ANZEIGE:
Liga: Statement zum Bugusing-Vorfall von Team Schweineaim29.11.2017, 18:45

Revision des Ligaausschlusses von TrilluXe

Die Projektleitung von 99Damage bezieht Stellung zum gestrigen Ausschluss des Spielers TrilluXe und seinem Team "Team Schweineaim" aus der 99Damage Liga.



Statement 99Damage Projektleitung

Wie gestern veröffentlicht wurde, haben der Spieler TrilluXe sowie sein Team "Team Schweineaim" einen Ausschluss aus der 99Damage Liga erhalten. Grund dafür war die mehrfache Nutzung eines Bugs in einem offiziellen Spiel der 99Damage Liga. In der gestrigen Entscheidung wurde der Spieler TrilluXe dauerhaft gesperrt, sein Team für diese und die kommende Saison der Liga.

An dieser Stelle möchten wir nochmals klarstellen, dass dieser Ausschluss keine Einzelentscheidung von einem Admin der Liga war, sondern mehrerer Personen, darunter Mitglieder aus dem Tournament-Team von Freaks 4U Gaming und der Projektleitung von 99Damage. Der stellvertretende Leiter der Liga, Major Rabbit, hat demnach nicht alleine, sondern in Absprache mit den oben genannten Abteilungen/Personen gehandelt.

Dass dieser Ausschluss besonders hohe Wellen schlagen würde, war unserem Team bereits zuvor bewusst. Dennoch möchten wir auch hier noch einmal klarstellen, dass wir "normale Spieler" nicht von "großen und bekannten YouTubern" unterscheiden und jeder Spieler gleich behandelt wird bzw. gleich behandelt werden soll.

Was für uns bei diesem Ausschluss entscheidend ist, ist der Fakt, dass der Spieler TrilluXe während eines offiziellen Ligaspiels diesen Bug mehrfach demonstriert und zuvor auch innerhalb seiner Videos angekündigt hat. Hierbei spielt es keine Rolle, ob dies zuvor mit dem Gegner abgesprochen war oder im Spiel selbst zum Erfolg führte.

Wir haben innerhalb der letzten 24 Stunden diverse Reaktionen zum Ausschluss erhalten, gelesen und aktiv verfolgt. Auch die verschiedensten Sichtweisen, die geschildert wurden, egal ob auf Twitter, Reddit, YouTube oder unserem Forum, haben für uns intern nochmal dazu geführt, die bekanntgegebene Entscheidung genauer zu analysieren und zu reflektieren. Dies hatte ein weiteres internes Meeting in Berlin zur Folge, wo wir alle Punkte nochmals miteinander besprochen haben.

Zum einen wurde über das Regelwerk gesprochen, das speziell zu diesem Thema keine eindeutige und ausreichende Regelauslegung beinhaltet. Allerdings ist durch den Punkt 1 unter Allgemeines mit Absatz E II (Verpflichtungen) vermerkt, dass eine Anpassung des Regelwerks jederzeit möglich ist, was in Fällen wie Bugusing definitiv abbildbar wäre. Für uns wiegte allerdings schwerer der Fall, dass die Nutzung anderer und für manche Personen auch ähnlicher Bugs anders oder nicht geahndet wurden.

Das Ergebnis des Meetings brachte uns zu der Entscheidung, dass für die hier nachgewiesene Nutzung des Bugs eine zu harte Strafe erfolgte, weshalb wir mit diesem Statement unseren Entschluss mitteilen möchten, dass die Strafe angepasst wird. Der Spieler „TrilluXe“ erhält somit keinen permanenten Ausschluss, sondern wird für zwei Seasons aus dem Spielbetrieb ausgeschlossen. Das Team „Team Schweineaim“ wird für die kommende Saison 8 gesperrt, verliert sämtliche Team-Achievements und bleibt weiterhin für die aktuell laufende Saison gesperrt. Der Spieler „TrilluXe“ bleibt ebenfalls für die aktuell laufende Saison gesperrt. Er ist für die Saison 8 und 9 vom Spielbetrieb ausgeschlossen und damit nicht spielberechtigt.

Nach wie vor ist zu erwähnen, dass jegliche Nutzung von Bugs, die dazu führt, sich einen Vorteil zu verschaffen, in der 99Damage Liga verboten ist und geahndet wird.
Wie zum Start einer jeden neuen Saison werden wir das Regelwerk weiter modernisieren und durch gewonnene Erfahrungen aufwerten.
Speziell die Regelung der Bugs wird hier verdeutlicht, sodass keine weitere Verwirrung mehr entstehen kann. Ebenfalls werden ehemalige Fälle, bei denen andere Bugs erlaubt wurden, intern aufgearbeitet, sodass für die Zukunft eine nachvollziehbare Regelung ausgearbeitet wird.

Zum Schluss sei noch gesagt, dass wir Beleidigungen, Mobbing und Morddrohungen unter konstruktiven Diskussionen auf das Schärfste verurteilen. Hier kann man sich ein Beispiel an „TrilluXe“ selbst nehmen, der seine Sachlage konstruktiv geschildert und dargestellt hat, ohne ausfallend zu werden. Wir sind uns bewusst, dass Personen wie „TrilluXe“ eine große Fanbase haben und in einem solchen Fall natürlich hinter ihm stehen. Allerdings gibt es auch im Internet Grenzen, die teilweise von einigen Personen überschritten wurden.

Weitergehend sei noch erwähnt, dass sich permanente Ausschlüsse, die im Rahmen der 99Damage Liga erfolgen, nur auf CS:GO-Turniere beziehen. Wettbewerbe in anderen Spielen, die von der Freaks 4U Gaming GmbH ausgetragen werden, sind hiervon nicht betroffen.


Verfolgt ihr 99Damage Liga Saison #7?



Geschrieben von MiPu

Kommentare

3
...

#51
Oozomg schrieb am 29.11.2017, 19:33 CET:
Strafe wird sowieso noch reduziert, lächerlich. Erst perma, dann 2 Season, nächste Woche isses dann dein def-loss weil man Schiss hat das einem Kohle durch die Lappen geht. Ez meiden.
#52
LordInsane schrieb am 29.11.2017, 19:33 CET:
Euleee schrieb:
TheRealBenny schrieb:
Euleee schrieb:
Ich versteh die Community langsam nicht mehr, erst wird geweint weil ihr großer Trilluxe gebannt wird, dass das Urteil zu Streng ist bla bla bla, jetzt wurde es überdacht und gemindert und immer noch wird hier geflennt ohne Ende... Entscheidet euch endlich in welche Richtung ihr rudert Leute...

Trilluxe hat bereits gesagt, dass er kein Interesse mehr an dieser Liga hat. Anders als die Admins hier. Steht er zu seinem Wort.


und deshalb schießt er weiterhin gegen 99Damage und seine Admins? Interesse sieht für mich anders aus tbh. Sieht für mich eher aus als würde der gute Trilluxe noch schön den nutzen daraus ziehen um seine Reichweite noch weiter zu erhöhen und seine Comm schön auf 99Damage zu hetzen, siehe etliche Kommentare unter den Tweets von ihm bezüglich dem Thema wie oft da Beleidigt wurde usw. nicht mehr Feierlich das zeigt größtenteils nur die Geistige reife seiner Community in meinen Augen und nein Damit meine ich nicht jeden davon aber der Großteil ist leider tatsächlich so. Ich selber war ebenfalls der Meinung das die Strafe zu hart war und hatte mit Headshinsky darüber geredet und meinte das man Trilluxe und sein Team für den rest dieser und die nächste ausschließen soll, Regelwerk überarbeiten und gut ist. Im Endeffekt wurde sich Gedanken gemacht und sich unterhalten (im gegensatz zu anderen Fällen angeblich) und trotzdem ist die Community unzufrieden. Ich finde die Entscheidung vollkommen Okay


Sorry aber wenn ein Maj0rRabbit einen Würfel schmeißt ob ein Bug geahndet werden soll oder nicht kann man das geflame aber sowas von nachvollziehen..
#53
weezn schrieb am 29.11.2017, 19:33 CET:
X-Blu3zZ schrieb:
mrHijDen schrieb:
Sollen sie in ner anderen Liga Spielen

OhWAit es gibt ja nur noch ESEA und ESL Dach die ne deutsche Liga hat :/


Haben Angebote von Faceit und ESL bekommen eine eigene Liga ins Leben zu rufen :)


low+ 5on5?
#54
H4xxFl3isch schrieb am 29.11.2017, 19:34 CET:
Trommler schrieb:
Klingt für mich nur nach Schadensbegrenzung. Zwei Seasons Ausschluss sind noch immer vollkommen überzogen. Schade halt!


Ja man. Endlich jemand der Einfluss darauf hat und es auch komplett daneben findet.
#55
Euleee schrieb am 29.11.2017, 19:39 CET:
LordInsane schrieb:
Euleee schrieb:
TheRealBenny schrieb:
Euleee schrieb:
Ich versteh die Community langsam nicht mehr, erst wird geweint weil ihr großer Trilluxe gebannt wird, dass das Urteil zu Streng ist bla bla bla, jetzt wurde es überdacht und gemindert und immer noch wird hier geflennt ohne Ende... Entscheidet euch endlich in welche Richtung ihr rudert Leute...

Trilluxe hat bereits gesagt, dass er kein Interesse mehr an dieser Liga hat. Anders als die Admins hier. Steht er zu seinem Wort.


und deshalb schießt er weiterhin gegen 99Damage und seine Admins? Interesse sieht für mich anders aus tbh. Sieht für mich eher aus als würde der gute Trilluxe noch schön den nutzen daraus ziehen um seine Reichweite noch weiter zu erhöhen und seine Comm schön auf 99Damage zu hetzen, siehe etliche Kommentare unter den Tweets von ihm bezüglich dem Thema wie oft da Beleidigt wurde usw. nicht mehr Feierlich das zeigt größtenteils nur die Geistige reife seiner Community in meinen Augen und nein Damit meine ich nicht jeden davon aber der Großteil ist leider tatsächlich so. Ich selber war ebenfalls der Meinung das die Strafe zu hart war und hatte mit Headshinsky darüber geredet und meinte das man Trilluxe und sein Team für den rest dieser und die nächste ausschließen soll, Regelwerk überarbeiten und gut ist. Im Endeffekt wurde sich Gedanken gemacht und sich unterhalten (im gegensatz zu anderen Fällen angeblich) und trotzdem ist die Community unzufrieden. Ich finde die Entscheidung vollkommen Okay


Sorry aber wenn ein Maj0rRabbit einen Würfel schmeißt ob ein Bug geahndet werden soll oder nicht kann man das geflame aber sowas von nachvollziehen..


Eben nicht. Bei dem Bug um den es hier geht ist es Relativ ob du durch eine Wand gehst oder Pixelwalking machst oder sonst was, du kriegst durch das werfen des Tasers information die du SO ansonsten nicht kriegen kannst (ja genau wie der BIG Crouch Jump Bug und auch da war ich der Meinung das er verboten werden sollte) ohne den die Posi zu checken. Heißt du sparst dir einige Sekunden indem du eine Ecke nicht checkst und hast dann Fokus auf eine andere. Es geht größtenteils darum das er dadurch wissen hatte, was er ansonsten nicht haben konnte. Und dieses Entschuldigen "Ja hab ich gemacht ABER hat ja nicht geklappt" ist doch egal ob es geklappt hat oder nicht, er hat ihn 18(!!!!!) mal in dem Match ausprobiert, sowas ist exploit und gut ist. Was Major Rabbit als Bug sieht der geahndet werden soll und was nicht, das ist seine Sache, jedoch ihn dann dauerhaft zu flamen, Rücktritt zu fordern, Morddrohungen gegen ihn zu machen usw. ist einfach nur ulow. Die Leute sehen dauernd nur das, was man sehen soll (einfluss durch andere etc.) und sehen dadurch immer nur das schlechte, mal dran gedacht was Major Rabbit schon alles gutes für die Szene hier gemacht hat? Anscheinend nicht ansonsten würde so eine Diskussion garnicht erst existieren...
#56
_PH1L schrieb am 29.11.2017, 19:40 CET:
Sorry Abwechslung den bug kannst du x mal im match versuchen/nutzen und den wallflashbang bug nur an 1-2 Positionen auzu extrem wenigen Timing auch noch sinnvoll. Daher UNVERGLEICHLICH
Cedrik schrieb:
Ich habe echt auf ein Statement zu dem auf Twitter mit "MajorRabbit" diskutiertem Flashbang-Bug gewartet. Also kommt schon, wenn sowas schon erlaubt ist, dann sollte der "Wallhack" auch erlaubt sein.
#57
TheRealBenny schrieb am 29.11.2017, 19:42 CET:
Und der Gegner der plötzlich nen Taser bekommt merkt nix?
#58
Euleee schrieb am 29.11.2017, 19:43 CET:
TheRealBenny schrieb:
Und der Gegner der plötzlich nen Taser bekommt merkt nix?


Nein er merkt es eben nicht und genau daran denkt ihr alle anscheinend nicht
#59
TheRealBenny schrieb am 29.11.2017, 19:45 CET:
Euleee schrieb:
TheRealBenny schrieb:
Und der Gegner der plötzlich nen Taser bekommt merkt nix?


Nein er merkt es eben nicht und genau daran denkt ihr alle anscheinend nicht


Gute Spieler merken des halt. Triggered :D
#60
Cedrik schrieb am 29.11.2017, 19:47 CET:
TheRealBenny schrieb:
Euleee schrieb:
TheRealBenny schrieb:
Und der Gegner der plötzlich nen Taser bekommt merkt nix?


Nein er merkt es eben nicht und genau daran denkt ihr alle anscheinend nicht


Gute Spieler merken des halt. Triggered :D


Wie man das nicht raffen kann ist echt fraglich
#61
Euleee schrieb am 29.11.2017, 19:47 CET:
TheRealBenny schrieb:
Euleee schrieb:
TheRealBenny schrieb:
Und der Gegner der plötzlich nen Taser bekommt merkt nix?


Nein er merkt es eben nicht und genau daran denkt ihr alle anscheinend nicht


Gute Spieler merken des halt. Triggered :D


"gute Spieler" haben Fokus auf ihr Crosshair und nicht auf ihre UI und erst recht nicht Waffe automatisch annehmen an ;)
#62
Painchiller schrieb am 29.11.2017, 19:47 CET:
Euleee schrieb:
TheRealBenny schrieb:
Euleee schrieb:
Ich versteh die Community langsam nicht mehr, erst wird geweint weil ihr großer Trilluxe gebannt wird, dass das Urteil zu Streng ist bla bla bla, jetzt wurde es überdacht und gemindert und immer noch wird hier geflennt ohne Ende... Entscheidet euch endlich in welche Richtung ihr rudert Leute...

Trilluxe hat bereits gesagt, dass er kein Interesse mehr an dieser Liga hat. Anders als die Admins hier. Steht er zu seinem Wort.


und deshalb schießt er weiterhin gegen 99Damage und seine Admins? Interesse sieht für mich anders aus tbh. Sieht für mich eher aus als würde der gute Trilluxe noch schön den nutzen daraus ziehen um seine Reichweite noch weiter zu erhöhen und seine Comm schön auf 99Damage zu hetzen, siehe etliche Kommentare unter den Tweets von ihm bezüglich dem Thema wie oft da Beleidigt wurde usw. nicht mehr Feierlich das zeigt größtenteils nur die Geistige reife seiner Community in meinen Augen und nein Damit meine ich nicht jeden davon aber der Großteil ist leider tatsächlich so. Ich selber war ebenfalls der Meinung das die Strafe zu hart war und hatte mit Headshinsky darüber geredet und meinte das man Trilluxe und sein Team für den rest dieser und die nächste ausschließen soll, Regelwerk überarbeiten und gut ist. Im Endeffekt wurde sich Gedanken gemacht und sich unterhalten (im gegensatz zu anderen Fällen angeblich) und trotzdem ist die Community unzufrieden. Ich finde die Entscheidung vollkommen Okay


LuL 99dmg spannt sich doch auch Trill vor den Wagen. Oder kriegen jetzt alle Gebannten ihre eigene News?
#63
LordInsane schrieb am 29.11.2017, 19:48 CET:
Euleee schrieb:
LordInsane schrieb:
Euleee schrieb:
TheRealBenny schrieb:
Euleee schrieb:
Ich versteh die Community langsam nicht mehr, erst wird geweint weil ihr großer Trilluxe gebannt wird, dass das Urteil zu Streng ist bla bla bla, jetzt wurde es überdacht und gemindert und immer noch wird hier geflennt ohne Ende... Entscheidet euch endlich in welche Richtung ihr rudert Leute...

Trilluxe hat bereits gesagt, dass er kein Interesse mehr an dieser Liga hat. Anders als die Admins hier. Steht er zu seinem Wort.


und deshalb schießt er weiterhin gegen 99Damage und seine Admins? Interesse sieht für mich anders aus tbh. Sieht für mich eher aus als würde der gute Trilluxe noch schön den nutzen daraus ziehen um seine Reichweite noch weiter zu erhöhen und seine Comm schön auf 99Damage zu hetzen, siehe etliche Kommentare unter den Tweets von ihm bezüglich dem Thema wie oft da Beleidigt wurde usw. nicht mehr Feierlich das zeigt größtenteils nur die Geistige reife seiner Community in meinen Augen und nein Damit meine ich nicht jeden davon aber der Großteil ist leider tatsächlich so. Ich selber war ebenfalls der Meinung das die Strafe zu hart war und hatte mit Headshinsky darüber geredet und meinte das man Trilluxe und sein Team für den rest dieser und die nächste ausschließen soll, Regelwerk überarbeiten und gut ist. Im Endeffekt wurde sich Gedanken gemacht und sich unterhalten (im gegensatz zu anderen Fällen angeblich) und trotzdem ist die Community unzufrieden. Ich finde die Entscheidung vollkommen Okay


Sorry aber wenn ein Maj0rRabbit einen Würfel schmeißt ob ein Bug geahndet werden soll oder nicht kann man das geflame aber sowas von nachvollziehen..


Eben nicht. Bei dem Bug um den es hier geht ist es Relativ ob du durch eine Wand gehst oder Pixelwalking machst oder sonst was, du kriegst durch das werfen des Tasers information die du SO ansonsten nicht kriegen kannst (ja genau wie der BIG Crouch Jump Bug und auch da war ich der Meinung das er verboten werden sollte) ohne den die Posi zu checken. Heißt du sparst dir einige Sekunden indem du eine Ecke nicht checkst und hast dann Fokus auf eine andere. Es geht größtenteils darum das er dadurch wissen hatte, was er ansonsten nicht haben konnte. Und dieses Entschuldigen "Ja hab ich gemacht ABER hat ja nicht geklappt" ist doch egal ob es geklappt hat oder nicht, er hat ihn 18(!!!!!) mal in dem Match ausprobiert, sowas ist exploit und gut ist. Was Major Rabbit als Bug sieht der geahndet werden soll und was nicht, das ist seine Sache, jedoch ihn dann dauerhaft zu flamen, Rücktritt zu fordern, Morddrohungen gegen ihn zu machen usw. ist einfach nur ulow. Die Leute sehen dauernd nur das, was man sehen soll (einfluss durch andere etc.) und sehen dadurch immer nur das schlechte, mal dran gedacht was Major Rabbit schon alles gutes für die Szene hier gemacht hat? Anscheinend nicht ansonsten würde so eine Diskussion garnicht erst existieren...


Wenn jemand bei ein und der selben Aktion einmal auf Ban und einmal auf "Ist von Valve so gewollt" antwortet dann kann man durchaus einen Rücktritt fordern ^^
#64
robiNiO schrieb am 29.11.2017, 19:49 CET:
Also wird mir jetzt hier erzählt wenn man neue Möglichkeiten findet, die das Spiel ja eindeutig zu Verfügung stellt, wird man wegen Cheating gebannt. Da muss man die Kompetenz Seitens 99dmg hinterfragen. Jeder BIG-Spieler wird jetzt gebannt, Olof wird weggebannt und jeder 3-4 Mann tower, wo man z.B. auf den B Spot Overpass schauen kann ist illegal GG.... Aber ich habe eh das Gefühl ,dass 99dmg mehr und mehr einfach nur eine Witzfigur wird, die jeden wegbannen. Das Spiel gibt diese Möglichkeit, die TrilluXe ausgenutzt hat und es ist ja auch nicht so als würde nur ER diese Möglichkeit haben, wie es bei einem Cheat ja eindeutig ist. gg
#65
CurryKarsten schrieb am 29.11.2017, 19:53 CET:
Euleee schrieb:
Ich versteh die Community langsam nicht mehr, erst wird geweint weil ihr großer Trilluxe gebannt wird, dass das Urteil zu Streng ist bla bla bla, jetzt wurde es überdacht und gemindert und immer noch wird hier geflennt ohne Ende... Entscheidet euch endlich in welche Richtung ihr rudert Leute...


+1 sehe das genauso
#66
LordInsane schrieb am 29.11.2017, 19:53 CET:
CurryKarsten schrieb:
Euleee schrieb:
Ich versteh die Community langsam nicht mehr, erst wird geweint weil ihr großer Trilluxe gebannt wird, dass das Urteil zu Streng ist bla bla bla, jetzt wurde es überdacht und gemindert und immer noch wird hier geflennt ohne Ende... Entscheidet euch endlich in welche Richtung ihr rudert Leute...


+1 sehe das genauso


Sorry aber wenn MajorRabbit seine Würfel schmeißt kann man nur flamen ^^
#67
paYnTriceps schrieb am 29.11.2017, 19:55 CET:
FriZZie schrieb:

Sehe ich auch so. Das was Trilluxe dort gemacht hat war absolut unfair. Er hat den bug ja ziemlich häufig im match ausgenutzt. Das er zu blöd ist das zu raffen ist seine schuld. Play stupid games, win stupid prizes. Das Ausmaß der Strafe ist dennoch etwas fragwürdig.


Wieso unfair? Man selbst hat doch ebenfalls die Möglichkeit diesen "Bug" zu nutzen. Unfair ist für mich das Nutzen Drittprogramme, welche die Spielmechanik manipuliert.. Und dazu zählt sicher kein von VALVE verrafftes Coding in Game
#68
d.Impact schrieb am 29.11.2017, 19:55 CET:
Shlyywa schrieb:
Wollen wir hoffen das Trill mit TEAM Schweineaim ne eigene Liga aufmacht. Die wird gewiss schneller erfolgreich als eure (die erst durch TrilluXe richtig bekannt wurde). Nach so einer Aktion bin ich einfach nur noch enttäuscht von euch. Ihr solltet vielleicht mal eher eure Geschäftsführung/Admins ändern, anstatt eure nicht eindeutigen Regeln so zu ändern wie es euch passt. Vor allem sollte man sich von Major Rabbit aka Jörg Jakob trennen, denn man sieht in verschiedenen Fällen, dass er absolut keine Ahnung hat und einfach willkürlich entscheidet, so wie es ihm halt.


XD Hallelujah, cs Community in 2017
#69
Schrumpfhirn schrieb am 29.11.2017, 19:57 CET:
Hmmm Komisches Statement. Ich finde die Kommentare und das Statment weit am Ziel vorbei. Einige haben es schon angeschnitten. Dieser "BUG" ist ein vom Spiel gewolltes Feature. Siehe Cruch Jump. Es ist vom Spiel gewollt das man die Waffe aufnimmt in der Sekunde wenn sie in einem gewissen Radius ist. Die Wände sind gewollt so dünn damit man durchschießen kann. Dieser "BUG" ist auch schon länger bekannt und in den letzten updates nicht gefixed worden somit ist er ein Feature. Das selbe gilt für euer Regelwerk. So wie ihr es in eurem Statment aber auslegt wollt ihr mir weiß machen das ihr euer Regelwerk ändern könnt wie ihr wollt. Ist auch gut so, jedoch dann im nachhinein dafür bestrafen? Da müssen jetzt ja 100 von Spieler auf eurer Liste stehen die Sachen gemacht und genutzt haben die irgendwann mal weggepatcht wurden. Also wenn ihr euer Regelwerk anpasst und etwas bestrafen wollt was vorher nicht klar dann solltet ihr bitte warten bis das Regelwerk veröffentlicht ist. Ich finde es aber auch lächerlich erst solch härte zu zeigen und anschließend zu reviedieren. Wenn ihr euren eigenen Schuh machen wollt dann zieht es auch durch!
#70
Vopico schrieb am 29.11.2017, 19:57 CET:
Viele Leute verstehen das Hauptproblem nicht. Trilluxe hat falsch gehandelt und dies auch zugegeben. Das es nicht der beste Move war dürfte jedem klar sein. Das Problem an der Sache ist wie 99Damage bzw. der Ligaadmin/ die Admins mit der Situation umgegangen sind. Die Höhe der Strafe ist das Problem, weil sie in keiner Relation zu anderen Vorkommnissen aus dieser Ecke steht. Es ist jetzt wie es ist. Man sollte nur an alle Leute appelieren-auf welcher Seite sie auch immer stehen-, dass sie vernünftig miteinander reden, so wie es sich gehört und so wie es die Jungs von 99Damage und Trilluxe gesagt haben. Manche können sich im Internet wieder nicht benehmen...
#71
Chedde schrieb am 29.11.2017, 19:58 CET:
Korrekt so, 2 Seasons gehen in Ordnung.
#72
JungS0N schrieb am 29.11.2017, 20:00 CET:
finde die einsicht gut, lifetime war zu krass, aber strafe muss sein.
#73
Aktive_Sterbehilfe schrieb am 29.11.2017, 20:00 CET:
ich bin um jeden Buguser froh den es trifft.
Warum gejammert wird weiß ich nicht.. Seid froh, dass so jemand nichtmehr gegen euch spielt. Ihr könnt euch höchstens aufregen, dass nicht noch wesentlich mehr gebannt werden, aber doch nicht dass er gebannt wurde..
#74
Painchiller schrieb am 29.11.2017, 20:02 CET:
aber defwin und Restseason Sperre hätte gereicht. Hat ja keinem Schaden zugefügt
#75
d3lusion schrieb am 29.11.2017, 20:04 CET:
#FreeTrilluXe
3
...
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2021 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz