ANZEIGE:
Event: Erstrundenbegegnungen enthüllt03.07.2017, 12:00

Major-Matchups bekannt: Wer gegen Wen?

Kaum liegt der Offline Qualifier zum PGL Major in Krakau hinter uns, gibt es auch bereits die ersten Infos zu den anstehenden Matches. Auf wen treffen PENTA, BIG und mouz? Und wie sieht es mit dem Rest aus?



Coverage powered by


Inzwischen stehen nicht nur die Teams fest, die auf dem PGL Major Krakow 2017 vom 16. bis 23. Juli in der Tauron Arena, gegeneinander antreten, sondern auch die Begegnungen der ersten Runde. Wie schon auf dem Offline Qualifier, wird auch hier auf das Swiss System gesetzt.

Für PENTA Sports und BIG geht es dabei gleich mit einem richten Brocken los, treffen sie doch auf SK Gaming, respektive FaZe Clan. Dabei dürfte es gerade für Fatih 'gob b' Dayik interessant werden, stehen ihm hier mit Finn 'Karrigan' Andersen und Nikola 'NiKo' Kovač gleich zwei alte Teammates gegenüber. Früher noch Kollegen, kommt es zwischen gob b und Karrigan zum Duell der Teamcaptains.




Doch auch mousesports hat ein spannendes Match vor sich. Mit Gambit Esports hat man einen der stärksten und beeindruckendsten Aufsteiger des letzten Majors als Gegner. Die frühe Bekanntgabe der Matchups gibt den Teams nun aber die Möglichkeit, sich bestens auf die Gegner vorzubereiten.

Vega Squadron, als weiterer Newcomer auf der Major Bühne, darf dagegen in der ersten Runde gegen die alterwürdigen Virtus.pro ran. Die überzeugten in letzter Zeit eher durch den Abstieg aus der ESL Pro League, als durch große Eventgewinne, doch gerade auf Major-Events drehten die Polen regelmäßig richtig auf.




Wenn ihr mit uns über die Spiele und das Major diskutieren wollt, könnt ihr dies auf Twitter unter dem Hashtag #99Major tun. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie üblich in unserer Coverage:
PGL Major Krakow 2017
PGL Major Krakow 2017 Offline Qualifier
PGL Major Krakow 2017 Regional Minor Championships


Verfolgt ihr PGL Major Krakow 2017?



Geschrieben von spawnYzn

Ähnliche News

Kommentare

 
1

#1
dPr3ss schrieb am 03.07.2017, 12:00 CEST:
Mouz vermeindlich leichtere los. Aber Gambit kann auch stronq sein ixdeh
#2
gress008 schrieb am 03.07.2017, 12:10 CEST:
armes big :/ meiner meinung nach das schlechteste los :D^^
#3
D3nn15 schrieb am 03.07.2017, 12:13 CEST:
gress008 schrieb:
armes big :/ meiner meinung nach das schlechteste los :D^^


So viel besser ist das Los von Penta auch nicht. Beides ziemlich dicke Brocken für den Anfang. =/
#4
Nick S schrieb am 03.07.2017, 12:22 CEST:
Wow, Penta und BIG hat es richtig schlecht erwischt. Aber mit genügend Vorbereitung und Training kann man auch auf Wunder hoffen!
#5
Arjenstar schrieb am 03.07.2017, 12:26 CEST:
Ich glaub das Gob für die offene Rechnung mit Niko alles an Vorbereitung reinpumpen wird, was nur geht. Die werden 120%ig motiviert sein, da kann was gehen!
#6
LiOwLa schrieb am 03.07.2017, 12:30 CEST:
Arjenstar schrieb:
Ich glaub das Gob für die offene Rechnung mit Niko alles an Vorbereitung reinpumpen wird, was nur geht. Die werden 120%ig motiviert sein, da kann was gehen!


welche offene Rechnung??? Ich denke die verstehen sich gut
#7
F3ME schrieb am 03.07.2017, 12:31 CEST:
Arjenstar schrieb:
Ich glaub das Gob für die offene Rechnung mit Niko alles an Vorbereitung reinpumpen wird, was nur geht. Die werden 120%ig motiviert sein, da kann was gehen!


man kann nicht mehr als 100% geben, weil das ist ja schon alles
#8
glogxn schrieb am 03.07.2017, 12:38 CEST:
Major hat doch immer Upset-Potenzial, also bin ich trotzdem überzeugt, dass BIG und Penta das machen können... Mouz ist mir eigentlich eh egal...
#9
JohnnyPeng schrieb am 03.07.2017, 12:39 CEST:
Für BIG und Penta wäre sicher nur Astralis der noch stärkere Gegner gewesen....Wobei man echt sagen kann das alle 3 - SK / FaZe und Astralis auf einem Level sind und je nach Tagesform und Map entscheidet wer unter diesen Orgas gewinnt. Für BIG sehe ich bei diesem Matchup den ein oder anderen Vorteil, da gob Karrigan und Niko bereits kennt und somit sich am Ende die ein oder andere Möglichkeit für BIG ergeben sollte das Match vllt. doch für sich zu entscheiden. Ansonsten ist faZe natürlich der Topfavorit und sollte es bei gewohnter Performance machen!
#10
BackpackDog schrieb am 03.07.2017, 12:48 CEST:
Hoffe das Cloud9 es weit packt in dem Major und sich nen Legend Spot sichert.
Denke North, NAVI und Gambit könnten die Slots an Cloud9, G2 und mouz verlieren.
Glaube auch nicht das BIG/Penta es schaffen gegen FAZE/SK
#11
ShAd_1337 schrieb am 03.07.2017, 12:50 CEST:
gutes los für fnatic. wichtig gleich mit dem pflichtsieg zu starten :)
#12
TAiTO1 schrieb am 03.07.2017, 12:53 CEST:
BackpackDog schrieb:
Hoffe das Cloud9 es weit packt in dem Major und sich nen Legend Spot sichert.
Denke North, NAVI und Gambit könnten die Slots an Cloud9, G2 und mouz verlieren.
Glaube auch nicht das BIG/Penta es schaffen gegen FAZE/SK


das sind nur die erste matches die bekannt sind... danach wird immer noch gegen andere teams gespielt, das geißt das die verlierer der ersten matches immernoch weiter können...
#13
bambule- schrieb am 03.07.2017, 13:03 CEST:
Wie ist das System? Kommen die 8 Teams mit 3 Siegen in ein KO System im BO3?
#14
T4nD1L schrieb am 03.07.2017, 13:10 CEST:
kein druck für penta und big. ab hier können sie nur noch gewinnen.
#15
BackpackDog schrieb am 03.07.2017, 13:11 CEST:
TAiTO1 schrieb:
BackpackDog schrieb:
Hoffe das Cloud9 es weit packt in dem Major und sich nen Legend Spot sichert.
Denke North, NAVI und Gambit könnten die Slots an Cloud9, G2 und mouz verlieren.
Glaube auch nicht das BIG/Penta es schaffen gegen FAZE/SK

das sind nur die erste matches die bekannt sind... danach wird immer noch gegen andere teams gespielt, das geißt das die verlierer der ersten matches immernoch weiter können...


Das mag durchaus sein, dennoch denke ich das die 3 Teams (Gambit/NAVI/North) ihre Legendspots abgeben werden :)
#16
kenji543210 schrieb am 03.07.2017, 13:16 CEST:
Vega mit dem Free-Los :p
#17
Arjenstar schrieb am 03.07.2017, 13:21 CEST:
LiOwLa schrieb:
Arjenstar schrieb:
Ich glaub das Gob für die offene Rechnung mit Niko alles an Vorbereitung reinpumpen wird, was nur geht. Die werden 120%ig motiviert sein, da kann was gehen!

welche offene Rechnung??? Ich denke die verstehen sich gut


auf sportlicher ebene, nicht als hass oder so ;)
#18
Bibi Blocksberg schrieb am 03.07.2017, 13:49 CEST:
Finale wird Penta gegen BIG. Könnt mich dann Quoten! ;-)
#19
BengaloW schrieb am 03.07.2017, 14:00 CEST:
ShAd_1337 schrieb:
gutes los für fnatic. wichtig gleich mit dem pflichtsieg zu starten :)


so scheiße wie fnatic in letzter zeit ist? :D
#20
Gustll schrieb am 03.07.2017, 14:04 CEST:
Findet ihr swiss nicht langsam bissl langweilig? Klar, es hat seine Vorteile und ist für die teams wahrsch fairer.. Aber ich vermiss klassische gruppen trtzdm
#21
ShAd_1337 schrieb am 03.07.2017, 14:11 CEST:
BengaloW schrieb:
ShAd_1337 schrieb:
gutes los für fnatic. wichtig gleich mit dem pflichtsieg zu starten :)

so scheiße wie fnatic in letzter zeit ist? :D


ecs war scheiße. dh summer war gut.
major ist major. fnatic wird bereit sein :)
#22
HugoHoudini schrieb am 03.07.2017, 14:18 CEST:
Das Los ist für BIG und Penta doch top! Die wären sowieso in keinem Matchup Favorit gewesen und so hat man direkt am Anfang schon 2 der 3 härtesten Gegner weg. Lieber im ersten Game 16:0x gegen SK oder FaZe, als ganz knapp gegen VP, Gambit oder NaVi scheitern und dann am Ende Gefahr laufen, beim Stand von 2:2 oder 3:1 gegen eines der Top-Teams spielen zu müssen. So hat man die dicken Brocken gleich zu Anfang weg und kann außerdem dann das Feld im "Loser Bracket" von hinten aufräumen.

Noch ein Vorteil: sollte man den Upset irgendwie schaffen, hat man einen Win, den wohl niemand eingeplant hat. Gerade für Gob b ist es wohl ein echter Vorteil, dass er sich so lange auf das Game vorbereiten kann. Lieber ein 1:0 gegen SK/ Faze und in Match zwei dann gegen Fnatic, VP, North/Cloud9, Gambit/Mouz, als andersherum.
#23
s1ckkk schrieb am 03.07.2017, 14:47 CEST:
Gegen faze muss gob schon einiges an Taktik auspacken, damit sie ne Chance haben. Faze hat in jedem Bereich die besseren Spieler, vorallem mit mehr Firepower. Nur tabsen kann da mithalten, wenn er nen guten Tag hat.
#24
Jackp0tta schrieb am 03.07.2017, 14:55 CEST:
HugoHoudini schrieb:
Das Los ist für BIG und Penta doch top! Die wären sowieso in keinem Matchup Favorit gewesen und so hat man direkt am Anfang schon 2 der 3 härtesten Gegner weg. Lieber im ersten Game 16:0x gegen SK oder FaZe, als ganz knapp gegen VP, Gambit oder NaVi scheitern und dann am Ende Gefahr laufen, beim Stand von 2:2 oder 3:1 gegen eines der Top-Teams spielen zu müssen. So hat man die dicken Brocken gleich zu Anfang weg und kann außerdem dann das Feld im "Loser Bracket" von hinten aufräumen.
Noch ein Vorteil: sollte man den Upset irgendwie schaffen, hat man einen Win, den wohl niemand eingeplant hat. Gerade für Gob b ist es wohl ein echter Vorteil, dass er sich so lange auf das Game vorbereiten kann. Lieber ein 1:0 gegen SK/ Faze und in Match zwei dann gegen Fnatic, VP, North/Cloud9, Gambit/Mouz, als andersherum.


So ein Schwachsinn. Es wird Swiss gespielt und SK, FaZe sind mit Astralis und G2 denke ich die Topanwärter. Die Wahrscheinlichkeit ein 2:2 Spiel gegen eins der Teams zu spielen ist äußerst gering, und ein 2:1 Spiel würden sie unter aller Wahrscheinlichkeit auch nicht erreichen. Es hat absolut keinen Vorteil so einen Gegner am Anfang zu haben für ein schwächeres Team, da die Wahrscheinlichkeit sie im späteren Verlauf noch zu treffen im swiss sehr gering ist sollten die Top4 Teams Normalform haben.
#25
nebulein schrieb am 03.07.2017, 15:01 CEST:
Faze ist ein starker Gegner, aber für Faze ist es auch kein leichtes Match. Man kriegt mit Big einen mega unbequemen Gegner, weil Karrigan genau weiss das Gob sich gut auf sie vorbereiten wird und weil big einfach kaum irgendwelche simplen Standards runter spielt, sondern Antistrats entwickelt werden und man auch immer wieder sich auf neues vorbereiten muss wie z.B. die T Pistol mit dem Fake auf Train gegen Liquid. Das ganze hat zwar nicht ganz geklappt, aber zeigt eben das Big einfach ein Gegner ist wo man mit allem rechnen muss.

Big dagegen kann frei aufspielen, sie können nur gewinnen. Selbst bei einer Niederlage wird niemand sagen, dass sie schlecht waren, außer paar trolls hier.
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz