ihr wie immer in unserer Coverage.

Wie fandet ihr den ersten internationalen Auftritt von Planetkey Dynamics?


Geschrieben von Brasozial

Ähnliche News

Kommentare

 
1

#1
DasiN schrieb am 06.02.2017, 15:43 CET:
Ich finde es allgemein gut, dass deutsche Teams versuchen nicht nur im eigenen Land anzugreifen. Auch wenn jetzt keine Top-Teams im Turnier vertreten waren, so sind solche Events ne gute Möglichkeit, um Erfahrungen zu sammeln.
#2
sanity_de schrieb am 06.02.2017, 15:54 CET:
Internationales Potential bei einer Tunier wo im Prinzip kein Top-Team vertreten war? Also next stop ist dann eine Major-Teilnahme?
#3
aektschN schrieb am 06.02.2017, 16:05 CET:
internationales potential weil man ein t5 team knapp schlägt und dann gegen ein t4 verliert? man kann sich auch alles schön reden
#4
FlakeZ__ schrieb am 06.02.2017, 16:16 CET:
Ihr weißt aber schon das International nicht gegen top teams spielen heißt oder ?
#5
bambule- schrieb am 06.02.2017, 16:18 CET:
FlakeZ__ schrieb:
Ihr weißt aber schon das International nicht gegen top teams spielen heißt oder ?
#6
BestCarpenter schrieb am 06.02.2017, 16:32 CET:
bambule- schrieb:
FlakeZ__ schrieb:
Ihr weißt aber schon das International nicht gegen top teams spielen heißt oder ?
#7
n1te schrieb am 06.02.2017, 16:32 CET:
nur weil sie gegen iwelche random "internationale" teams gewonnen haben, haben sie nicht mehr "internationales potenzial" (was auch immer das heissen soll) als andere teams die in Deutschland halbwegs gut unterwegs sind. ob man gegen schwache int. teams oder schwache ger. teams gewinnt macht doch keinen Unterschied.
#8
Jonesy86 schrieb am 06.02.2017, 16:36 CET:
bambule- schrieb:
FlakeZ__ schrieb:
Ihr weißt aber schon das International nicht gegen top teams spielen heißt oder ?
#9
wizzem schrieb am 06.02.2017, 16:43 CET:
alter, diese community.. gönnt den leuten doch mal ihren erfolg, jedes pro team hat nicht gleich bei 100 angefangen, sondern hat sich hochgekämpft, wenns euch nicht juckt dann schreibt nix
#10
Astinox schrieb am 06.02.2017, 16:46 CET:
International angreifen heißt für die ganzen CS Profis hier halt nur Top 10 in der Welt schlagen. Die geschätzten 10.000 anderen Teams die spielen ignoriert jeder.
#11
ant0n schrieb am 06.02.2017, 16:49 CET:
hehe
#12
ant0n schrieb am 06.02.2017, 16:54 CET:
Sorry, Doppelpost :(
Potential (von lat. potentia „Stärke, Macht“), auch Potenzial, bedeutet Fähigkeit zur Entwicklung; noch nicht ausgeschöpfte Möglichkeiten
Wikipedia Jungs.
Für die, die wirklich nicht verstehen was Potential bedeutet und warum es absolut verblödet ist Kommentare wie
"nur weil sie gegen iwelche random "internationale" teams gewonnen haben, haben sie nicht mehr "internationales potenzial" (was auch immer das heissen soll) als andere teams die in Deutschland halbwegs gut unterwegs sind. ob man gegen schwache int. teams oder schwache ger. teams gewinnt macht doch keinen Unterschied."
oder
"internationales potential weil man ein t5 team knapp schlägt und dann gegen ein t4 verliert? man kann sich auch alles schön reden"

bringen.

Nur weil ihr Neider absolut nichts erreicht habt muss man doch anderen nicht ihre Erfolge (so klein sie auch sein mögen) madig reden.
Btw. PkD geht mir generell am Arsch vorbei aber die Leute hier sind wieder so hart retardiert unterwegs, da kann man sich das kommentieren nur ganz schwer verkneifen
#13
Knallfrosch84 schrieb am 06.02.2017, 17:01 CET:
Die Jungs spielen seit gerade mal einem Monat zusammen und dafür war die Leistung mehr als gut, wenn man bedenkt wie lange z.b Outlaws schon zusammenspielen. Finde es nur traurig, das hier Leute die auf nem Public der Hero sind, aber offiziell nirgends gelistet sind bzw. nie was erreicht haben, über andere abflamen. Sicher ist das noch alles frisch, sicher waren da keine Top Teams wie Envy oder Nip etc. dabei, aber darum geht es in der News auch "NULL" Es wird über ein deutsches Team/Organisation berichtet welche/s nicht wie Penta oder mouz international, sondern rein Deutsch ist und ihr vergleicht hier Sekt mit Selters. Aber schön das sich hier so viele Affen die im Käfig sitzen zu Wort melden, die nicht mal irgendwo erwähnt worden sind oder werden in ihrem Leben, außer in einer Geburts- oder Todesanzeige.
#14
Snapst3r schrieb am 06.02.2017, 17:17 CET:
Das Gewissen zu haben gegen den Turniersieger wenigstens im BO1 gewonnen zu haben Anfangs ist schon etwas Wert ^^ Gutes Turnier Jungs.
#15
Nik1904 schrieb am 06.02.2017, 17:35 CET:
AlexR ,mein Knife bekommst dann beim nächsten Event. :-)
#16
S1m0n.de schrieb am 06.02.2017, 17:41 CET:
Hat echt Spaß gemacht den Jungs zuzusehen
#17
MajorRabbit schrieb am 06.02.2017, 17:46 CET:
Die Jungs haben ein gutes Turnier gespielt - haben somit, im internationalen Vergleich, in ihrer Klasse, entsprechend Potential gezeigt.

Schade dass nur noch die >250.000$ Turniere Anklang und Anerkennung in den Community´s finden - genau aus dem Grund verschwinden auch immer mehr der kleinen Cups, die die Chance für T3 etc. Teams bieten, sich zu präsentieren.

Bin überhaupt der Meinung, das über die Main-/Premier Divisions viel mehr berichtet werden sollte - eben weil die Teams ansonsten überhaupt keine Aufmerksamkeit mehr erhalten.

Und vielleicht sieht man auf sochen Events nicht das oberkrasse CS wie im T1 - Bereicht - dafür bieten gerade diese Turniere für den Nicht-Pro-Spieler gerade so viele Dinge, die man lernen könnte UND sind meist spannender und ausgeglicher, als alles, was man sonst so sieht.

Somit nochmals hier von - Glückwunsch zum guten Turnier, hätte euch gerne noch weiter gesehen - aber Playoffs erreicht in einem Feld von gleich gut angesiedelten Teams - das können nicht viele deutsche Teams von sich behaupten ;)
#18
sanity_de schrieb am 06.02.2017, 17:52 CET:
Knallfrosch84 schrieb:
Die Jungs spielen seit gerade mal einem Monat zusammen und dafür war die Leistung mehr als gut, wenn man bedenkt wie lange z.b Outlaws schon zusammenspielen. Finde es nur traurig, das hier Leute die auf nem Public der Hero sind, aber offiziell nirgends gelistet sind bzw. nie was erreicht haben, über andere abflamen. Sicher ist das noch alles frisch, sicher waren da keine Top Teams wie Envy oder Nip etc. dabei, aber darum geht es in der News auch "NULL" Es wird über ein deutsches Team/Organisation berichtet welche/s nicht wie Penta oder mouz international, sondern rein Deutsch ist und ihr vergleicht hier Sekt mit Selters. Aber schön das sich hier so viele Affen die im Käfig sitzen zu Wort melden, die nicht mal irgendwo erwähnt worden sind oder werden in ihrem Leben, außer in einer Geburts- oder Todesanzeige.


Für mich geht das weniger ums Team, als darum das 99dmg zwanghaft versucht deutsche Teams soweit hochzurücken wie es nur geht.
Dadurch entsteht auf die Teams Druck, vorallem auf jüngere Spieler.

Man muss sich halt nunmal damit abfinden, dass Deutschland in CS:GO zum Mittelmaß gehört (BIG muss sich auch erst noch beweisen).
#19
SkyFall. schrieb am 06.02.2017, 18:55 CET:
TOP PKD!
#20
Lance.zrbrstr schrieb am 06.02.2017, 19:00 CET:
Is doch gut. Egal gegen welche Teams. Ins Halbfinale gekommen knapp verloren. LAN-Erfahrung gesammelt und als Team zusammen n evtl. auch schönen Ausflug gehabt. Vielleicht kommen die ja bei nem anderen Turnier mal weiter, mal sehen.
#21
j0nnyz3r0 schrieb am 06.02.2017, 19:22 CET:
[quote=Lance.zrbrstr]Is doch gut. Egal gegen welche Teams. Ins Halbfinale gekommen knapp verloren. LAN-Erfahrung gesammelt und als Team zusammen n evtl. auch schönen Ausflug gehabt. Vielleicht kommen die ja bei nem anderen Turnier mal weiter, mal sehen.[/

Besser kann man es nicht sagen! +1
#22
P0L1Z1ST3NS0HN schrieb am 06.02.2017, 20:08 CET:
Lächerlich diese deutsche Community. Statt sich mal zu freuen das ein junges hungriges Team mit Potenzial nach oben so ein Ergebnis einfährt. Zumindest eine Chance könnte man so einem Team mal geben. Nein da wird wieder geflamed weil die Gegner ja nur T500 sind. Lieber feuer ich mousesports an, die seit Jahren nix auf die Kette bekommen, immer im entscheidenden Moment versagen und spielerisch immernoch die selben Fehler machen. Also schön wieder im Twitch Chat spammen:
Auf geht's, ab geht's, raus geht's!
#23
Tasing-Niklas schrieb am 06.02.2017, 22:31 CET:
Viel Potenzial haben die Jungs! Können mit etwas mehr Konstanz und einem breiteren Mappool auf jeden Fall höher angreifen
#24
NoebeL schrieb am 06.02.2017, 23:42 CET:
All diese Leute die so tun als wäre dieser "Erfolg" nichts wert, weil sie nicht NaVi, VP und Co. besiegt haben....

GG WP @ PKD
#25
syken schrieb am 07.02.2017, 00:35 CET:
P0L1Z1ST3NS0HN schrieb:
Lächerlich diese deutsche Community. Statt sich mal zu freuen das ein junges hungriges Team mit Potenzial nach oben so ein Ergebnis einfährt. Zumindest eine Chance könnte man so einem Team mal geben. Nein da wird wieder geflamed weil die Gegner ja nur T500 sind. Lieber feuer ich mousesports an, die seit Jahren nix auf die Kette bekommen, immer im entscheidenden Moment versagen und spielerisch immernoch die selben Fehler machen. Also schön wieder im Twitch Chat spammen:
Auf geht's, ab geht's, raus geht's!


+1
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz