ANZEIGE:
Meinung: Unser Caster Tobias 'Jitko' Stoll über das neue Beta-Update13.09.2017, 13:00

Glock, P250 und Aimpunch in der Analyse

Valve veröffentlichte in der Nacht auf Mittwoch ein neues Beta-Update in der Versionsnummer 1.36.0.3-rc1. Dabei bleibt man seiner bisherigen Linie treu und strebt ein Rework der Pistols an. Die Hauptrollen im aktuellen Beta-Branch spielen die P250, die Glock sowie Änderungen am Aimpunch.



Der Aimpunch, welcher sich bei Spielern ohne Kevlar besonders bemerkbar macht, wurde reduziert. Hierzu gibt es vom Reddit-User Ganjiu ein Beispiel, welches die Auswirkung gegen ungepanzerte Spieler zeigt.

Quelle: reddit.com


P250 verliert den One Shot

Die P250 wurde zudem so überarbeitet, dass gegen einen Spieler mit Helm und Weste nicht mehr die Möglichkeit besteht, ihn mit einer Kugel aus dem Spiel zu nehmen. Dafür wurde die Schadenswirkung gegen Spieler ohne Kevlar verbessert und die Distanz für den Headshot ohne Helm signifikant erhöht.


Dies kommt durch den Effekt der veränderten Stats für "Armor Peneration" und dem erhöhten Schaden pro Schuss. Der Buff des Schadens hat somit primär keine Auswirkung auf Spieler mit Kevlar, da der Durchschlag der Kugel soweit reduziert wurde, dass dies nur ab einer gewissen Reichweite von zirka 40 Metern einen minimalen Buff zum aktuellen Patch ergibt.

Valve definiert diesen Rework als Belohnung auf längere Distanz gegen unbewaffnete Spieler. Zudem wurde die beliebte Pistole in Bewegung angepasst, denn sie ist nun ungenauer beim Laufen.

Glock mit massivem Buff

Die Terrorristen-Standardpistole hat eine Überarbeitung in Richtung Genauigkeit und Schaden bekommen. Die Glock verteilt nun bis zu einer gewissen Distanz mehr Schaden. Hierfür wurde aber die Wirkung ab zirka zehn Metern verringert im Vergleich zur aktuellen Glock.

Die "One Shot Kill Range" gegen Gegner ohne Helm wurde minimal erhöht, zudem auch die Entfernung gegen Spieler mit Helm. Die Genauigkeit der Glock bei Bewegung hat sich ebenfalls minimal verbessert.


Bei der Pistole wurde zudem das Dauerfeuer verbessert - ausgeschlossen im Crouch. Dies hat wie bei der Five-Seven keine Auswirkung mehr auf die Genauigkeit. Dadurch fällt auch der Vorteil der "First Shot Accuracy" bei geducktem Model fast vollständig weg.

Die Waffe ist somit bei Dauerfeuer nicht mehr so ungenau - weder im Stillstand noch in Bewegung. Die wirklich signifikante Änderung ist das Verschießen weniger Kugeln in Salven oder beim Tappen, da die Glock schneller ihr Pattern bzw. die Ungenauigkeit resettet als vor dem Update.




Hier geht's zum Changelog!




Meine Meinungen zur Änderung

Wo sich die Änderungen zur Tec-9 und Five-Seven noch mehr anfühlten wie ein Rework, d.h. kein wirklicher Nerf oder Buff, haben die Änderungen an Glock und P250 größere Auswirkungen.

Die Glock hat einen guten Buff bekommen und kann etwas aus der Nische der unnützen Standardpistolen herausspringen. Die P250 bekommt eine komplett andere Bedeutung in der aktuellen Meta - auch in Bezug auf die Verringerung des Aimpunches.

Die Glock ist im Beta-Build zuverlässiger im Dauerfeuer und Tapping. Der erhöhte Schaden und die Reichweite bei "One Hit Kills" macht die Waffe auch in Ecorounds der T-Seite sehr gefährlich. Für die CT-Seite durch die bessere Genauigkeit und erhöhte Reichweite gegen Helme.

Dies macht einen Durchbruch in den Spot um einiges einfacher. Auch durch die Veränderung des Aimpunches könnte man hier zum Beispiel in der Firstround auf mehr Granaten setzen. Zwar macht die Glock weniger Schaden auf langer Distanz, doch durch die Genauigkeit im Laufen sowie dem schnelleren Reset des Patterns hat man die Möglichkeit, mehr Schüsse auf größerer Entfernung zu treffen.

Größere Wirkung wird aber die Änderung der P250 haben, da hier kein One Shot gegen Spieler mit Helm mehr möglich ist. Das macht sie als Eco-Pistole unattraktiver. Zudem hat sich die Ungenauigkeit im Laufen erhöht um das "Run and Gun" einzudämmen.

Wie Valve schon in den Patchnotes verkündet hat, möchte man so wohl die P250 als eine Option gegen Spieler ohne Kevlar im Spiel neu integrieren. Durch die Verringerung des Aimpunches könnte dies aufgehen, da wie schon genannt die Kevlar-Weste in Pistolrounds auf T-Seite gegebenenfalls in den Hintergrund rücken könnte. Die P250 könnte somit auf der CT-Seite die Position einer Konterpistole einnehmen.

Das Update wird auf jeden Fall eine spannende Sache und wird, wie schon die anderen Beta-Branches, eins zu eins in das Hauptspiel übernommen.


Geschrieben von Jitko

Quelle: blog.counter-strike.net

Kommentare


#1
Babahaft schrieb am 13.09.2017, 13:47 CEST:
Alles schön und gut, aber trotzdem machen Tec 9 / 5/7 immer noch one shot auf den Kopf was niemals der Fall sein dürfte
#2
b0ss schrieb am 13.09.2017, 13:59 CEST:
Nice, dann spielen jetzt noch mehr Leute die CZ, da diese noch nicht gepatcht wurde.
#3
Aimlevel schrieb am 13.09.2017, 14:15 CEST:
b0ss schrieb:
Nice, dann spielen jetzt noch mehr Leute die CZ, da diese noch nicht gepatcht wurde.

Die war schon mal stärker. Viel stärker. Wurde schon generft. U.a die Animation wenn man von der Rifle auf die CZ wechselt. Dauert ziemlich lange bis sie schussbereit ist.
#4
Cpt.Andre schrieb am 13.09.2017, 15:03 CEST:
Aimlevel schrieb:
b0ss schrieb:
Nice, dann spielen jetzt noch mehr Leute die CZ, da diese noch nicht gepatcht wurde.

Die war schon mal stärker. Viel stärker. Wurde schon generft. U.a die Animation wenn man von der Rifle auf die CZ wechselt. Dauert ziemlich lange bis sie schussbereit ist.


+1

Außerdem hat man nur 24 Schuss. Desweiteren bekommt man auch nur + $100 pro Abschuss. Finde die CZ sollte nicht noch mehr generft werden.
#5
Judass schrieb am 13.09.2017, 15:08 CEST:
Trotz der vielen Nerfs wird die CZ einer Tec9 und Five Seven gerne vorgezogen (außer start runden) und dabei ist die tec9 noch immer krass
#6
Grimaldus schrieb am 13.09.2017, 15:13 CEST:
Aimlevel schrieb:
b0ss schrieb:
Nice, dann spielen jetzt noch mehr Leute die CZ, da diese noch nicht gepatcht wurde.

Die war schon mal stärker. Viel stärker. Wurde schon generft. U.a die Animation wenn man von der Rifle auf die CZ wechselt. Dauert ziemlich lange bis sie schussbereit ist.


Ja der Wechsel juckt dich nur nicht wenn du nen Pistol-Force oder ne Eco hast und das ist ja der Vorteil der CZ das sie dir eine hohe Wahrscheinlichkeit bietet in so einer Runde dir einen ziemlich sicheren Kill zu bescheren wenn dir einer rein läuft und sich dann dessen Rifel zu holen.

Aber du hast Recht sie war früher noch stärker, ist jetzt halt nicht mehr so interessant für Orper als Zweitwaffe
#7
n0ct1s schrieb am 13.09.2017, 15:40 CEST:
Grimaldus schrieb:
Aimlevel schrieb:
b0ss schrieb:
Nice, dann spielen jetzt noch mehr Leute die CZ, da diese noch nicht gepatcht wurde.

Die war schon mal stärker. Viel stärker. Wurde schon generft. U.a die Animation wenn man von der Rifle auf die CZ wechselt. Dauert ziemlich lange bis sie schussbereit ist.

Ja der Wechsel juckt dich nur nicht wenn du nen Pistol-Force oder ne Eco hast und das ist ja der Vorteil der CZ das sie dir eine hohe Wahrscheinlichkeit bietet in so einer Runde dir einen ziemlich sicheren Kill zu bescheren wenn dir einer rein läuft und sich dann dessen Rifel zu holen.
Aber du hast Recht sie war früher noch stärker, ist jetzt halt nicht mehr so interessant für Orper als Zweitwaffe


Wer gegen eine Eco / Pistol-Force pusht hats aber auch verdient von der cz gekillt zu werden.
#8
Tearjerker schrieb am 13.09.2017, 16:20 CEST:
Das sind mal bessere bearbeitungen :D
#9
Judass schrieb am 13.09.2017, 16:22 CEST:
n0ct1s schrieb:
Grimaldus schrieb:
Aimlevel schrieb:
b0ss schrieb:
Nice, dann spielen jetzt noch mehr Leute die CZ, da diese noch nicht gepatcht wurde.

Die war schon mal stärker. Viel stärker. Wurde schon generft. U.a die Animation wenn man von der Rifle auf die CZ wechselt. Dauert ziemlich lange bis sie schussbereit ist.

Ja der Wechsel juckt dich nur nicht wenn du nen Pistol-Force oder ne Eco hast und das ist ja der Vorteil der CZ das sie dir eine hohe Wahrscheinlichkeit bietet in so einer Runde dir einen ziemlich sicheren Kill zu bescheren wenn dir einer rein läuft und sich dann dessen Rifel zu holen.
Aber du hast Recht sie war früher noch stärker, ist jetzt halt nicht mehr so interessant für Orper als Zweitwaffe

Wer gegen eine Eco / Pistol-Force pusht hats aber auch verdient von der cz gekillt zu werden.

Die Maps geben es aber nicht her immer zu jederzeit Nahkampf zu vermeiden. Wird bei 5vs5 Spielern eben mindestens 1-2 mal zu einem Nahkampf kommen wo dann Reaktion und Aiming entscheiden und da hat man mit der CZ in der Hand bessere Chancen.
#10
AviaNSii schrieb am 13.09.2017, 19:21 CEST:
Da haben die ganzen Noobs endlich ihren Pistol Nerf durchgekriegt und verschlechtern den richtigen Spielern somit das Spiel. Wer mit ner Waffe es nicht hinkriegt, jemanden mit einer P250, Tec9 oder FiveSeveN auszuschalten, ist einfach unfähig und es sind nicht die Pistols dran schuld.
Valve macht das Spiel weiter zu einem Casual Noob Game. Erst das unnötige AWP Update, dann das unnötige M4A1 Update, nun Pistols. Train wurde durch das Mapupdate damals erheblich verschlechtert, Cobblestone ist grauenhaft durch die Updates geworden, nachdem die 2014er Version perfekt war. Valve hätte mal 2014 aufhören sollen mit Patchen, dort war das CS-Niveau am höchsten.
#11
n1te schrieb am 14.09.2017, 01:30 CEST:
AviaNSii schrieb:
Da haben die ganzen Noobs endlich ihren Pistol Nerf durchgekriegt und verschlechtern den richtigen Spielern somit das Spiel.


lmao
#12
gunmarine schrieb am 14.09.2017, 02:51 CEST:
die cz ist immvergleich zu allen anderen pistols (bis auf die dgl) viel zu stark, im nahkampf hast du in nem dauerfeuer duell gegen smgs und rifles nahezu keinen nachteil umd auf maps wie imferno lässt es sich zt gar nicht vermeiden einen ct auf kurze distanz anzutreffen. da muss der schaden runter, alternativ sollte das pattern so aussehen wie bei der negev sobald man sich mit der cz bewegt.

die nerfs waren schon lange überfällig, kp wieso man sich darüber aufregt...was da oben steht dass es für die noobs wäre...ein guter spieler kann mit der dgl umgehen, was zt mit den pistols möglich war hatte nicht mehr viel mit skill zu tun
#13
gurkenwasser123 schrieb am 14.09.2017, 15:03 CEST:
Ein kleiner Nerf für die CZ wäre schon was, weil die jetzt womöglich noch mehr gespielt wird, aber insgesamt chon ein bisschen zu stark ist....
#14
Bracris B. schrieb am 14.09.2017, 18:09 CEST:
AviaNSii schrieb:
Da haben die ganzen Noobs endlich ihren Pistol Nerf durchgekriegt und verschlechtern den richtigen Spielern somit das Spiel. Wer mit ner Waffe es nicht hinkriegt, jemanden mit einer P250, Tec9 oder FiveSeveN auszuschalten, ist einfach unfähig und es sind nicht die Pistols dran schuld.
Valve macht das Spiel weiter zu einem Casual Noob Game. Erst das unnötige AWP Update, dann das unnötige M4A1 Update, nun Pistols. Train wurde durch das Mapupdate damals erheblich verschlechtert, Cobblestone ist grauenhaft durch die Updates geworden, nachdem die 2014er Version perfekt war. Valve hätte mal 2014 aufhören sollen mit Patchen, dort war das CS-Niveau am höchsten.


Naja..nervt aber schon ,wenn man mit m4 als erstes kopf trifft er dann aber close range mit p250 dich oneshottet...was soll man dann bitte machen,obwohl man zuerst gehittet hat...Ich fände es vllt interessanter der M4 dieses close range one shot zu geben und den rest alles so zu lassen
#15
AviaNSii schrieb am 14.09.2017, 19:51 CEST:
Bracris B. schrieb:
AviaNSii schrieb:
Da haben die ganzen Noobs endlich ihren Pistol Nerf durchgekriegt und verschlechtern den richtigen Spielern somit das Spiel. Wer mit ner Waffe es nicht hinkriegt, jemanden mit einer P250, Tec9 oder FiveSeveN auszuschalten, ist einfach unfähig und es sind nicht die Pistols dran schuld.
Valve macht das Spiel weiter zu einem Casual Noob Game. Erst das unnötige AWP Update, dann das unnötige M4A1 Update, nun Pistols. Train wurde durch das Mapupdate damals erheblich verschlechtert, Cobblestone ist grauenhaft durch die Updates geworden, nachdem die 2014er Version perfekt war. Valve hätte mal 2014 aufhören sollen mit Patchen, dort war das CS-Niveau am höchsten.

Naja..nervt aber schon ,wenn man mit m4 als erstes kopf trifft er dann aber close range mit p250 dich oneshottet...was soll man dann bitte machen,obwohl man zuerst gehittet hat...Ich fände es vllt interessanter der M4 dieses close range one shot zu geben und den rest alles so zu lassen

Jop, ich hätte auch die Pistols alle so behalten, wie sie waren und den M4s auf Close Range den AK Schaden zu geben.
#16
kenji543210 schrieb am 15.09.2017, 07:46 CEST:
Update hat wie immer seine Vor- und Nachteile ^-^
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz