ANZEIGE:
Liga: Neue Infos zur ESL Sommermeisterschaft 2017 bekannt gegeben29.05.2017, 13:00

ESL lässt Cheatern keine Chance

Bereits kommende Woche startet die ESL Sommermeisterschaft 2017 mit Liga-System. Im Vorfeld dazu hat die ESL weitere Informationen veröffentlicht. Neben einem genauen Zeitplan wurde auch der Austragungsort der Offline-Finals bekannt gegeben.




Meisterschaft mit neuem Anti-Cheat-Tool

Nachdem bereits länger bekannt war, an welchen Daten die kommende Saison stattfinden wird, wurde nun der genaue Zeitplan veröffentlicht. Gespielt wird nur noch montags, dabei finden zwei Spiele um 19 Uhr, eins um 20:30 Uhr und wieder zwei um 22 Uhr statt. Bei dem mittleren Match handelt es sich immer um das jeweilige "Match of the Week".

Eine positive Überraschung ist auch, dass alle Spiele über die Plattform der ESEA ausgetragen werden. Dies bedeutet auch, dass das ESEA Anti-Cheat-Tool zum Einsatz kommen wird, welches als eines der besten Anti-Cheat-Tools überhaupt bekannt ist.

Finals wieder in Köln

Die letzte Neuigkeit ist, dass die Offline-Finals der Meisterschaft wieder auf der gamescom in Köln ausgetragen werden. Um zuschauen zu können, braucht man lediglich eine Messe-Eintrittskarte für Samstag, den 26. August, und genug Geduld für die Warteschlange.

Die Major Ladder wird weiterhin als zweite Liga hinter der Meisterschaft dienen. Diese ähnelt nun wieder der früheren EAS 1st Divison, welche damals bereits das Sprungbrett zur Pro-Series darstellte.

Berzerk gelingt Qualifikation im letzten Moment

Die teilnehmenden Teams setzen sich aus den besten Acht der letzten Saison und zwei Qualifier-Siegern zusammen. So konnten sich EURONICS Gaming und tersc gegen die Konkurrenz durchsetzen. Aufgrund des Wechsels von n0_0rg zu PANTHERS Gaming, und der Auflösung des ehemaligen Lineups, gab es noch ein Last-Chance-Match zwischen BLUEJAYS und Berzerk. Dieses konnten Letztere für sich entscheiden und qualifizierten sich damit als finales Team für die kommende Saison.


Das Teilnehmerfeld der ESL Sommermeisterschaft 2017


Alle weiteren Informationen findet ihr wie üblich in unserer Coverage.


Verfolgt ihr ESL Sommermeisterschaft 2017?



Geschrieben von Olimee

Quellen: pro.eslgaming.com, calovo.de

Ähnliche News

Kommentare

 
1

#1
8BitArmy schrieb am 29.05.2017, 13:07 CEST:
Wie wir alle wissen, gibt die Esl cheatern eben doch noch eine Chance. ;)
#2
steveN69 schrieb am 29.05.2017, 13:09 CEST:
man löst sich langsam von Wire? :O vielleicht wird die ESL ja doch wieder Spielbar
#3
rK. schrieb am 29.05.2017, 13:11 CEST:
"Aufgrund der Auflösung des alten PANTHERS-Lineup gab es noch ein Last-Chance-Match zwischen LeiSuRe und BLUEJAYS, welches Letztere für sich entscheiden konnten."

Entweder ist der Satz verkehrt oder aber die Auflistung im Teilnehmerfeld ;)
#4
District schrieb am 29.05.2017, 13:11 CEST:
8BitArmy schrieb:
Wie wir alle wissen, gibt die Esl cheatern eben doch noch eine Chance. ;)
#5
fleksy schrieb am 29.05.2017, 13:16 CEST:
rK. schrieb:
"Aufgrund der Auflösung des alten PANTHERS-Lineup gab es noch ein Last-Chance-Match zwischen LeiSuRe und BLUEJAYS, welches Letztere für sich entscheiden konnten."
Entweder ist der Satz verkehrt oder aber die Auflistung im Teilnehmerfeld ;)


Dacht ich mir auch
#6
slave1337 schrieb am 29.05.2017, 13:17 CEST:
"Eine positive Überraschung ist auch, dass alle Spiele über die Plattform der ESEA ausgetragen werden. Dies bedeutet auch, dass das ESEA Anti-Cheat-Tool zum Einsatz kommen wird, welches als eines der besten Anti-Cheat-Tools überhaupt bekannt ist."

Ich finde es ist schon ein armutszeugniss der ESL...
Die ESL ist die älteste Liga und schafft es nicht ein Vernünftiges AC-Tool zu entwickeln... Damals war Aqeuitas schon eine Lachnummer, bis dann mal Wire erschien hat es auch richtig lange gedauert... Und es half alles nix. Traurig traurig....
#7
Knochen schrieb am 29.05.2017, 13:30 CEST:
rK. schrieb:
"Aufgrund der Auflösung des alten PANTHERS-Lineup gab es noch ein Last-Chance-Match zwischen LeiSuRe und BLUEJAYS, welches Letztere für sich entscheiden konnten."
Entweder ist der Satz verkehrt oder aber die Auflistung im Teilnehmerfeld ;)


Panthers hat n00rg gepickt, deswegen wurde der Spot neu ausgespielt zwischen denen, die in den beiden Qualifiern vorher zweiter geworden sind. Panthers und n0_0rg waren beide Top 8 im Frühling.

Wäre als Erwähnung sicher nicht verkehrt gewesen, gebe ich mal weiter :)
#8
SkiZx schrieb am 29.05.2017, 13:31 CEST:
slave1337 schrieb:
"Eine positive Überraschung ist auch, dass alle Spiele über die Plattform der ESEA ausgetragen werden. Dies bedeutet auch, dass das ESEA Anti-Cheat-Tool zum Einsatz kommen wird, welches als eines der besten Anti-Cheat-Tools überhaupt bekannt ist."
Ich finde es ist schon ein armutszeugniss der ESL...
Die ESL ist die älteste Liga und schafft es nicht ein Vernünftiges AC-Tool zu entwickeln... Damals war Aqeuitas schon eine Lachnummer, bis dann mal Wire erschien hat es auch richtig lange gedauert... Und es half alles nix. Traurig traurig....


Esea und esl gehören sowieso zusammen, wäre Schwachsinn wenn beide ein ac entwickeln, sollen lieber gemeinsam an einem arbeiten
#9
Jack Johnson. schrieb am 29.05.2017, 13:31 CEST:
steveN69 schrieb:
man löst sich langsam von Wire? :O vielleicht wird die ESL ja doch wieder Spielbar


bring back aequitas pls
#10
DerDetektiv schrieb am 29.05.2017, 13:32 CEST:
Knochen schrieb:
rK. schrieb:
"Aufgrund der Auflösung des alten PANTHERS-Lineup gab es noch ein Last-Chance-Match zwischen LeiSuRe und BLUEJAYS, welches Letztere für sich entscheiden konnten."
Entweder ist der Satz verkehrt oder aber die Auflistung im Teilnehmerfeld ;)

Panthers hat n00rg gepickt, deswegen wurde der Spot neu ausgespielt zwischen denen, die in den beiden Qualifiern vorher zweiter geworden sind. Panthers und n0_0rg waren beide Top 8 im Frühling.
Wäre als Erwähnung sicher nicht verkehrt gewesen, gebe ich mal weiter :)


ich glaube es geht eher darum, dass da steht "zwischen LeiSure und BLUEJAYS, welches >Letztere für sich entscheiden konnten."

aber unten in den Teilnehmern steht LeiSure
#11
WoGaT schrieb am 29.05.2017, 13:33 CEST:
Last-Chance-Match war Bluejays gegen Berzerk. Berzerk hat gewonnen =)
#12
Sandwichmaker schrieb am 29.05.2017, 13:36 CEST:
"Die letzte Neuigkeit ist, dass die Offline-Finals der Meisterschaft wieder auf der gamescom in Köln ausgetragen werden."

In dem Fall ohne mich.
#13
Olimee schrieb am 29.05.2017, 13:37 CEST:
rK. schrieb:
"Aufgrund der Auflösung des alten PANTHERS-Lineup gab es noch ein Last-Chance-Match zwischen LeiSuRe und BLUEJAYS, welches Letztere für sich entscheiden konnten."
Entweder ist der Satz verkehrt oder aber die Auflistung im Teilnehmerfeld ;)


Danke für den Hinweis! Ist gefixed und jetzt hoffentlich verständlich ausgedrückt ;)
#14
schniiii schrieb am 29.05.2017, 13:39 CEST:
jetzt esea ac für alle ligen ausrollen, gefühlt jeder hat mit wire lags XD
#15
MITSARAS_ schrieb am 29.05.2017, 13:45 CEST:
Und jetzt bitte noch die spawns auf den Servern nach einen retry fixxen :)
Nicht damit die CT's wieder am T spawn stehen nachn retry.
#16
-Muesli- schrieb am 29.05.2017, 13:45 CEST:
District schrieb:
8BitArmy schrieb:
Wie wir alle wissen, gibt die Esl cheatern eben doch noch eine Chance. ;)


*hust* Kqly *hust* Emilio *hust*
#17
MajorRabbit schrieb am 29.05.2017, 13:48 CEST:
MITSARAS_ schrieb:
Und jetzt bitte noch die spawns auf den Servern nach einen retry fixxen :)
Nicht damit die CT's wieder am T spawn stehen nachn retry.


Sollte doch mit dem ESEA Tool eigentlich schon gefixt sein - war, soweit es mir bekannt ist, lediglich ein Bug, welcher mit der Game-Integration von der ESL aufgetaucht ist.
#18
FROZENkoki schrieb am 29.05.2017, 13:53 CEST:
Was für "alle Spiele" sind gemeint?

Nur die Meisterschaffts Spiele oder auch die A-Series Spiele werden über den ESEA Client laufen?
#19
ofenmeister schrieb am 29.05.2017, 13:54 CEST:
MajorRabbit schrieb:
MITSARAS_ schrieb:
Und jetzt bitte noch die spawns auf den Servern nach einen retry fixxen :)
Nicht damit die CT's wieder am T spawn stehen nachn retry.

Sollte doch mit dem ESEA Tool eigentlich schon gefixt sein - war, soweit es mir bekannt ist, lediglich ein Bug, welcher mit der Game-Integration von der ESL aufgetaucht ist.


ESL MEISTERSCHAFT ESEA

und ESL MAJOR LADDER bleibt AUF ESL ? (wenn ja schade)
#20
FROZENkoki schrieb am 29.05.2017, 13:58 CEST:
nvm.
Steht ja sogar bei der Major Ladder.
Gut, dann kann man sich also easy in EPS hacken nur dann halt nicht.

Spieler müssen folgendes Programm nutzen: ESL Anti Cheat (Wire)
#21
failphunk schrieb am 29.05.2017, 14:20 CEST:
ofenmeister schrieb:
MajorRabbit schrieb:
MITSARAS_ schrieb:
Und jetzt bitte noch die spawns auf den Servern nach einen retry fixxen :)
Nicht damit die CT's wieder am T spawn stehen nachn retry.

Sollte doch mit dem ESEA Tool eigentlich schon gefixt sein - war, soweit es mir bekannt ist, lediglich ein Bug, welcher mit der Game-Integration von der ESL aufgetaucht ist.

ESL MEISTERSCHAFT ESEA
und ESL MAJOR LADDER bleibt AUF ESL ? (wenn ja schade)


wait for it...

Eins nach dem anderen. ESEA ist für uns auch erstmal ein neuer Schritt. Bevor wir alles komplett umwerfen auf das neue System/Platform. "Testen" wir das erstmal mit einer Anzahl überschaubarer Teams (ESL Meisterschaft).
#22
Cedii schrieb am 29.05.2017, 14:42 CEST:
failphunk schrieb:
ofenmeister schrieb:
MajorRabbit schrieb:
MITSARAS_ schrieb:
Und jetzt bitte noch die spawns auf den Servern nach einen retry fixxen :)
Nicht damit die CT's wieder am T spawn stehen nachn retry.

Sollte doch mit dem ESEA Tool eigentlich schon gefixt sein - war, soweit es mir bekannt ist, lediglich ein Bug, welcher mit der Game-Integration von der ESL aufgetaucht ist.

ESL MEISTERSCHAFT ESEA
und ESL MAJOR LADDER bleibt AUF ESL ? (wenn ja schade)

wait for it...
Eins nach dem anderen. ESEA ist für uns auch erstmal ein neuer Schritt. Bevor wir alles komplett umwerfen auf das neue System/Platform. "Testen" wir das erstmal mit einer Anzahl überschaubarer Teams (ESL Meisterschaft).


geil dann haben alle teams in der eas wieder schön laggs und lowfps mit wire! :)
#23
FROZENkoki schrieb am 29.05.2017, 14:45 CEST:
Wozu 1 System Testen wenn man das schlechte Weiterhin benutzten kann ^_^?
#24
Judass schrieb am 29.05.2017, 14:45 CEST:
ESL macht viel zu viel Placebo arbeit bei Cheatern. Beste ist auch noch die Anti Cheat Maßnahmen vorher anzukündigen. Ist so als würde man 1-2 Monate vorher einen Sportler bescheid geben das ein Dopingtest kommt. So etwas macht man IMMER unangekündigt.
Bei den Pros gibt es keine Demopflicht mehr. VAC erkennt die ganze spin aimbots nicht.
Es gab in diversen Threads schon viele Vorschläge wie man "Cheatern" tatsächlich keine Chance gibt, keiner davon landet bei der esl
#25
hooliganw0w schrieb am 29.05.2017, 14:47 CEST:
failphunk schrieb:
ofenmeister schrieb:
MajorRabbit schrieb:
MITSARAS_ schrieb:
Und jetzt bitte noch die spawns auf den Servern nach einen retry fixxen :)
Nicht damit die CT's wieder am T spawn stehen nachn retry.

Sollte doch mit dem ESEA Tool eigentlich schon gefixt sein - war, soweit es mir bekannt ist, lediglich ein Bug, welcher mit der Game-Integration von der ESL aufgetaucht ist.

ESL MEISTERSCHAFT ESEA
und ESL MAJOR LADDER bleibt AUF ESL ? (wenn ja schade)

wait for it...
Eins nach dem anderen. ESEA ist für uns auch erstmal ein neuer Schritt. Bevor wir alles komplett umwerfen auf das neue System/Platform. "Testen" wir das erstmal mit einer Anzahl überschaubarer Teams (ESL Meisterschaft).


wire ist scheisse punkt jetzt stell das moped auf esea um
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz