ANZEIGE:
Event: Der Sieger der IEM Oakland 2017 steht fest20.11.2017, 11:24

5-Spiele-Marathon! NiP holt sich den Titel

Besser hätte es kaum sein können! In einem packenden Finale, in dem sich FaZe Clan und Ninjas in Pyjamas nichts schenkten, wurde die Entscheidung im fünften Spiel getroffen. Beide Teams standen zurecht im großen Finale.





Der Sieger steht fest und es ist der Titelverteidiger NiP. Wer hätte es vor dem Turnier erwartet? Mit den beiden Jungspunden Fredrik 'REZ' Sterner und William 'draken' Sundin schienen sich die Schweden noch nicht komplett aus der Bredouille gespielt zu haben. Im Qualifier für das Major war frühzeitig Schluss.

Jetzt zeigte aber besonders REZ, dass er zur Glanzleistung fähig ist. Verdient holte sich der Neuzugang die MVP-Krone des Turniers - über das ganze Turnier erhielt er ein Rating von 1.28 aufrecht.

GeT_RiGhT und f0rest melden sich zurück!

Tonangebend im Finale war aber ein anderer NiP-Spieler - kein anderer als das Urgestein Patrik 'f0rest' Lindberg, der wieder einmal zeigte, warum er zu den besten Spielern aller Zeiten gehört. 99 Kills auf fünf Maps - einzig Håvard 'rain' Nygaard auf der anderen Seite schaffte mehr.


Auch Christopher 'GeT_RiGhT' Alesund zeigte eindrucksvoll, wie gut er als Lurker fungiert, wenn er einen guten Tag erwischt. Auch er war maßgeblich am Sieg gegen FaZe beteiligt.

NiP startet stark, aber FaZe gibt nicht auf

Gleich auf der ersten Map wurde klar, dass FaZe hier keinen Durchmarsch schafft. Zwar zeigte sich das Star-Ensemble zu Beginn auf Cobblestone stark - sechs T-Runden am Stück waren vielversprechend, aber dann drehte NiP auf und gewann Runde für Runde. Am Ende waren es 16 Runden auf Seiten von NiP und nur zehn bei FaZe.

Nun ging es aber auf den Map-Pick von FaZe: Inferno. Hier lief FaZe endlich zur Hochform auf. Besonders rain und Nikola 'NiKo' Kovač - beide kamen auf ein Rating über 1.6 - zeigten, warum sie wahrscheinlich das beste Team der Welt sind. Endstand 16:7, FaZe zog gleich.

NiP kämpft sich zurück

Auch wenn die Niederlage auf Inferno mehr als deutlich war, blieben die Schweden ruhig. Besonders f0rest führte hier sein Team wieder an: Train ging zu Gunsten von NiP aus. Es stand 2:1, ein weiterer Sieg und die Schweden schaffen die Titelverteidigung.


Ein spannendes Finale wie in Oakland sollte aber nicht frühzeitig zu Ende gehen - denn auf Overpass war wieder einmal FaZe am Drücker. Mehr als deutlich gewannen die Europäer auch ihre zweite Map-Wahl und schafften den Ausgleich. Wieder war es rain, der mit einem Rating von 1.99 sein Team regelrecht am Leben hielt.

Cache bringt die Entscheidung

Am Ende des Tages war es dann Cache, das die Entscheidung herbei führen sollte. FaZe holte die Pistol, aber NiP direkt die Anti-Eco. War das der Momentum-Shift? Fehlanzeige! Denn FaZe holte sich wieder die nächste Runde mit dem Bombendefuse - ein würdiges Finale!


Diesmal war es Richard 'Xizt' Landström, der über sich hinauswuchs und sein Team anführte. Wieder geben die Ninjas nur 10 Runden ab. Die Titelverteidigung ist geschafft!



Preisgeldverteilung IEM Oakland 2017

PlatzTeamPreisgeld
1.se Ninjas in Pyjamas109.400 EUR
2.eu FaZe Clan45.795 EUR
3. - 4.br SK Gaming23.745 EUR
3. - 4.us Cloud923.745 EUR
5. - 6.eu OpTic Gaming11.025 EUR
5. - 6.kz Gambit Esports10.175 EUR
7. - 8.au Renegades5.935 EUR
7. - 8.dk Astralis6.785 EUR
9. - 10.fr Team EnVyUs4.665 EUR
9. - 10.fr G2 Esports4.665 EUR
11. - 12.mn The Mongolz1.695 EUR
11. - 12.us Team Liquid3.390 EUR


Alle Informationen zur IEM Oakland 2017 findet ihr wie immer in unserer Coverage.


Verfolgt ihr IEM Oakland 2017?



Geschrieben von Brasozial

Ähnliche News

Kommentare

 
1

#1
Fiat666 schrieb am 20.11.2017, 11:27 CET:
Ich weiß ja nicht wie es euch geht aber ich find das alles ein bisschen suspect. zuerst trift man monate lange kein scheunen tor, verliert gegen tier 5 teams und dann schlägt man plötzlich aus heiterem himmel die beiden derzeit besten teams.
#2
Natsu8998 schrieb am 20.11.2017, 11:30 CET:
Fiat666 schrieb:
Ich weiß ja nicht wie es euch geht aber ich find das alles ein bisschen suspect. zuerst trift man monate lange kein scheunen tor, verliert gegen tier 5 teams und dann schlägt man plötzlich aus heiterem himmel die beiden derzeit besten teams.


sk und faze, die beiden besten team. LUL
#3
feelix1 schrieb am 20.11.2017, 11:31 CET:
Fiat666 schrieb:
Ich weiß ja nicht wie es euch geht aber ich find das alles ein bisschen suspect. zuerst trift man monate lange kein scheunen tor, verliert gegen tier 5 teams und dann schlägt man plötzlich aus heiterem himmel die beiden derzeit besten teams.


dein ernst ? lol
#4
lordwigham schrieb am 20.11.2017, 11:34 CET:
Hahahahahahahahahahahaha

Nice b8 m8!

Und falls nicht:

Sie haben sich konsequent gesteigert, zu deinen "Tier 5 teams", scheiss auf online-CS! Und erst recht Bo1's. Schaust dir mal die stats über die letzten Monate an, und dann siehst auch du es.

Das war einfach Weltklasse CS, Teamplay on point, aiming on point, in manchen Runden das nötige Glück gehabt...jedenfalls verdient.
#5
Evyltres schrieb am 20.11.2017, 11:35 CET:
Da NIP nicht zum Major Quali darf, haben sie genug ZEit sich vorzubereiten und können das für jedes Event tun. Faze wird wohl nicht alles raushauen, so kurz vor dem Major spart man sich bestmt noch einige Positionen und Taktiken.
#6
Glumanda12 schrieb am 20.11.2017, 11:40 CET:
Evyltres schrieb:
so kurz vor dem Major spart man sich bestmt noch einige Positionen und Taktiken.


Den Blödsinn hat man schon zu Zeiten von "mouz saved Takken für EPS Finals!!!!111" gehört.
#7
f1nnegan schrieb am 20.11.2017, 11:44 CET:
feelix1 schrieb:
Fiat666 schrieb:
Ich weiß ja nicht wie es euch geht aber ich find das alles ein bisschen suspect. zuerst trift man monate lange kein scheunen tor, verliert gegen tier 5 teams und dann schlägt man plötzlich aus heiterem himmel die beiden derzeit besten teams.


dein ernst ? lol


auf so ne scheiße braucht man eigl. nicht antworten...
#8
DonkeyK schrieb am 20.11.2017, 11:45 CET:
hoffentlich kein Onetime peak wie VP

editiert von Maidzen am 20.11.2017, 13:04 CET
#9
aaLon. schrieb am 20.11.2017, 11:49 CET:
bis wieviel Uhr ging es?
#10
Cyberwoto schrieb am 20.11.2017, 11:52 CET:
moin
also ich hab mir das mal angetan von 23:15uhr bis fast 5 uhr csgo und dann pubg

game war alles ok.

aber wenn man schon die ganzen tage im tv werbung macht, für dieses event
und dann kommt die sendung und die erste map wurde schon gespielt, find ich das ein bissel fail ...

ist ja so wie als würde man fußball WM finale erst ab der 45min anfangen zu senden ....
ka ist einfach dumm gemacht

bitte das nächste mal von anfang an senden danke
#11
cK_7 schrieb am 20.11.2017, 11:55 CET:
Fiat666 schrieb:
Ich weiß ja nicht wie es euch geht aber ich find das alles ein bisschen suspect. zuerst trift man monate lange kein scheunen tor, verliert gegen tier 5 teams und dann schlägt man plötzlich aus heiterem himmel die beiden derzeit besten teams.


Naja ein Aufschwung von NIP oder z.B. Fnatic konnte man die letzten Wochen schon sehen. Genauso den Downswing von Astralis z.B.
Hier sieht man aber mal wieder auf welche Leistungsdichte sich die Top 10 bewegen und wieviel Wille und Mindset aussmachen.
#12
NoswearBG schrieb am 20.11.2017, 11:56 CET:
Das war einfach Bärenstark von NiP....Hut ab!
#13
JohnnyPeng schrieb am 20.11.2017, 12:06 CET:
VERDIENT!!!!!!!!!!!!!
#14
REVyAw schrieb am 20.11.2017, 12:12 CET:
Fiat666 schrieb:
Ich weiß ja nicht wie es euch geht aber ich find das alles ein bisschen suspect. zuerst trift man monate lange kein scheunen tor, verliert gegen tier 5 teams und dann schlägt man plötzlich aus heiterem himmel die beiden derzeit besten teams.


Ist halt NiP. Choken in Spielen die niemand Interessiert und dann drücken sie auf solchen Turnieren.
#15
Veenoxz schrieb am 20.11.2017, 12:18 CET:
Fiat666 schrieb:
Ich weiß ja nicht wie es euch geht aber ich find das alles ein bisschen suspect. zuerst trift man monate lange kein scheunen tor, verliert gegen tier 5 teams und dann schlägt man plötzlich aus heiterem himmel die beiden derzeit besten teams.


NiP sind halt keine Online und auf LAN haben sie schon immer gezeigt was sie können
#16
n3tzw3rg schrieb am 20.11.2017, 12:45 CET:
nip spielte recht konstant gut, aber sobald es was mit dem Major zu tun hat kommt sofort der mentale Block. aber damit hätte vermutlich keiner gerechnet, was es umso schöner macht :)
#17
Judass schrieb am 20.11.2017, 12:49 CET:
Das tilt faze von niko war echtes Gold wert. Genauso wie get_right kurz die Fassung verlor und Rez mvp als erstes die Trophäe hochhalten durfte. Außerdem hat nip wieder gezeigt aim Monster verlieren gegen teams die im aim grade mithalten können und dafür einfach viel besser zusammen spielt. Ah ja guardian sollte man kicken.
#18
Assimilator schrieb am 20.11.2017, 13:10 CET:
Spannendes Bo5, toller TV-Abend bis kurz vor 5 Uhr.
#19
Kartoffelfragger schrieb am 20.11.2017, 13:17 CET:
Gönne es NIP wie keinem anderen Team :) Auf gehts!
#20
JohnnyPeng schrieb am 20.11.2017, 13:22 CET:
Judass schrieb:
Das tilt faze von niko war echtes Gold wert. Genauso wie get_right kurz die Fassung verlor und Rez mvp als erstes die Trophäe hochhalten durfte. Außerdem hat nip wieder gezeigt aim Monster verlieren gegen teams die im aim grade mithalten können und dafür einfach viel besser zusammen spielt. Ah ja guardian sollte man kicken.


GTR war krass unterwegs, einfach top ihn wieder auf einem vernünftigen Level zu sehen.

FaZe ist halt ein zusammengekaufter Haufen aus Individualisten und keine eingeschworene Einheit wie NiP es ist. Man darf auch nicht unterschätzen, f0rest und GTR spielen seit mehr als 8 Jahren gemeinsam CS.

Verdammte 8 Jahre!!!!!
#21
Der_Dude schrieb am 20.11.2017, 13:22 CET:
Judass schrieb:
Das tilt faze von niko war echtes Gold wert.


Gibt's dazu nen Clip? Wobei, wird denke ich wie jedes andere tilt gesicht, wie zu seinen besten mouz Zeiten, sein von ihm sein.
#22
Lpster schrieb am 20.11.2017, 14:31 CET:
Fiat666 schrieb:
Ich weiß ja nicht wie es euch geht aber ich find das alles ein bisschen suspect. zuerst trift man monate lange kein scheunen tor, verliert gegen tier 5 teams und dann schlägt man plötzlich aus heiterem himmel die beiden derzeit besten teams.


wie bei vp beim epicenter kommt mir auch immer mehr gescriptet vor
#23
Hazzfly schrieb am 20.11.2017, 14:36 CET:
Fiat666 schrieb:
Ich weiß ja nicht wie es euch geht aber ich find das alles ein bisschen suspect. zuerst trift man monate lange kein scheunen tor, verliert gegen tier 5 teams und dann schlägt man plötzlich aus heiterem himmel die beiden derzeit besten teams.


Stimmt, weil man kann ja nicht aus dem Formtief raushüpfen. Hast recht, die cheaten!
#24
paperino schrieb am 20.11.2017, 14:41 CET:
Cyberwoto schrieb:
moin
also ich hab mir das mal angetan von 23:15uhr bis fast 5 uhr csgo und dann pubg

game war alles ok.

aber wenn man schon die ganzen tage im tv werbung macht, für dieses event
und dann kommt die sendung und die erste map wurde schon gespielt, find ich das ein bissel fail ...

ist ja so wie als würde man fußball WM finale erst ab der 45min anfangen zu senden ....
ka ist einfach dumm gemacht

bitte das nächste mal von anfang an senden danke


Wenn Prosieben vorher seinen Blockbuster zur Primetime übertragen will kann man da nicht viel machen...
#25
numineS schrieb am 20.11.2017, 14:45 CET:
Ne Judass trifft das schon gut auf den Punkt. Also den Guardian Kick ich weiß nicht^^ aber als er im Semi mit ner m4 ggn full eco pushen geht auf overpass dann die M4 verliert und dadurch die Runde lost ging da hab ich mich schon auch gefragt was da los ist. Dafür sollte man ihn aufjdnfall mal in die Schranken weisen.

Niko war tilt wie sau das hat man richtig gesehn. Ich denke ein Mentalcoach würde denen auch nicht schaden
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz