ANZEIGE:
Szene: Brasilianer erhalten Ausnahmeregelung von ESL und WESA28.09.2017, 10:52

WESA: Notfallwechsel für Immortals

Für die laufende ESL Pro League Season #6 gab es vor der Saison einige Regeländerungen. Darunter auch die maximale Anzahl an Transfers, die während der laufenden Spielzeit getätigt werden dürfen. Für die Brasilianer von Immortals gibt es nun eine Ausnahme.



"Emergency transfer granted"

Um zu verhindern, dass der Kern eines Lineups während der laufenden Saison ausgetauscht wird, hat die ESL in ihrem Regelbuch festgelegt, dass nur noch zwei statt ursprünglich vier Spieler des gemeldeten Rosters ausgewechselt werden dürfen.

In Zusammenarbeit mit der WESA hat man nun jedoch eine weiteren Paragraphen hinzugefügt, der es Teams in Notfällen erlaubt, einen zusätzlichen Wechsel zu vollziehen.

So auch im derzeitigen Fall der Immortals. Das Team hatte vor Kurzem zunächst kNg aus dem Aufgebot gestrichen und musste dann auch Lucas und hen1 auf deren eigenen Wunsch hin auf die Ersatzbank setzen.


Zwei weitere Aushilfskräfte

Die Brasilianer haben bei der Geschäftsführung der WESA angefragt, trotz der Regelungen einen zusätzlichen Spielerwechsel tätigen zu dürfen, um weiterhin am Ligabetrieb teilhaben zu können und um sich neu aufzustellen. Dem Antrag wurde nun stattgegeben.

Wie das neue und finale Aufgebot von Immortals künftig aussieht, steht im Moment noch nicht fest. Für die ESL Pro League sind nun Bruno 'shz' Martinelli und Lucas 'destinyy' Bullo vorerst für IMT spielberechtigt. Offiziell sind sie jedoch bei Tempo Storm unter Vertrag und es gibt derzeit keine Informationen darüber, ob sie von Immortals verpflichtet werden.


Vorläufiges Lineup Immortals
br Ricardo 'boltz' Prass
br Lucas 'steel' Lopes
br Bruno 'shz' Martinelli (Stand-In)
br Lucas 'destinyy' Bullo (Stand-In)
br João 'horvy' Matheus Rodaczynski Horvath (Stand-In)
br Rafael 'zakk' Fernandes (Coach)


Verfolgt ihr ESL Pro League Season #6?



Geschrieben von vdr

Quelle: pro.eslgaming.com

Ähnliche News

Kommentare


#1
Vlash schrieb am 28.09.2017, 10:59 CEST:
wofür auch regeln noch machen?

müsste immortals nun nicht auch aus vielen ligen usw fliegen so wie optic?
#2
numineS schrieb am 28.09.2017, 11:04 CEST:
Vlash schrieb:
wofür auch regeln noch machen?
müsste immortals nun nicht auch aus vielen ligen usw fliegen so wie optic?


wofür auch deutsch noch sprechen?

jetzt mal im ernst. überlegt ihr generell noch bevor ihr diesen mist schreibt und damit meine ich nicht die schlechte grammatik sondern den inhalt. Jeder der mitbekommen hat was da passiert ist wird wohl so rational sein diese Ausnahme zu genehmigen und das ist auch richtig so. Hier geht es um einen Sonderfall und der muss auch so gehandhabt werden. Immortals versuchen sich ja nicht einen Vorteil zu verschaffen sondern lediglich zu retten was zu retten ist. Ich hoffe das verstehst sogar du
#3
tobitobson schrieb am 28.09.2017, 11:26 CEST:
numineS schrieb:
Vlash schrieb:
wofür auch regeln noch machen?
müsste immortals nun nicht auch aus vielen ligen usw fliegen so wie optic?

wofür auch deutsch noch sprechen?
jetzt mal im ernst. überlegt ihr generell noch bevor ihr diesen mist schreibt und damit meine ich nicht die schlechte grammatik sondern den inhalt. Jeder der mitbekommen hat was da passiert ist wird wohl so rational sein diese Ausnahme zu genehmigen und das ist auch richtig so. Hier geht es um einen Sonderfall und der muss auch so gehandhabt werden. Immortals versuchen sich ja nicht einen Vorteil zu verschaffen sondern lediglich zu retten was zu retten ist. Ich hoffe das verstehst sogar du


Genau so sieht es aus.
Was kann das Team und die beiden anderen Spieler dafür, wenn der erste Vollidiot KNG meint er muss sich unter der Gürtellinie auf einem Tunier und in den Social Networks verhalten und die anderen beiden Spieler dann meinen sie wollen nicht mehr spielen?
Finde ich gut das die Kommunikation zwischen IMT, Wesa und ESL anscheined gut geklappt hat.
#4
s1ckkk schrieb am 28.09.2017, 12:45 CEST:
Hoffe die 3 unsympatischsten Spieler der Szene bleiben erstmal weg aus dem t1-t3 Bereich. Die wird keiner vermissen
#5
Lpster schrieb am 28.09.2017, 12:51 CEST:
s1ckkk schrieb:
Hoffe die 3 unsympatischsten Spieler der Szene bleiben erstmal weg aus dem t1-t3 Bereich. Die wird keiner vermissen


na ja immortals bleibt auf jeden fall erstmal ausm t1 bereich mit dem lu
#6
CrunKThaBoss schrieb am 28.09.2017, 12:57 CEST:
Naja ich finde es nur fair und hoffe, dass die Kollegen hen1, kng und lucas eine Sperre bekommen für das unprofessionelle Verhalten, dass sie an den Tag gelegt haben.

Äußerst Rufschädigend und durch solche Charaktere kann sich der eSport nicht ernstnehmend etablieren.
#7
dplEbn schrieb am 28.09.2017, 13:00 CEST:
s1ckkk schrieb:
Hoffe die 3 unsympatischsten Spieler der Szene bleiben erstmal weg aus dem t1-t3 Bereich. Die wird keiner vermissen


+1

Auch wenn ich dem alten IMT Lineup gerne zugeschaut habe beim Spielen. Benennen kann ichs nicht; aber war für mich irgendwie "erfrischendes" CS. Aber um im T1 Bereich zu Spielen; gehört halt eben mehr, als nur umzuholzen auf dem Server. Daher wäre ich auch froh, wenn die erstmal in einen Knigge-Kurs gehen, bevor sie auch nur annähernd irgendwo in einer bekannten Org unterkommen
#8
aNraNr schrieb am 28.09.2017, 13:18 CEST:
die drei könnten wir als Team auf dem nächsten Major sehen, dann sind sie schnell wieder da... oder lieg ich da falsch?
#9
BengaloW schrieb am 28.09.2017, 13:32 CEST:
s1ckkk schrieb:
Hoffe die 3 unsympatischsten Spieler der Szene bleiben erstmal weg aus dem t1-t3 Bereich. Die wird keiner vermissen


Naja, ein s1mple, NiKo oder freakazoid sind nicht gerade sympathischer. Geschweige denn die Franzosen.
#10
synergY2 schrieb am 28.09.2017, 13:34 CEST:
aNraNr schrieb:
die drei könnten wir als Team auf dem nächsten Major sehen, dann sind sie schnell wieder da... oder lieg ich da falsch?


Damit liegst du absolut richtig. Wenn die 3 Mann 2 Mitspieler finden und ein Team stellen können, gehört denen der Major-Slot.
#11
Grimaldus schrieb am 28.09.2017, 13:34 CEST:
numineS schrieb:
Vlash schrieb:
wofür auch regeln noch machen?
müsste immortals nun nicht auch aus vielen ligen usw fliegen so wie optic?

wofür auch deutsch noch sprechen?
jetzt mal im ernst. überlegt ihr generell noch bevor ihr diesen mist schreibt und damit meine ich nicht die schlechte grammatik sondern den inhalt. Jeder der mitbekommen hat was da passiert ist wird wohl so rational sein diese Ausnahme zu genehmigen und das ist auch richtig so. Hier geht es um einen Sonderfall und der muss auch so gehandhabt werden. Immortals versuchen sich ja nicht einen Vorteil zu verschaffen sondern lediglich zu retten was zu retten ist. Ich hoffe das verstehst sogar du


Das sehe ich genau so! In anderen Sportarten werden Spieler hierfür auch suspendiert, freigestellt oder mit Geldstrafen belegt.
Da es in CS:GO Sportart bedingt aber wenig bis keine "Auswechselspieler" gibt muss hier ein Sonderfall greifen, vor allem wenn
der Fall so liegt das mehrere Spieler betroffen sind. Das muss man bei Manschaftsgrößen die man an einer Hand abzählen kann eben entsprechend handhaben.

PS: @numineS ich weiß es ging dir um was anderes, aber wenn du Leute auf Rechtschreibung und Grammatik hinweißt, dann bitte sei ein gutes Beispiel ;D.
#12
HorstOfWar schrieb am 28.09.2017, 15:25 CEST:
Folgende Fragen finde ich interessant:

1. Bezahlt jemand die Ablöse für die Zwillinge nach diesem Verhalten?

2. Sind die drei nach der Aktion nicht für den Pro-Bereich „verbrannt”?

3. Welche Orga wäre bereit sich einen Major Slot für einen damit einhergehenden Schaden am eigenen Ruf zu schnappen?
#13
s1ckkk schrieb am 28.09.2017, 16:43 CEST:
BengaloW schrieb:
s1ckkk schrieb:
Hoffe die 3 unsympatischsten Spieler der Szene bleiben erstmal weg aus dem t1-t3 Bereich. Die wird keiner vermissen

Naja, ein s1mple, NiKo oder freakazoid sind nicht gerade sympathischer. Geschweige denn die Franzosen.

Finde s1mple hat sich extrem gebessert, evtl. hat er sich selbst geändert oder das Navi Management hat ihm gesagt, dass er sich benehmen soll :D
niko ist eigentlich recht neutral, aber bei freakazoid geb ich dir recht ;)

Aber immerhin kommen die nicht zu spät/besoffen auf die Bühne oder zerstören während nem Major ihre eigene Maus, weil sie nix hitten und somit für ne 10min+ Pause sorgen...
#14
PCLg schrieb am 28.09.2017, 17:21 CEST:
HorstOfWar schrieb:
Folgende Fragen finde ich interessant:
1. Bezahlt jemand die Ablöse für die Zwillinge nach diesem Verhalten?
2. Sind die drei nach der Aktion nicht für den Pro-Bereich „verbrannt”?
3. Welche Orga wäre bereit sich einen Major Slot für einen damit einhergehenden Schaden am eigenen Ruf zu schnappen?


3. Am besten jemand wo der Ruf eh schon kaputt ist. UX?
#15
7ieben schrieb am 28.09.2017, 18:06 CEST:
Gar nicht mal schlecht das LU.
Für EPL Playoffs kann's reichen.
#16
n1te schrieb am 28.09.2017, 19:26 CEST:
7ieben schrieb:
Gar nicht mal schlecht das LU.
Für EPL Playoffs kann's reichen.

höh
#17
frigson schrieb am 29.09.2017, 15:41 CEST:
Ich hätte die Immortals durch diese Umstände einfach rausgehauen aus ESL und WESA.
Wenn sie ihre Spieler nicht unter Kontrolle haben, dann haben sie halt Pech.
Schade für die anderen beiden Spieler, aber Shit Happens :)
#18
locknroll schrieb am 29.09.2017, 16:23 CEST:
Finde ich gut dass hier eine Ausnahme gemacht wurde. Das ist nur fair!
#19
n1te schrieb am 30.09.2017, 02:41 CEST:
frigson schrieb:
Ich hätte die Immortals durch diese Umstände einfach rausgehauen aus ESL und WESA.
Wenn sie ihre Spieler nicht unter Kontrolle haben, dann haben sie halt Pech.
Schade für die anderen beiden Spieler, aber Shit Happens :)

was soll immortals denn bitte machen wenn die spieler so bescheuert sind? was soll man da "unter kontrolle" haben? das sind erwachsene leute die selbst entscheidungen treffen. jo am besten dann direkt aus der wesa auschließen... wtf? :D
#20
Misuke schrieb am 30.09.2017, 08:34 CEST:
synergY2 schrieb:
aNraNr schrieb:
die drei könnten wir als Team auf dem nächsten Major sehen, dann sind sie schnell wieder da... oder lieg ich da falsch?


Damit liegst du absolut richtig. Wenn die 3 Mann 2 Mitspieler finden und ein Team stellen können, gehört denen der Major-Slot.


Wenn IMT ein neues LineUp stellt sollten sie den Major Slot behalten können oder seh ich das falsch
Fände es nur gerecht ... nur weil 60% eines Fussball Clubs aussteigen gehört ihnen noch lange nicht der CL Platz ....sowas sollte an dem Team festgemacht sein und nicht an den Spielern ....sollte das Team sich auflösen gibt es halt eine Wildcard
#21
n1te schrieb am 01.10.2017, 02:42 CEST:
Misuke schrieb:
synergY2 schrieb:
aNraNr schrieb:
die drei könnten wir als Team auf dem nächsten Major sehen, dann sind sie schnell wieder da... oder lieg ich da falsch?


Damit liegst du absolut richtig. Wenn die 3 Mann 2 Mitspieler finden und ein Team stellen können, gehört denen der Major-Slot.


Wenn IMT ein neues LineUp stellt sollten sie den Major Slot behalten können oder seh ich das falsch
Fände es nur gerecht ... nur weil 60% eines Fussball Clubs aussteigen gehört ihnen noch lange nicht der CL Platz ....sowas sollte an dem Team festgemacht sein und nicht an den Spielern ....sollte das Team sich auflösen gibt es halt eine Wildcard


das siehst du leider falsch, denn csgo ist nicht fussball. und in csgo ist die regelung nun mal eben so dass der major slot beim team liegt und nicht bei der orga. immortals hat jetzt nur noch 40% des letzten major teams und die gegangenen spieler sind 60%. wenn also kng, hen1 und lucas zsm spielen haben sie die 60% und damit einen major spot laut regeln, ob das gerecht ist ist ne andere frage.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz