ANZEIGE:
Event: Der Ausblick auf die Playoffs beim EPICENTER 2017 in St. Petersburg27.10.2017, 18:30

Comeback: Virtus.pro mit Coup in Russland?

Zehn Best-of-Threes liegen bereits hinter uns, doch das EPICENTER 2017 hat noch lange nicht genug. Ab morgen starten die Playoffs des russischen Megaevents, welches am Sonntag mit einem Best-of-Five-Finale gipfelt und den Sieger mit einer Viertelmillion US-Dollar beglückt.





FaZe und Liquid ohne Ausbeute

Sowohl der FaZe Clan als auch das Team Liquid mussten sich durch den langen und beschwerlichen Qualifier-Marathon kämpfen, um überhaupt am Mainevent teilnehmen zu können. Am Ende war die Mühe umsonst und zumindest das NA-Team schied sang- und klanglos aus.

Bei Nikola 'NiKo' Kovač und seinen Jungs schien nach dem Doppelerfolg von New York und Atlanta die Luft etwas raus zu sein. Sichtlich genervt reagierte der Bosnier nach dem Ausscheiden auf seinem Twitterprofil.



Virtus.pro lebt!

Beim Wetten auf Virtus.pro kauft man scheinbar immer die sprichwörtliche Katze im Sack. Der letzte große LAN-Erfolg war das Heimspiel beim PGL Major Krakow 2017. Anschließend waren Malmö, New York und auch die ELEAGUE Premier in Atlanta eine einzige Talfahrt.

Doch ausgerechnet jetzt geben Filip 'Neo' Kubski und seine Mates wieder ein Lebenszeichen von sich und schlagen sowohl Gambit Esports als auch FaZe. Mit einer ordentlichen Portion Selbstvertrauen geht es nun gegen die Franzosen von G2 Esports, die sich ihre dänischen Vorspeisen schmecken lassen haben. Doch VP könnte diesmal das Salz in der Suppe sein.



Das etwas eingestaubte Topduell

Im zweiten Halbfinale hat SK Gaming die Chance auf eine Revanche gegen Astralis. Beide Teams begegneten sich zuletzt im Viertelfinale des PGL Majors. Lukas 'gla1ve' Rossander und Co. starteten gemächlich in das EPICENTER und ließen sich von der Auftaktniederlage gegen G2 wenig beeindrucken.

Für die Brasilianer, die mit Ricardo 'boltz' Prass als Stand-In spielen, scheint die Welt wieder in Ordnung zu sein. Sie verwiesen FaZe in die Schranken und sehnen sich danach, nach fast vier Monaten ohne Titel, wieder einen Pokal in die Höhe zu strecken.





Zeitplan EPICENTER 2017
Samstag, 28. Oktober 2017
  • 12:00 Uhr - br SK Gaming vs. dk Astralis
  • 15:00 Uhr - fr G2 Esports vs. pl Virtus.pro

Sonntag, 29. Oktober 2017
  • 11:00 Uhr - world TBA vs. world TBA (Spiel um Platz 3)
  • 14:30 Uhr - world TBA vs. world TBA (Finale)

An beiden Playoff-Tagen wird wieder unser Daniel 'dabo0' Bürgle am Mikrofon sitzen und euch die Spiele auf unserem Livestream präsentieren.

Wenn ihr mit uns über die Spiele des EPICENTER 2017 diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99EPIC. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage:
EPICENTER 2017


Verfolgt ihr EPICENTER 2017?



Geschrieben von vdr

Ähnliche News

Kommentare


#1
T4RIC schrieb am 27.10.2017, 18:39 CEST:
"Samstag, 27. Oktober 2017
[...]
Sonntag, 28. Oktober 2017"

Jeweils 28. und 29. Oktober müssten es sein.
#2
Pinselaeffchen schrieb am 27.10.2017, 18:50 CEST:
Du hast halt ein 2 mal ein Bo3 am samstag und das zweite ist halt erst 17 uhr geplant? Hoffe das wird angepasst ... hätte kein bock gute 2 stunden zu warten wenn die das Bo3 voll ausspielen ... Hauptsache es gibt ne geile Final Show :D SeeYouOnTwitch
#3
DieS0nne schrieb am 27.10.2017, 18:50 CEST:
ihr habt bei virtus pro nen kleinen schreibfehler drinnen :)
"17:00 Uhr - fr G2 Esports vs. pl Vritus.pro"
#4
n0ct1s schrieb am 27.10.2017, 19:10 CEST:
Pinselaeffchen schrieb:
Du hast halt ein 2 mal ein Bo3 am samstag und das zweite ist halt erst 17 uhr geplant? Hoffe das wird angepasst ... hätte kein bock gute 2 stunden zu warten wenn die das Bo3 voll ausspielen ... Hauptsache es gibt ne geile Final Show :D SeeYouOnTwitch


Ich weiß nicht wo du 17 Uhr liest, das erste Match ist auf 12 angesetzt und das zweite auf 15 Uhr (auf HLTV steht 16 Uhr, aber ich schätze es wird einfach so schnell wie möglich nach dem ersten Game ausgetragen).

Achja btw in Absatz 3 Zeile 2 steht "Finn "karrigan" Andersen und Co. [...] Auftaktniederlage gegen G2" Ich schätze es ist gla1ve bzw Astralis und nicht karrigan gemeint, da Faze nicht in der Gruppe von G2 war.
#5
vdr schrieb am 27.10.2017, 20:24 CEST:
@n0t1s: Ursprünglich stand 17 Uhr dort, das war ein Fehler aus unserer Coverage und wurde geändert.
#6
darnocism schrieb am 27.10.2017, 20:59 CEST:
kann niko zwar nicht leiden, aber der twitter post ist keineswegs genervt entstanden
#7
n0ct1s schrieb am 27.10.2017, 21:06 CEST:
vdr schrieb:
@n0t1s: Ursprünglich stand 17 Uhr dort, das war ein Fehler aus unserer Coverage und wurde geändert.


achso, na dann passt das
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz