ANZEIGE:
Cup: Der zweite Cup der ESL Meisterschaft im Rückblick09.03.2017, 01:25

BIG dominiert die deutsche Szene

Es war eine Demonstration purer Dominanz. Das deutsche Top-Team aus dem Hause BIG deklassiert den Rest der deutschen Szene. Lediglich ALTERNATE aTTaX setzte sich zur Wehr und bot Johannes 'tabseN' Wodarz und Co. einen Kampf.





14 ist die Anzahl an Runden, die BIG während des gesamten Cups abgeben musste. Selbst alle Runden zusammen würde nicht reichen, um dem vermutlich besten deutschen Team auch nur eine einzige Map abzunehmen. Damit setzt Berlin International Gaming ein Ausrufezeichen.

In der ersten Runde musste BIG gegen das PENTA Academy-Team ran. Gespielt wurde Train und die Nachwuchs-Abteilung von PENTA hatte nicht viel zu lachen. Nicht eine einzige Runde konnten Nico Alexander 'sYrox' Strott und sein Team erzielen. 16:0 lautete das Ergebnis für BIG. Parallel schieden die Jungs von EURONICS Gaming ebenfalls in der ersten Runde gegen Team Private aus.

Im Viertelfinale kam es bereits zum Favoritentreffen zwischen BIG und aTTaX. Auf Mirage kamen die Spieler rund um Lukas 'ecfN' Kauer gut ins Spiel und konnten sich sieben T-Runden erspielen. Anschließend drehte BIG aber auf und holte den Sieg mit einem 16:10 nach Hause.

Im Halbfinale folgte die nächste Deklassierung. Team Private, die zuvor ESG und DIVIZON ausschalteten, konnten wie schon das Academy-Team von PENTA nicht eine Runde gegen den Finalisten der DreamHack Leipzig 2017 erzielen.

Im Finale wartete Berzerk. Nils 'k1to' Gruhne und Co. ließen auf dem Weg ins Endspiel die BLUEJAYS, Stofftiere Online e.V. und LeiSuRe hinter sich. Im Finale hatten die Spieler aus dem Hause Berzerk allerdings nicht viel zu lachen. Auf Cache erspielte sich BIG zwölf CT-Runden und ließ in der zweiten Hälfte nur noch eine weitere Runde zu.



Zweimal 16:0 in einem Cup bringen die Jungs von BIG nun auf 150 Punkte. Damit kann ihnen einen Platz in der Gruppenphase keiner mehr nehmen.

Loading...


Mehr Informationen zur Meisterschaft, findet ihr wie üblich in unserer Coverage.


Verfolgt ihr ESL Frühlingsmeisterschaft 2017?



Geschrieben von DasiN

Ähnliche News

Kommentare

 
1

#1
TripleM96 schrieb am 09.03.2017, 01:47 CET:
Bitte, Bitte ich brauche ein VOD zu dem Finale, konnte es leider nicht sehen...:D
#2
hypnokay schrieb am 09.03.2017, 02:29 CET:
hab ich auch gesucht, geh auf headshinksy (99dmg twitch) kanal :)
#3
TripleM96 schrieb am 09.03.2017, 02:53 CET:
hypnokay schrieb:
hab ich auch gesucht, geh auf headshinksy (99dmg twitch) kanal :)


Danke dir :)
#4
Fetter Knilch schrieb am 09.03.2017, 02:54 CET:
Das Big Attax game war gut.
Bin mal gespannt, ob no org was reißen kann oder es für die auch heißt:

Go Big or Go Home.
Hoffe mal big ist sl qualfier auch so heiß, wie fittenfrett!
#5
taRabas schrieb am 09.03.2017, 03:25 CET:
Der FC Bayern München des deutschen CS! <3
#6
daftrobot schrieb am 09.03.2017, 03:58 CET:
OOOH FUCK YEAH GO BIG OR GO HOME!
#7
D3nn15 schrieb am 09.03.2017, 07:48 CET:
Ganz starke Nr! Läuft bei BIG.
#8
Knallfrosch84 schrieb am 09.03.2017, 07:50 CET:
Wow... weil Penta Academy und Private ja auch C Teams sind. Hype um nix
#9
BAERUS schrieb am 09.03.2017, 08:26 CET:
Tabsen einfach zum Feiern :D Davon würd ich gern das voice hören ;D
#10
Chazor schrieb am 09.03.2017, 08:35 CET:
Die Voice-Aufzeichnung wie jetzt zur DH Leipzig in der Dokumentation, allerdings für diese Spiele, das wär was :D GO BIG OR GO HOME
#11
ad1c schrieb am 09.03.2017, 08:45 CET:
Hatte der Autor wenigstens viel zu lachen?
#12
MajorRabbit schrieb am 09.03.2017, 08:45 CET:
BAERUS schrieb:
Tabsen einfach zum Feiern :D Davon würd ich gern das voice hören ;D

Überlegenheit und trotzdem Respekt dem Gegner gegenüber zeigen, würde wahre Größe bedeuten - leider hier nicht der Fall - https://www.facebook.com/99DMG/videos/1150831525039218/

Knifen in CS:GO nicht mehr so verpöhnt - aber das ist dann doch schon zu respektlos - sofern mit Absicht passiert.

Das keev dann so früh vom Server leaved, gibt dem ganzen dann noch einen weiteren faden Beigeschmack - man hat bis zum Ende auf dem Server zu bleiben und egal wie man drüber gefahren ist, dem Gegner ein GG geben.

Ansonsten eine starke Leistung vom Team und man kann nur gratulieren zum Cup-Erfolg.

editiert von MajorRabbit am 09.03.2017, 08:52 CET
#13
HySTeRi schrieb am 09.03.2017, 08:48 CET:
Knallfrosch84 schrieb:
Wow... weil Penta Academy und Private ja auch C Teams sind. Hype um nix


Sorry aber in 4 Spielen nur 14 Runden zulassen kann man mal feiern... Aber Hauptsache alles schlecht machen. Top
#14
SkcuB schrieb am 09.03.2017, 09:21 CET:
MajorRabbit schrieb:
BAERUS schrieb:
Tabsen einfach zum Feiern :D Davon würd ich gern das voice hören ;D

Überlegenheit und trotzdem Respekt dem Gegner gegenüber zeigen, würde wahre Größe bedeuten - leider hier nicht der Fall - https://www.facebook.com/99DMG/videos/1150831525039218/
Knifen in CS:GO nicht mehr so verpöhnt - aber das ist dann doch schon zu respektlos - sofern mit Absicht passiert.
Das keev dann so früh vom Server leaved, gibt dem ganzen dann noch einen weiteren faden Beigeschmack - man hat bis zum Ende auf dem Server zu bleiben und egal wie man drüber gefahren ist, dem Gegner ein GG geben.
Ansonsten eine starke Leistung vom Team und man kann nur gratulieren zum Cup-Erfolg.


für mich war das spiel echt traurig, zuerst richtig gut spielen aber dann so respektlos von Keev (auch wenn ich genau sowas von einem wie ihm erwarten muss), ich finde sowas kindisch sinnlos und dumm. Respekt hat jeder verdient auch wenn man 16-0 gewinnt.

Für mich war B.I.G. das erste Team, wo ich mir überlegt habe ein Triko zu kaufen aber schade das sowas passiert ist und zeigt leider auch wieder einmal wie weit Deutschland ist in Sachen professionalität.

Hätte auch nie gedacht das sowas unter GOB B passieren kann, den ich bis jetzt immer gefeiert und unterstützt habe.
Schade, Schade nun muss ich mir ein anderes Team suchen! (aTTax #1 <3)
#15
BAERUS schrieb am 09.03.2017, 09:23 CET:
MajorRabbit schrieb:
BAERUS schrieb:
Tabsen einfach zum Feiern :D Davon würd ich gern das voice hören ;D

Überlegenheit und trotzdem Respekt dem Gegner gegenüber zeigen, würde wahre Größe bedeuten - leider hier nicht der Fall


Ich finde das an dieser Stelle etwas überzogen.
Sollte keev zB Wirklich geleavet sein - dickes Minus, immer, egal gegen wen.
Gobs Negev - für mich ebenfalls dickes Minus weil von Anfang an geplant, zu verarschen
Aus einer gut herausgespielten Situation sich hinter einen Gegner zu stellen, verdient für mich immer einen knifekill. Das ist das Spiel. Der Waffendrop machts halt nur lustiger, aber mMn nicht schlimmer. Genauso wie wenn man vor einer gezoomten AWP aufsteht und Headshot gibt, anstelle ihn einfach schon von hinten umzunieten.
btw. dickes Minus wärs für mich zB. auch, wenn man jetzt jede Runde zu fünft versucht, jmd zu knifen. Tabsens Situation war keine solche. Ich kann das gut durchgehen lassen^^ Einfach abgeklärter Junge mit nem Move den ich bisher so glaub noch nicht gesehen hatte und lustig finde :)
#16
BackpackDog schrieb am 09.03.2017, 09:24 CET:
MajorRabbit schrieb:
BAERUS schrieb:
Tabsen einfach zum Feiern :D Davon würd ich gern das voice hören ;D

Überlegenheit und trotzdem Respekt dem Gegner gegenüber zeigen, würde wahre Größe bedeuten - leider hier nicht der Fall - https://www.facebook.com/99DMG/videos/1150831525039218/
Knifen in CS:GO nicht mehr so verpöhnt - aber das ist dann doch schon zu respektlos - sofern mit Absicht passiert.
Das keev dann so früh vom Server leaved, gibt dem ganzen dann noch einen weiteren faden Beigeschmack - man hat bis zum Ende auf dem Server zu bleiben und egal wie man drüber gefahren ist, dem Gegner ein GG geben.
Ansonsten eine starke Leistung vom Team und man kann nur gratulieren zum Cup-Erfolg.


War im ersten Cup ja ähnlich als BIG auf Nuke dann nur noch mit Schrotflinten gespielt hat.
#17
spongii schrieb am 09.03.2017, 09:32 CET:
Deutschland ohne meckern is nich, wa? Kannst machen was du willst, irgendwas ist immer falsch.
#18
dAmNHH schrieb am 09.03.2017, 09:54 CET:
als damals nip gegen mousesports den hirschkäfer auf inferno gemacht hat oder auch negev spielten uvm. hat auch niemand rumgemeckert. verstehe gar nicht warum so viel wind gemacht wird. das einzige was man denen vorwerfen kann ist das mit dem frühen leaven von keev und da sagte lenz schon zu wird nicht mehr passieren.
#19
Lukas_L99 schrieb am 09.03.2017, 09:56 CET:
BAERUS schrieb:
MajorRabbit schrieb:
BAERUS schrieb:
Tabsen einfach zum Feiern :D Davon würd ich gern das voice hören ;D

Überlegenheit und trotzdem Respekt dem Gegner gegenüber zeigen, würde wahre Größe bedeuten - leider hier nicht der Fall

Ich finde das an dieser Stelle etwas überzogen.
Sollte keev zB Wirklich geleavet sein - dickes Minus, immer, egal gegen wen.
Gobs Negev - für mich ebenfalls dickes Minus weil von Anfang an geplant, zu verarschen
Aus einer gut herausgespielten Situation sich hinter einen Gegner zu stellen, verdient für mich immer einen knifekill. Das ist das Spiel. Der Waffendrop machts halt nur lustiger, aber mMn nicht schlimmer. Genauso wie wenn man vor einer gezoomten AWP aufsteht und Headshot gibt, anstelle ihn einfach schon von hinten umzunieten.
btw. dickes Minus wärs für mich zB. auch, wenn man jetzt jede Runde zu fünft versucht, jmd zu knifen. Tabsens Situation war keine solche. Ich kann das gut durchgehen lassen^^ Einfach abgeklärter Junge mit nem Move den ich bisher so glaub noch nicht gesehen hatte und lustig finde :)

Das Leaven (wenn es absichtlich war) war wirklich unnötig und unsportlich.

Aber eine Negev respektlos? Wieso das denn? Das ist einfach eine sehr teure aber gute Waffe (1-hit-headshot) mit sehr viel Munition.
Messern als unsportlich betrachten versteh ich auch gar nicht, man kriegt für eine riskante Aktion viel Geld - high risk high reward.
#20
cocari schrieb am 09.03.2017, 10:18 CET:
spongii schrieb:
Deutschland ohne meckern is nich, wa? Kannst machen was du willst, irgendwas ist immer falsch.
#21
GEXOOOOO schrieb am 09.03.2017, 10:26 CET:
spongii schrieb:
Deutschland ohne meckern is nich, wa? Kannst machen was du willst, irgendwas ist immer falsch.


haha so ist das.

ich mein, wenn die so drüberfahren, die langweilen sich ja

als gegner ist man da meistens auch nur froh, wenns vorbei ist, und legt eher wenig wert drauf ob da 1 spieler jetzt noch gg schreibt
#22
BAERUS schrieb am 09.03.2017, 10:27 CET:
Lukas_L99 schrieb:
Das Leaven (wenn es absichtlich war) war wirklich unnötig und unsportlich.
Aber eine Negev respektlos? Wieso das denn? Das ist einfach eine sehr teure aber gute Waffe (1-hit-headshot) mit sehr viel Munition.
Messern als unsportlich betrachten versteh ich auch gar nicht, man kriegt für eine riskante Aktion viel Geld - high risk high reward.


Da hat eben jeder seine eigenen Grenzen denk ich, ist auch völlig ok. Dennoch, so schön man die Waffe reden mag - wenn sie zum Einsatz kommt, dann sicherlich nicht weil sie toll ist (sie ist nicht schlecht), sondern rein um zu trollen. Das war immer so und wird immer so bleiben - sie ist das Markenzeichen von "ich nehm euch nicht ernst". Nicht wild, aber für mich "schlimmer" als der knifekill. Dennoch ist lediglich der leave ein echtes no-go (war btw auch mit Absicht, siehe Lenz' Kommentar im Forum) und wird anscheinend nicht wieder vorkommen. Soweit schonmal Daumen hoch ;)
#23
D3nn15 schrieb am 09.03.2017, 10:30 CET:
spongii schrieb:
Deutschland ohne meckern is nich, wa? Kannst machen was du willst, irgendwas ist immer falsch.
#24
oneganna schrieb am 09.03.2017, 10:44 CET:
SkcuB schrieb:
MajorRabbit schrieb:
BAERUS schrieb:
Tabsen einfach zum Feiern :D Davon würd ich gern das voice hören ;D

Überlegenheit und trotzdem Respekt dem Gegner gegenüber zeigen, würde wahre Größe bedeuten - leider hier nicht der Fall - https://www.facebook.com/99DMG/videos/1150831525039218/
Knifen in CS:GO nicht mehr so verpöhnt - aber das ist dann doch schon zu respektlos - sofern mit Absicht passiert.
Das keev dann so früh vom Server leaved, gibt dem ganzen dann noch einen weiteren faden Beigeschmack - man hat bis zum Ende auf dem Server zu bleiben und egal wie man drüber gefahren ist, dem Gegner ein GG geben.
Ansonsten eine starke Leistung vom Team und man kann nur gratulieren zum Cup-Erfolg.

für mich war das spiel echt traurig, zuerst richtig gut spielen aber dann so respektlos von Keev (auch wenn ich genau sowas von einem wie ihm erwarten muss), ich finde sowas kindisch sinnlos und dumm. Respekt hat jeder verdient auch wenn man 16-0 gewinnt.
Für mich war B.I.G. das erste Team, wo ich mir überlegt habe ein Triko zu kaufen aber schade das sowas passiert ist und zeigt leider auch wieder einmal wie weit Deutschland ist in Sachen professionalität.
Hätte auch nie gedacht das sowas unter GOB B passieren kann, den ich bis jetzt immer gefeiert und unterstützt habe.
Schade, Schade nun muss ich mir ein anderes Team suchen! (aTTax #1 &lt;3)

boah man kann sich aber auch einkacken....
wenn ihr 4 Matches lang über alle drüber fährt, würdet ihr irgendwann auch sowas machen um etwas Spass zu haben....
#25
DreizehnZwoelf schrieb am 09.03.2017, 10:48 CET:
"Dieses Jahr wird die ESL so spannend wie lange nicht mehr."

Kein deutsches Team in der ESL wird BIG auch nur ansatzweise Paroli bieten können.
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz