ANZEIGE:
Liga: Die erste Woche der ESL Pro League in der Zusammenfassung10.02.2017, 14:59

EPL: EnVyUs düpiert G2s Super-Team

Die ersten drei Spieltage der ESL Pro League Season #5 sind ausgespielt und die ersten Tendenzen dürften die deutschen Fans positiv stimmen. Die Schweden und G2s Super-Team hingegen, hatten in der ersten Woche ganz schön zu knabbern.



mouz solide durch Woche eins

Obwohl die Trennung von Nikola 'NiKo' Kovač kurz bevorstand, haben sich die Mäuse in der ersten Woche der ESL Pro League gut präsentiert. Sowohl ein 2:0 gegen die Ninjas in Pyjamas als auch ein 1:1 gegen den Major-Champion Astralis, schlagen dabei positiv zu Buche - ein guter Einstieg in die neue Saison.

Kinguin und VP trennen sich 1:1

Das polnische Duell war ein Rematch des Halbfinals aus der World Electronic Sports Games 2016 World Finals. Dort konnten die Underdogs aus dem Hause Team Kinguin den großen Bruder ärgern und diesen mit 2:0 nach Hause schicken. Auch in der EPL legte Kinguin gut vor und gewinnt die erste Map in der Overtime. Virtus.pro erspielte sich allerdings ein 16:9 auf Cobblestone. Somit trennten sich die beiden Teams mit einem Unentschieden.

Für Kinguin bedeutet dies die Führung, punktgleich mit EnVyUs, mouz und FaZe, die jeweils drei Siege in der ersten Woche holten. Virtus.pro hingegen kam nach der ersten Woche auf zwei Siege sowie zwei Niederlagen und befindet sich damit im Mittelfeld.

Das französische Duell mit dem unerwarteten Ende

Schon im Qualifier für die Intel Challenge Katowice 2017 trafen G2 Esports und Team EnVyUs aufeinander. Dort sicherte sich G2, gehandelt als französisches Super-Team, noch einen deutlichen 2:0-Sieg.


In der EPL sah es hingegen anders aus: Mit Adil 'ScreaM' Benrlitom als neuen offiziellen Spieler, gingen beide Matches des Tages an nV, das damit den Status von G2 in Frage stellt. Besonders die Leistung des belgischen Aimstars ist hervorzuheben.

Mit einem Sieg und einer Niederlage gegen FaZe Clan setzt sich nV mit einer 3-1-Bilanz auf Platz 1 mit mousesports und Team Kinguin.

Loading...

Weitere Informationen zur fünften Saison der EPL bekommt ihr in der Coverage-Übersicht.


Verfolgt ihr ESL Pro League Season #5?



Geschrieben von DasiN

Ähnliche News

Kommentare


#1
trollololol schrieb am 10.02.2017, 15:01 CET:
ScreaM mal eben drübergerodelt
#2
nocurls schrieb am 10.02.2017, 15:04 CET:
ScreaM nicht mit in das Top Team zu nehmen ist schon fail an sich. Das ist der Beweis
#3
kcichris schrieb am 10.02.2017, 15:05 CET:
scream und rpk die beiden Spieler die G2 an envy abgegeben hat fahren halt mal eben über G2 drüber, glaube das nennt man Karma
#4
enteJ schrieb am 10.02.2017, 15:05 CET:
trollololol schrieb:
ScreaM mal eben drübergerodelt


+1 musste lachen :D
#5
dark- schrieb am 10.02.2017, 15:07 CET:
Und offline dann kein scheunentor mehr treffen xddddd
#6
jester0 schrieb am 10.02.2017, 15:11 CET:
dark- schrieb:
Und offline dann kein scheunentor mehr treffen xddddd


bist wohl neu oder?
#7
niijo schrieb am 10.02.2017, 15:11 CET:
schrieb:
In der EPL sah es hingegen anders aus: Mit Adil 'ScreaM' Benrlitom als neuen offiziellen Spieler, gingen beide Matches des Tages an nV, das damit den Status von G2 in Frage stellt. Besonders die Leistung des belgischen Aimstars ist hervorzuheben.

Mit zwei weiteren Siegen gegen FaZe Clan setzt sich nV mit einer 3-1-Bilanz


ergibt für mich 4:0
#8
dark- schrieb am 10.02.2017, 15:16 CET:
jester0 schrieb:
dark- schrieb:
Und offline dann kein scheunentor mehr treffen xddddd

bist wohl neu oder?


Ja spiele erst seit gestern, sorry
#9
boffino schrieb am 10.02.2017, 15:16 CET:
der tweet :D
#10
flowxy schrieb am 10.02.2017, 15:17 CET:
dark- schrieb:
jester0 schrieb:
dark- schrieb:
Und offline dann kein scheunentor mehr treffen xddddd

bist wohl neu oder?

Ja spiele erst seit gestern, sorry


Willkommen im Internet Bruder.
#11
EinsDreiEinsZwei schrieb am 10.02.2017, 16:05 CET:
Scream und vor allen Dingen RPK waren einfach die Eckpfeiler von G2! Gut Shox ist jetzt nicht zu vernachlässigen, aber ob der jetzt immer noch diese Freiheiten hat... Es hätte eigentlich gereicht, hätte man smithzz durch KennyS und evtl. Body durch apex ersetzt.
#12
Maidzen schrieb am 10.02.2017, 16:28 CET:
EinsDreiEinsZwei schrieb:
Scream und vor allen Dingen RPK waren einfach die Eckpfeiler von G2! Gut Shox ist jetzt nicht zu vernachlässigen, aber ob der jetzt immer noch diese Freiheiten hat... Es hätte eigentlich gereicht, hätte man smithzz durch KennyS und evtl. Body durch apex ersetzt.


Aber nicht doch... dann müsste die Baguett Scene ja einsehen das NBK überhaupt nicht gut spielt
#13
KnightWhoSaysNi schrieb am 10.02.2017, 16:33 CET:
Happy wird seit Monaten gehated. Er wäre das Problem. Thorin macht sogar ein Video zu dem Thema aber ich bleib dabei. Hat Happy Spieler die so spielen wie er sich das vorstellt wird es für jeden Gegner extrem schwer.
#14
daftrobot schrieb am 10.02.2017, 16:41 CET:
Erster Absatz: hingeben statt hingegen.

btw. düpiert? 16-11 weil scream carryed ist düpiert? Nanana, per Definition falsch.
#15
s1ckkk schrieb am 10.02.2017, 16:53 CET:
niijo schrieb:
schrieb:
In der EPL sah es hingegen anders aus: Mit Adil 'ScreaM' Benrlitom als neuen offiziellen Spieler, gingen beide Matches des Tages an nV, das damit den Status von G2 in Frage stellt. Besonders die Leistung des belgischen Aimstars ist hervorzuheben.
Mit zwei weiteren Siegen gegen FaZe Clan setzt sich nV mit einer 3-1-Bilanz

ergibt für mich 4:0


3-1 ist richtig. Der Beitrag ist falsch, sie haben gegen faze 1-1 gespielt.
#16
Tearjerker schrieb am 10.02.2017, 17:17 CET:
Wann bekommt ihr den mal die Tabelle auf die reihe?
#17
Regenbogenwelle schrieb am 10.02.2017, 18:11 CET:
Maidzen schrieb:
EinsDreiEinsZwei schrieb:
Scream und vor allen Dingen RPK waren einfach die Eckpfeiler von G2! Gut Shox ist jetzt nicht zu vernachlässigen, aber ob der jetzt immer noch diese Freiheiten hat... Es hätte eigentlich gereicht, hätte man smithzz durch KennyS und evtl. Body durch apex ersetzt.

Aber nicht doch... dann müsste die Baguett Scene ja einsehen das NBK überhaupt nicht gut spielt


Sorry aber *Baguette :p
#18
zodaic schrieb am 10.02.2017, 18:50 CET:
was sind den das für news lol g2 und nv kannste zu diesem zeitpunkt überhaupt ned einschätzen ohne mappool...
#19
BengaloW schrieb am 10.02.2017, 19:04 CET:
jester0 schrieb:
dark- schrieb:
Und offline dann kein scheunentor mehr treffen xddddd

bist wohl neu oder?

Tippe entweder auf neu oder auf 13 Jahre alt. Das "xdddddd" brachte mich auch die Spur.
#20
Graywulf11 schrieb am 10.02.2017, 19:30 CET:
KnightWhoSaysNi schrieb:
Happy wird seit Monaten gehated. Er wäre das Problem. Thorin macht sogar ein Video zu dem Thema aber ich bleib dabei. Hat Happy Spieler die so spielen wie er sich das vorstellt wird es für jeden Gegner extrem schwer.


Sehe ich auch so. Hoffentlich haben sie alle eine hohe Motivation, die auch länger anhält.
#21
dark- schrieb am 10.02.2017, 20:22 CET:
BengaloW schrieb:
jester0 schrieb:
dark- schrieb:
Und offline dann kein scheunentor mehr treffen xddddd

bist wohl neu oder?

Tippe entweder auf neu oder auf 13 Jahre alt. Das "xdddddd" brachte mich auch die Spur.


Es muss ja immer einen Deppen geben =D
#22
SlaxXx schrieb am 10.02.2017, 21:27 CET:
g2 ist doch auch nur das "französische top team" weil sie sich an namen orientieren und nicht an der leistung! kein kenny z.b ist schon lange nichtmehr der kenny der er zu anfangszeiten war! g2 schmückt sich einfach nur mit großen namen in der scene mehr nicht! NV hat da definitiv die bessere karte aus dem shuffle gezogen! g2 sollte sich erstmal klar werden wer den ansager macht denn shox ist nun nicht die beste wahl der sollte sich lieber rein aufs aimen in den games konzentrieren...das was der gute am besten kann aber wie bei so vielen leidet sein aim bzw impact aufs game unter der ansager rolle! trotzdem gl an beide teams mal sehn wie sich das ganze noch entwikelt
#23
dplEbn schrieb am 10.02.2017, 23:51 CET:
enteJ schrieb:
trollololol schrieb:
ScreaM mal eben drübergerodelt

+1 musste lachen :D


+1
#24
tink2408 schrieb am 11.02.2017, 00:32 CET:
SlaxXx schrieb:
g2 ist doch auch nur das "französische top team" weil sie sich an namen orientieren und nicht an der leistung! kein kenny z.b ist schon lange nichtmehr der kenny der er zu anfangszeiten war! g2 schmückt sich einfach nur mit großen namen in der scene mehr nicht! NV hat da definitiv die bessere karte aus dem shuffle gezogen! g2 sollte sich erstmal klar werden wer den ansager macht denn shox ist nun nicht die beste wahl der sollte sich lieber rein aufs aimen in den games konzentrieren...das was der gute am besten kann aber wie bei so vielen leidet sein aim bzw impact aufs game unter der ansager rolle! trotzdem gl an beide teams mal sehn wie sich das ganze noch entwikelt


Naja also das G2 lineup klingt trotzdem vielversprechender als NV und ich denke auch das g2 auf lange Sicht besser sein wird. Klar ist Kenny nicht auf seinem 2014-2015 Niveau aber trotzdem noch locker ein top 5 awper und vor allem in nem Fraz. Team eigentlich alternativlos. Apex macht seinen Job. Selten mehr aber noch seltener weniger. Boddy hat riesen Potenzial und wird sich unter dem team zu nem top Spieler entwickeln. Shox ist nach wie vor wahrscheinlich einer der Top 3 rifler der Welt auch während er callt (ansonsten mit nem ex6 spielen?) NBK is n solider support der für meinen Geschmack n bisschen konstanter sein könnte, aber solang er seinen job macht. Das Team hat auf jeden Fall Potenzial und ist das aktuell wahrscheinlich best mögliche Fraz. Lineup (die scream Frage ist: wenn sollte man dafür kicken?) Es könnte allerdings auch so ausgehen wie bei Navi aktuell (riesiger individueller skill - trotzdem kaum erfolge. Wir werden sehen.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz