ANZEIGE:
Event: Die Viertelfinale der DreamHack Masters Malmö 201703.09.2017, 00:20

North hält dänische Flagge hoch *Update 4*

Der Startschuss zu den Playoffs der DreamHack Masters Malmö 2017 ist mit dem ersten Quarterfinal bereits gefallen. Die letzten acht Teams kämpfen um den weiteren Verbleib im Turnier und die Chance auf 100.000 US-Dollar Preisgeld. Bleibt mit dieser News immer auf Augenhöhe. *Update 4*



Coverage powered by



*Upate 4 - 00:20 Uhr*

Die Jungs von North machten genau da weiter, wo sie in der Gruppenphase aufgehört haben: nämlich mit einer überzeugenden und konstant guten Vorstellung. Daher nahmen sie den Immortals auch gleich mal ihre Map ab und siegten auf Inferno deutlich mit 16:07.

Von den kämpferischen Brasilianern war auch auf Mirage nur wenig zu sehen. Für Philip 'aizy' Aistrup, der ein eindrucksvolles Ace markierte, und Co. lief alles wie am Schnürchen. Bis zu dem Zeitpunkt, als Valdemar 'valde' Vangså ein folgenschwerer Teamkill unterlief und das Spiel plötzlich wieder offener wurde.

Buchstäblich in letzter Sekunde gelang IMT noch der 15:15-Ausgleich und es ging in die Overtime. Nach der kurzen Pause fingen sich die Dänen aber wieder und waren konzentrierter. Kurz nach Mitternacht stand North dann mit 19:17 als Sieger und letzter Halbfinalteilnehmer fest.


*Upate 3 - 21:15 Uhr*

Mit einiger Verspätung, die durch einen Feueralarm in der Arena verursacht wurde, ging es in die nächste Partie des Tages. So wie die letzte Best-of-Three-Serie endete, begann auch das Match zwischen Astralis und Gambit Esports. Auf Cache entwickelte sich zwischen beiden Teams ein offener Schlagabtausch. Erst kurz vor Ende fiel die Entscheidung zugunsten von Gambit, das mit 16:13 den ersten Map Point holte.

Die Dänen waren im Anschluss bemüht, das Gleichgewicht auf ihrer Map, Mirage, wiederherzustellen. Doch weit gefehlt, denn Gambit ging mit einer 13:02-Führung in die erste Pause. Dieser Rückstand war letztlich zu groß für Astralis, wodurch man sich mit 06:16 geschlagen geben musste.


*Upate 2 - 18:00 Uhr*

Vor heimischer Kulisse startete NiP nicht optimal in dieses Viertelfinale. Auf Train ließ Na`Vi ihnen absolut keine Chance und so war die erste Map mit 16:06 eine klare und schnelle Angelegenheit für die Ukrainer.

Auch auf Nuke schien es anfangs nicht gut zu laufen, doch die Ninjas kämpften sich, auch unter Mithilfe der Arena, wieder heran. Nach einem 05:13-Rückstand stand es plötzlich 15:15 und alles war wieder offen für die Schweden.

Gleiches Bild in der ersten Overtime: Na`Vi legte vor, NiP schloss wieder auf. Die doppelte Verlängerung musste also eine Entscheidung bringen. Nun schien der Wille von Danylo 'Zeus' Teslenko und Co. endlich gebrochen und die Schweden brachten ihren Pick mit 22:20 nach Hause.

Zu guter Letzt ging es auf Mirage, wo die Ninjas von Beginn an das spielbestimmende Team waren. Folgerichtig sorgte das auch für die endgültige Entscheidung, sodass NiP mit einem starken 16:08-Sieg ins Halbfinale einzog.


*Upate - 13:44 Uhr*

Die Brasilianer rund um Marcelo 'coldzera' David bewiesen einmal mehr, weshalb sie das beste Team der Welt sind. G2 wehrte sich mit Händen und Füßen, doch sie konnten der ersten Map Cobblestone nur selten ihren Stempel aufdrücken. Am Ende hieß es 16:11 für SK Gaming.

Inferno wurde anschließend von den Franzosen gepickt und hier hielt sich G2 zunächst gut im Spiel. Nach einem 09:15-Rückstand retteten sie sich noch eindrucksvoll in die Overtime. Das Momentum lag nun klar bei Richard 'shox' Papillon und seinen Teammates, die die Map mit 19:17 holten.

Also ging es auf Mirage weiter. In einem offenen Schlagabtausch schenkten sich beide Teams absolut nichts. Zur Halbzeit stand es 08:07 für G2, die anschließend auch die sechste Pistolround in Folge verloren. Das Ende einer intensive Serie besiegelte ein Money-Reset in Runde 26 für SK, wodurch G2 Esports mit 16:11 das Halbfinale erreichte.




Die Partien des gestrigen Tages sorgten für die heutigen Playoff-Paarungen in der Arena in Malmö. Beginnen werden G2 Esports und SK Gaming.

Im Anschluss geht der Titelverteidiger Ninjas in Pyjamas gegen Danylo 'Zeus' Teslenko und Co. ins Rennen. Danach bekommt es Astralis mit dem Major-Sieger Gambit Esports zu tun.

Den Abschluss des heutigen Tages bilden die stark aufspielenden Jungs von North und Immortals.

Loading...

Die heutigen Viertelfinale werden im Modus Best-of-Three gespielt.



Auch heute sind dabo0 und Jitko auf dem Hauptstream für euch dabei und übertragen alle Spiele live.

Schreibt uns auf Twitter!
#99Malmö


Alle Informationen zu den DreamHack Masters Malmö findet Ihr wie immer in unserer Coverage.


Verfolgt ihr DreamHack Masters Malmö 2017?



Geschrieben von vdr

Ähnliche News

Kommentare


#1
Lpster schrieb am 02.09.2017, 13:48 CEST:
map 2 war doch schon gewonnen und dann auf mirage standen sie als ct einfach schlecht
#2
DonkeyK schrieb am 02.09.2017, 13:53 CEST:
was ist den los mit SK
holt endlich Zews back. Fallen muss sich mehr auf sein Game konzentrieren
#3
Jack Johnson. schrieb am 02.09.2017, 14:29 CEST:
DonkeyK schrieb:
was ist den los mit SK
holt endlich Zews back. Fallen muss sich mehr auf sein Game konzentrieren


sk braucht keinen coach sie haben ihre events auch ohne ihn klar dominiert

sie haben halt null trainiert die letzten drei wochen sind direkt ausm urlaub nach malmö geflogen
#4
Musamban1 schrieb am 02.09.2017, 14:51 CEST:
"düpiert" ist halt in so vieler Hinsicht das falsche Wort. SK hat knapp verloren am Ende, düpiert wurden sie aber auf keinen Fall.
#5
Sir_Byz schrieb am 02.09.2017, 14:57 CEST:
Leader des Games: betway
Skandal in kürze...
#6
GEXOOOOO schrieb am 02.09.2017, 15:38 CEST:
war halt genau ein extrem dummer push, der sie das game gekostet hat :D
#7
Sadeas schrieb am 02.09.2017, 17:38 CEST:
GEXOOOOO schrieb:
war halt genau ein extrem dummer push, der sie das game gekostet hat :D


Und das ist genau einer zuviel ^^
#8
TuWaK schrieb am 02.09.2017, 18:05 CEST:
Musamban1 schrieb:
"düpiert" ist halt in so vieler Hinsicht das falsche Wort. SK hat knapp verloren am Ende, düpiert wurden sie aber auf keinen Fall.


solltest doch langsam wissen, dass in jeder dritten news zu einem turnier/quali etc das wort benutzt wird und die autoren hier auf 99dmg nicht im geringsten wissen, was es überhaupt bedeutet :D
#9
vdr schrieb am 02.09.2017, 18:15 CEST:
TuWaK schrieb:
Musamban1 schrieb:
"düpiert" ist halt in so vieler Hinsicht das falsche Wort. SK hat knapp verloren am Ende, düpiert wurden sie aber auf keinen Fall.

solltest doch langsam wissen, dass in jeder dritten news zu einem turnier/quali etc das wort benutzt wird und die autoren hier auf 99dmg nicht im geringsten wissen, was es überhaupt bedeutet :D


Immerhin ist mir das Wort "Verleumdung" ganz geläufig. Also immer schön sachte mit solchen Behauptungen.
#10
Triviaweise schrieb am 02.09.2017, 18:38 CEST:
vdr schrieb:
TuWaK schrieb:
Musamban1 schrieb:
"düpiert" ist halt in so vieler Hinsicht das falsche Wort. SK hat knapp verloren am Ende, düpiert wurden sie aber auf keinen Fall.

solltest doch langsam wissen, dass in jeder dritten news zu einem turnier/quali etc das wort benutzt wird und die autoren hier auf 99dmg nicht im geringsten wissen, was es überhaupt bedeutet :D

Immerhin ist mir das Wort "Verleumdung" ganz geläufig. Also immer schön sachte mit solchen Behauptungen.


lol - da fühlt sich aber jemand auf den Schlips getreten.. mimimi
#11
darnocism schrieb am 02.09.2017, 18:51 CEST:
vdr schrieb:
TuWaK schrieb:
Musamban1 schrieb:
"düpiert" ist halt in so vieler Hinsicht das falsche Wort. SK hat knapp verloren am Ende, düpiert wurden sie aber auf keinen Fall.

solltest doch langsam wissen, dass in jeder dritten news zu einem turnier/quali etc das wort benutzt wird und die autoren hier auf 99dmg nicht im geringsten wissen, was es überhaupt bedeutet :D

Immerhin ist mir das Wort "Verleumdung" ganz geläufig. Also immer schön sachte mit solchen Behauptungen.


verleumdung, mach dich doch nicht lächerlich :D
#12
vdr schrieb am 02.09.2017, 18:53 CEST:
Internet in a nutshell :D
#13
n0ct1s schrieb am 02.09.2017, 19:00 CEST:
vdr schrieb:
Internet in a nutshell :D


Das Verb düpieren bedeutet „überlisten“, „vor den Kopf“ stoßen oder „zum Narren halten“. Wenn eine Person eine andere Person düpiert, bedeutet dies, dass diese als schlau oder listig dargestellt wird, wohingegen die düpierte Person als unfähig oder dumm gilt.

Noch Fragen?
#14
vdr schrieb am 02.09.2017, 19:10 CEST:
n0ct1s schrieb:
vdr schrieb:
Internet in a nutshell :D

Das Verb düpieren bedeutet „überlisten“, „vor den Kopf“ stoßen oder „zum Narren halten“. Wenn eine Person eine andere Person düpiert, bedeutet dies, dass diese als schlau oder listig dargestellt wird, wohingegen die düpierte Person als unfähig oder dumm gilt.
Noch Fragen?


http://gph.is/XGTPlm
#15
Valc0 schrieb am 02.09.2017, 20:14 CEST:
Was ein Game.
#16
Grizou schrieb am 02.09.2017, 21:36 CEST:
Also ich muss hier mal was schreiben an alle Hater .
Hater wird es immer geben und es gibt kein Team das keine Hater hat .
Die einzigen die das Team als Superteam sieht ist die Community ...
Klar wissen die Spieler selber das sie auf dem Papier ein super Starkes Team sind ....
Aber sagt mir mal bitte wer von den ganzen Spieler gesagt hat das die jz direkt jeden vom Server Fegen ???
Richtig ... Keiner ... die Community erwartet das und das ist absolut dämlich ... Denn ein Team das 2 Changes gemacht hat brauch nun mal ihre Zeit (2-3 Monate) bis alles Perfekt funktioniert .... Dazu kommt noch das Guardian und Olof noch nie in einem Internationalen Roster gespielt haben und das macht auch sehr viel aus ... Auch die zwei müssen sich adaptieren .... Man sieht aber meiner Meinung nach aber schon einen Unterschied ... Guardian ist sehr consistent ..... Sprich auch wenn er mal ne Schlecht T Halbzeit hatte bäumt er sich auf und spiele eine Bomben Ct site wobei bei Allu wenn er eine schlechte Hz hatte er in der 2 Hz auch nicht vorhanden war ...
Olof ist auch More consistent als Kio ... er dropped zu 80 Prozent pro Map seine 20 Kills und keine 9 wie kio was für mich auch ein Upgrade ist .... Außerdem scheint Rain MMn jz auch besser zu spielen ....
Gibt dem Team bitte 2-3 Monate und schaut was sie dann machen ... Wenn sie dann kläglich abkacken könnt ihr sie blamen ,lächerlich machen aber noch nicht jz weil sie noch ZEIT brauchen .....
Das war es von mir
Schönes WE noch
#17
numineS schrieb am 02.09.2017, 23:11 CEST:
wie geil. die exakt gleiche diskussion hab ich hier schonmal geführt. Anderer autor anderes team aber selber inhalt und es ging auch um düpiert. einfach lächerlich und dann wird der vdr auchnoch frech.
#18
vdr schrieb am 02.09.2017, 23:36 CEST:
Um Himmels willen ... Es ging um die sechs verlorenen Pistolrounds von G2, was auf Twitter einige Wellen schlug und scherzhaft so ausgelegt wurde, als hätten sie das mit Absicht gemacht. Will mir jetzt noch jemand meine Intention hinter einer einfachen Headline erklären und jedes Wort auf die Goldwaage legen oder geht's wieder?

Unter der Kategorie "frech" lese ich hier tagtäglich leider auch einiges. Ist ja auch viel einfacher, einen despektierlichen Kommentar abzulassen, statt mal zwei Sekunden sein Hirn zu benutzen oder weiter als von der Wand bis zur Tapete zu denken.

Nichts für ungut, aber dieser ganze Content hier ist immer noch kostenfrei. Und trotzdem haben manche nichts besseres zu tun, als sich an jeder Kleinigkeit hochzuziehen und einen auf Internet-Polizei zu machen.
#19
Lpster schrieb am 03.09.2017, 00:12 CEST:
vdr schrieb:
Um Himmels willen ... Es ging um die sechs verlorenen Pistolrounds von G2, was auf Twitter einige Wellen schlug und scherzhaft so ausgelegt wurde, als hätten sie das mit Absicht gemacht. Will mir jetzt noch jemand meine Intention hinter einer einfachen Headline erklären und jedes Wort auf die Goldwaage legen oder geht's wieder?
Unter der Kategorie "frech" lese ich hier tagtäglich leider auch einiges. Ist ja auch viel einfacher, einen despektierlichen Kommentar abzulassen, statt mal zwei Sekunden sein Hirn zu benutzen oder weiter als von der Wand bis zur Tapete zu denken.
Nichts für ungut, aber dieser ganze Content hier ist immer noch kostenfrei. Und trotzdem haben manche nichts besseres zu tun, als sich an jeder Kleinigkeit hochzuziehen und einen auf Internet-Polizei zu machen.

+1
wem der Content nicht gefällt soll ihn nicht lesen
#20
Pi. schrieb am 03.09.2017, 09:37 CEST:
Tatsächlich habe ich mich nach den ersten Absätzen gefragt, wer diesen ungewohnt guten Text geschrieben hat. (ist nämlich durchaus auffallend: selektiv detailliert beschrieben, auf das wesentliche beschränkter Schreibstil etc.)
Wahnsinn darunter dann eine so nichtige Diskussion zu finden.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz