ANZEIGE:
Gerücht: Neuer Stand-In für brasilianische Nummer zwei12.09.2017, 13:58

Weitere Spekulationen um Immortals *Update*

Nach dem negativen Auftreten des brasilianischen Teams Immortals bei der DreamHack Montreal 2017 gibt es nun neue Informationen, wie die anstehenden Aufgaben und Turniere bewältigt werden sollen. Dies betrifft auch Spekulationen um die Zukunft von kNg. *Update*



*Update - 13:58 Uhr*

Via Twitter gab die brasilianische CS-Legende Raphael 'cogu' Camargo bekannt, den Platz von kNg bei der ELEAGUE Premier einzunehmen.





Die Diskussionen über das Verhalten der drei IMT-Spieler Lucas 'Lucas' Teles, Henrique 'hen1' Teles sowie Vito 'kNg' Giuseppe in Montreal reißen nicht ab. Sowohl das verspätete Erscheinen zum Finale gegen North als auch die anschließende Twitter-Auseinandersetzung sind nach wie vor nicht vom Tisch.

Nichtsdestotrotz stehen in den nächsten Tagen einige Pflichttermine für Immortals an. Bei der nordamerikanischen ESL Pro League Season #6 sind sie ebenso vertreten wie in der ELEAGUE CS:GO Premier 2017. Für die Offline-Liga in Atlanta gab kNg nun bekannt, aufgrund von erneuten Visaproblemen seine Heimreise nach Brasilien angetreten zu haben. Diese Probleme hätten beinahe auch dazu geführt, dass er das Turnier in Montreal verpasst.


Bereits diesen Freitag bestreiten die Brasilianer in der Gruppe B ihr Spiel gegen mousesports und derzeit ist nicht bekannt, wer die vakante Stelle einnehmen soll. In der Vergangenheit war es immer wieder der Coach des Teams, Rafael 'zakk' Fernandes, der als Stand-In fungierte.

In der Pro League hingegen ist der Spieler João 'horvy' Matheus Rodaczynski Horvath für die Immortals gelistet. Er war zuletzt beim Team k1ck eSports Club.pt unter Vertrag. Anfang August gab er dort seinen Abschied bekannt.

Lineup Immortals
br Lucas 'steel' Lopes
br Ricardo 'boltz' Prass
br Lucas 'Lucas' Teles
br Henrique 'hen1' Teles
br Vito 'kNg' Giuseppe

br Raphael 'cogu' Camargo (Stand-In)
br João 'horvy' Matheus Rodaczynski Horvath (Stand-In)
br Rafael 'zakk' Fernandes (Coach)


Geschrieben von vdr

Quelle: pro.eslgaming.com

Ähnliche News

Kommentare


#1
DonkeyK schrieb am 12.09.2017, 13:42 CEST:
zack ist zwar kein schlechter, trotzdem Vorteil für mouz.
wäre halt typisch mouz wenn man das verkacken sollte.
#2
montanax schrieb am 12.09.2017, 13:42 CEST:
Disband wäre das einfachste.
#3
GummiBaer89 schrieb am 12.09.2017, 13:49 CEST:
Meiner Ansicht nach,
sollte hier die Orga Immortals deutlich durchgreifen und einen "Misstrauensantrag" gegenüber Ihrem Team stellen,
denn damit könnte man auch jetzt noch Laut ELEAGUE Regelwerk mehr als 2 Spieler wechseln um das Event vor allem Sportlich gesehen "Fair und Ordentlich" bestreiten zu können. Was bringt dort ein Team wenn 2/5 was "reißen" wollen und 3/5 eigentlich nicht mehr für Immortals spielen wollen.
Allerdings sehe ich hier das Problem, dass dies dann von anderen Team "benutzt/ausgenutz" werden könnte um nachträglich Spieler zu tauschen. Was eigentlich nicht möglich ist denn es darf kein Spieler nach Anmeldeschluss von einem Geladenen Team oder Qualifizierten Team zu einem anderen Team wechseln, wenn dieses Team auch sich Qualifiziert hat, somit müsste Immortals auf Spieler zurückgreifen die nicht Bestandteil eines auf der ELEAGUE spielenden Teams sind.
Oder gleich den Startplatz abgeben um einfach ein klares Zeichen zu setzten Leute Ihr habt einen Profi-Vertrag verhaltet euch so, oder tretet von eurem Vertrag zurück und nehmt die daraus folgenden Konzequenzen in kauf.
GummiBär
#4
locknroll schrieb am 12.09.2017, 14:07 CEST:
krass freu mich schon auf cogu! fucking legende.. hoffe aber trotzdem auf mouz :-)
#5
Lexsus schrieb am 12.09.2017, 14:14 CEST:
cogu alter geil... bruno und nak noch dann wers perfekt... mibr in tha house :) #legendsneverdie
#6
beckenbauer schrieb am 12.09.2017, 14:28 CEST:
sowas gehört gekickt
#7
SlaxXx schrieb am 12.09.2017, 15:22 CEST:
ich freu mich zwar mega auf cogu aber denke er wird da jez nix carryn ^^ trotzdem edel edel cogu mal wieder on stream zu sehen <3
#8
Deivil schrieb am 12.09.2017, 15:38 CEST:
SlaxXx schrieb:
ich freu mich zwar mega auf cogu aber denke er wird da jez nix carryn ^^ trotzdem edel edel cogu mal wieder on stream zu sehen &lt;3


Vor allem auf nem richtigen Stream und nicht pixeldance wie damals! Sollte er wider erwarten so hitten mit der awp, wie damals, wärs sick!
#9
JimPzbL schrieb am 12.09.2017, 23:33 CEST:
"Visaprobleme". Sicher nach Hause geschickt geworden :)
#10
JohnnyPeng schrieb am 12.09.2017, 23:41 CEST:
Cogu war damals zu 1.6 Zeiten der Beste Spieler aus Brasilien. Mit anderen Worten eine Legende! Schade das er seinen guten Namen für so eine Orga hergibt!
#11
Musamban1 schrieb am 13.09.2017, 01:04 CEST:
COGU , HOLY SHIT
#12
Jackp0tta schrieb am 13.09.2017, 15:06 CEST:
KnG war doch auch der Vogel, der dem IGL von CLG via Twitter gedroht hat ihn umzubringen oder? Hoffe für Immortals, dass sie Lucas, Hen1 und kng rausgeklagt bekommen und dann 3 neue Spieler bekommen können, die etwas mehr Disziplin an den Tag legen. Nicht so wie die anderen, sich besaufen, sich beschweren, dass das Turnier zur falschen Zeit gespielt wird, zu spät kommen und sich wie die offene Hose verhalten. Echt schade, weil sie super gute CS Go Spieler sind, menschlich allerdings unterste Schublade.
#13
n1te schrieb am 14.09.2017, 01:27 CEST:
cogu spielt doch schon die ganze zeit, rafft aber halt nix in csgo, weiß nicht was manche da jetzt plötzlich haben
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz