ANZEIGE:
Event: Die Gruppe B der IEM Katowice im Rückblick02.03.2017, 20:55

VP scheitert in der Vorrunde trotz Heimvorteil

Der zweite Tag der IEM Katowice 2017 ist vorbei und alle Playoff-Teilnehmer stehen fest. An Tag zwei kam einiges anders als erwartet. Die Lokalmatadoren sind bereits jetzt aus dem Turnier ausgeschieden und auch ein weiterer Favorit ist schon aus dem Rennen.



Dänemarks Dominanz

Bereits am gestrigen Tag konnte sich mit Astralis das erste dänische Team für die Playoffs qualifizieren. Heute folgten mit Heroic Esport und North auch die anderen beiden Teams unserer nordischen Nachbarn.

Damit stehen die Jungs rund um den Schweden Andreas 'MODDII' Fridh bereits im Halbfinale, da sich Heroic sowohl gegen Natus Vincere als auch gegen North durchsetzen und somit die Tabellenführung übernehmen konnte.


North folgt auf Platz zwei. Mit Neuzugang Philip 'aizy' Aistrup gewannen die Dänen sowohl gegen VP als auch Cloud9. Außerdem schlug North auch Na'Vi. Damit sind beide Teams in den Playoffs.

Na'Vi der lachende Dritte

Na'Vi wirkte zu Beginn dominant wie in jeder Gruppenphase. Ein 16:9-Sieg untermauert die These, dass sich die Osteupäer in Vorrunden sehr wohlfühlen. Anschließend gewannen die Jungs rund um Ladislav 'GuardiaN' Kovács auch noch gegen SK Gaming. Damit waren beide Teams, die im Vorfeld als Favorit ins Rennen gingen, besiegt.

Es folgte allerdings der Auftritt der Dänen. Na'Vi musste sich sowohl gegen Heroic als auch gegen North geschlagen geben und am Ende doch noch einmal zittern. Erst ein Sieg gegen Cloud9 brachte die erhoffte Erlösung.

Das Favoritenscheitern

Die Gruppe B war unglaublich spannend. Auch wenn es viele deutliche Ergebnisse gab, so blieb die Tabelle bis zum Schluss offen. Virtus.pro startete ungewöhnlich schwach in das Turnier. Sowohl gegen Na'Vi als auch gegen North mussten die Polen eine Niederlage in Kauf nehmen und standen mit dem Rücken zur Wand.

Die darauffolgenden zwei Siege gegen SK Gaming und Cloud9 machten den polnischen Fans wieder Hoffnung. Doch dann kam die Ernüchertung. Stark aufspielende Dänen schlugen die Polen knapp mit 16:14. Damit war Heroic weiter und VP raus.

SK Gaming startete ebenfalls schwach und verlor gegen Cloud9 und auch das Anschlussmatch gegen Natus Vincere konnten die Brasilianer nicht für sich entscheiden. Stattdessen schlug SK die späteren Playoff-Qualifikanten von Heroic klar und deutlich mit 16:5.

Virtus.pro stellte Gabriel 'FalleN' Toledo und Co. aber ein Bein. Drei Niederlagen auf dem Konto machten die Hoffnungen zunichte und trotzdem bewies SK Moral. Anschließend zeigten die Brasilianer, dass ihnen besonders der dänische Spielstil liegt, denn auch gegen North konnte SK einen Sieg einfahren. Trotzdem musste man die Koffer packen.

Trotz Blitzstart raus

Bei Cloud9 verlief die Vorrunde noch etwas drastischer. Die Amerikaner gewannen direkt ihre beiden Auftaktspiele gegen SK Gaming und Heroic. Dann kam allerdings der Einbruch. Alle drei folgenden Spiele wurden verloren und damit schied auch Cloud9 aus.

Loading...


Wenn ihr uns eure Gedanken zum Turnier oder zu den Matches mitteilen möchtet, dann nutzt unseren Twitter-Hashtag #99IEM.

Alle weiteren Informationen findet ihr wie üblich in unserer Coverage.


Geschrieben von DasiN

Kommentare

 
1

#1
daftrobot schrieb am 02.03.2017, 20:59 CET:
herzzerreißend kuben, pasha und byali so down zu sehen :(

Aber wieder mal ein negatives Paradebeispiel dafür, dass BO1 scheiße ist.
#2
DerpDat schrieb am 02.03.2017, 21:00 CET:
Hohlt Taz ja evtl, mal wieder auf den boden der tatsachen runter, und dann raffen die irgendwann wieder was.
#3
PrIsOn_FlaMez schrieb am 02.03.2017, 21:05 CET:
heroic spätestens im bo3 bye bye
#4
Swani schrieb am 02.03.2017, 21:09 CET:
sehr schade.. Spodek ohne VP is nich dasselbe, die polnischen Fans sind zu nice
#5
HugoHoudini schrieb am 02.03.2017, 21:10 CET:
DerpDat schrieb:
Hohlt Taz ja evtl, mal wieder auf den boden der tatsachen runter, und dann raffen die irgendwann wieder was.


Was willst du denn damit sagen? :D
#6
Elliot123 schrieb am 02.03.2017, 21:11 CET:
DerpDat schrieb:
Hohlt Taz ja evtl, mal wieder auf den boden der tatsachen runter, und dann raffen die irgendwann wieder was.


hohlt also. Frage mich, wer hier hohl ist....

Sehr schade um die Atmo beim Turnier. Alle Spiele in bo1 ist auch komplett rnd und dumm auf Lans. In bo3s wäre Heroic letzter geworden und VP sicher dabei, da sich erfahrene Teams nach einer schlechten Map besser auf den Gegner einstellen...
#7
j0nnyz3r0 schrieb am 02.03.2017, 21:14 CET:
DerpDat schrieb:
Hohlt Taz ja evtl, mal wieder auf den boden der tatsachen runter, und dann raffen die irgendwann wieder was.


+1
Das Ausscheiden ist Strafe genug für sein dämliches Getwittere.
#8
Zympi schrieb am 02.03.2017, 21:14 CET:
ging wohl um den Tweet vom 20.02.

"We are number one. support us, hate us, fuel us. Love ya."
#9
DumbDerp schrieb am 02.03.2017, 21:15 CET:
Finde es erfrischend mal andere Teams in den Playoffs zu sehen, aber diese BO1 sind zu random, und dann auch noch 5 Spiele am Tag ist echt happig.
#10
DerpDat schrieb am 02.03.2017, 21:16 CET:
Elliot123 schrieb:
DerpDat schrieb:
Hohlt Taz ja evtl, mal wieder auf den boden der tatsachen runter, und dann raffen die irgendwann wieder was.

hohlt also. Frage mich, wer hier hohl ist....
Sehr schade um die Atmo beim Turnier. Alle Spiele in bo1 ist auch komplett rnd und dumm auf Lans. In bo3s wäre Heroic letzter geworden und VP sicher dabei, da sich erfahrene Teams nach einer schlechten Map besser auf den Gegner einstellen...


oh nein, rechtschreibfehler am handy :O versuch dich anders zu profilieren.
da vp den ganzen tag über scheiße war, hätte ein bo3 auch nichts geändert, ein bo1 ist schon lange keine begründung mehr für schlechte leistungen btw :>
#11
Fickz schrieb am 02.03.2017, 21:22 CET:
nächstes Jahr wird es hoffentlich wieder besser laufen für VP :) find' es schade, dass manche der tier 1 teams schon raus sind, aber naja.. BO1 halt ^^
#12
Flox1337 schrieb am 02.03.2017, 21:22 CET:
Schade, dass C9 raus ist :( Hätte es denen echt gegönnt
#13
b4RRRRRT schrieb am 02.03.2017, 21:26 CET:
"Ein 16:9-Sieg gegen Virtus.pro untermauerte die These, dass ..." ;-)
#14
MichauS schrieb am 02.03.2017, 21:32 CET:
daftrobot schrieb:
herzzerreißend kuben, pasha und byali so down zu sehen :(
Aber wieder mal ein negatives Paradebeispiel dafür, dass BO1 scheiße ist.


Absolut +1, wirklich schade für VP :((
#15
Elliot123 schrieb am 02.03.2017, 21:38 CET:
DerpDat schrieb:

oh nein, rechtschreibfehler am handy :O versuch dich anders zu profilieren.
da vp den ganzen tag über scheiße war, hätte ein bo3 auch nichts geändert, ein bo1 ist schon lange keine begründung mehr für schlechte leistungen btw :>


Versuch dich anders rauszureden. Hohlt ist ganz sicher nicht dem Handy geschuldet :D
Und wenn du nicht verstehst, dass ein VP doppelt so stark in bo3 als in bo1 ist, zeigt nur, dass du die Polen noch nicht lange genug kennst und sich somit eine Diskussion erübrigt.
#16
WantedReflexx schrieb am 02.03.2017, 21:51 CET:
zum glück ist sk gaming raus dieser unsymphatische haufen...
und thoorin hatte recht heroic hat den upset geschafft :D
#17
Kallen Kouzuki schrieb am 02.03.2017, 22:05 CET:
Bo1 ist echt nicht so geil.Trotzdem eine coole Gruppenphase,weil es echt spannend war und dafauf kommt es meiner Meinung nach auch ran und nicht das auf alle Fälle die Publikumslieblinge weiterkommen und am Ende rumgeheult wird, wenn sie es nicht in die Playoffs schaffen.
#18
BengaloW schrieb am 02.03.2017, 22:24 CET:
DerpDat schrieb:
Hohlt Taz ja evtl, mal wieder auf den boden der tatsachen runter, und dann raffen die irgendwann wieder was.


+
#19
Grizou schrieb am 02.03.2017, 22:29 CET:
Wie ihr euch alle über die BO1 aufregt ... ALs ,,Das beste Team der Welt´´ darf man mmn auch in einem BO1 keine Map gegen Heroic droppen
#20
coree777 schrieb am 02.03.2017, 22:42 CET:
Es ist ja nun auch nicht so, dass es an einem einzigen Spiel gescheitert ist. Wenn man von 5 Spielen (a BO1) es nicht schafft 3 Siege zu holen, dann ist man eben einfach raus. Tun ja quasi alle so, als wenn nur Heroic hier der Stolperstein war.
Aber ja in einem BO3 hätte VP vermutlich die besseren Chancen gehabt, nur würden wir dann warscheinlich eine Woche lang die Gruppenphase haben (bei 2 Gruppen).
#21
j0nnyz3r0 schrieb am 02.03.2017, 22:53 CET:
coree777 schrieb:
Es ist ja nun auch nicht so, dass es an einem einzigen Spiel gescheitert ist. Wenn man von 5 Spielen (a BO1) es nicht schafft 3 Siege zu holen, dann ist man eben einfach raus. Tun ja quasi alle so, als wenn nur Heroic hier der Stolperstein war.
Aber ja in einem BO3 hätte VP vermutlich die besseren Chancen gehabt, nur würden wir dann warscheinlich eine Woche lang die Gruppenphase haben (bei 2 Gruppen).


+1

So ist es. VP verliert auf Train, Cobble und Nuke - ihren besten drei Maps und dann wird geflennt. Dann hat man es einfach nicht verdient.
#22
Sile138 schrieb am 02.03.2017, 23:36 CET:
Ich finde das bo1 System hier definitiv nicht problematisch. Anders als beim (zurecht) hochgelobten swiss system weiss man hier bereits wann man gegen wen spielt und kann sich dementsprechend vorbereiten. 3 wins wären nötig gewesen, vp hats verpasst diese auf ihren stärksten Maps einzufahren. gg.
#23
bronkz schrieb am 02.03.2017, 23:48 CET:
DerpDat schrieb:
Hohlt Taz ja evtl, mal wieder auf den boden der tatsachen runter, und dann raffen die irgendwann wieder was.

Taz ist ein guter Sportsmann, man kann froh sein auch solche Persönlichkeiten im e Sports zu haben, man sollte nämlich Unterscheiden können was und wie gemeint ist ;)
Aber naja das wird zu hoch für dich sein...VP rafft genug ;)
Na gut sind sie jetzt daheim in Polen gescheitert, passiert, sehr sehr schade...sind auch noch andere Teams dumm rausgeflogen, und? passiert eben. Is doch vollkommen ok.
#24
EinsDreiEinsZwei schrieb am 03.03.2017, 01:31 CET:
Einfach nur traurig.
#25
Zonk1337 schrieb am 03.03.2017, 06:29 CET:
Ich frage mich wie lange es noch dauert bis das erste große Event in Dänemark ist. 3 von 6 Teams in den Playoffs nun Dänisch. Das neue Home of CS:GO und löst Schweden ab. :P
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz