ANZEIGE:
Event: SK Gaming ergattert den Titel bei erstem cs_summit24.04.2017, 12:15

coldzera nicht zu stoppen

Am gestrigen Sonntag ging die erste Ausgabe des cs_summit #1 in Los Angeles zu Ende. Neben vielen lustigen und interessanten off-game-Geschichten hatte das Event auch sehr gutes CS in entspannter Atmosphäre zu bieten.





Gambit: Online Flop, offline Top

In der ersten Partie des gestrigen Abends musste zwischen OpTic Gaming und Gambit Esports SK's Finalgegner bestimmt werden. Aufgrund der guten Ergebnisse beider Teams, konnte man eine spannende Partie erwarten.

Auf der ersten Map Inferno kam das CIS-Team von Gambit besser ins Spiel und führte zur Halbzeit 10:5. Die zweite Hälfte verlief ähnlich, so ließ das Team rund um In-Game-Leader Danylo 'Zeus' Teslenko nichts mehr anbrennen und holte die erste Map mit 16:10.

Danach ging es auf Mirage zur Sache. Hierbei erwischten die Nordamerikaner den viel besseren Start und führten nach der T-Seite deutlich mit 12:3. Auch wenn sich Gambit danach steigerte, reichte es nicht, um das Spiel nochmal spannend werden zu lassen und OpTic gewann mit 16:9.

Somit musste auf der dritten und finalen Map Cobblestone die Entscheidung her. Hierbei bewiesen die Jungs von Gambit einmal mehr, warum sie eines der besten Teams auf der Karte sind. Denn zur Halbzeit stand es für das CIS-Team, welches auf der vermeintlich schwächeren Seite startete, deutlich 11:4. Als T machte Gambit dann auch schnell den Sack zu und gewann mit 16:6, womit das Team im Finale auf SK Gaming
treffen würde.



Brasilianer auch im Finale unaufhaltbar

Das Finale war also endlich angerichtet: Im BO5-Match traf Gambit auf die großen Favoriten von SK Gaming. Aufgrund des Lower-Brackets ging das Team von SK mit einer Map Vorsprung ins Spiel.

Das Spiel starte auf Inferno gleich sehr spannend, so stand es nach den ersten 15 Runden nur knapp 8:7 für SK. Danach drehte das CIS-Team auf der CT-Seite richtig auf und holte insgesamt neun von elf Runden als CT, was dann auch für den Sieg auf der ersten Map ausreichte. Gambit schlug also SK mit 16:10 und es stand 1:1 nach Maps.

SK hatte Gambit auf Inferno scheinbar nur unterschätzt, denn auf Cache drehte das Team in Person von Star-Spieler Marcelo 'coldzera' David nun richtig auf: Mit einem K/D-Verhältnis von 31-6 und einer ADR von 157 (!) schoss der Ausnahmespieler sein Team quasi im Alleingang zum Sieg. So war die zweite Map nach nur 18 gespielten Runden auch schon vorbei und die Brasilianer gewannen mit 16:2.



Trotz des herben Rückschlages ließ sich Gambit nicht hängen und bot SK auf der nächsten Map Train einen heißen Tanz. Doch das alles reichte nicht, um nochmals auszugleichen, denn die Brasilianer gewannen dank einer besseren CT-Hälfte auch die dritte gespielte Map Train knapp mit 16:13.

Damit geht das LAN-Event in LA verdient an die Brasilianer von SK, die auch dank eines extrem starken coldzeras den ersten Titel-Gewinn seit der ESL One Cologne 2016 feiern konnten.

SK zurück zur Topform?

SK wurde seiner Favoritenrolle sehr deutlich gerecht und gab auf dem gesamten Event insgesamt nur zwei Maps an die Gegner ab. Sollte die neuste Form anhalten, dann dürfte das Team für die nächsten Events mit den Dänen von Astralis wieder als Top-Anwärter auf den Sieg gelten.

Weiter darf man auch auf die kommenden Auftritte von Gambit und den NA-Teams gespannt sein, die alle recht gute Leistungen zeigen konnten. Die Schweden hingegen befinden sich weiterhin im freien Fall. Man darf gespannt sein, ob es nach den kommenden Top-Events im Sommer den nächsten schwedischen Shuffle geben wird.

Loading...


Abschlussplatzierung cs_summit #1
PlatzTeamPreisgeld
1.br SK Gaming58.770 EUR
2.kz Gambit Esports31.115 EUR
3.usca OpTic Gaming17.975 EUR
4.us Cloud913.830 EUR
5. - 6.us Team Liquid4.840 EUR
5. - 6.se Ninjas in Pyjamas4.840 EUR
7. - 8.fr Team EnVyUs3.455 EUR
7. - 8.se GODSENT3.455 EUR

Alle weiteren Informationen findet ihr wie üblich in unserer Coverage.


Geschrieben von Olimee

Ähnliche News

Kommentare


#1
FRKYPNT schrieb am 24.04.2017, 12:22 CEST:
War eins der besten Events seit langen . Nicht spiel oder teamtechnisch , aber von der Atmosphäre her . War cool abwechselnde Caster zu sehen . Auch nice mal wieder Swag in Aktion treten zu sehen und er hat seine Rolle gut eingesetzt. Waren auch geile clips nebenbei, wie das Dosia Parfüm oder steel der über matchfixing aufklärt ^^

gerne mehr solche events
#2
CrapTec_JNZ schrieb am 24.04.2017, 12:29 CEST:
oder nen game gecastet von dem ganzen nip roster ^^
#3
Djang0_ schrieb am 24.04.2017, 12:51 CEST:
FRKYPNT schrieb:
War eins der besten Events seit langen . Nicht spiel oder teamtechnisch , aber von der Atmosphäre her . War cool abwechselnde Caster zu sehen . Auch nice mal wieder Swag in Aktion treten zu sehen und er hat seine Rolle gut eingesetzt. Waren auch geile clips nebenbei, wie das Dosia Parfüm oder steel der über matchfixing aufklärt ^^
gerne mehr solche events

So unterschiedlich sind die Geschmäcker. Ich habe diesen "HOME-LAN-Event" teilweise richtig nervig gefunden. Wirkte alles durch die aufgebaute Atmosphäre sehr wenig professionell und "winzig". Auch die Castings sind bei vielen Spielen extrem schlecht gewesen. Es wurde sich über alles, nur nicht über die eigentlichen Games unterhalten. Auch das in den Himmel gelobe von SK hat mich sehr gestresst, obwohl ich SK sogar mag. Allerdings darf man nicht vergessen gegen wen sie teilweise gespielt haben und das die derzeitigen Top-Teams kaum vertreten waren. Ich bin vom Event leider enttäuscht.
#4
SheriffmitHut schrieb am 24.04.2017, 14:14 CEST:
FRKYPNT schrieb:
War eins der besten Events seit langen . Nicht spiel oder teamtechnisch , aber von der Atmosphäre her . War cool abwechselnde Caster zu sehen . Auch nice mal wieder Swag in Aktion treten zu sehen und er hat seine Rolle gut eingesetzt. Waren auch geile clips nebenbei, wie das Dosia Parfüm oder steel der über matchfixing aufklärt ^^
gerne mehr solche events


Kann dir nur zustimmen :) Die Clips waren so göttlich und manche Geschichten wie die von Taco waren einfach nut geil :D

Ich fand das war ne gute Abwechslung
#5
Drydes schrieb am 24.04.2017, 14:28 CEST:
FRKYPNT schrieb:
War eins der besten Events seit langen . Nicht spiel oder teamtechnisch , aber von der Atmosphäre her . War cool abwechselnde Caster zu sehen . Auch nice mal wieder Swag in Aktion treten zu sehen und er hat seine Rolle gut eingesetzt. Waren auch geile clips nebenbei, wie das Dosia Parfüm oder steel der über matchfixing aufklärt ^^
gerne mehr solche events
#6
sqidyyy schrieb am 24.04.2017, 14:37 CEST:
Tut ganz gut so ein Event zwischen den ganzen anderen Kreiswichsereien die so unnötig groß aufgezogen werden.
Einziges Problem war das Ungleichgewicht der Teams. SK hat einfach alles dominiert.
#7
ace1337 schrieb am 24.04.2017, 15:19 CEST:
:D
#8
dynamacdude schrieb am 24.04.2017, 15:21 CEST:
Djang0_ schrieb:
FRKYPNT schrieb:
War eins der besten Events seit langen . Nicht spiel oder teamtechnisch , aber von der Atmosphäre her . War cool abwechselnde Caster zu sehen . Auch nice mal wieder Swag in Aktion treten zu sehen und er hat seine Rolle gut eingesetzt. Waren auch geile clips nebenbei, wie das Dosia Parfüm oder steel der über matchfixing aufklärt ^^
gerne mehr solche events

So unterschiedlich sind die Geschmäcker. Ich habe diesen "HOME-LAN-Event" teilweise richtig nervig gefunden. Wirkte alles durch die aufgebaute Atmosphäre sehr wenig professionell und "winzig". Auch die Castings sind bei vielen Spielen extrem schlecht gewesen. Es wurde sich über alles, nur nicht über die eigentlichen Games unterhalten. Auch das in den Himmel gelobe von SK hat mich sehr gestresst, obwohl ich SK sogar mag. Allerdings darf man nicht vergessen gegen wen sie teilweise gespielt haben und das die derzeitigen Top-Teams kaum vertreten waren. Ich bin vom Event leider enttäuscht.


+1
#9
Marvex schrieb am 24.04.2017, 15:37 CEST:
FRKYPNT schrieb:
War eins der besten Events seit langen . Nicht spiel oder teamtechnisch , aber von der Atmosphäre her . War cool abwechselnde Caster zu sehen . Auch nice mal wieder Swag in Aktion treten zu sehen und er hat seine Rolle gut eingesetzt. Waren auch geile clips nebenbei, wie das Dosia Parfüm oder steel der über matchfixing aufklärt ^^
gerne mehr solche events

Sehe ich genauso :^)
#10
MadQdoGy schrieb am 24.04.2017, 15:38 CEST:
Es war ein hamma geiles Event und SK war sau stark.
#11
Rebell_ schrieb am 24.04.2017, 15:55 CEST:
Super Event! Die Caster kamen mir manchmal vor, als würden sie von zu Hause casten. Keine Schuhe an und ständig läuft random jemand zum Kühlschrank und holt sich nen Snack. Wir haben die ganze Zeit über so oft lachen müssen. Sehr gerne mehr davon :)
#12
Aimlevel schrieb am 24.04.2017, 16:33 CEST:
Hat mich stark an Take.tv erinnert mit den Starcraft 2 Turnieren.
#13
DivaD schrieb am 24.04.2017, 17:26 CEST:
cs_summit #1 das beste Turnier seid langem *-*
#14
JohnnyPeng schrieb am 24.04.2017, 17:51 CEST:
Cold ist aufjedenfall aktuell in der Top 5 der Besten Spieler.
Ist auch ein sympathischer Kerl den man zurecht feiern kann und darf ;)

Ansonsten super Leistungen von beiden Teams über die gesamte Veranstaltung hinweg.
Gambit ist ohne wenn und aber ein super Team auf Lan.
Manchmal frage ich mich ob nur Ihre schlechte InetLeitung in Russland sie Online limitiert, anders ist der krasse Unterschied zwischen On und Offline Leistung wohl kaum zu erklären....
#15
Wamboxx schrieb am 24.04.2017, 18:28 CEST:
War vom zuschauen her wirklich ein absolutes Top Event, nicht vergleichbar mit dem sonstigen Einheitsbrei.
nur die Zeiten waren halt für uns Europäer ehr schlecht als recht... (nip-c9 start 3:30)
dennoch cooles Format, coole Atmosphäre und noch nie so gelacht bei nem cs event. Würde sogar soweit gehen das es in meiner persönliche Top5 der csgo Events einen Platz findet.
#16
daftrobot schrieb am 24.04.2017, 20:11 CEST:
FalleN: "Ich weiß, dass coldzera nicht cheatet"
#17
tink2408 schrieb am 24.04.2017, 22:08 CEST:
JohnnyPeng schrieb:
Cold ist aufjedenfall aktuell in der Top 5 der Besten Spieler.
Ist auch ein sympathischer Kerl den man zurecht feiern kann und darf ;)
Ansonsten super Leistungen von beiden Teams über die gesamte Veranstaltung hinweg.
Gambit ist ohne wenn und aber ein super Team auf Lan.
Manchmal frage ich mich ob nur Ihre schlechte InetLeitung in Russland sie Online limitiert, anders ist der krasse Unterschied zwischen On und Offline Leistung wohl kaum zu erklären....

Ich denke Cold ist mindestens Top 3. Vielleicht sogar aktuell der beste Spieler weltweit. Es gibt aktuell ja kaum alternativen. (Snax schlecht inform etc.) Gut s1mple drückt gut aber den muss man auch erst nochmal auf LAN sehen.
Wegen online und auf LAN: VP z.B. kannste online auch vergessen. Gibt n'paar teams die auf LAN um einiges besser sind als im Internet. Allerdings gibts das phänomen mindesten genauso oft auch umgekehrt.
#18
Sonderchild schrieb am 25.04.2017, 01:03 CEST:
Fand das Event im Stream mega gut... die Caster waren gut... das auch mal die Teams gecastet haben, fand ich ultra sympathisch.. einzig Draken scheint mirn Honk zu sein...
#19
Glumanda12 schrieb am 25.04.2017, 09:10 CEST:
dev1ce snackt cold mal eben zum Frühstück
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz