ANZEIGE:
Liga: Zwei Teams der 99Liga Division 3 wegen Cheating ausgeschlossen02.11.2017, 14:27

EAC überführt Cheater in Division 3

Für zwei Teams der 99Damage Liga Saison #7 Division 3 ist die Saison vorzeitig beendet. In beiden Lineups wurde jeweils ein Spieler durch das Easy-Anti-Cheat-Tool (EAC) entdeckt, woraufhin die Teams nun vom Ligageschehen ausgeschlossen wurden.





Ausschluss von FAUST eSports und WAVEPLAY

Der Fall FAUST eSports ist kein unbekannter. Das österreichische Team aus der Division 3.2 wurde bereits vor einigen Tagen aus der alpenScene Premiership Pro Series ausgeschlossen. Grund war der EAC-Ban vom Spieler Christian 'SNUSMEISTER' Unterberger, der nun auch den Ausschluss aus der laufenden 99Liga zur Folge hat.



Des Weiteren wurde in der Division 3.16 das Team WAVE.PLAY disqualifiziert. Hier kam es durch den Spieler Dominik 'VinViesel' Mondinalli zu einem EAC-Ban.

Bei beiden Teams werden auch alle restlichen Spieler aus der laufenden Saison ausgeschlossen und sind erst zu Beginn der neuen Saison wieder spielberechtigt. Zudem verlieren die FAUST eSports und WAVEPLAY ihren angestammten Divisions-Slot.



Statement Ligaleitung 99Damage:

Zu Beginn des ersten Spieltages der 99Damage Liga Saison #7 gab es ein größeres Update des Easy-Anti-Cheat-Tools. Im Zuge dessen wurden neue Detection-Möglichkeiten implementiert, was die Erkennung von Cheats ermöglichte, die bis dato von EAC nicht abgedeckt wurden.

Hierdurch kam es zu insgesamt 15 Spieler- bzw. Team-Ausschlüssen quer durch alle Divisionen.

Auch hier bleiben wir unseren Richtlinien treu und sperren die des Cheatings überführten Spieler auf Lebenszeit für alle Turniere, die 99Damage und/oder Freaks 4U Gaming selbst oder im Auftrag durchführt.

Die restlichen Spieler der Teams erhalten für die restliche Saison eine Sperre. Die Team-Accounts verlieren die bisher gesammelten Erfolge und werden, wenn die Teams sich für eine Folgesaison anmelden, in der Starter-Division eingestuft.


Statement WAVE.PLAY:

Nach neusten Erkenntnissen hat sich Dominik 'VinViesel' Mondinalli des Cheatens strafbar gemacht. Die Enttäuschung im Projekt und im Team ist groß.

Wie wir weiter in dem Bereich Counter-Strike: Global Offensive verfahren ist noch ungewiss. Die Kommentare haben wir alle fleißig durchgelesen und entschuldigen uns bei allen Teams, die davon betroffen sind. Sicher ist, dass WAVE.PLAY und der Spieler getrennte Wege gehen werden.

Wir als Projekt WAVE.PLAY haben eine Nulltoleranzgrenze was Betrügen im Esport angeht. Deswegen muss der Spieler auch von unserer Seite mit entsprechenden Konsequenzen rechnen!


Verfolgt ihr 99Damage Liga Saison #7?



Geschrieben von vdr

Ähnliche News

Kommentare

 
1

#1
MomentuM- schrieb am 02.11.2017, 14:34 CET:
Top :)
#2
Der_Dude schrieb am 02.11.2017, 14:40 CET:
Was für ne arme Wurst muss man sein um zu Cheaten.
#3
isatasZ schrieb am 02.11.2017, 14:48 CET:
Sehr gut, weiter so!
#4
BAERUS schrieb am 02.11.2017, 14:55 CET:
Schön zu hören :)
#5
Sara schrieb am 02.11.2017, 14:55 CET:
#freevinviesel
#6
reicH schrieb am 02.11.2017, 14:56 CET:
snus hatte an?? wtf
#7
L1GHT_ schrieb am 02.11.2017, 14:58 CET:
rip snoozemeister
#8
TerrorBanane schrieb am 02.11.2017, 15:03 CET:
Was für einen low Google Kartoffelhack muss man haben, um von eac entdeckt zu werden?! :D

Aber freut mich natürlich, sehr schön :)
#9
alex_m schrieb am 02.11.2017, 15:05 CET:
Siehe auch

https://csgo.alpenscene.at/2017/10/19/faust-esports-aus-der-pro-series-ausgeschlossen/

und

https://csgo.alpenscene.at/2017/10/20/weitergabe-von-accounts-bestaetigt/
#10
Deivil schrieb am 02.11.2017, 15:12 CET:
TerrorBanane schrieb:
Was für einen low Google Kartoffelhack muss man haben, um von eac entdeckt zu werden?! :D

Aber freut mich natürlich, sehr schön :)


Hab ich mich auch gefragt! *e Wahrscheinlich kurz den x22 lifetime eingeshoppt und losgelegt! Kek

Auf jeden Fall verdient!
Bei einer kostenlose Liga, ohne Gewinn in Div3 zu hacken ist auch erbärmlich. Soll er sein Lowraff hack lieber für faceit nutzen, da gibts wenigstens Punkte!
Für den Kartoffelhack ist faceit server ac aber wahrscheinlich auch zu krass!

*e: Beleidigung entfernt.

editiert von 7ieben am 02.11.2017, 20:16 CET
#11
Taito2 schrieb am 02.11.2017, 15:17 CET:
lol dafür ne news? xD
#12
Hekl4R schrieb am 02.11.2017, 15:18 CET:
Hab immer geglaubt das das Programm nur Placebo ist :D
Scheint aber doch was zu können.
#13
Frozz3n schrieb am 02.11.2017, 15:19 CET:
Super Sache!
#14
dizzeN schrieb am 02.11.2017, 15:27 CET:
Hekl4R schrieb:
Hab immer geglaubt das das Programm nur Placebo ist :D
Scheint aber doch was zu können.


xD PAC - Placebo-Anti-Cheat
#15
adni schrieb am 02.11.2017, 15:30 CET:
dizzeN schrieb:
Hekl4R schrieb:
Hab immer geglaubt das das Programm nur Placebo ist :D
Scheint aber doch was zu können.


xD PAC - Placebo-Anti-Cheat


lustig
#16
dplEbn schrieb am 02.11.2017, 15:34 CET:
gege
#17
slave1337 schrieb am 02.11.2017, 15:56 CET:
TerrorBanane schrieb:
Was für einen low Google Kartoffelhack muss man haben, um von eac entdeckt zu werden?! :D


In der Theorie könnte es auch der ultra private 1337-Cheat gewesen sein. Oder weisst du was auf einmal detectet werden konnte?
#18
SockeRLP schrieb am 02.11.2017, 16:11 CET:
Wusste gar nicht, dass EAC funktioniert :D
#19
ZuiAMB schrieb am 02.11.2017, 16:18 CET:
SockeRLP schrieb:
Wusste gar nicht, dass EAC funktioniert :D


+1
#20
h3ro_csgo schrieb am 02.11.2017, 16:20 CET:
Schön zu hören, dass die Division sauber bleibt!
#21
Mutator schrieb am 02.11.2017, 16:20 CET:
Schön an den Pranger mit den Leuten!
#22
Black Panda schrieb am 02.11.2017, 16:29 CET:
Weg Mit den Cheatern
#23
n1te schrieb am 02.11.2017, 16:43 CET:
was 1 lump
#24
EdGyMachine schrieb am 02.11.2017, 16:50 CET:
In 99 cheaten, haha
#25
Invictus1994 schrieb am 02.11.2017, 16:51 CET:
Waveplay ist eh der letzte Verein gewesen haha
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz