ANZEIGE:
Cup: Der zweite Cup der ESL Meisterschaft im Rückblick09.03.2017, 01:25

BIG dominiert die deutsche Szene

Es war eine Demonstration purer Dominanz. Das deutsche Top-Team aus dem Hause BIG deklassiert den Rest der deutschen Szene. Lediglich ALTERNATE aTTaX setzte sich zur Wehr und bot Johannes 'tabseN' Wodarz und Co. einen Kampf.





14 ist die Anzahl an Runden, die BIG während des gesamten Cups abgeben musste. Selbst alle Runden zusammen würde nicht reichen, um dem vermutlich besten deutschen Team auch nur eine einzige Map abzunehmen. Damit setzt Berlin International Gaming ein Ausrufezeichen.

In der ersten Runde musste BIG gegen das PENTA Academy-Team ran. Gespielt wurde Train und die Nachwuchs-Abteilung von PENTA hatte nicht viel zu lachen. Nicht eine einzige Runde konnten Nico Alexander 'sYrox' Strott und sein Team erzielen. 16:0 lautete das Ergebnis für BIG. Parallel schieden die Jungs von EURONICS Gaming ebenfalls in der ersten Runde gegen Team Private aus.

Im Viertelfinale kam es bereits zum Favoritentreffen zwischen BIG und aTTaX. Auf Mirage kamen die Spieler rund um Lukas 'ecfN' Kauer gut ins Spiel und konnten sich sieben T-Runden erspielen. Anschließend drehte BIG aber auf und holte den Sieg mit einem 16:10 nach Hause.

Im Halbfinale folgte die nächste Deklassierung. Team Private, die zuvor ESG und DIVIZON ausschalteten, konnten wie schon das Academy-Team von PENTA nicht eine Runde gegen den Finalisten der DreamHack Leipzig 2017 erzielen.

Im Finale wartete Berzerk. Nils 'k1to' Gruhne und Co. ließen auf dem Weg ins Endspiel die BLUEJAYS, Stofftiere Online e.V. und LeiSuRe hinter sich. Im Finale hatten die Spieler aus dem Hause Berzerk allerdings nicht viel zu lachen. Auf Cache erspielte sich BIG zwölf CT-Runden und ließ in der zweiten Hälfte nur noch eine weitere Runde zu.



Zweimal 16:0 in einem Cup bringen die Jungs von BIG nun auf 150 Punkte. Damit kann ihnen einen Platz in der Gruppenphase keiner mehr nehmen.

Loading...


Mehr Informationen zur Meisterschaft, findet ihr wie üblich in unserer Coverage.


Verfolgt ihr ESL Frühlingsmeisterschaft 2017?



Geschrieben von DasiN

Ähnliche News

Kommentare

2

#26
muran schrieb am 09.03.2017, 10:52 CET:
MajorRabbit schrieb:
BAERUS schrieb:
Tabsen einfach zum Feiern :D Davon würd ich gern das voice hören ;D

Überlegenheit und trotzdem Respekt dem Gegner gegenüber zeigen, würde wahre Größe bedeuten - leider hier nicht der Fall - https://www.facebook.com/99DMG/videos/1150831525039218/
Knifen in CS:GO nicht mehr so verpöhnt - aber das ist dann doch schon zu respektlos - sofern mit Absicht passiert.
Das keev dann so früh vom Server leaved, gibt dem ganzen dann noch einen weiteren faden Beigeschmack - man hat bis zum Ende auf dem Server zu bleiben und egal wie man drüber gefahren ist, dem Gegner ein GG geben.
Ansonsten eine starke Leistung vom Team und man kann nur gratulieren zum Cup-Erfolg.


Man wird gemessert, wenn man nicht aufpasst. Hat nichts mit Resprektlosigkeit zu tun. Tahsin war halt direkt angefressen und hat gezeigt was für ein schlechter Verlierer er ist. Das Keev vom Server dropt passiert nunmal immer wieder in CSGO. Solange nicht bewiesen ist, dass er selbst vom Server disconnectet ist, ist die gecallte Pause auch vollkommen gerechtfertigt und hat nichts mit Respektlosigkeit zu tun.
Ich fande die Aufregung bei Berzerk (Tahsin) total lächerlich.
#27
Yoschi_YSI schrieb am 09.03.2017, 10:55 CET:
Jetzt macht doch nicht alle so ein Fass über den Knivekill und das frühzeitige leaven von Keev auf. Als wenn Tahsin, Solek, Rak und co. sich in letzer Zeit immer zu 100% fair verhalten haben. Außerdem ist es was, was die Spieler auch intern regeln können. Dies bedarf keiner Öffentlichen Hexenjagd
#28
reicH schrieb am 09.03.2017, 11:07 CET:
Ein Hammer!
#29
ynKento schrieb am 09.03.2017, 11:28 CET:
DreizehnZwoelf schrieb:
"Dieses Jahr wird die ESL so spannend wie lange nicht mehr."
Kein deutsches Team in der ESL wird BIG auch nur ansatzweise Paroli bieten können.


mouz sollte halt auch mal wieder mitspielen, für International reicht es eh nicht, aber da wäre wieder etwas Konkurrenzkampf da.
#30
JohnnyPeng schrieb am 09.03.2017, 11:33 CET:
Mouz ist ein EU-Mix und kein deutsches Team!
#31
schniiii schrieb am 09.03.2017, 11:47 CET:
GEXOOOOO schrieb:
spongii schrieb:
Deutschland ohne meckern is nich, wa? Kannst machen was du willst, irgendwas ist immer falsch.

haha so ist das.
ich mein, wenn die so drüberfahren, die langweilen sich ja
als gegner ist man da meistens auch nur froh, wenns vorbei ist, und legt eher wenig wert drauf ob da 1 spieler jetzt noch gg schreibt

als gegner kann man durchaus learnings drausziehen, gerade wenn man überfahren wird

wenn man bei solchen games froh ist wenn sie vorbei sind muss man sich nicht wundern wenn man stagniert x)
#32
aprox99bzwZbigNEW schrieb am 09.03.2017, 11:53 CET:
mouz sollte aus Stabilitätsgründen wieder an dem Cup teilnehmen.
#33
BengaloW schrieb am 09.03.2017, 11:54 CET:
Deutsche CS-Szene wie man sie kennt. Deswegen kann man nur wenige hier ernst nehmen. Auf der DH Leipzig haben sie auch einen gemessert, sind ihn sogar Hunten gegangen und da hat keiner so rumgeheult, eher noch gefeiert. Als ob ihr keinen Messert wenn ihr die Gelegenheit habt :D Und auch das frühzeitige vom Server gehen passiert andauernd- auch bei T1 Teams.

Das Fass welches hier aufgemacht wird ist an Lächerlichkeit kaum zu überbieten.

Genießt doch einfach die Spiele und so "witzige" Szenen. War doch eh klar dass BIG die ESLM dominieren wird.

Das mit tahsin habe ich nicht mitbekommen. Kann mich da einer mal aufklären?
#34
FRKYPNT schrieb am 09.03.2017, 11:55 CET:
Big leavt frühzeitig ... Das kommt mir bekannt vor ... Nur das es gegen big angewandt wurde
#35
TuWaK schrieb am 09.03.2017, 11:58 CET:
ist ja nicht das erste mal das Gob und Co respektlos dem Gegner gegenüber treten.. erinnere mich da an ein Game glaube gegen eins der damaligen LDLCs als man auf Dust2 auf dem A spot nur mit knives auf den Gegner im Goose gerannt ist und die Runde dann dadurch verdaddelt hat. Naja international nicht wirklich was reißen können (sowohl NA Szene als NRG und jetzt EU als BIG) und kleine Brötchen backen müssen und dann halt im nationalen CS respektlose Aktionen bringen weil man sich so toll und unantastbar fühlt. Das Tabsen jetzt einen Knifekill macht find ich nichtmal schlimm, beziehe mich da auch eher auf das frühe leaven und wie gesagt auf die Runde damals als NRG, aber wie sagt man so schön der wahre Charakter zeigt sich wenn Menschen kurzzeitig Macht oder hier das Gefühl von Macht haben.
#36
TroX_ schrieb am 09.03.2017, 12:05 CET:
BengaloW schrieb:
Deutsche CS-Szene wie man sie kennt. Deswegen kann man nur wenige hier ernst nehmen. Auf der DH Leipzig haben sie auch einen gemessert, sind ihn sogar Hunten gegangen und da hat keiner so rumgeheult, eher noch gefeiert. Als ob ihr keinen Messert wenn ihr die Gelegenheit habt :D Und auch das frühzeitige vom Server gehen passiert andauernd- auch bei T1 Teams.
Das Fass welches hier aufgemacht wird ist an Lächerlichkeit kaum zu überbieten.
Genießt doch einfach die Spiele und so "witzige" Szenen. War doch eh klar dass BIG die ESLM dominieren wird.
Das mit tahsin habe ich nicht mitbekommen. Kann mich da einer mal aufklären?


Achso okay, nenn mir mal bitte 3 Games im T1-Bereich in welchen ein Spieler frühzeitig geleavt ist? Kann mich nicht daran erinnern dies desöfteren gesehen zu haben.
#37
BengaloW schrieb am 09.03.2017, 12:17 CET:
TroX_ schrieb:
BengaloW schrieb:
Deutsche CS-Szene wie man sie kennt. Deswegen kann man nur wenige hier ernst nehmen. Auf der DH Leipzig haben sie auch einen gemessert, sind ihn sogar Hunten gegangen und da hat keiner so rumgeheult, eher noch gefeiert. Als ob ihr keinen Messert wenn ihr die Gelegenheit habt :D Und auch das frühzeitige vom Server gehen passiert andauernd- auch bei T1 Teams.
Das Fass welches hier aufgemacht wird ist an Lächerlichkeit kaum zu überbieten.
Genießt doch einfach die Spiele und so "witzige" Szenen. War doch eh klar dass BIG die ESLM dominieren wird.
Das mit tahsin habe ich nicht mitbekommen. Kann mich da einer mal aufklären?

Achso okay, nenn mir mal bitte 3 Games im T1-Bereich in welchen ein Spieler frühzeitig geleavt ist? Kann mich nicht daran erinnern dies desöfteren gesehen zu haben.


Warte ich such sie dir raus... ich schau mir schnell alle Matches der letzten 4 Jahre an und melde mich dann bei dir.
#38
Verrinho schrieb am 09.03.2017, 12:22 CET:
Dass keev früher geleavt ist, war eine dumme Aktion und darf nicht wieder passieren. Alles andere hat für mich nichts mit bm oder disrespect zutun. Wenn tabsen da 15 Sekunden mit der UMP auf Solek zuläuft und er sich nicht einmal umdreht, obwohl er wissen sollte, dass da einer kommen kann, darf man ihn schon knifen.
#39
brilli schrieb am 09.03.2017, 12:34 CET:
das Problem ist nur, dass die deutsche Szene keine Sau interessiert.
#40
flowxy schrieb am 09.03.2017, 12:47 CET:
Totale Eskalation hier, habe nichts gesehen was ich mit Respektlosigkeit gleichsetzen kann.

Ich brauche auch nicht diesen unnützen Kram ala „GG“ „WP“ HF“ Good Luck“ braucht kein Mensch und wenn das keiner schreibt ist das auch keine Respektlosigkeit.

Die spielen CS Go um Geld zu verdienen da braucht man nicht sinnlos rumchatten,

Jemanden zu blamen, weil er vorhandene Waffen des Spiels einsetzt setzt dem ganzen die Krone auf sei es Knife / Negev / Autosniper, die Waffen sind vorhanden - sie sind zum Nutzen da.

Hört doch bitte auf die Moralkeule zu schwingen.
Sorgt euch lieber darum das BIG einfach über jeden drüberfährt das zeigt doch wo CS Deutschland steht.
#41
BengaloW schrieb am 09.03.2017, 12:49 CET:
brilli schrieb:
das Problem ist nur, dass die deutsche Szene keine Sau interessiert.


Das Problem ist nur, dass halt solche [Beleidigung entfernt] wie du, einfach nur sinnlos reinflamen. Wenn die deutsche Szene keine Sau interessieren würde, müssten die Casts der Matches doch eigentlich immer 0 Zuschauer haben oder? Und auch im Forum würde man nur über die internationale Szene diskutieren. Oder irre ich mich da?
#42
feinich schrieb am 09.03.2017, 12:52 CET:
flowxy schrieb:
Totale Eskalation hier, habe nichts gesehen was ich mit Respektlosigkeit gleichsetzen kann.
Ich brauche auch nicht diesen unnützen Kram ala „GG“ „WP“ HF“ Good Luck“ braucht kein Mensch und wenn das keiner schreibt ist das auch keine Respektlosigkeit.
Die spielen CS Go um Geld zu verdienen da braucht man nicht sinnlos rumchatten,
Jemanden zu blamen, weil er vorhandene Waffen des Spiels einsetzt setzt dem ganzen die Krone auf sei es Knife / Negev / Autosniper, die Waffen sind vorhanden - sie sind zum Nutzen da.
Hört doch bitte auf die Moralkeule zu schwingen.
Sorgt euch lieber darum das BIG einfach über jeden drüberfährt das zeigt doch wo CS Deutschland steht.


Gar nicht mal so übel der Post....
#43
TroX_ schrieb am 09.03.2017, 13:10 CET:
BengaloW schrieb:
TroX_ schrieb:
BengaloW schrieb:
Deutsche CS-Szene wie man sie kennt. Deswegen kann man nur wenige hier ernst nehmen. Auf der DH Leipzig haben sie auch einen gemessert, sind ihn sogar Hunten gegangen und da hat keiner so rumgeheult, eher noch gefeiert. Als ob ihr keinen Messert wenn ihr die Gelegenheit habt :D Und auch das frühzeitige vom Server gehen passiert andauernd- auch bei T1 Teams.
Das Fass welches hier aufgemacht wird ist an Lächerlichkeit kaum zu überbieten.
Genießt doch einfach die Spiele und so "witzige" Szenen. War doch eh klar dass BIG die ESLM dominieren wird.
Das mit tahsin habe ich nicht mitbekommen. Kann mich da einer mal aufklären?

Achso okay, nenn mir mal bitte 3 Games im T1-Bereich in welchen ein Spieler frühzeitig geleavt ist? Kann mich nicht daran erinnern dies desöfteren gesehen zu haben.

Warte ich such sie dir raus... ich schau mir schnell alle Matches der letzten 4 Jahre an und melde mich dann bei dir.

War genau so ernst gemeint wie deine Antwort darauf...
Du übertreibst einfach das sowas regelmäßig oder andauernd in T1 Matches passiert ;)
#44
TuWaK schrieb am 09.03.2017, 13:19 CET:
flowxy schrieb:
Totale Eskalation hier, habe nichts gesehen was ich mit Respektlosigkeit gleichsetzen kann.
Ich brauche auch nicht diesen unnützen Kram ala „GG“ „WP“ HF“ Good Luck“ braucht kein Mensch und wenn das keiner schreibt ist das auch keine Respektlosigkeit.
Die spielen CS Go um Geld zu verdienen da braucht man nicht sinnlos rumchatten,
Jemanden zu blamen, weil er vorhandene Waffen des Spiels einsetzt setzt dem ganzen die Krone auf sei es Knife / Negev / Autosniper, die Waffen sind vorhanden - sie sind zum Nutzen da.
Hört doch bitte auf die Moralkeule zu schwingen.
Sorgt euch lieber darum das BIG einfach über jeden drüberfährt das zeigt doch wo CS Deutschland steht.

Handshake nach einem Match auf einer Lan braucht auch kein Mensch. Den zu verweigern à la Fnatic damals hat auch nichts mit Respektlosigkeit zu tun...
Frühzeitig den Server zu verlassen hat auch nichts mit Respektlosigkeit zu tun. Beim Fußball verlass ich auch das Spielfeld einfach kurz vor Schluss. Angemessenes Verhalten juckt mich alles nicht, ich bin nur da um Geld zu verdienen.
Ihr wollt doch alle immer professionelles CS und zu einer gewissen Professionalität gehört nun einmal auch eine bestimmte soziale Integrität, die gewahrt werden sollte.
Einzig wo ich dir recht gebe ist die Nutzung des Knifes: Kann man ohne Frage in so einer Situation wie Tabsen nutzen, anders sieht es aus, wenn man wie oben schon einmal beschrieben (NRG Match gegen CLG, nicht LDLC hatte mich vertan), das Knife ausnutzt mit der alleinigen Intention den Gegner im übertriebenen Maße bloßzustellen bzw. zu demütigen.
Hier der Clip des Matches gegen CLG
https://www.youtube.com/watch?v=fpjTyaYWjNo
#45
manu12310 schrieb am 09.03.2017, 13:23 CET:
Ich versteh die Aufregung hier nicht, Ein knife kill gehört nunmal zum Spiel. Ich denke jeder hätte in der Situation geknifed!
Das frühzeitige leaven muss nicht sein sollte aber keinen jucken hier, unnötige scheisse über die sich hier unterhalten wird.
#46
TroX_ schrieb am 09.03.2017, 13:25 CET:
Denke ein Knife Kill geht in Ordnung, davor die Waffe noch dem Gegner zuwerfen ist vielleicht nicht der respektvollste Move....
#47
ony_ schrieb am 09.03.2017, 13:37 CET:
Knife-Kill kann keiner was sagen, das leaven war nicht in Ordnung, kommt auch nicht mehr vor (siehe Post von Lenz). Also bitte nicht an die große Glocke hängen.

Go BIG.
#48
Vogelfutter schrieb am 09.03.2017, 13:38 CET:
TroX_ schrieb:
Denke ein Knife Kill geht in Ordnung, davor die Waffe noch dem Gegner zuwerfen ist vielleicht nicht der respektvollste Move....


Kommt drauf an. Wenn der Gegner nur eine Pistol hat, dann müsste der die zugeworfene Waffe eigenlich automatisch aufnehmen und durchladen, was ziemlich Zeit kostet. Ausserdem irritiert es natürlich. In der Zeit kann man dann - falls erforderlich - locker mehrfach zustechen. So gesehen ist das Zuwerfen keine schlechte Taktik.
#49
TroX_ schrieb am 09.03.2017, 13:43 CET:
Vogelfutter schrieb:
TroX_ schrieb:
Denke ein Knife Kill geht in Ordnung, davor die Waffe noch dem Gegner zuwerfen ist vielleicht nicht der respektvollste Move....

Kommt drauf an. Wenn der Gegner nur eine Pistol hat, dann müsste der die zugeworfene Waffe eigenlich automatisch aufnehmen und durchladen, was ziemlich Zeit kostet. Ausserdem irritiert es natürlich. In der Zeit kann man dann - falls erforderlich - locker mehrfach zustechen. So gesehen ist das Zuwerfen keine schlechte Taktik.


Ich vermute das so ziemlich kein Pro-Player den automatischen Waffenswitch aktiv hat. Aber ich verstehe deinen Punkt und ist soweit ja auch in Ordnung, normales knifen hätte meiner Meinung dennoch genügt aber ist jetzt auch kein Punkt was eine derartige Diskussion auslösen sollte. Natürlich wird der Knife kill auch in Verbindung mit dem Leav von Keev zusammen diskutiert, was natürlich die respektlose Tendenz an dieser Aktion verstärkt.
#50
schniiii schrieb am 09.03.2017, 13:56 CET:
Vogelfutter schrieb:
TroX_ schrieb:
Denke ein Knife Kill geht in Ordnung, davor die Waffe noch dem Gegner zuwerfen ist vielleicht nicht der respektvollste Move....

Kommt drauf an. Wenn der Gegner nur eine Pistol hat, dann müsste der die zugeworfene Waffe eigenlich automatisch aufnehmen und durchladen, was ziemlich Zeit kostet. Ausserdem irritiert es natürlich. In der Zeit kann man dann - falls erforderlich - locker mehrfach zustechen. So gesehen ist das Zuwerfen keine schlechte Taktik.


das erste was man macht wenn man comp. spielen möchte, ist das automatische auswählen einer besseren waffe zu deaktivieren :D
2
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz