ANZEIGE:
Event: Der erste Tag der IEM Sydney ist rum, der zweite steht bevor03.05.2017, 20:00

Ein turbulenter Tag in Down Under

Der erste Tag der IEM Sydney 2017 ist vorbei und somit auch die ersten beiden Runden der Swiss Gruppenphase. Mit ein paar Überraschungen und so manch einer soliden Performance ging es an dem Tag auf und ab.




Erstes Spiel geht in mehrfache Overtime

Die ersten beiden Runden der Swiss Gruppenphase des 200.000 USD Turnieres in Down Under sind vorbei und direkt das erste Match, North gegen OpTic Gaming, bot den deutschen, die extra um 5 Uhr aufgestanden sind um das Turnier zu verfolgen, ein spektakuläres triple-Overtime Match.

Obwohl OpTic Gaming mit James 'hazed' Cobb als Stand-In spielen musste, wurde das Match richtig spannend. Letztendlich konnte aber dennoch North das Match mit 25:23 nach einer triple-Overtime für sich entscheiden.

Die Favoriten überrannten ihre Gegner

Sonst lief in der ersten Swiss Runde alles wie erwartet: Die Favoriten schlugen ihre Gegner mit relativ eindeutigem Punktestand, was dazu führte, dass sich die beiden australischen Teams, Chiefs eSports Club und Renegades, schon in der zweiten Swiss Runde ein Derby auf Heimatboden bieten mussten.

Des Weiteren mussten die beiden Spitzenreiter FaZe Clan und Astralis schon in der zweiten Swiss Runde gegeneinander antreten. Es stellte sich als schon jetzt die Frage: Wer ist hier der wahre Favorit?

Runde 1
Match Uhrzeit (MI) Team 1 Team 2 Ergebnis S-N Link
#1 05:00 Uhr dk North usca OpTic Gaming 25:23 0-0 Klick
#2 06:10 Uhr br SK Gaming cn ViCi Gaming 16:06 0-0 Klick
#3 07:20 Uhr dk Astralis au Chiefs eSports Club 16:05 0-0 Klick
#4 08:30 Uhr eu FaZe Clan au Renegades 16:04 0-0 Klick


Die zweite Runde

Während die Nordamerikaner OpTic Gaming die Chinesischen Qualifikanten ViCi Gaming ohne große Probleme niederrungen, konnte SK Gaming sich gerade so gegen North mit 16:14 durchsetzen. Und dass obwohl der Däne Philip 'aizy' Aistrup quasi jeden Clutch für sich entscheiden konnte.

Das Derby und der Kampf der Favoriten

Chiefs eSports Club führte zur Halbzeit gegen die Konkurrenten von Renegades mit einem unglaublichen 15:0 und sorgten letztlich auch mit 16:5 in einem überraschenden Sieg für den Ausgleich ihrer Swiss Bilanz auf 1-1. Astralis konnte währenddessen FaZe Clan mit einem Punktestand von 16:7 hinter sich lassen und steht somit 2-0, während FaZe Clan nun 1-1 steht.

Runde 2
Match Uhrzeit (MI) Team 1 Team 2 Ergebnis S-N Link
#1 09:40 Uhr cn ViCi Gaming usca OpTic Gaming 08:16 0-1 Klick
#2 10:50 Uhr br SK Gaming dk North 16:14 1-0 Klick
#3 12:00 Uhr au Chiefs eSports Club au Renegades 16:05 0-1 Klick
#4 13:10 Uhr eu FaZe Clan dk Astralis 07:16 1-0 Klick


Sonnige Aussichten für SK und Astralis

Sowohl SK Gaming als auch Astralis sind nun in einer sehr guten Position, da sie beide all ihre bisherigen Spiele gewonnen haben, was zu einer Bilanz von 2-0 führt. Da man nur drei Siege braucht, um in die Playoffs zu gelangen, haben sie nun in den folgenden Runden die Chance, mit nur einem weiteren Sieg bereits in die Playoffs einzuziehen.

Dreckswetter Down Under

Am anderen Ende des Spektrums müssen wir uns bereits morgen früh beim ersten Match von einem der Teilnehmer verabschieden: Entweder muss ViCi Gaming oder Renegades das Event ohne Sieg verlassen, da beide gerade 0-2 stehen und nur drei Niederlagen nötig sind, um eliminiert zu werden.

Runde 3
Match Uhrzeit (DO) Team 1 Team 2 Ergebnis S-N Link
#1 05:00 Uhr cn ViCi Gaming au Renegades TBD 0-2 Klick
#2 06:10 Uhr usca OpTic Gaming au Chiefs eSports Club TBD 1-1 Klick
#3 07:20 Uhr dk North eu FaZe Clan TBD 1-1 Klick
#4 08:30 Uhr br SK Gaming dk Astralis TBD 2-0 Klick

Runde 4
Match Uhrzeit (DO) Team 1 Team 2 Ergebnis S-N Link
#1 09:40 Uhr world TBA world TBA TBD 2-1 Klick
#2 10:50 Uhr world TBA world TBA TBD 2-1/1-2 Klick
#3 12:00 Uhr world TBA world TBA TBD 1-2 Klick

Runde 5
Match Uhrzeit (DO) Team 1 Team 2 Ergebnis S-N Link
#1 13:10 Uhr world TBA world TBA TBD 2-2 Klick
#2 14:20 Uhr world TBA world TBA TBD 2-2 Klick

Mehr Informationen findet ihr natürlich wie immer unter der Coverage


Verfolgt ihr IEM Sydney 2017?



Geschrieben von Valkyrie243

Ähnliche News

Kommentare


#1
EXTdream schrieb am 03.05.2017, 21:30 CEST:
da seid ihr ja wiedermal ganz früh dran xd
#2
Rebell_ schrieb am 03.05.2017, 21:37 CEST:
EXTdream schrieb:
da seid ihr ja wiedermal ganz früh dran xd


Gibt auch Leute im Team von 99dmg, die bis Abends arbeiten müssen und das unentgeltlich machen.
#3
NewH3ISENB3RG schrieb am 03.05.2017, 22:42 CEST:
In der Headline fehlt das ''mit Niko'' am Ende :D
#4
JohnnyPeng schrieb am 04.05.2017, 09:32 CEST:
North , SK , FaZe und Astralis save im Halbfinale.

Würde mich persönlich mal über ein Finale SK vs. FaZe oder SK vs. Astralis freuen :)
#5
TigerFloods schrieb am 04.05.2017, 11:36 CEST:
JohnnyPeng schrieb:
North , SK , FaZe und Astralis save im Halbfinale.
Würde mich persönlich mal über ein Finale SK vs. FaZe oder SK vs. Astralis freuen :)


Schade North is raus _D
#6
cK_7 schrieb am 04.05.2017, 15:41 CEST:
Rebell_ schrieb:
EXTdream schrieb:
da seid ihr ja wiedermal ganz früh dran xd

Gibt auch Leute im Team von 99dmg, die bis Abends arbeiten müssen und das unentgeltlich machen.


Dann sollten die Leute die hiermit Geld verdienen mal den Arsch hoch bekommen .. ;)
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz