ANZEIGE:
GG.BET
Qualifier: Wer wird Asiens Hoffnung?31.05.2017, 22:00

Mr. Asia gegen seine Vorgänger

In China ging es in der jüngsten Vergangenheit hoch her. Durch Unstimmitgkeiten zwischen Spielern und Management kam es zum Skandal im TyLoo-Camp. Aufgrund fehlender chinesischen Talente gab die größte asiatische Organisation dem indonesischen-Juwel Hansel 'BnTeT' Ferdinand eine vielversprechende Perspektive als Favorit um den Einzug ins Major.



Bekommt der asiatische NiKo endlich seine Chance?

BnTeT ist der asiatische Ausnahmespieler schlechthin. Das Potenzial der Asiatischen Spieler wurde besonders auf den europäischen LANs gezeigt.Er zeigte unerwartet starkes Aiming und auffällige Runden, die aufgrund fehlender Erfahrung und Gamesense jedoch die Seltenheit waren. Doch BnTeT vereint diese zwei Qualitäten und wurde deshalb von Asiens größter Organisation, Tyloo, verpflichtet.

Nachdem zum einen die Organisation durch Spielerwechsel in der Kritik stand und ihr Ausnahmespieler aufgrund von Visa-Problemen seine Klasse noch nicht gegen die westlichen Teams beweisen konnte, hätten BnTeT und Tyloo mit der gewonnen Qualifikation endlich die Chance, gegen Teams der ganzen Welt zu konkurrieren und sogar eine potenzielle Teilnahme des ersten asiatischen Lineups wäre möglich.

Das Teilnehmerfeld der PGL Major Krakow 2017 Regional Minor Championships


Renegades mit Favoritenrolle

Die Renegades sind wie beim letzten Minor Favorit für die Qualifikation. Dort marschierte das hauptsächlich australische Team ohne verlorene Map ins Finale, unterlag dort aber Tyloo. Während Justin 'jks' Savage und Co. gegen die asiatischen Teams noch immer gut abschneiden, lief es gegen den Rest der Welt bei der IEM Sydney 2017 und DreamHack Masters Las Vegas 2017 mit nur einem Mapsieg über beide Events nicht so gut.

Loading...


Tyloo vs. Ex-Tyloo

Nach den Konflikten im Hause Tyloo kam es zu einigen Wechseln. Die drei Ex-Tyloo Spieler YuLun 'FANCY1' Cai, YuanZhang 'AttackeR' Sheng und QiFang 'Karsa' Su, der nach kurzer Spielzeit Coach des Teams wurde, formten mit KunHua 'LOVEYY' Bai und Andrew 'kaze' Khong Flash Gaming, eine Organisation, die strukturell mit Astralis vergleichbar ist. Im China-Qualifier gewannen die Chinesen gegen den heimischen Konkurrenten ViCi Gaming und haben somit die Chance auf die erste Begegnung mit der alten Organisation.

Loading...


Das Double Elimination Format wird am Ende des Tages zwei glückliche Teams bestimmen, die im letzten Qualifier für das PGL Major Krakow 2017 einen Platz erspielen können.

Weitere Informationen findet Ihr wie üblich in unserer PGL Major Krakow 2017 Regional Minor Championships.


Geschrieben von Zorkaa

Ähnliche News

Kommentare


#1
Pixel2k1 schrieb am 31.05.2017, 22:30 CEST:
Double ElImination Format bitte...ganz am ende
#2
Zorkaa schrieb am 31.05.2017, 22:57 CEST:
Pixel2k1 schrieb:
Double ElImination Format bitte...ganz am ende


Danke, fixed :)
#3
Aimlevel schrieb am 01.06.2017, 06:20 CEST:
Unstimmigkeiten in Zeile 1 und ich glaube es müsste "Aufgrund fehlender chinesischer Talente" lauten.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz