ANZEIGE:
Update: Nach Prime Matchmaking nun Trust Factor14.11.2017, 14:43

Der Trust Factor: Für mehr Spaß im Matchmaking

Valve hat ein neues Feature ins Matchmaking implementiert. Der "Trust Factor" soll Leute matchen, die wahrscheinlich gut zusammenpassen. Ein Schritt in die richtige Richtung?





Bereits mit dem "Prime Matchmaking" hat Valve in der Vergangenheit ein Feature eingeführt, dass den Spielspaß erhöhen soll. Weniger Cheater, weniger Smurfs und weniger Trolls sollen dadurch auf den Matchmaking-Servern unterwegs sein.

Nun kommt mit dem "Trust Factor" eine weitere mögliche Verbesserung ins Spiel. Hierbei sollen Leute miteinander in ein Spiel gebracht werden, die ähnliche Eigenschaften in ihrem Spieleverhalten aufweisen. Welche Faktoren mit eingezogen werden, lässt Valve allerdings offen. Es wird außerdem auch nicht möglich sein, seinen eigenen Trust Factor zu sehen.



Sollte das System den gewünschten Erfolg bringen, so werden bald Leute, die sich immer gut verhalten, auch mit Leuten gematcht werden, die ebenfalls eine gute Attitüde mitbringen. Das wäre doch etwas!

Den gesamten Changelog bezüglich des neuen "Trust Factors" könnt ihr hier nochmals im Detail nachlesen.


Geschrieben von DasiN

Quelle: blog.counter-strike.net

Kommentare

 
1

#1
dizzeN schrieb am 14.11.2017, 14:59 CET:
Joa gut und wie sieht das aus? Wer bestimmt über deinen Trustfaktor? Bewertungen anderer Spieler? Dein Spielstil oder wie?
Mal sehen, wie es sich entwickelt :)
#2
Flox1337 schrieb am 14.11.2017, 15:01 CET:
Wird das automatisch auf "Trust Faktor MM" gestellt, oder muss man das irgendwo umstellen?
#3
Invictus1994 schrieb am 14.11.2017, 15:03 CET:
Flox1337 schrieb:
Wird das automatisch auf "Trust Faktor MM" gestellt, oder muss man das irgendwo umstellen?


Wo du früher Prime ausgewählt hattest, gibt es jetzt dort die Funktion.
#4
Eike R. schrieb am 14.11.2017, 15:04 CET:
Bin gespannt, wie sie das händeln wollen, dass für ihren Rank zu gute Spieler irgendwann nur noch gegen Abschaum spielen dürfen, weil sie zu oft reportet werden :P
#5
Flox1337 schrieb am 14.11.2017, 15:07 CET:
Invictus1994 schrieb:
Flox1337 schrieb:
Wird das automatisch auf "Trust Faktor MM" gestellt, oder muss man das irgendwo umstellen?


Wo du früher Prime ausgewählt hattest, gibt es jetzt dort die Funktion.


Habe sie nicht gefunden^^ Bei mir sind nur die alten 2 Funktionen
#6
Vogelfutter schrieb am 14.11.2017, 15:09 CET:
dizzeN schrieb:
Joa gut und wie sieht das aus? Wer bestimmt über deinen Trustfaktor? Bewertungen anderer Spieler? Dein Spielstil oder wie?


Wenn es nicht automatisch ermittelt wird, dann ist es IMHO bereits gescheitert. Wobei sich dann die interessante Frage stellt, wie man Metriken für Spielstil berechnet.
#7
Invictus1994 schrieb am 14.11.2017, 15:12 CET:
Flox1337 schrieb:
Invictus1994 schrieb:
Flox1337 schrieb:
Wird das automatisch auf "Trust Faktor MM" gestellt, oder muss man das irgendwo umstellen?


Wo du früher Prime ausgewählt hattest, gibt es jetzt dort die Funktion.


Habe sie nicht gefunden^^ Bei mir sind nur die alten 2 Funktionen


Hatte das nur bei Trill im Video gesehen, war selbst noch nicht am PC zu Hause.
#8
MrErdoel schrieb am 14.11.2017, 15:12 CET:
Volvo bewertet unter anderem die Anzahl deiner Spiele auf dem Account, deine Spielzeit, ob du vorher schon bei Prime deine Handynummer verknüpft hast, und und und. Eigentlich ein echt gutes System. Ich hoffe nur, dass sie auch an den möglichen Missbrauch der Reportfunktion gedacht haben. Toxische Kameraden aus nicht näher präzisierten Ländern slavischen Einflusses könnten sonst dafür sorgen, dass man zu niedrig eingestuft wird...
#9
Landorer schrieb am 14.11.2017, 15:21 CET:
Ich frage mich aber, wie sie die Spielzeit in anderen Spielen mit einberechnen. Wenn jemand wie ich nur CS spielt, zwar hin und wieder ein paar andere Spiele daddelt, aber sehr wenig im Vergleich zu CS, hat man dann dadurch einen Nachteil, bin ich ein "böserer" Spieler, nur weil ich nicht COD oder Barbies Pferdehof spiele?
#10
Thilo schrieb am 14.11.2017, 15:28 CET:
Landorer schrieb:
Ich frage mich aber, wie sie die Spielzeit in anderen Spielen mit einberechnen. Wenn jemand wie ich nur CS spielt, zwar hin und wieder ein paar andere Spiele daddelt, aber sehr wenig im Vergleich zu CS, hat man dann dadurch einen Nachteil, bin ich ein "böserer" Spieler, nur weil ich nicht COD oder Barbies Pferdehof spiele?


Ich denke mal,dass die CS Spielzeit die wichtigere sein wird (wäre ja sonst unlogisch) aber ein Account der nur CS hat und nur CS spielt sollte meiner Meinung nach zurecht nen niedrigeren Trust Faktor haben als ein Account mit 50 Spielen die alle schon mehrere Stunden gespielt wurden auch wenn CS mit Abstand die meisten Stunden hat. So ein Account ist meiner Meinung nach seriöser als oben genannte andere Accounts
#11
dawn1337 schrieb am 14.11.2017, 15:33 CET:
gute kennzahlen zur crossvalidierung wären auch years of service, sowie ob und wie viel die spieler vorher in 1.6 / css gespielt haben.

nichtsdetotrotz löst es nicht das problem von russenkiddies, die einem nach feierabend auf den sack gehen...
#12
Steinkauz schrieb am 14.11.2017, 15:42 CET:
dawn1337 schrieb:
gute kennzahlen zur crossvalidierung wären auch years of service, sowie ob und wie viel die spieler vorher in 1.6 / css gespielt haben.

nichtsdetotrotz löst es nicht das problem von russenkiddies, die einem nach feierabend auf den sack gehen...


Naja im Idealfall spielen die nur noch untereinander.
#13
Pixel2k1 schrieb am 14.11.2017, 15:44 CET:
Landorer schrieb:
Ich frage mich aber, wie sie die Spielzeit in anderen Spielen mit einberechnen. Wenn jemand wie ich nur CS spielt, zwar hin und wieder ein paar andere Spiele daddelt, aber sehr wenig im Vergleich zu CS, hat man dann dadurch einen Nachteil, bin ich ein "böserer" Spieler, nur weil ich nicht COD oder Barbies Pferdehof spiele?


geht nur darum, die leute die 70 stunden haben, nur cs auf ihrem account, und eben schon die neuen Talente auf Global sind, rauszufiltern
#14
7ieben schrieb am 14.11.2017, 15:44 CET:
Flox1337 schrieb:
Invictus1994 schrieb:
Flox1337 schrieb:
Wird das automatisch auf "Trust Faktor MM" gestellt, oder muss man das irgendwo umstellen?


Wo du früher Prime ausgewählt hattest, gibt es jetzt dort die Funktion.


Habe sie nicht gefunden^^ Bei mir sind nur die alten 2 Funktionen


Same,
scheint n Bug zu sein und einige User zu betreffen.
#15
Landorer schrieb am 14.11.2017, 15:45 CET:
Thilo schrieb:
Ich denke mal,dass die CS Spielzeit die wichtigere sein wird (wäre ja sonst unlogisch) aber ein Account der nur CS hat und nur CS spielt sollte meiner Meinung nach zurecht nen niedrigeren Trust Faktor haben als ein Account mit 50 Spielen die alle schon mehrere Stunden gespielt wurden auch wenn CS mit Abstand die meisten Stunden hat. So ein Account ist meiner Meinung nach seriöser als oben genannte andere Accounts


Naja, ich habe über 2000h in CS und gute 380h in 28 anderen Spielen (von denen ich aber nicht alle angespielt habe), bin Steam Level 11 und gute 5 Jahre bei Steam dabei, finde eig nicht, dass das unseriös ist (falls ich damit in deine zweiter Kategorie falle, hab ich das vorher natürlich nie gesagt ;-))
#16
Lpster schrieb am 14.11.2017, 15:45 CET:
dawn1337 schrieb:
gute kennzahlen zur crossvalidierung wären auch years of service, sowie ob und wie viel die spieler vorher in 1.6 / css gespielt haben.

nichtsdetotrotz löst es nicht das problem von russenkiddies, die einem nach feierabend auf den sack gehen...


willst nicht gleich Rentner mm einführen ?
#17
TheRealBenny schrieb am 14.11.2017, 15:46 CET:
Matchmaking now uses the Trust Factor by default. In the short term, players with Prime status can still choose to match using the old system.

BY DEFAULT
#18
Der_Baiter schrieb am 14.11.2017, 15:49 CET:
aber wer sucht dann bitte nach dem alten system, bin ziemlich überzeugt so wie sich das anhört
#19
dawn1337 schrieb am 14.11.2017, 15:49 CET:
Lpster schrieb:
dawn1337 schrieb:
gute kennzahlen zur crossvalidierung wären auch years of service, sowie ob und wie viel die spieler vorher in 1.6 / css gespielt haben.

nichtsdetotrotz löst es nicht das problem von russenkiddies, die einem nach feierabend auf den sack gehen...


willst nicht gleich Rentner mm einführen ?


wäre doch mal was :D
#20
Lpster schrieb am 14.11.2017, 15:51 CET:
dawn1337 schrieb:
Lpster schrieb:
dawn1337 schrieb:
gute kennzahlen zur crossvalidierung wären auch years of service, sowie ob und wie viel die spieler vorher in 1.6 / css gespielt haben.

nichtsdetotrotz löst es nicht das problem von russenkiddies, die einem nach feierabend auf den sack gehen...


willst nicht gleich Rentner mm einführen ?


wäre doch mal was :D


na ja eigendlich wär es geil ich kann auch mit den 11 jährigen nicht mehr mithalten :,(
#21
slave1337 schrieb am 14.11.2017, 15:57 CET:
Lpster schrieb:
dawn1337 schrieb:
Lpster schrieb:
dawn1337 schrieb:
gute kennzahlen zur crossvalidierung wären auch years of service, sowie ob und wie viel die spieler vorher in 1.6 / css gespielt haben.

nichtsdetotrotz löst es nicht das problem von russenkiddies, die einem nach feierabend auf den sack gehen...


willst nicht gleich Rentner mm einführen ?


wäre doch mal was :D


na ja eigendlich wär es geil ich kann auch mit den 11 jährigen nicht mehr mithalten :,(


So wie es Ü30-Partys gibt, könnte man das auch im MM einführen :D Dafür müssten aber neue Ranks eingeführt werden: anstatt silver1 heisst es dann "Alt und senil" und global ist dann "Bingo-König" :P
#22
Vogelfutter schrieb am 14.11.2017, 16:19 CET:
dawn1337 schrieb:
gute kennzahlen zur crossvalidierung wären auch years of service, sowie ob und wie viel die spieler vorher in 1.6 / css gespielt haben.

nichtsdetotrotz löst es nicht das problem von russenkiddies, die einem nach feierabend auf den sack gehen...


Hübsch wäre, wenn man in seiner Altersklasse spielen würde. Dann wäre ich die Kiddies los.
#23
bikinigirl47 schrieb am 14.11.2017, 16:43 CET:
Einfach Steam mit dem Personalausweis verlinken lassen. Trustfaktor 100%, keine Kiddis, keine Cheater, keine Trolls, alle verhasten Spielertypen weg...
#24
fla1ve schrieb am 14.11.2017, 16:47 CET:
bikinigirl47 schrieb:
Einfach Steam mit dem Personalausweis verlinken lassen. Trustfaktor 100%, keine Kiddis, keine Cheater, keine Trolls, alle verhasten Spielertypen weg...


Denke das geht datenschutzrechtlich nicht so einfach.
Edit: würdest du der Trümmertruppe valve echt so viel deiner Daten anvertrauen?
#25
TheRealBenny schrieb am 14.11.2017, 16:58 CET:
fla1ve schrieb:
bikinigirl47 schrieb:
Einfach Steam mit dem Personalausweis verlinken lassen. Trustfaktor 100%, keine Kiddis, keine Cheater, keine Trolls, alle verhasten Spielertypen weg...


Denke das geht datenschutzrechtlich nicht so einfach.
Edit: würdest du der Trümmertruppe valve echt so viel deiner Daten anvertrauen?

Ein Unternehmen mehr oder weniger
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz