ANZEIGE:
Event: DreamHack Masters Las Vegas beendet20.02.2017, 09:45

Virtus.Pro begleicht Rechnung in Las Vegas

Die Finalbegegnung vom ELEAGUE Major fand in der vergangenen Nacht ihre Wiederholung - diesmal jedoch zum guten Ende für Virtus.pro. Die Polen bezwangen Astralis mit 2:1, bevor sie im Finale auf SK Gaming stießen.



Coverage powered by


Das Finale der DreamHack Masters Las Vegas 2017 zog sich bis auf die dritte Map. Dort machte Virtus.pro den Sack zu und sicherte sich 200.000 US-Dollar Preisgeld für den ersten Platz.

Loading...



Rache ist süß

Nachdem das Major-Finale knapp an die Dänen von Astralis ging, versprachen die Polen, noch stärker zurückzukehren - und das gelang. Obwohl Astralis in Las Vegas bis zum Match gegen Virtus.pro nicht eine Map abgab, konnte das polnische Team die Major-Champions stoppen.

Auf Nuke startete VP auf der CT-Seite und spielte diese solide runter, was in 12 Rundensiegen zur Halbzeit resultierte. Danach ging die Pistolenrunde ebenfalls an Wiktor 'TaZ' Wojtas und Co., sodass das Endergebnis für die Map im Nu 16:3 hieß.

Auf Overpass nahm Astralis dann zwischenzeitlich wieder das Ruder in die Hand und gewann mit 16:9, doch auf der dritten Map, Train, war der Plow wieder unaufhaltsam. Erneut ging VP mit 12 Runden aus der CT-Hälfte und hatte daraufhin ein leichtes Spiel - der Endstand auf Train: 16:4 für VP.

SK bringt Virtus.pro ins Schwitzen

Das Finale der DreamHack Masters Las Vegas 2017 fand somit zwischen SK Gaming und Virtus.pro statt. Die Brasilianer hatten zuvor auf eindeutige Art und Weise North geschlagen. Ihr Neuzugang Joao 'felps' Cabral spielte bereits beeindruckend aggressiv und ließ auf ein konkurrenzfähiges SK im Finale hoffen.

Auf der ersten Map, Cobblestone, konnten die Brasilianer dann sogar eine Führung aufbauen. Mit 10 T-Runden und einem anschließenden 16:8-Sieg war das Momentum zunächst auf ihrer Seite.



Train verlieh dann jedoch wieder Virtus.pro den Heimvorteil. Zwar nicht so dominant, wie gegen Astralis, doch trotzdem eindeutig war VP hier mit 16:11 überlegen.

Auf Mirage, der letzten Map, wurde es nochmal spannend. Zum Ende stand es 16:13 für die Polen.



Preisgeldverteilung DreamHack Masters Las Vegas 2017
PlatzTeamPreisgeld
1.pl Virtus.pro188.420 EUR
2.br SK Gaming94.210 EUR
3. - 4.dk North23.555 EUR
3. - 4.dk Astralis23.555 EUR
5. - 8.eu mousesports14.130 EUR
5. - 8.cis Natus Vincere14.130 EUR
5. - 8.se Ninjas in Pyjamas14.130 EUR
5. - 8.kz Gambit Esports14.130 EUR
9. - 12.eu FaZe Clan4.710 EUR
9. - 12.se Fnatic4.710 EUR


Alle weiteren Informationen zum Turnier findet ihr in unserer Coverage.


Geschrieben von Smyke

Kommentare

 
1

#1
.Newgate schrieb am 20.02.2017, 09:57 CET:
VP bringt nicht nur alles mit, was ein Top Team braucht, sondern ist zusätzlich noch ein Haufen voller symphatischer und korrekter Typen!

Verdient gewonnen :)
#2
jKowa schrieb am 20.02.2017, 10:17 CET:
.Newgate schrieb:
VP bringt nicht nur alles mit, was ein Top Team braucht, sondern ist zusätzlich noch ein Haufen voller symphatischer und korrekter Typen!
Verdient gewonnen :)


Das ist es! Die Jungs sind einfach grundsymphatisch und verdienen es zu gewinnen.
#3
issoFasT schrieb am 20.02.2017, 10:19 CET:
sowas von verdient!! VP!!
#4
Mr Crawfish schrieb am 20.02.2017, 10:20 CET:
niemand dem ich es mehr wünschen würde, absolute legenden
bitte noch einmal ein major in kattowice und dann vp win, die halle würde durch den boden brechen
#5
Assimilator schrieb am 20.02.2017, 10:35 CET:
"SK Gaming lag mit 13 Runden in Führung, doch Virtus.pro meisterte die Aufholjagd. Zum Ende stand es 16:13 für die Polen."

SK lag 13:0 vorne?
#6
Randalmaker schrieb am 20.02.2017, 10:49 CET:
Man sollte auch erwähnen, dass Mouz mal wieder gegen den späteren Turnier-Champion ausgeschieden ist (Optic Gaming beim letzten mal iirc).
#7
BengaloW schrieb am 20.02.2017, 11:15 CET:
Randalmaker schrieb:
Man sollte auch erwähnen, dass Mouz mal wieder gegen den späteren Turnier-Champion ausgeschieden ist (Optic Gaming beim letzten mal iirc).


"mal wieder"....

Das letzte große Turnier war das ELEAGUE Major. Da haben sie gegen Navi, HR, Fnatic sowie Liquid gespielt. Meine jedoch dass keines der Teams das Major gewonnen hat. Aber mouz hatte es nicht in die Playoffs geschafft- zum damaligen Zeitpunt: mal wieder.

Außerdem juckt diese Randnotiz eh nicht.
#8
EinsDreiEinsZwei schrieb am 20.02.2017, 11:15 CET:
Richtig mitgezittert im Liveticker!
Knackpunkt war Der 1vs2 clutch von Taz zum 13:13 oder sowas woraufhin SK in die Eco musste.
Die News fängt gut an aber hört wie eigentlich immer miserabel auf. Schreibt doch bitte mal mehr über den Spielverlauf, entscheidende Key Rounds etc. und nicht nur so oberflächlich.
#9
D3nn15 schrieb am 20.02.2017, 11:18 CET:
.Newgate schrieb:
VP bringt nicht nur alles mit, was ein Top Team braucht, sondern ist zusätzlich noch ein Haufen voller symphatischer und korrekter Typen!
Verdient gewonnen :)


+1
#10
JohnnyPeng schrieb am 20.02.2017, 12:28 CET:
Die größte Genugtuung hatte ich als Sie die Kids von Astralis gebasht haben. Halbfinale aber auch das Finale von VP waren einfach nur ein Genuss zum zuschauen :) Gönne es vorallem der alten 1.6 Legende NEO (the one!) Geilste Flash geschmissen auf Mirage gegen SK :D
#11
JayBlastOne schrieb am 20.02.2017, 12:39 CET:
gz! VP hats verdient!
#12
S1m0n.de schrieb am 20.02.2017, 13:02 CET:
Wenn's auf Lan geht sind die Jungs so gut wie unaufhaltsam
gz VP einfach verdient
#13
sqidyyy schrieb am 20.02.2017, 13:06 CET:
Wegen Location und Zeitplan leider kaum was mitbekommen.
VP insgesamt 3 Maps abgegeben. 2x Cbble 1x Overpass
#14
Randalmaker schrieb am 20.02.2017, 13:15 CET:
BengaloW schrieb:
Randalmaker schrieb:
Man sollte auch erwähnen, dass Mouz mal wieder gegen den späteren Turnier-Champion ausgeschieden ist (Optic Gaming beim letzten mal iirc).

"mal wieder"....
Das letzte große Turnier war das ELEAGUE Major. Da haben sie gegen Navi, HR, Fnatic sowie Liquid gespielt. Meine jedoch dass keines der Teams das Major gewonnen hat. Aber mouz hatte es nicht in die Playoffs geschafft- zum damaligen Zeitpunt: mal wieder.
Außerdem juckt diese Randnotiz eh nicht.


Ja mir ist auch klar, dass Mouz jetzt etliche Monate nichts groß gerissen hat. Aber wenn es halt mal gut lief, dann sind sie halt gegen die späteren Sieger rausgeflogen...was halt schon unglücklich ist. Wer weiß, wie es gegen North oder NiP gelaufen wäre im Viertelfinale. Das ist halt etwas schade imo.
#15
CMLinus schrieb am 20.02.2017, 13:29 CET:
Pasha du bist der Geilste!
#16
ffsayk schrieb am 20.02.2017, 13:45 CET:
Randalmaker schrieb:
BengaloW schrieb:
Randalmaker schrieb:
Man sollte auch erwähnen, dass Mouz mal wieder gegen den späteren Turnier-Champion ausgeschieden ist (Optic Gaming beim letzten mal iirc).

"mal wieder"....
Das letzte große Turnier war das ELEAGUE Major. Da haben sie gegen Navi, HR, Fnatic sowie Liquid gespielt. Meine jedoch dass keines der Teams das Major gewonnen hat. Aber mouz hatte es nicht in die Playoffs geschafft- zum damaligen Zeitpunt: mal wieder.
Außerdem juckt diese Randnotiz eh nicht.

Ja mir ist auch klar, dass Mouz jetzt etliche Monate nichts groß gerissen hat. Aber wenn es halt mal gut lief, dann sind sie halt gegen die späteren Sieger rausgeflogen...was halt schon unglücklich ist. Wer weiß, wie es gegen North oder NiP gelaufen wäre im Viertelfinale. Das ist halt etwas schade imo.


Niemanden juckt Mouz hier. Mach am besten im Sammelthread Randale.

Zum Turnier: Congratz an VP, verdient und gegönnt!

Ein fader Beigeschmack bleibt jedoch bestehen, weil ich den Leuten Ihren Skill teilweise nicht mehr abkaufe. Zu wenig Aufklärung, zu viel was kommentarlos liegen bleibt und nicht beachtet wird. Von der Orga her aber ein gut durchgeführtes Turnier, hat Spaß gemacht zu schauen, zumindest dass was zeitlich im Rahmen lag.
#17
SlaxXx schrieb am 20.02.2017, 13:54 CET:
ffsayk schrieb:
Randalmaker schrieb:
BengaloW schrieb:
Randalmaker schrieb:
Man sollte auch erwähnen, dass Mouz mal wieder gegen den späteren Turnier-Champion ausgeschieden ist (Optic Gaming beim letzten mal iirc).

"mal wieder"....
Das letzte große Turnier war das ELEAGUE Major. Da haben sie gegen Navi, HR, Fnatic sowie Liquid gespielt. Meine jedoch dass keines der Teams das Major gewonnen hat. Aber mouz hatte es nicht in die Playoffs geschafft- zum damaligen Zeitpunt: mal wieder.
Außerdem juckt diese Randnotiz eh nicht.

Ja mir ist auch klar, dass Mouz jetzt etliche Monate nichts groß gerissen hat. Aber wenn es halt mal gut lief, dann sind sie halt gegen die späteren Sieger rausgeflogen...was halt schon unglücklich ist. Wer weiß, wie es gegen North oder NiP gelaufen wäre im Viertelfinale. Das ist halt etwas schade imo.

Niemanden juckt Mouz hier. Mach am besten im Sammelthread Randale.
Zum Turnier: Congratz an VP, verdient und gegönnt!
Ein fader Beigeschmack bleibt jedoch bestehen, weil ich den Leuten Ihren Skill teilweise nicht mehr abkaufe. Zu wenig Aufklärung, zu viel was kommentarlos liegen bleibt und nicht beachtet wird. Von der Orga her aber ein gut durchgeführtes Turnier, hat Spaß gemacht zu schauen, zumindest dass was zeitlich im Rahmen lag.


in wiefern kaufst du ihnen den skill den nicht ab? meinste da spielt wer aus der regie für die und die spielen nur "playback" für die camera? :D

GZ an vp mehr als verdient und sie haben klar gestellt das train nicht sk gehört sondern ihnen! ^^

frage nebenbei wer wurde mvp? da kann doch eig nur snax in frage kommen
#18
EdoT schrieb am 20.02.2017, 14:14 CET:
was macht taz da eigentlich :D
#19
Roady schrieb am 20.02.2017, 14:19 CET:
JohnnyPeng schrieb:
Die größte Genugtuung hatte ich als Sie die Kids von Astralis gebasht haben. Halbfinale aber auch das Finale von VP waren einfach nur ein Genuss zum zuschauen :) Gönne es vorallem der alten 1.6 Legende NEO (the one!) Geilste Flash geschmissen auf Mirage gegen SK :D

Das ist falsch, neo the one war Michael "neo" Mitrega der a-losers neo nicht der VP neo.
Siehe: http://www.esportsearnings.com/players/2690-neo-michael-mitrega
#20
FRKYPNT schrieb am 20.02.2017, 14:24 CET:
SlaxXx schrieb:
ffsayk schrieb:
Randalmaker schrieb:
BengaloW schrieb:
Randalmaker schrieb:
Man sollte auch erwähnen, dass Mouz mal wieder gegen den späteren Turnier-Champion ausgeschieden ist (Optic Gaming beim letzten mal iirc).

"mal wieder"....
Das letzte große Turnier war das ELEAGUE Major. Da haben sie gegen Navi, HR, Fnatic sowie Liquid gespielt. Meine jedoch dass keines der Teams das Major gewonnen hat. Aber mouz hatte es nicht in die Playoffs geschafft- zum damaligen Zeitpunt: mal wieder.
Außerdem juckt diese Randnotiz eh nicht.

Ja mir ist auch klar, dass Mouz jetzt etliche Monate nichts groß gerissen hat. Aber wenn es halt mal gut lief, dann sind sie halt gegen die späteren Sieger rausgeflogen...was halt schon unglücklich ist. Wer weiß, wie es gegen North oder NiP gelaufen wäre im Viertelfinale. Das ist halt etwas schade imo.

Niemanden juckt Mouz hier. Mach am besten im Sammelthread Randale.
Zum Turnier: Congratz an VP, verdient und gegönnt!
Ein fader Beigeschmack bleibt jedoch bestehen, weil ich den Leuten Ihren Skill teilweise nicht mehr abkaufe. Zu wenig Aufklärung, zu viel was kommentarlos liegen bleibt und nicht beachtet wird. Von der Orga her aber ein gut durchgeführtes Turnier, hat Spaß gemacht zu schauen, zumindest dass was zeitlich im Rahmen lag.

in wiefern kaufst du ihnen den skill den nicht ab? meinste da spielt wer aus der regie für die und die spielen nur "playback" für die camera? :D
GZ an vp mehr als verdient und sie haben klar gestellt das train nicht sk gehört sondern ihnen! ^^
frage nebenbei wer wurde mvp? da kann doch eig nur snax in frage kommen


Jop wurde snax
#21
JohnnyPeng schrieb am 20.02.2017, 14:30 CET:
#22
JohnnyPeng schrieb am 20.02.2017, 14:34 CET:
Roady schrieb:
JohnnyPeng schrieb:
Die größte Genugtuung hatte ich als Sie die Kids von Astralis gebasht haben. Halbfinale aber auch das Finale von VP waren einfach nur ein Genuss zum zuschauen :) Gönne es vorallem der alten 1.6 Legende NEO (the one!) Geilste Flash geschmissen auf Mirage gegen SK :D

Das ist falsch, neo the one war Michael "neo" Mitrega der a-losers neo nicht der VP neo.
Siehe: http://www.esportsearnings.com/players/2690-neo-michael-mitrega


Habe mich eher auf seinen Status als Besten 1.6 Spieler bezogen ;)
#23
Sk1x_x schrieb am 20.02.2017, 15:02 CET:
JohnnyPeng schrieb:
Roady schrieb:
JohnnyPeng schrieb:
Die größte Genugtuung hatte ich als Sie die Kids von Astralis gebasht haben. Halbfinale aber auch das Finale von VP waren einfach nur ein Genuss zum zuschauen :) Gönne es vorallem der alten 1.6 Legende NEO (the one!) Geilste Flash geschmissen auf Mirage gegen SK :D

Das ist falsch, neo the one war Michael "neo" Mitrega der a-losers neo nicht der VP neo.
Siehe: http://www.esportsearnings.com/players/2690-neo-michael-mitrega

Habe mich eher auf seinen Status als Besten 1.6 Spieler bezogen ;)


Was ein Zufall ;)))
#24
oneganna schrieb am 20.02.2017, 15:27 CET:
BengaloW schrieb:
Randalmaker schrieb:
Man sollte auch erwähnen, dass Mouz mal wieder gegen den späteren Turnier-Champion ausgeschieden ist (Optic Gaming beim letzten mal iirc).

"mal wieder"....
Das letzte große Turnier war das ELEAGUE Major. Da haben sie gegen Navi, HR, Fnatic sowie Liquid gespielt. Meine jedoch dass keines der Teams das Major gewonnen hat. Aber mouz hatte es nicht in die Playoffs geschafft- zum damaligen Zeitpunt: mal wieder.
Außerdem juckt diese Randnotiz eh nicht.


boah wie mad du eigentlich bist xD
#25
flowxy schrieb am 20.02.2017, 15:41 CET:
https://twitter.com/DreamHackCSGO/status/833364420382240768

Kann diese Kommentare langsam auch nicht mehr lesen, sind „mal wieder“ gegen den Turniersieger ausgeschieden, passiert – wenn man zu den Großen zählen will dann muss man auch gegen diese bestehen.

Was VP gegen Astralis gespielt hat wirkte schon sehr gut vorbereitet das zeigt meiner Meinung auch die größte Schwäche von Astralis sie spielen so unglaublich gute CT-Hälfen aber sobald sie als T auf einer CT-Map starten und der gegenüber auf dem selben Level spielt hat Astralis immer unglaubliche Probleme.
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz