ANZEIGE:
GG.BET
Liga: Die Playoffs der EPL stehen fest12.11.2017, 15:01

BIG steigt ab, G2 verpasst Playoffs

Am letzten Spieltag der ESL Pro League Season #6 hat sich einiges getan. Auch diese Saison wurde an Überraschungen um die Playoffs und Relegation nicht gespart.





Playoffs: Fnatic und Co. in Dänemark

Fnatic hat es tatsächlich geschafft, über nahezu die komplette Saison den ersten Platz zu halten. Auch im Endspurt gegen North konnten sich die Schweden behaupten. Kristian 'k0nfig' Wienecke und sein Team müssen sich mit dem zweiten Platz begnügen.

Wie erwartet schafften FaZe Clan und Astralis mit einem komfortablen dritten und vierten Platz die LAN-Finals in Dänemark. Auch die Ninjas in Pyjamas setzten sich auf der Zielgeraden immer weiter ab. Die Qualifikation der HellRaisers hatte jedoch niemand auf dem Schirm, als sich Issa 'ISSAA' Murad und Co. im letzten Moment noch an den anderen Teams vorbeischlichen.

Playoffs Adé

Besonders hart trifft es G2 Esports, die wie die HellRaisers 13 Siege vorweisen können, die Playoffs aber von zuhause anschauen müssen. mousesports und Team EnVyUs schlidderten ebenfalls knapp an einer Teilnahme vorbei. Heroic und LDLC.com konnten hingegen dem Abstiegskampf knapp entgehen.

BIGs Direktabstieg

Nach nur einer Spielzeit muss sich BIG wieder aus dem Oberhaus verabschieden, nachdem die Deutschen vergangene Saison so spektakulär aufstiegen sind. Auch Fatih 'gob b' Dayiks Team wird sich ärgern, da sie wie der Vorletzte GODSENT nur neun Siege einfahren konnten.


Obwohl Alexander 's1mple' Kostylev über weite Strecken statistisch gesehen der beste Spieler in der europäischen Division war, reichte es für Natus Vincere nur für einen ernüchternen Relegationsplatz.

Tabelle EU



OpTic überzeugt, Cloud9 enttäuscht

Auch im nordamerkanischen Pendant kam es zu einigen Überraschungen. Nachdem OpTic Gaming und SK Gaming die gesamte Saison über um den ersten Platz gekämpft haben, setzte sich der EU-Mix am Ende durch.

Überraschenderweise setzten sich außerdem NRG eSports, Misfits und Luminosity Gaming durch. Dafür enttäuschte insbesondere Cloud9, das nur einen mageren Platz acht belegte und Counter Logic Gaming, das ebenfalls die Playoffs verpasst.


Wenn ihr mit uns über die Spiele der ESL Pro League diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99ProLeague. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage:
ESL Pro League Season #6


Verfolgt ihr ESL Pro League Season #6?



Geschrieben von Zorkaa

Ähnliche News

Kommentare

 
1

#1
Schurknix schrieb am 12.11.2017, 15:05 CET:
"Auch Fatih 'gob b' Dayiks Team wird sich ärgern, da sie mit dem Vorletzten GODSENT punktgleich sind"
big hat 3 punkte weniger.
#2
gibpfoetchen schrieb am 12.11.2017, 15:08 CET:
Erst die Playoff Sache und jetzt das mit den 3 Punkte weniger,
ich finds ja nett, dass die 99damage Redakteure so positiv denken, und alles schönreden wollen bzw. Big Fanboy Unterstützer sind,
aber bisschen realistisch sollte man schon sein, auch wenn das eine deutsche CS GO Seite ist.
#3
Zorkaa schrieb am 12.11.2017, 15:12 CET:
Schurknix schrieb:
"Auch Fatih 'gob b' Dayiks Team wird sich ärgern, da sie mit dem Vorletzten GODSENT punktgleich sind"
big hat 3 punkte weniger.


Danke dir! Meinte eigentlich die gleiche Anzahl an Siegen. Habe es geändert
#4
MB1989 schrieb am 12.11.2017, 15:19 CET:
vor 5 Tagen noch kurz vor den Playoffs und jetzt schon abgestiegen. So schnell kanns gehen :D
#5
scharfy schrieb am 12.11.2017, 15:24 CET:
Wenigstens konnte man mal Erfahrung sammeln
#6
HugoHoudini schrieb am 12.11.2017, 15:37 CET:
Finde es nach wie vor schwachsinnig, dass NA und EU gleich viele Quali-Slots für das Offline Event haben. So hat man jede Season wieder aufs neue die Tier 2 NA Teams dabei, während ein Team wie G2 nicht dabei ist. Auch Heroic oder das neue NaVi sehe ich stärker an als etwa die Misfits. Zumal es sich auch noch um eine Online Liga handelt, wo ohnehin viel mehr Varianz dabei ist (siehe Cloud9).

Ich will dabei auch gar nicht die Teams, die sich nicht qualifizieren konnten, in Schutz nehmen - die sind selber Schuld. Vielmehr geht es mir darum, dass die späteren Finals darunter leiden werden, da es wahrscheinlich viele einseitige Matches geben wird und einige Top-Teams und Fanfavoriten gar nicht erst dabei sind. Damit schießt sich die ESL mMn selbst ins Bein.
#7
DasiN schrieb am 12.11.2017, 16:09 CET:
mousesports hatte es selbst in der Hand. Gegen HR hat man eine Map abgegeben. Sonst stünde man jetzt da, wo die HellRaisers stehen.
#8
Flox1337 schrieb am 12.11.2017, 16:19 CET:
HugoHoudini schrieb:
Finde es nach wie vor schwachsinnig, dass NA und EU gleich viele Quali-Slots für das Offline Event haben. So hat man jede Season wieder aufs neue die Tier 2 NA Teams dabei, während ein Team wie G2 nicht dabei ist. Auch Heroic oder das neue NaVi sehe ich stärker an als etwa die Misfits. Zumal es sich auch noch um eine Online Liga handelt, wo ohnehin viel mehr Varianz dabei ist (siehe Cloud9).

Ist einfach so. Misfits oder Luminosity werden Offline nix auf die Reihe kriegen, C9 dagegen hätte realistische Chancen weiter zu kommen^*
Ich will dabei auch gar nicht die Teams, die sich nicht qualifizieren konnten, in Schutz nehmen - die sind selber Schuld. Vielmehr geht es mir darum, dass die späteren Finals darunter leiden werden, da es wahrscheinlich viele einseitige Matches geben wird und einige Top-Teams und Fanfavoriten gar nicht erst dabei sind. Damit schießt sich die ESL mMn selbst ins Bein.
#9
PCLg schrieb am 12.11.2017, 16:25 CET:
HugoHoudini schrieb:
Finde es nach wie vor schwachsinnig, dass NA und EU gleich viele Quali-Slots für das Offline Event haben. So hat man jede Season wieder aufs neue die Tier 2 NA Teams dabei, während ein Team wie G2 nicht dabei ist. Auch Heroic oder das neue NaVi sehe ich stärker an als etwa die Misfits. Zumal es sich auch noch um eine Online Liga handelt, wo ohnehin viel mehr Varianz dabei ist (siehe Cloud9).

Ich will dabei auch gar nicht die Teams, die sich nicht qualifizieren konnten, in Schutz nehmen - die sind selber Schuld. Vielmehr geht es mir darum, dass die späteren Finals darunter leiden werden, da es wahrscheinlich viele einseitige Matches geben wird und einige Top-Teams und Fanfavoriten gar nicht erst dabei sind. Damit schießt sich die ESL mMn selbst ins Bein.


Letzte beiden Finals jeweils im Endeffekt 2 Amerikanische und 2 Europäische Teams im Finale, kein Plan wovon du redest. Ohne die Brasilianer und OpTic wäre da vielleicht was dran, stimmt
#10
mrHijDen schrieb am 12.11.2017, 17:12 CET:
HugoHoudini schrieb:
Finde es nach wie vor schwachsinnig, dass NA und EU gleich viele Quali-Slots für das Offline Event haben. So hat man jede Season wieder aufs neue die Tier 2 NA Teams dabei, während ein Team wie G2 nicht dabei ist. Auch Heroic oder das neue NaVi sehe ich stärker an als etwa die Misfits. Zumal es sich auch noch um eine Online Liga handelt, wo ohnehin viel mehr Varianz dabei ist (siehe Cloud9).

Ich will dabei auch gar nicht die Teams, die sich nicht qualifizieren konnten, in Schutz nehmen - die sind selber Schuld. Vielmehr geht es mir darum, dass die späteren Finals darunter leiden werden, da es wahrscheinlich viele einseitige Matches geben wird und einige Top-Teams und Fanfavoriten gar nicht erst dabei sind. Damit schießt sich die ESL mMn selbst ins Bein.


Selten so ein Bullshit gelesen sry
#11
snake-41 schrieb am 12.11.2017, 17:17 CET:
scharfy schrieb:
Wenigstens konnte man mal Erfahrung sammeln


Alles andere wäre auch nicht angemessen gewesen, ihre Hypewelle ist vorbei top20 ist einfach hart umkämpft, da kommt man mit dem skill nicht weiter und das meine ich nicht vorwurfsvoll! Es ist fakt das BIG langfristig mit den 5 nicht VIEL mehr schaffen kann, der Legendsspot war Mega wird, aber in den nächsten 10 Versuchen max. noch 1-2 funktionieren.

Wenn BIG das so reicht bzw. ein Tick mehr, dann Funktioniert ihr Unternehmen, falls sie mehr Ambitionen haben dann, wird das so nix. Aber ich denke Sie sind realistisch genug das einordnen zu können. Und lieber als Einheit um die TOP20 kämpfen, als 1-2 leute zu wechseln -> auf Teufel komm raus auf die TOP zugehen - scheitern und das Projekt sterben lassen.

PS: Sie sollten schnellstens wieder DE Tuniere Spielen, ich denke wirtschaftlich auf lange sicht nicht verkehrt
#12
n0ct1s schrieb am 12.11.2017, 17:30 CET:
PCLg schrieb:
HugoHoudini schrieb:
Finde es nach wie vor schwachsinnig, dass NA und EU gleich viele Quali-Slots für das Offline Event haben. So hat man jede Season wieder aufs neue die Tier 2 NA Teams dabei, während ein Team wie G2 nicht dabei ist. Auch Heroic oder das neue NaVi sehe ich stärker an als etwa die Misfits. Zumal es sich auch noch um eine Online Liga handelt, wo ohnehin viel mehr Varianz dabei ist (siehe Cloud9).

Ich will dabei auch gar nicht die Teams, die sich nicht qualifizieren konnten, in Schutz nehmen - die sind selber Schuld. Vielmehr geht es mir darum, dass die späteren Finals darunter leiden werden, da es wahrscheinlich viele einseitige Matches geben wird und einige Top-Teams und Fanfavoriten gar nicht erst dabei sind. Damit schießt sich die ESL mMn selbst ins Bein.


Letzte beiden Finals jeweils im Endeffekt 2 Amerikanische und 2 Europäische Teams im Finale, kein Plan wovon du redest. Ohne die Brasilianer und OpTic wäre da vielleicht was dran, stimmt


Hat er jetzt irgendwas anderes gesagt? Scheint mir so als ob du nicht lesen könntest und dich natürlich direkt getriggert fühlen würdest.
Ich zitiere einfach mal: "Vielmehr geht es mir darum, dass die späteren Finals darunter leiden werden, da es wahrscheinlich viele einseitige Matches geben wir [...]".
Misfits und vorallem NRG und LG werden von jedem einzelnen Team auf den Finals zerstört. Mehr wurde auch nicht behauptet...
#13
iamthewall schrieb am 12.11.2017, 17:33 CET:
haben sie nicht letzte Woche noch um die Playoffs gespielt? ¯\_(ツ)_/¯

Spaß bei Seite. Sehr schade drum, aber leider ja abzusehen.. Naja ABGEHTSBERGAUF! :)
#14
CptMiller schrieb am 12.11.2017, 18:04 CET:
gibpfoetchen schrieb:
Erst die Playoff Sache und jetzt das mit den 3 Punkte weniger,
ich finds ja nett, dass die 99damage Redakteure so positiv denken, und alles schönreden wollen bzw. Big Fanboy Unterstützer sind,
aber bisschen realistisch sollte man schon sein, auch wenn das eine deutsche CS GO Seite ist.


Das ist eine "Szene Seite" der Deutschen Szene.. somit les dir das doch einfach nicht mehr durch dann !?
#15
d3lusion schrieb am 12.11.2017, 18:21 CET:
Glückwunsch zum verdienten Abstieg. Wenn man aus der einzigen Internationalen Liga an der man teilnimmt absteigt sowas ist echt Peinlich. Big wird jetzt wieder in der Internationalen Szene total verschwinden. Nach dem Major wird sich keiner mehr an die Erinnern.

Wenn man halt jeden Gegner Aimtechnisch unterlegen ist und selber nicht an seinem eigenem Spiel arbeitet muss man sich nicht wundern. Sobald Tabsen und nex nichts treffen ist big ein total ausfall
#16
antenne1988 schrieb am 12.11.2017, 18:48 CET:
d3lusion schrieb:
Glückwunsch zum verdienten Abstieg. Wenn man aus der einzigen Internationalen Liga an der man teilnimmt absteigt sowas ist echt Peinlich. Big wird jetzt wieder in der Internationalen Szene total verschwinden. Nach dem Major wird sich keiner mehr an die Erinnern.

Wenn man halt jeden Gegner Aimtechnisch unterlegen ist und selber nicht an seinem eigenem Spiel arbeitet muss man sich nicht wundern. Sobald Tabsen und nex nichts treffen ist big ein total ausfall


Bist ja ein richtiger Supporter der voll hinter seinem Team steht.
#17
JKZKev1N schrieb am 12.11.2017, 19:20 CET:
d3lusion schrieb:
Glückwunsch zum verdienten Abstieg. Wenn man aus der einzigen Internationalen Liga an der man teilnimmt absteigt sowas ist echt Peinlich. Big wird jetzt wieder in der Internationalen Szene total verschwinden. Nach dem Major wird sich keiner mehr an die Erinnern.

Wenn man halt jeden Gegner Aimtechnisch unterlegen ist und selber nicht an seinem eigenem Spiel arbeitet muss man sich nicht wundern. Sobald Tabsen und nex nichts treffen ist big ein total ausfall


Wieso suchst du dir nicht 4 andere Leute, machst ein Team und spielst mal ein paar Qualifier bzw spielst über 1-2 Jahre mal in einer Liga, dann wirst du schon merken, dass es verdammt schwierig ist, sein Spiel so zu optimieren, dass wenn auch die 2 Top-Fragger ausfallen, gute Leistung zu bringen. Noch dazu kommt, dass man eine gewisse Konstanz in sein Spiel reinbringen muss, und diese auch immer abrufen zu können und solange du davon keine Ahnung hast solltest du hier nicht so "unangebrachte" Kommentare von dir geben.
Nimm bitte auch das Support Bild raus, solche Supporter braucht man als Team wirklich nicht.
#18
Judass schrieb am 12.11.2017, 19:22 CET:
MB1989 schrieb:
vor 5 Tagen noch kurz vor den Playoffs und jetzt schon abgestiegen. So schnell kanns gehen :D


ist doch STANDARD
#19
Toodels schrieb am 12.11.2017, 20:07 CET:
d3lusion schrieb:
Glückwunsch zum verdienten Abstieg. Wenn man aus der einzigen Internationalen Liga an der man teilnimmt absteigt sowas ist echt Peinlich. Big wird jetzt wieder in der Internationalen Szene total verschwinden. Nach dem Major wird sich keiner mehr an die Erinnern.

Wenn man halt jeden Gegner Aimtechnisch unterlegen ist und selber nicht an seinem eigenem Spiel arbeitet muss man sich nicht wundern. Sobald Tabsen und nex nichts treffen ist big ein total ausfall


Supporte bitte andere Teams, aber nicht BIG.
#20
Tobi1953 schrieb am 12.11.2017, 20:44 CET:
Ich warte immer noch auf den Tag an dem wir mal ein gutes deutsches Team haben.
#21
Alvin83 schrieb am 12.11.2017, 20:59 CET:
antenne1988 schrieb:
d3lusion schrieb:
Glückwunsch zum verdienten Abstieg. Wenn man aus der einzigen Internationalen Liga an der man teilnimmt absteigt sowas ist echt Peinlich. Big wird jetzt wieder in der Internationalen Szene total verschwinden. Nach dem Major wird sich keiner mehr an die Erinnern.

Wenn man halt jeden Gegner Aimtechnisch unterlegen ist und selber nicht an seinem eigenem Spiel arbeitet muss man sich nicht wundern. Sobald Tabsen und nex nichts treffen ist big ein total ausfall


Bist ja ein richtiger Supporter der voll hinter seinem Team steht.


Wieso?
Er hat ja recht,Major werden sie zerpflückt und dann wars das!!!
#22
HauptstaedTLer schrieb am 12.11.2017, 21:04 CET:
Den Anspruch an BIG hat lediglich die "community" gestellt .... keiner von den BIG-Spielern hat jemals geäußert, dass sie auf jeden Fall in dieser Liga bleiben wollen.
Das Abschneiden von BIG ist im Verhältnis zu Talent und Aufwand völlig in Ordnung....

Und an alle, die auf ein gutes deutsches Team warten .... seit dem colse von 1.6 haben in Deutschland keine hochtalentierten Spieler mehr das Interesse an Counter-Strike .... man muss leider der Realität ins Auge schauen.

Und trotzdem haben sehr viele Runden Spaß gemacht, zu zu schauen bei BIG - diese fehlen leider in den Comments häufig....

Vergleich zm Fußball : Ungarn war mal der Megakracher im Fußball.... heute eher nicht so ..... selbiges ist Deutschöand leider in CS .

Vielleicht kommt irgendwann eine bessere Zeit, aktuell ist "das Beste in der aktuell deutschen Zeit - BIG"
#23
Luxorz schrieb am 12.11.2017, 21:44 CET:
HauptstaedTLer schrieb:
Den Anspruch an BIG hat lediglich die "community" gestellt .... keiner von den BIG-Spielern hat jemals geäußert, dass sie auf jeden Fall in dieser Liga bleiben wollen.
Das Abschneiden von BIG ist im Verhältnis zu Talent und Aufwand völlig in Ordnung....

Und an alle, die auf ein gutes deutsches Team warten .... seit dem colse von 1.6 haben in Deutschland keine hochtalentierten Spieler mehr das Interesse an Counter-Strike .... man muss leider der Realität ins Auge schauen.

Und trotzdem haben sehr viele Runden Spaß gemacht, zu zu schauen bei BIG - diese fehlen leider in den Comments häufig....

Vergleich zm Fußball : Ungarn war mal der Megakracher im Fußball.... heute eher nicht so ..... selbiges ist Deutschöand leider in CS .

Vielleicht kommt irgendwann eine bessere Zeit, aktuell ist "das Beste in der aktuell deutschen Zeit - BIG"


Natürlich haben sie sich geäußert sogar oft genug, das sie auf die ESL Pro League einen besonderen Wert legen und nach deiner Aussage, wäre BIG ja mit den Abstieg fast zufrieden WTF?
#24
trtd schrieb am 12.11.2017, 22:29 CET:
So krass der Aufstieg war - so groß ist jetzt der Fall.

Wenn sie auf de Major ähnlich schlecht performen versinken sie wohl bald in der Versinkung.

Spielen sie dann demnächst wieder in der ESL Meisterschaft?
#25
ckarrie schrieb am 12.11.2017, 23:48 CET:
Toodels schrieb:
d3lusion schrieb:
Glückwunsch zum verdienten Abstieg. Wenn man aus der einzigen Internationalen Liga an der man teilnimmt absteigt sowas ist echt Peinlich. Big wird jetzt wieder in der Internationalen Szene total verschwinden. Nach dem Major wird sich keiner mehr an die Erinnern.

Wenn man halt jeden Gegner Aimtechnisch unterlegen ist und selber nicht an seinem eigenem Spiel arbeitet muss man sich nicht wundern. Sobald Tabsen und nex nichts treffen ist big ein total ausfall


Supporte bitte andere Teams, aber nicht BIG.


+1

Klar ist man salty nach dem Abstieg, vielleicht ging vieles zu schnell für BIG. Jetzt heißt es, sich zu orientieren. Mal in Ruhe zu schauen, wo man international steht, und dann kann man wieder angreifen.
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz