ANZEIGE:
Szene: Die nordamerikanischen eSport-Organisation erhält Zuwachs26.05.2017, 14:00

Misfits und Dignitas treten PEA bei

Lange Zeit war es still um die Professional Esports Association, kurz PEA, doch nun vergrößert sich die Zahl der Teilnehmer. Denn Misfits und Team Dignitas haben verkündet, der nordamerikanischen Organisation beizutreten. Damit gesellen sie sich zu Teams wie Team Liquid oder Cloud9.



PEA ändert seine Ausrichtung

Nach dem Konflikt zwischen der PEA und Spielern der teilnehmenden Teams im Januar, entschied sich die eSport-Organisation dazu, ihren Fokus zu ändern. So distanzierte man sich von der Idee, eine eigene CS:GO-Liga zu starten und konzentriert sich nun voll und ganz auf die wirtschaftliche Entwicklung der nordamerikanischen eSport-Szene.

Diese Entscheidung befürworten auch die Organisationen selber, weshalb sich nun Misfits und Dignitas zu den bisherigen Teilnehmer dazugesellen.



seangares reagiert auf den Beitritt

Brisant ist an der Sache, dass sich im Januar gerade Sean 'seangares' Gares, der jetztige In-Game-Leader von Misfits, gegen die PEA zur Wehr gesetzt hatte. So war er deshalb auch aus seinem damaligen Team Team SoloMid rausgeflogen. In einem Tweet erläuterte er aber nochmal, dass die Organisation keine Absicht mehr habe, eine CS:GO-Liga zu gründen. Weiter sagt er, dass die Entscheidung, der PEA beizutreten, nichts mit dem CS:GO-Team zu tun habe.


Statement Ben Spoont (CEO Misfits)

Misfits is incredibly excited to announce our joining of the PEA alongside Dignitas. We are eager to work with our new partners to advance the ball forward on many team and player-base initiatives that we believe will have a lasting impact on the North American esports scene.



Statement Jonathan Kemp (CEO Dignitas)

Dignitas is honored to join the existing PEA franchises in an effort to collectively work with publishers, players, the community, sponsors and media to further the development of the North American esports ecosystem.



Alle Organisationen, die der PEA angehören:


Geschrieben von Olimee

Quelle: espn.com

Ähnliche News

Kommentare


#1
FRKYPNT schrieb am 26.05.2017, 14:03 CEST:
Seangares freut sich bestimmt ^^
#2
numineS schrieb am 26.05.2017, 14:33 CEST:
Er hat doch gleich getwittert dass die PEA nicht plant eine eigene CS liga zu gründen. Ich hoffe mal alle die sich jetzt das maul zerreißen haben damals auch alles verfolgt und gelesen rund um die story tsm und sean. Klar sieht es erstmal komisch aus aber er hat immer nur gewisse Punkte kritisiert und wie es abgewickelt wurde. Wenn das jetzt aus der Welt ist wieso sollte er nicht mit beitreten dürfen?
#3
Aschoff schrieb am 26.05.2017, 14:34 CEST:
Misfits ist PEA nicht wegen CSGO beigetreten ;)
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz